Charly hat Schnupfen

Diskutiere Charly hat Schnupfen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bitte habe schon gesucht, ob ich etwas pasendes finde. Bitte,Charly niest Zeitweise. War auch beim Ta. Kot und so untersuchen...

  1. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bitte habe schon gesucht, ob ich etwas pasendes finde.
    Bitte,Charly niest Zeitweise. War auch beim Ta. Kot und so untersuchen lassen,alles in Ordnung.
    Charly sollte einige Tage inhalieren und es wurde besser.
    Jetzt ist es wieder da und sein rechtes Nasenloch läuft.8o

    Was kann das sein? Kann ein Ara auf staub reagieren? Gelbbrust

    Habe vieleicht zu viel Angst, aber ich liebe diesen Kerl. Wer hat Erfahrungen und wer kann mir bitte helfen.
    Ist es vieleicht zu trocken?
    Charly darf duschen, aber er übertreibt es. Er ist klatschnas. Abtrocknen gefällt ihm auch nicht so, also lasse ich Charly rumlaufen.
    Bitte helft mir!

    Tausend Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 22. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Warum sollte Charly inhalieren und mit was, hat er Aspergillose? Ist er mal geröntgt worden?

    Du solltest das auf jeden Fall beim vogelkundigen Tierarzt abklären lassen und u.a. einen Abstrich vom Nasensekret machen lassen.

    Solange es warm genug ist und er keinen Zug abbekommt ist das okay.

    Die Luftfeuchtigkeit im Zimmer sollte bei 60% liegen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. #3 Alfred Klein, 22. September 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Naja, Kot untersuchen wenn die Nase läuft halte ich für etwas unproduktiv. Da wäre ein Nasenabstrich sicherlich angebrachter gewesen.
    Vom Duschen kann das eigentlich weniger kommen, meiner war auch immer klatschnass. Allerdings habe ich jedesmal zwei Rotlichtlampen á 150 Watt aufgestellt um ihn zu trocknen was er immer gerne angenommen hat.
    Staub kann es eigentlich auch nicht sein, da würde er ab und zu mal niesen aber da würde die Nase nicht laufen.
    Also einen Nasenabstrich mit Labor würde ich schon empfehlen, das könnte ja eine Nebenhöhlenentzündung sein. Ansonsten wäre es noch interessant zu wissen womit Du Charly inhaliert hast, was das für ein Medikament war.
    Meine Frage ist ob der Tierarzt den Du aufgesucht hast auch vogelkundig ist. Allgemeine Tierärzte können mit Vögeln ja sehr wenig bis gar nichts anfangen. Deshalb haben wir ja auch die Tierarztdatenbank welche hier zu finden ist.
    Was dem Vogel eventuell auch gut tun würde wäre Rotlicht, wenn er drin bleibt könnte das sich positiv auf die Nase auswirken, eben wie bei uns Menschen auch.
     
  5. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also, der Ta soll Vogelkundig sein, ist mir von anderen Tierärzten empfolen worden.
    Inhalieren, sollte er, da die Untersuchung vom Kot einige Tage dauerte.
    Einfache Lösung, feuchtigkeit. Hat ihm Gefallen das Inhalieren und wir machten dieses zwei Mal am Tag. fünf Tage lang. Es war ja auch gut dann.
    Dies ist ca. fünf Wochen her.
    Wie gesagt es war alles in Ordnung aber jetzt läuft seine rechte Nase.
    Werde am besten Morgen wieder mit ihm zum Ta gehen,wird das vernüftigste sein. Hoffe, zahle wieder umsonst über 100.- €.
    Danke für die Antwort
     
  6. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    danke für das Willkommen. :freude:
    Jetzt, wenn er frißt ist Ruhe. Auch, wenn er bei mir ist und schmußt.
    Das er seine Nase sauber macht, ist ja auch normal.
    Hatte schon jemand damit Erfahrung? Kennt das jemand?
    Was ist das für eine Krankheit. Bin warscheinlich über Nervös, wenn es um meine Tiere geht. Deshalb, bin ich auch manchmal ein stoffel.:?
    Zudem, bin ich sehr schreibfaul, da ich viel mit meinen Tieren beschäftigt bin.
    Bin für alle Tips dankbar. Raumfeuchtigkeit, denke nicht, das das in meinem Wohnzimmer in dieser höhe liegt.
    Charly geht auch mit mir spatzieren, fährt mit mir Auto. Besucht unsere Pferde.
    Lernt auch gerade unser neuestes Familien Mitglied kennen;: Nico (Schäferhund) naja wollen wir werden, denn wir sind erst 10 Wochen alt und Nico hatt keine Angst vor Charly.
     
  7. #6 charly18blue, 22. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    der Grund warum die Nase läuft kann u.a. eine bakterielle Geschichte sein, deswegen sollte ein Abstrich labortechnisch untersucht werden. Ich hatte in der Vergangenheit eine Taubenhalsamazone mit Nasenausfluß, bei ihr waren es E-Colis. Aber sowas kann eine Ursache sein, muß nicht. Ich würde auch mal röntgen lassen, das ist nie verkehrt, um einfach mal zu sehen, wie sich die inneren Organe darstellen auch im Hinblick auf Pilze.

    Wie süß, ich hatte auch bis vor 2 1/2 Jahren eine Schäferhündin, sie war absolut lieb zu meinen Vögeln. Aber so ein Schäferhundebaby hat natürlich noch Angst vor einem so großen Vogel :D.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    der kleine hat keine Angst. Rotzlöfel
    Komisch, jetzt nist er nicht mehr und die nase läuft nicht mehr?!:?
    Kapier ich nicht.
    Brauche immer bis ich schreibe, da mich immer einer von ihnen Beschäftigt.
    Schwer, den etwas hängt irgendwie immer an mir:zwinker:
    Ok werde jetzt aufhören und bin gespannt, ob ich noch mehr infos bekomme?

    Vielen lieben Dank für Eure Mühe:beifall:
     
  9. #8 charly18blue, 22. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Da war ich wieder zu schnell mit dem lesen und hab das nicht überlesen. :D. Die Taubenhalsmazone hatte auch nicht immer eine Rotznase, nur ab und an. Und auch sonst war ihr nichts anzumerken. Ich würds bei Charly wirklich abklären lassen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also, die Nase ist sauber und er nist auch nur noch, wenn er sich seine Nase putz.

    Werde es aber abklären lassen.
    Nochmals Danke.

    Liebe Grüße
    Petra
     
  12. Rischkablau

    Rischkablau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, er verträgt die Nüsse nicht.
    Habe von einem Bekannten Nüsse bekommen, die er nicht verträgt.
    Gott sei Dank, diese Aufregung war Umsonst.

    DANKE
     
Thema:

Charly hat Schnupfen

Die Seite wird geladen...

Charly hat Schnupfen - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  3. Verschnupfter Kanariehahn

    Verschnupfter Kanariehahn: Hallo ihr Lieben wir sind heute vom Schicksal gebeutelt. Über Nacht ist meine Kanarihenne verstorben ( ungeklärte Ursache) und morgen wollte...
  4. Charly stellt sich vor!

    Charly stellt sich vor!: [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...
  5. Schnupfen?

    Schnupfen?: Hallo Zusammen, Wie oft niesen Wellis in der Regel so? Mir fällt auf, dass meine Puppy ca 2x pro halbe Stunde seit drei Tagen niest.. Hab...