Charly ist stubenrein

Diskutiere Charly ist stubenrein im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich möchte euch was erfreuliches erzählen: Charly ist stubenrein! Es geht fast nichts mehr daneben. :zustimm: Das ab und...

  1. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch was erfreuliches erzählen:

    Charly ist stubenrein! Es geht fast nichts mehr daneben. :zustimm:
    Das ab und zu nochmal was daneben geht, war uns von Anfang an bewusst. Aber das das so schön klappt hätten wir garnicht erwartet. :freude:

    Vielen vielen dank für lieben Tipps!!!

    Liebe Grüße, Jenny, Stefan und Charly
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dicke

    Dicke Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Adendorf
    Hallo Jenny,

    große Klasse :beifall: .

    Wie hast Du das geschaft. Hedwig ka.... am liebsten bei meinem Mann auf der Schulter und der findet das nicht so witzig :nene:
     
  4. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Ja wie hast du das denn geschaft :?

    unser zwei machen am liebsten wenn sie auf der Sofalehne sitzen... zum Glück nicht aufs Soafa sonden immer daneben aber lieber wäre es uns auch wenn sie da machen wo sie sollen ... :D
     
  5. kratzi

    kratzi Guest

    hi,

    oh wow, kann er auch schon auf kommando sprechen?

    wie weit muss die vermenschlichung noch gehen, das frage ich mich.

    papageien sind wilde tiere, und sollen das auch bleiben.

    gruss

    Christian
     
  6. #5 Monika.Hamburg, 23. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Diese Meinung muss ich aber nicht teilen, denn ich habe Graue hier zu Hause und die leben nicht in der freien Wildbahn !
     
  7. #6 Monika.Hamburg, 23. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Jenny,

    das ist eine gute Sache, wenn die Geier nur an einer Stelle ihre Flatschen hinterlassen !

    Habe ich schon öfter gelesen, dass das bei vielen Usern hier so ist ! :beifall:

    Leider habe ich mich noch nicht dazu durchgerungen, es mit Nemo zu üben - wahrscheinlich auch schon zu spät ! :?

    Auf alle Fälle meinen Glückwunsch ! :beifall:
     
  8. hush-hush

    hush-hush Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Wie witzig!

    Was hat das denn mit Vermenschlichung zu tun? Wo hat der Vogel denn dadurch einen Nachteil?
    Manchmal wundere ich mich hier sehr, in welchen Fällen der erhobene Zeigefinger kommt. *kopfschüttel* Da gibt es doch wohl Fälle wo das wirklich notwendig wäre. Und so ein Fall liegt m.E. hier nicht vor.

    Ich sehe an meinen Nymphis, dass sie sich feste Plätze fürs Geschäft ausgesucht haben. Bestimmte Plätze, wie z.B. der Spielplatz, bleiben sauber. Das ist für die Vögel angenehmer und natürlich für mich auch.

    Daher herzlichen Glückwunsch @ Jennysis. :)
     
  9. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    vielleicht wollte Kratzi damit andeuten, dass diese Stubenreinheit bei Vögeln gesundheitlich nicht ganz unbedenklich ist ? Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass es Probleme geben kann, wenn sie "es" absichtlich unterdrücken würden und sich eine Art Stau bildet (Vögel haben ja einen anderen Stoffwechsel wie wir Menschen und setzen ihre Häufchen ja auch wesentlich häufiger insofern kann ich mir das schon vorstellen, dass es möglicherweise gesundheitliche Auswirkungen haben kann). Aber vielleicht kann das ja einer von den "Profis" widerlegen bzw. bestätigen ?

    Obwohl es aus hausfraulicher Sicht natürlich von Vorteil wäre, nicht überall Häufchen wegputzen zu müssen, möchte ich persönlich nicht so weit gehen und meine Papageien wie Hunde und Katzen abzurichten, da sie im Vergleich zu diesen wohl wirklich immer noch Wildtiere sind !
     
  10. #9 Isabel_Emanuel, 23. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Kratzi,

    also am besten gar nicht erziehen? denn in der Wildbahn erzieht sie auch keiner. Sollen sie ruhig meine wohnung zerlegen, denn es sind ja wilde tier.

    also so ein...
    es sind intelliegente tiere, denen man viel beibringen kann und die am lernen auch spaß haben. warum soll man sie nicht stubenrein machen???? so lange man nichts erzwingt.


    Hallo jenny,

    klasse, stubenrein hätten wir unsere 4 auch gerne, aber ich glaube das bekommen wir nicht hin.
    aber erzähl mal wie du es gemacht hast. mit unserem ara will ich das dann auch üben.
    warten bestimmt alle neugierig auf deinen bericht.
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    @ Sanne-der Vogel unterdrückt nicht den Schiß sondern fliegt dazu an eine bestimmte Stelle und kommt dann wieder zurück..
    BEA
     
  12. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo,

    danke für die Glückwünsche. Schade, dass man in diesem Punkt auch an Kritik stösst.
    Ich möchte auch betonen , wie Pucki es schon erwähnt hat, dass Charly es nicht unterdrücken muss.

    Dann mag ich denen die es wissen möchten mal erzählen wie es dazu kam:Charly hat einen "Baum" im Wohnzimmer wo er sich meist aufhält. Unterhalb des Baums ist eine große Platte aus V2A (nicht rostender Stahl). Charly ist eigentlich fast immer wenn wir zu Hause sind draussen (aus der Voli). Anfangs, hat er sich natürlich gerne überall erleichtert. Auch gerne auf der Couch.

    Wir haben die Ratschläge befolgt die wir bekommen haben: Papageie machen ja ca. alle 30-40min. ein Häufchen. Wobei man ja fast schon nicht mehr von "Häufchen" sprechen kann. :D Wir haben angefangen ihn ca. 35min. nachdem er das letzte mal gemacht hat, auf seinen Baum zu setzen und angefangen zu sagen: "Kaka machen..." das mehrmals. Erst konnte er wenig damit anfangen. Aber nach ein paar mal, hat er dann gemerkt, dass sobald er gemacht hat gelobt und belohnt wird. Ganz am Anfang war es auch so, dass er brav auf dem Baum geblieben ist und kurz vorm Kaka machen auf die Couch und DANN gemacht hat. Wir haben dann versucht ihn erst wieder vom Baum fliegen lassen, wenn er gemacht hat. Aber das haben wir nur 1-2 mal gemacht. Jetzt weiss er was das Wort "Kaka" bedeutet. Und macht(e) wirklich fast auf Kommando. Er hat es wirklich sehr schnell gelernt. Mittlerweile, macht er garnich mehr auf die Couch und fliegt meistens sogar wenn er muss ganz von selbst auf seinen Baum und kommt dann wieder zurück und er freut sich sichtlich, dass er dafür gelobt wird. Natürlich geht auch das eine oder andere mal was daneben, aber es war auch nie das Ziel ihn total stubenrein zu bekommen.

    Ich kann es von meiner Seite her nur empfehlen es zu probieren. Wenn Charly seinen Partner endlich nächstes Jahr bekommt werden wir dies auf jeden Fall nochmal versuchen. Ich dachte eigentlich, dass es einige Zeit braucht, aber Charly hatte es innerhalb von 2-3 Tagen schon verstanden. Klar, ich denke es liegt daran das er ja noch jung ist. Ich habe auch keinesfalls den Eindruck das es ihn geschadet hat. Viele schreiben, dass sich ihre Vögel einen bestimmten Platz aussuchen wo sie dann ihr Geschäft machen. Ich habe ihm einen Platz angeboten (von V2A lässt es sich leichter abwischen ;) ) und er hat es in sehr kurzer Zeit angenommen und er macht jetzt immer häufiger von sich aus dort sein Geschäft.

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Wenn ihr Fragen habt, dürft ihr gerne fragen. :zwinker:

    Gruß Jennysis
     
  13. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Jennysis,

    ich finde das super......denn meine Rosi hat eine Leidenschaft.......wir kacken der federlosen Chefin auf den Kopf.....mein Shampooverbrauch ist seit Rosi hier ist um 150% gestiegen.
    Nur eine Frage hast Du die Zeit gestoppt in welchen Abständen die Vögel ihr Geschäft machen ???
    Also bei Rosi hab ich das Gefühl die kackt alle 5 Minuten !!!!

    Aber ich werde es auf jeden Fall auch mit Rosi probieren.

    Grüssle
    Corinna
     
  14. *Rico*

    *Rico* Guest

    Hallo...

    Jenny:0- !!!

    Wir finden es toll :beifall: ,was Du Deinem Charly beigebracht hast :zustimm: und danken Dir :blume: für die näheren Erläuterungen hier *zwinker* !!!

    Unser *Rico* ist nun auch heute 3 Wochen bei uns und wir wollen es ihm auch gerne beibringen, also:
    wo er machen kann, meinen wir, wenn er eben muß :zwinker: !!!

    Das hat für uns auch nichts mit *unterdrücken* zu tun :zwinker: ,wenn man ihm beibringt, wo er machen kann zu Hause !

    Kritik :+klugsche wird es immer geben,liebe Jenny :trost: , aber eines weiß ich auch:
    ein jeder lebt mit seinem eigenen Papagei *zwinker* und soll auch selbst nach besten Wissen und Gewissen entsprechend mit ihm umgehen und handeln!
    Es betrifft nämlich Euch und Euer gemeinsames Zusammenleben mit Eurem Charly :jaaa: !!!
    Es gibt kein : so ist es genau richtig und so ist es falsch!!!

    Schaden kann es dem Grauen unserer Meinung nach auch nicht und :
    ja, ein Graupapagei ist eigentlich ein wildlebendes Zugtier in anderen Breitengraden, aber ...
    wenn jemand hier den Grauen nicht *erziehen* will,weil er ein wildes Tier ist und so wie er ist bleiben soll, dann bitteschön hätte die kritisierende Person sich erst gar kein "Wildtier" zulegen dürfen sondern es beim Verkäufer/Züchter lassen sollen!
    Drehen wir den Spieß doch einmal um-zwinker*!!!
    Denn wie heißt es doch so schön:
    Wer Kritik übt :+klugsche , der muß auch Kritik einstecken können!

    So, also DANKESCHÖN für Deinen Beitrag

    Lg
    Anke :-)
     
  15. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Unsere Mopas sind auch stubenrein, machen nur in die Voli. Ohne das es ihnen jemand beigebracht hat.
    Elvis dagegen sch... wo sie geht und steht mit passenden Kommentaren. Da ist Erziehung fehl am Platze :+schimpf
     
  16. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Es kommt immer auf das "Wie" an.
    Wenn jemand seinen Papageien darauf trimmt, dass er nur aus der Voliere genommen wird, wenn er vorher sein Geschäft macht, dann müsst ihr euch das mal auf der Zunge zergehen lassen (nicht das Geschäft :D).
    Da läuft also (s)ein Mensch an der Voliere vorbei, der Papagei möchte gerne rausgeholt werden, und fängt an zu drücken wie doof, nur dass ja JETZT schnell auch irgendwas rauskommt.... kriegt dann vor lauter Drücken fast nene Kloakenvorfall der arme Kerl... ne, also beim besten Willen finde ich das ne Qual für den Papageien.

    Und da muss man eben aufpassen. Wenn also Papagei merkt, er wird ganz doll gelobt, wenn er sein Geschäft macht, dann kann das auch mal nach hinten losgehen. Nämlich ständig kacken wollen, weil er dann ja schliesslich etwas richtig gemacht hat, und von seinem Menschen "geliebt" wird, und obendrein gibts auch noch ne Nuß.

    Anke, ich möchte dir da aber wiedersprechen:
    Nur weil ich ein "Wildtier" nicht zum "Haustier" machen will (umerziehen, gewisse Dinge wegerziehen, etc...), heisst das noch lange nicht, dass ich es im Urwald oder beim Züchter lassen muss.
    Ganz im Gegenteil: Wenn ich mit dem Wesen und den Eigenarten eines Wildtieres nicht zurechkomme, DANN hole ich mir keins ins Haus.

    Letzteres ist zwar ein anderes Thema, hab nur kurz auf das Statement von Anke antworten wollen.

    Ist nur meine Meinung ;)
    LG
    Alpha
     
  17. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    ..., sowieso: was macht der brütende Vogel im Kasten?
     
  18. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hä? Wie meinst das jetzt?
    Der brütende Vogel verkneift sich´s, bis er mal rauskommt.
    Aber er drückt sich nicht die Seele aus dem Leib, nur weil er bei der "Erziehungsmaßnahme" was in den falschen Hals bekommen hat ;)
     
  19. Filoujule

    Filoujule Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54296 Trier
    Als Jule noch Alleinregent war, hatte ich sie auch völlig stubenrein. Sie hat auch schnell kapiert, dass wenn sie auf ihrem Kletterbaum "pupst" immer gelobt wird. Mit Einzug von Mogli ist sie etwas unsauberer geworden, aber egal wo es mal passiert sagt sie sofort "hab ein Pups gemacht", so dass ich gleich aufwischen kann. Ich lege keinen soooo großen Wert auf Sauberkeit, bin aber froh, dass sie nie von der Schulter aus ihren Pups macht. Kommt auch gut an, wenn Besuch da ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hab Pups gemacht.:beifall:

    Könnt mich weglachen.:hahaha: :hahaha: :hahaha: :hahaha:
     
  22. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich

    dacor... bruahahahahahaahahahahaa

    gnihihihihihihhhiihihihihiihii pups gemacht :freude:

    :hahaha: pups :gefahr
     
Thema:

Charly ist stubenrein

Die Seite wird geladen...

Charly ist stubenrein - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  3. Charly stellt sich vor!

    Charly stellt sich vor!: [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...
  4. Cora und Charly sagen Hallo...

    Cora und Charly sagen Hallo...: Hallo, wir sind die "Neuen"...:) Am Sonntag, den 21. Juli, also vor knapp 2 Wochen, machte ich mich auf den Weg und holte meine 2 neuen...
  5. Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?

    Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?: Guten Abend zusammen Die Zeit schreitet unaufhaltsam voran, vögel werden älter und sterben, so leider heute bei uns wieder passiert. Von...