Charly lebt sich gut ein

Diskutiere Charly lebt sich gut ein im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ja, er lebt sich gut ein, seine Voliere ist auch fertig (2mx2mx3,20m LxBxH) und am Wochenende hat er mal sein erstes Sonnenbad im Freien genossen...

  1. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er lebt sich gut ein, seine Voliere ist auch fertig (2mx2mx3,20m LxBxH) und am Wochenende hat er mal sein erstes Sonnenbad im Freien genossen (erstmal zur Eingewöhnung nur im Transportkäfig). Aber allein draussen hatte er noch Angst und hat angefangen, wie ein kleiner Hund zu fiepen, also bin ich einfach mit draussen geblieben bis er sich dran gewöhnt hat:D
    Clickertraining mache ich auch mit ihm, am "Komm"-Kommando üben wir noch, dafür sitzen aber andere Einheiten schon sehr gut.

    In die Transportbox:
    http://www.youtube.com/watch?v=0DAG9vUJbxw
    Rolle:
    http://www.youtube.com/watch?v=3I6Kc9Lm-No&feature=mfu_in_order&list=UL
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Charly hat vor einiger Zeit seine neue Voliere bezogen, die jetzt auch mit einem Pflaumenbaum etwas "aufgepeppt" wurde.
    Mit dem Clickertraining gehts auch ganz gut voran, aber wir üben immer noch am "komm" Kommando, weil er macht was er möchte :baetsch:
    Gestern durfte ich ihn zum ersten Mal mit der ganzen Hand am Kopf kraulen, da habe ich mich gefreut! Sonst durfte ich, wenn überhaupt, mit einem Finger kurz über seinen Kopf streichen.

    http://www.youtube.com/watch?v=uQBrcaPrDX0
     

    Anhänge:

  4. Symme

    Symme Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    da wo es immer schön ist
    He Dani gib Ihm mal etwas Zeit. Kleine Fortschritte sind viel besser als alles auf einmal. Mit meinen Beiden "Weibern" kann ich machen was ich möchte, doch sind Sie sehr empfindlich auf Hände über oder hinter dem Kopf. Das kommt ganz alleine sie müssen erst einmal ein Vertrauen aufbauen. Manchmal mögen Sie gar nicht kuscheln. Versuch es mal von vorne und schön langsam. Nicht zu viel auf einmal verlangen es kommt mit der Zeit von Deinem Vogel ganz alleine was Er mag und was nicht.
    Versuch Ihn zu verstehen klingt lustig aber es ist so. Du musst Ihn verstehen lernen. So mache ich es Tag täglich bei meiner Rasselbande, die brüllen nicht ohne Grund auf Schlag wild herum und sind nur Sekunden später stumm wie Fische. Dafür gibt es immer einen Grund.

    Gruß Sven:zwinker:
     
  5. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Dani,

    schön, dass er sich eingewöhnt:zustimm:

    Das mit dem Kopf streicheln würde ich aber lassen. Kraul ihn lieber mal ein bißchen unter dem Flügel, das mögen sie - wenn überhaupt - sehr viel mehr.

    Mit unserer Leila kann ich sehr, sehr viel machen, die lässt sich fast alles problemlos gefallen. Nur direkt auf dem Kopf oder drüber (so, wie Sven schon geschrieben hat) geht gar nicht.

    Warum das so ist?

    Weil Papageien zu den Hühnervögeln gehören und Fluchttiere sind. Von oben ist immer Gefahr. Und die seitliche Anordung der Augen lässt sie das auch erst im letzten Moment sehen und löst damit damit automatisch Angst und Fluchtreflexe aus.

    Wir sollten unseren Geiern das nicht ohne Not antun, nur weil wir sie so gerne mal kraulen und streicheln möchten.

    Deshalb, versuchs mal vorsichtig mit einem Finger unter dem Flügel oder einfach auch vorne über den Schnabel oder im Nacken.
    Das lassen sie sich teilweise gerne gefallen;)

    Wenn ich Leila unter dem Flügel kraule, hebt sie ihn leicht an und fällt fast auf die andere Seite damit ich besser hinkomme:D
    Kevin lässt es sich auch - angeblich - neutral gefallen und Bailey tut immer so, als ob sie das gar nicht merkt, damit sie sich nicht wehren muss. Die geniesst das ganz heimlich.
     
  6. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    also unter den Flügeln kraulen traue ich mich aber definitiv noch nicht! Dazu ist das gegenseitige Vertrauen noch nicht groß genug :~
    Ich kraule ihn nicht einfach so am Kopf wenn ich das will, sondern nur, wenn er mir seinen Kopf hinhällt und ihn runter nimmt. Nur dann. Und dann, beim kraulen, schließt er die Äuglein, so als würde er das genießen. Denkt bitte nicht, dass ich ihn "Zwangskraule". Wenn er keine Lust mehr drauf hat, dann zeigt er mir das auch, weil er dann meinen Finger in den Schnabel nimmt und ihn zur Seite schiebt, ohne zu beißen.

    @Heide: Ja, manchmal schreit er auch ohne (für mich ersichtlichen) Grund und ist dann ein paar Augenblicke später wieder still. Stört ja aber keinen :D
     
Thema:

Charly lebt sich gut ein

Die Seite wird geladen...

Charly lebt sich gut ein - Ähnliche Themen

  1. Gute EVG Leiste und Röhre

    Gute EVG Leiste und Röhre: Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich dringend auch Mal Beratung zu Leuchten brauche. Ich hatte Ingo privat angeschrieben aber er...
  2. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  3. Guten Morgen von einem neuen :)

    Guten Morgen von einem neuen :): Guten Morgen zusammen :) bin neu hier heiße Marc und komme aus der nähe von Dortmund kann mir vielleicht jemand helfen und mir ein paar Vogel...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...