Charly und sein Geschäft....

Diskutiere Charly und sein Geschäft.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen!!! Seit ein paar Tagen habe ich entdecken können, dass Charly ab und zu an sein Geschäft geht um daran zu knabbern :k . *wuaaaa...

  1. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo zusammen!!!

    Seit ein paar Tagen habe ich entdecken können, dass Charly ab und zu an sein Geschäft geht um daran zu knabbern :k . *wuaaaa
    Das passiert natürlich nur wenn er draussen ist. In der Voli kommt er ja nicht da dran.

    Das hat er bis vor kurzem nicht gemacht.
    Es ist so das wir normalerweise, sobald wir gesehen haben das er gemacht hat, dass wir es sofort wegmachen. Auch wenn er an "seinem Platz" auf dem Baum macht, wird das sofort weggemacht und gereinigt. Aber er nutzt mittlerweile dann sofort die Sekunde in der wir es noch nich gesehen haben.
    Das erste mal war ich richtig schockiert 8o .
    Weiss jetzt nicht ob das normal ist. Gibt es eine möglichkeit ihm das zu verbieten oder ihm abzugewöhnen? Oder ist das normal?
    Wäre schon fein, wenn man ihm das abgewöhnen könnte, denn ein schöner Anblick ist das wirklich nich, wenn kommt und hat seinen Schnabel beschmiert. :k :k :k :k :k

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen!!!:?


    Wünsche noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße, Jenny ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika.Hamburg, 6. November 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Jenny,

    nee, das konnte ich bei meinen Grauen noch nicht beobachten !:idee:

    Vielleicht macht es ihm Spass - keine Ahnung :?
     
  4. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Ich hoffe doch nicht. Dazu kommt leider, dass er dann noch mit seinen großen Füßen :D auch noch da durch latscht und dann weiter Richtung Couch geht oder auf die Schulter fliegt. :(
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Auf jeden Fall könnte ich mir vorstellen, dass ihm das einen Heidenspaß macht, wenn dann so Geräusche von dir kommen, wie "iiiiiiiiiiihhhhh, bääähh" und du dich schön schüttelst :D
    Meine Grauen hab ich auch schon ab und an dabei beobachtet, dass sie (allerdings ein angetrocknetes) Häufchen "weg"geknabbert haben (also nicht gefressen, sondern zerbröselt quasi).
    An deiner Stelle würde ich auf keinen Fall irgendwie darauf reagieren, sonst wird der Spaß immer größer ;)

    LG
    Alpha
     
  6. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    A A

    ...wohl kenne ich, dass an beklecksten Zweigen unerschrocken weiter geknabbert wird, aber die grüne Masse nie das Hauptobjekt ist.

    Ich lese heraus, dass du ein Kotgitter benutzt.

    Ich kann diesen Gittern nichts abgewinnen, ein natürlicher Einstreu oder Zeitung würde ich favorisieren - nicht undenkbar, dass bei dem Kleinen die Unerreichbarkeit des ... das Interesse ausserhalb fördert.

    Wenn er durchlatscht - na, so sind se halt...
     
  7. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Denke mal die Ursache für das besondere Interesse kommt von der sofortigen Reinigung durch Euch.
    So nach dem Motto: das muß doch was besonders sein ...

    Wir legen alle Stellen wo die Geier was fallen lassen können mit Zeitung aus.
    (um den Freisitz) So muß man nicht immer alles sofort wegmachen.
    "Passiert" es doch mal an anderer Stelle wird es zwar auch gleich weg gemacht, aber ohne Kommentar. So kommt erst gar kein Interesse dafür auf.

    Dirk
     
  8. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Ich muss zugeben, beim lesen musste ich richtig grinsen.

    Ihr habt ja alle irgendwie SO recht wenn ich so darüber nachdenke. :D Aber man kommt ja nie zuerst selbst drauf....

    @Alpha: Du hast recht. Wenn er sowas macht und mich dann anguckt oder ich sehs oder er kommt auf mich zu, dann reagier ich tatsächlich so darauf. Und es würde wirklich zu Charly´s Charakter passen, dass ihm DAS einen riesen Spaß macht und er es amüsant findet. Er findet es auch immer amüsant wenn er an meine Ohren geht und ich immer so lachen :cheesy: muss weils halt kitzelt! Er hört dann absolut nicht auf und ich lach immer weiter bis ich etwas gelbes (er liebt gelb) finde und er das plötzlich interessanter findet.

    @GrauAdler: Ja wenn man es so nennt (Kotgitter). Es ist quasi der Boden vom Käfig. Kann man auch rausziehen zum säubern. Da drunter haben wir Zeitung in einer Schale bzw auf so einem Blechteil (1.Etage unter dem Gitter). Wir finden, dass es ganz pratisch ist, da er auch gerne unten auf dem Boden steht und dort auch ein paar Spielzeuge hat. Ohne Gitter würden die Sachen ja ggf. direkt in den Kot fallen.
    Ja, das ist auch wieder eine Sache, auf die ich nicht gekommen bin. Aber das klingt absolut logisch!
    Das mit dem durchlatschen... :) Ja, das is auch das kleinere Übel finde ich. Nur das fressen.... :k


    @hauschi´s:
    Die dritte Sache auf die ich nich gekommen bin, die aber eigentlich auf der Hand liegt. Wir haben es wirkl. meist weggemacht.

    Vielen dank, für die lieben Tips. :trost:

    Sollte ich denn jetzt sein Geschäft einfach erstmal eine Weile "liegen" lassen an Orten wo es nicht gerade so stört wie unter seinem Freisitz? Vielleicht lässt nach ner Zeit das Interesse nach?! Ist das nicht auf Dauer ungesund wenn er immer daran nascht?
    Werde aber mal genauer hinschauen, ob er wirklich nascht oder nur zerbröselt so wie bei Alpha.
     
  9. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo jenny,

    also ich finde das kotgitter nicht so praktisch.ich habe auf den käfigboden katsan naturalstreu und kann jeden tag die kackabomben mit einen löffel entfernen.eigentlich lieben es die grauen,wenn sie auf den boden latschen und auch mal scharren können.
    die anderen vorschreiber haben unbedingt recht.auch ich habe zeitungspapier an exponierten stellen liegen.keine reaktion auf seine aa-schleckerei zu zeigen,fällt natürlich unheimlich schwer,auch mich schüttelt es schon,wenn woody an seinem trockenen kot rumknabbert.aber die papageien handeln so wie wir reagieren,sie wollen aufmerksamkeit unsererseits und wenn sie es mit einer "tat" bekommen,ist das natürlich der erfolg.normalerweise machen sie um ihren kot einen großen bogen und vermeiden den kontakt.
    g beate
     
  10. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    hi jenny...


    ja, lara... latscht rein wenns noch naß ist und knabbert dran wenns trocken ist... aber seit wir im haus sind...


    ...NOCH KEINE BEOBACHTUNG DIESES HOBBIES !!! :dance: :zustimm:



    sie hat auch oft was trockenes zerbissen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tierfreak, 8. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2005
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jennysis!

    Wenn unser Pino ein Häufchen hinterläßt, guckt sie ihn meist kurz an und macht dann einen Bogen drum.

    Allerdings passieren es hin und wieder, das sie nach kurzer Zeit vergißt, wo sie ihre Hinterlassenschaften liegen hat, und latscht dann dadurch.
    Damit müssen wir wohl leben :+knirsch: !

    Falls Du ein Kotgitter benutzt oder ander Einstreu wie Vogelsand verwendest, achte bitte darauf, das Du Deinem Vogel etwas Sand u. Grit in einem Napf anbietest, da Vögel das für die Verdauung brauchen.

    Ich würde Dir raten das Gitter zu entfernen, allerdings kann es dann passieren, das Dein Charly das Zeitungspapier zerfetzt.
    In diesem Fall würde ich dann lieber eine andere Einstreu nehmen.
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke aber auch, daß es vom Vogel selbst abhängig ist, ob er am Kot knabbert oder nicht und nícht unbedingt am Verhalten des Halters.

    Wenn ich sehe, daß einer meiner Grauen sein Geschäft verrichtet hat, wische ich den Kot auch sofort weg. Es ist halt auch einfacher frischen Kot zu entfernen als den angetrockneten.

    Mein Coco hat bisher noch nie an seinem Kot geknabbert. Lisa dagegen hat ihn bereits probiert/probieren wollen, wobei ich bei ihr denke, daß es eher ihre Pingeligkeit ist. Alles was ihr im Weg liegt, wird genommen und weggeworfen, damit sie nicht darüber steigen muß. So ist es auch, wenn sie auf dem Tisch läuft und dort ein Spielzeug liegt, nimmt sie es und wirft es auf dem Boden und marschiert weiter. Hinterläßt sie auf dem Tisch ihr Geschäft - dto.
    Coco dagegen steigt über Gegenstände und um Kot geht er herum.

    Das unterschiedliche Verhalten beobachte ich auch beim Obst essen. Lisa nimmt alles in die Krallen, Coco dagegen bevorzugt es, auf dem Tisch oder Teller liegen zu lassen und dort zu fressen - ist doch eklig klebrige Sachen anzufassen.

    Freundlicher Gruß
    CocoRico
     
Thema:

Charly und sein Geschäft....

Die Seite wird geladen...

Charly und sein Geschäft.... - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Graupagagei quiekt und kann kein Geschäft machen

    Graupagagei quiekt und kann kein Geschäft machen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und benötige dringend eure Hilfe. Ich habe schon sämtliche Bücher die ich habe und Internet Seite...
  3. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  4. Charly stellt sich vor!

    Charly stellt sich vor!: [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...
  5. Cora und Charly sagen Hallo...

    Cora und Charly sagen Hallo...: Hallo, wir sind die "Neuen"...:) Am Sonntag, den 21. Juli, also vor knapp 2 Wochen, machte ich mich auf den Weg und holte meine 2 neuen...