Charly wird zu Charlene

Diskutiere Charly wird zu Charlene im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Arafreunde, ich habe heute das DNA-Ergebnis von meinem Mischlingsara bekommen, es ist ein Weibchen. Ich hatte ihn 1999 als Männchen...

  1. #1 ara-astrid, 10. Mai 2002
    ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo Arafreunde,

    ich habe heute das DNA-Ergebnis von meinem Mischlingsara bekommen, es ist ein Weibchen.
    Ich hatte ihn 1999 als Männchen gekauft, in letzter Zeit kam mir das verhalten meiner beiden "Großen" etwas seltsam vor.
    Als Charly (Charlene) dann vor meinen Augen eine große Feder verlor, habe ich die gleich eingeschickt, das Ergebnis..s.o.!

    Also habe ich jetzt zwei Weibchen.
    Was tun also? Die beiden zusammen lassen?
    (sie leben seit drei Jahren zusammen) Einen abgeben und ein Männchen holen? Wen dann abgeben? Vier große Aras kommen nicht in Frage! ich kann sie ja nicht stapeln.

    viele Grüße

    Astrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Astrid,


    Schwierige Entscheidung,... Wie verhalten sich die beiden? Harmonie oder häufige Streitereien? Wenn sie gut miteinander auskommen, könntest du sie an und für sich zusammen lassen. Allerdings ist dann die Frage, ob die Harmonie dauerhaft bleibt, denn nach Erreichen der Geschlechtsreife (wie alt sind die beiden?) kann sich das Verhalten eventuell auch ändern.

    Ich habe selbst unter anderem ein Papageienpaar, welches aus zwei Weibchen besteht. Wilma und Coco, zwei Venezuela-Amazonen. Die beiden leben eigentlich ohne irgendwelche Schwierigkeiten zusammen, es wird auch gebalzt und vor einiger Zeit kam es auch zur Eiablage und Bebrütung des Geleges. Sie zu trennen bringe ich nicht übers Herz, da sie seit mehreren Jahrzehnten ein Herz und eine Seele sind. Es kann also auch gut gehen, nur wird man das leider nicht vorhersagen können und es kommt natürlich sehr stark auf die Vögel selbst an.

    Ich würde die Entscheidung am Verhalten der Aras festmachen. Wenn sie sich gut vertragen und eine Paarbindung besteht würde ich sie zusammenlassen. Eine Neuverpaarung ist ja auch nicht immer einfach, und bei eigentlich bereits fest verpaarten Tieren (insofern die zwei Weibchen derzeit wirklich ein Paar bilden) unter Umständen auch sehr problematisch. Sollten aber Anzeichen von Unstimmigkeiten vorhanden sein (IMHO können gerade Weibchen untereinander recht zickig sein ;)), wäre die Neuverpaarung höchstwahrscheinlich die bessere Wahl. Dir konkret zu etwas zu raten ist eigentlich nicht möglich, weil man die Vögel ja nicht selbst vor Augen hat und deren Verhalten nicht kennt. Ich hoffe aber, das du im Forum dennoch Hilfe / Anregungen findest.
     
  4. #3 ara-astrid, 11. Mai 2002
    ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo Doris,

    Danke für Deine Antwort.
    Flori ist eine 96er Nachzucht und Charlene eine 98er Nachzucht.
    Beide verstehen sich gut, kraulen und putzen sich gegenseitig das Gefieder, fressen aus einem Napf, schlafen allerdings getrennt. Kleinere Streitereien ausgenommen.
    Was meinst Du, wann sind die großen Aras geschlechtsreif?
    Es muss auch nicht von jetzt auf gleich einer weg! Wenn sie sich nicht so gut verstanden hätten wäre ich wahrscheinlich schon früher auf die Suche nach einem anderen Partner gegeangen.

    viele Grüße

    Astrid
     
  5. Doris

    Doris Guest

    Hallo Astrid,


    Also eigentlich ähnlich wie ein "echtes" Paar,...

    Ich würde von 5-7 Jahren ausgehen, wobei es aber natürlich sowohl "Frühreife" als auch "Spätzünder" gibt. ;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Charly wird zu Charlene

Die Seite wird geladen...

Charly wird zu Charlene - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  3. Charly stellt sich vor!

    Charly stellt sich vor!: [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...
  4. Cora und Charly sagen Hallo...

    Cora und Charly sagen Hallo...: Hallo, wir sind die "Neuen"...:) Am Sonntag, den 21. Juli, also vor knapp 2 Wochen, machte ich mich auf den Weg und holte meine 2 neuen...
  5. Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?

    Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?: Guten Abend zusammen Die Zeit schreitet unaufhaltsam voran, vögel werden älter und sterben, so leider heute bei uns wieder passiert. Von...