Chica wohnt seit gestern bei uns

Diskutiere Chica wohnt seit gestern bei uns im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Gestern abend holten wir Chica zu uns. Wegen Allergie musste sie weg gegeben werden. Sie od. er ist 9 Jahre alt und ist recht...

  1. Monia

    Monia Guest

    Hallo zusammen!
    Gestern abend holten wir Chica zu uns. Wegen Allergie musste sie weg gegeben werden. Sie od. er ist 9 Jahre alt und ist recht zutraulich.
    Was müssen wir beachten, damit sie sich schnell eingewöhnt?

    :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monia,

    willkommen unter den Grünenfans!:0-

    Schön, dass du der kleinen Chica ein neues Zuhause gibst.:)

    Nun, ich weiß nicht so recht, was ich dir hier raten soll, denn dazu ist mir zu wenig über die Amazone bekannt.
    Du schreibst, dass sie recht zutraulich ist... Was verstehst du darunter? Lässt sie sich zum Beispiel anfassen? Genießt sie schon Freiflug? Kommt sie freiwillig zu dir?
    Oder ist sie eher ängstlich und lässt dich nicht an sich ran?
    Wie ist sie untergebracht?.....

    Am besten wäre, du würdest genauere Fragen stellen, sodass man konkrete Tipps geben kann.;)
     
  4. Monia

    Monia Guest

    So lebt Chica

    Also wir haben Chica mit samt ihrem grossen Käfig und ihren Spielsachen, Näpfen usw. übernommen. Sie lässt sich durchs Gitter an den Füssen anfassen und hat einmal den Kopf zum Kraulen geneigt.....
    Heute Nachm. habe ich ihr frische Früchte hingehalten und sie nimmt sie aus der Hand, auch Erdnüsse!

    Mit dem Freiflug warten wir wohl noch, bis sie sich an uns gewöhnt hat, oder?

    Sie ist übrigens eine Venezuela-Amazone!
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    willkommen bei den amazonikern!

    das hört sich doch schon mal sehr gut an (bis auf die erdnüsse, die sind für amas nicht gut wegen möglicher schimmelsporen unter der schale. außerdem sind erdnüsse sehr fett und amas neigen zur verfettung)

    ich denke mal du mußt nicht lange warten bis du sie rauslassen kannst. zuerst wird sie relativ starr rumsitzen (ganz am anfang) dann wird sie sich gründlich umsehen, und wenn sie sich mit anderen dingen etwas intensiver beschäftigt, dann kannst du sie auch rauslassen. mach dazu die gardinen zu oder verhäng die fenster, damit sie nicht davor fliegt. gib ihr ausserhalb des käfigs nichts zu essen, dann kriegst du sie leichter wieder hinein.

    und nimm dir zeit. es kann sein daß sie zuerst lange braucht um wieder hinein zu gehen. allerdings kannst du sie mit leckerchen locken. versuch ob sie auf die hand oder das stöckchen geht, dann kannst du sie leichter transportieren.

    ich wünsche dir viel spaß mit deinem neuen familienmitglied! wenn du noch fragen hast, dann raus damit!
     
  6. Monia

    Monia Guest

    Chica wird munter

    Hallo Leute!
    Heute hat Chica ihren Käfig inspiziert. Sie klettert und turnt herum. Auch spielt si mit ihrem Glöckchen mit dem MickyMaus dran.
    Sie gibt glucksende Töne von sich und lässt sich kraulen.
    Meint ihr dass sie noch sprechen oder pfeifen lernt?:?

    Wir haben auf jeden Fall eine riesen Freude an ihr!!!!!:D :D :D
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na das hört sich doch schon ausgesprochen gut an!! dann kannst du sie jetzt auch bald rauslassen. übrigens solltest du lieber nicht enttäuscht sein falls sie bei ersten freiflugangebot nicht gleich rausgeht. es kann sein, daß sie sich einfach noch in ihrem käfig sicherer fühlt. wenn sie nicht raus will dann zwingt sie lieber auch nicht.

    hast du schon einen kletterbaum? es ist angenehmer wenn sie an ihrem kletterbaum rumnagt als an den möbeln*ggg* obwohl du dich da lieber auch auf gewisse verluste einstellen solltest. wichtig ist jetzt daß stromkabel etc geschützt werden. gib ihr nur in aufsicht freiflug! du kannst dir gar nicht vorstellen was amas in ein paar minuten alles anstellen können*ggg* aber ich will dir auch keine angst machen.

    ob sie jetzt noch sprechen lernen kann ...da fragst du die falsche. meine beiden sind jetzt 2 jahre alt und sprechen eigentlich nur "amazonisch" bis auf clyde, da kommt schon mal mit viel phantasie ein "hallo" zwischen seinem gebrabbel*ggg*. allerdings ist mir das auch echt egal*g*

    erzähl bitte weiter wie es sich bei euch entwickelt!!
     
  8. Monia

    Monia Guest

    Guten Morgen!!!

    Chica hat mich heute Morgen lauthals aus dem Bett geholt.....
    Sofort habe ich an die Nachbarn gadacht!!!
    Gestern Abend hatte sie leichten Durchfall, aber ich glaube das ist von der Umstellung an einen neuen Ort und das Futter. Sie wurde nur mit Sonnenbl. Kernen und Früchten ernährt. Ich habe ihr eine Papageienmischung gekauft und die Sonnenbl. K. darunter gemischt. Nebenbei noch Apfel und Getr. Früchte für Vögel.... War das falsch?

    Mein Mann wird ihr einen Kletterbaum basteln. Erstmal haben wir die Holzstangen durch Naturäste ersetzt im Käfig!

    Ich glaube es gefällt Chica bei uns. Das mit dem Sprechen ist mir auch nicht so wichtig, Hauptsache sie fühlt sich wohl!!!

    :p
     
  9. #8 Monia, 17. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2003
    Monia

    Monia Guest

    Ein Bild von Chica

    Ich versuch mal ein Bild von Chica an zu hängen.....

    hallo monia!

    entschuldige bitte, daß ich dein bild entfernt habe, aber ich bin gerade darauf hingewiesen worden, daß exakt das selbe bild auf einer anderen hp zu sehen ist.

    aus copyrightgründen lösche ich das bild. solltest du das copyright auf das bild haben, wäre es schön wenn du es noch mal ins forum setzen würdest (ist nämlich ein sehr schönes bild*g*)

    liebe grüße
    kuni
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monia,

    uiiii, die kleine Chica ist ja ne ganz süße Venezuela!!!:)

    Und, habt ihr sie nun schon mal raus gelassen???
    Nach deiner Beschreibung denke ich, dass ihr den Versuch wagen könntet. Wenn sie so zutraulich ist, würde ich sie schon mal in die "Freiheit" entlassen.;)
    Nein, das war sicherlich nicht falsch, denn die Amazonen sollen ja viel Obst/Gemüse bekommen, mindestens die Hälfte des täglichen Futterbedarfs.
    Meine bekommen täglich morgens jeder einen Napf mit mind. 6 verschiedenen kleingeschnittenen Obst-/Gemüsesorten. Dieser Napf ist meinen Amazonen wichtiger als der Körnernapf, den sie auch noch zur Verfügung haben.;)
    Und wundere dich nicht über die "Kleckse", denn nach einem ausgiebigen Obstmahl fallen die schon ziemlich flüssig und in den verschiedensten Farben (z.B. Granatäpfel und rote Weintrauben färben so schön dunkelrot;) ) aus.

    PS: Achte bitte beim Freiflug darauf, dass das Zimmer einigermaßen papageiensicher ist, d.h. Fenster, Kabel, giftige Pflanzen...
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das mit dem obst war goldrichtig! gerade für amazonen ist obstaufnahme sehr wichtig, wenn so mancher vogel das auch nicht so recht einsieht, kommt halt auch drauf an was sie gewöhnt sind. auch trockenobst ist sehr gut. bitte achte aber darauf, daß das trockenobst unbedingt ungeschwefelt ist!

    der dünnflüssige kot kann durchaus durch aufregung kommen aber auch durch die obstaufnahme. wenn der kot zwischendurch mal flüssiger ist, macht das nix, es sollte nur kein dauerzustand sein.

    naturäste sind auch sehr gut. am besten unterschiedlich dicke, das ist gut für die fußmuskulatur.

    ich bin schon gespannt wie es bei euch weitergeht!
     
  12. Monia

    Monia Guest

    Chica wird immer lustiger....

    Hallo Freunde!
    Heute Mittag hat mich Chica mit munterem Gemurmel begrüsst. Anschliessend ist sie ganz toll rumgeklettert und hat alle Spielzeuge im Käfig in Bewegung gesetzt.....

    Der Kot ist normal geworden. Ich habe ihr etwas Vogelkohle unters Gemüse und Obst gemischt.

    An dieser Stelle vielen Dank für eure Tipps. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    ;)
     
  13. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Monia,

    versucht eure Chica bald rauszulassen, wir haben es bei unserem Murphy nach einer Woche an einem Sonntag morgen versucht um Zeit zu haben. Wir wussten ja nicht, dass der Süße sich - wir haben es spaßeshalber nach ein paar Minuten versucht- auf dem Finger durch die Wohnung tragend wieder in den Käfig setzen ließ. Wir haben gedacht, so haben wir den ganzen Tag Zeit und kommen evtl. nicht in Streß. Unsere kleine Gina braucht ab und zu Hilfe - alles dunkel und - damit sie´s nicht merkt mit einem weichen Frotteehandtuch - ganz vorsichtig - sie hält dann auch still- und schnell in den Käfig. (Diese Aktion dauert nur ein paar Sekunden). Jetzt hat mein Mann gestern eine Leiter mitgebracht - die reicht von der Käfigtüre bis zum Boden - sie landet auf dem Boden und klettert die Leiter rauf in den Käfig. - Sie hat das mit dem Anfliegen der Klappe - Abstand - noch nicht raus und wir wollten sie nicht immer fangen.
    wäre toll, zu erfahren, wie es bei euch weitergeht. Ist sie alleine - oder hat sie einen "Kumpel" wie unsere, der sie mit Rufen und Klettervorführungen lehren möchte und auch daran verzweifelt, dass es nicht so klappt - Aber wenn dann wird sie mit Lachen im Käfig begrüßt
     
  14. Monia

    Monia Guest

    Freiflug

    Hallo zusammen!
    Ich habe vor unsere Chica bald rauszulassen. Was ist besser: Am Tag oder am Abend?
    Heute habe ich sie mit der Blumenspritze geduscht. Sie hat vor lauter Freude beide Flügel gespreizt und den Kopf ans Gitter gedrückt.....Alles in allem läuft es bestens bei uns!

    :)
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monia,

    ich denke, am besten ist es abends, denn dann ist schon mal die Gefahr gebannt, dass sie gegen die hellen Fenster fliegt.;)
    Meine Geier haben immer abends ihren Freiflug, weil ich da immer zu Hause bin. Sie sind es so gewöhnt.

    Das Duschen ist für die Amas eine Wonne, gell?:D
    Noch besser wird es ihr gefallen, wenn sie draußen ist und sich beim Duschen kopfüber mit gespreizten Flügeln an einen Ast hängen kann.;)
     
  16. Monia

    Monia Guest

    ganz schön laut!

    Guten Abend!
    Chica hat sich sehr gut eingelebt bei uns. Tagsüber ist sie zuweilen recht laut! Sie macht natürlich mit, wenn die Nymphies und Agas im gleichen Zimmer auch aktiv sind!

    Ich habe Angst, dass die Nachbarn reklamieren. Auf keinen Fall will ich mich trennen von Chica. In den Abendstunden und am Morgen früh ist sie ganz ruhig.

    Hat jemand ähnliche Verhältnisse? Wie reagieren eure Nachbarn?

    :?
     
  17. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    daß sie tagsüber rufen ist aber recht ungewöhnlich. normalerweise haben die geier morgens und abends ihre "wilde halbe stunde". sellbst wenn meine beiden gerade eine schreiphase haben ist das nicht tagsüber. da pennen sie viel.

    ich würde dem geschrei jetzt noch nicht all zu viel bedeutung beimessen, das muß noch gar nix heißen.

    kennst du den tagesrhythmus den deine ama beim vorbesitzer hatte? es kann z.b. ganz einfach sein, daß deine ama müde ist.

    wie gesagt, meine schlafen tagsüber recht viel,ich bin dann ja nicht da (habe sie aber schon ein paar mal durchs fenster beobachtet wenn sie dachten ich bin noch nicht da*ggg*)

    zuerst bekam ich, wenn ich urlaub hatte, nach ein paar tagen probleme mit geschrei. aber ich merkte dann, daß sie schlicht und einfach übermüdet waren, weil ihnen ihr nickerchen fehlte. sozusagen wie übermüdete kinder. ich habe mich darauf eingestellt und sorge dafür, daß sie, auch wenn ich den ganzen tag zuhause bin, mittags ihr schläfchen bekommen. seitdem ist es sehr viel besser geworden.

    versuch doch bitte wenn es geht den tagesrhythmus beim vorbesitzer zu erfahren.
     
  18. Monia

    Monia Guest

    Tagesablauf von Chica

    Hallo........

    ich bins schon wieder. Ich habe mich beim Vorbesitzer erkundigt. Sie hat meistens um 8.00 h ihr Futter bekommen. Dann hatten sie immer das Radio an und haben so oft wie möglich mit ihr geplaudert. Der Käfig stand neben dem Esstisch und so hat Chica relativ viel vom familienleben mitbekommen!

    Bei uns ist es so, da ich unregelmässigen Dienst habe, bin ich nicht immer zur gleichen Zeit daheim. Chica fängt am Morgen um ca. 7.15 h an munter zu werden. Das geht dann so ca. 1 Stunde. Dann gebe ich ihr Futter. Jetzt ist sie wieder ruhig und döst vor sich hin. Gegen Abend ca. 17.00h wird's dann nochmal lauter. danach ist sie ruhig und schläft

    Ich glaube nicht, dass es gross stört wenn sie sich tagsüber mal bemerkbar macht. Andere haben Kinder und die sind auch nicht immer ruhig. Ich warte also mal ab.

    Am Sonntag darf Chica dann zum ersten Mal raus. Ich bin jetzt schon gespannt, wie das geht......Bericht folgt!

    :D
     
  19. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    da bin ich aber auch schon auf deinen freiflugbericht gespannt!

    ich könnte mir vorstellen, daß sich deine ama einfach noch auf die neue situation einstellen muß und deshalb etwas unruhiger ist. das wird schon wenn sie sich erst mal so richtig an alles gewöhnt hat!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Monia

    Monia Guest

    Es geht besser....

    Hallo Kuni
    heute ist Samstag und ich habe frei. Wir haben den ganzen Tag über das Radio an...........und Chica ist viel ruhiger!!! Von den Vorbesitzern habe ich erfahren, dass sie auch immer das Radio an hatten. Vielleicht hat ihr das gefehlt???

    Ich habe ihr noch ein neues Spielzeug gekauft.

    Weitere Stories folgen.......
     
  22. Monia

    Monia Guest

    Es war so weit.....

    Hallo zusammen
    heute Vormittag habe ich den Käfig zum ersten Mal geöffnet. Die ersten 5 Min. passierte gar nichts. Dann habe ich ihr eine Erdnuss aufs Käfigdach gelegt. Gleich kletterte Chica hoch und blieb da oben sitzen. Neugierig schaute sie sich auf alle Seiten um. Nach etwa 10 Min. kletterte sie wieder freiwillig in den Käfig zurück.

    Das schöne ist, dass Chica überhaupt keine Scheu zeigt und sehr anhänglich ist.:) :) :)
     
Thema:

Chica wohnt seit gestern bei uns

Die Seite wird geladen...

Chica wohnt seit gestern bei uns - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  3. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....
  4. Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?

    Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?: Hallo zusammen, Unser Sperlipaar ist schon seit Monaten eifrig am Paaren, sie ist dauerhaft im Nistkasten und kommt nur zum fressen und trinken...
  5. Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:

    Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:: Hallo an alle Welli-Besitzer da draußen, Seit Anfang Juni bin ich glückliche Besitzerin zweier junger Wellensittichhähne. Bis gestern waren beide...