chicco hatt sich super eingefügt

Diskutiere chicco hatt sich super eingefügt im Kakadus Forum im Bereich Papageien; @Bianca: Bei Dir habe ich langsam das GEfühl, daß Du von Verpaarungen grundsätzlich nicht viel hälst. Jedenfalls kann man bei Deinen Kommentaren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Bianca Durek, 21. Mai 2003
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    @Bianca: Bei Dir habe ich langsam das GEfühl, daß Du von Verpaarungen grundsätzlich nicht viel hälst. Jedenfalls kann man bei Deinen Kommentaren schnell auf den Gedanken kommen.
    ___________________________________________________

    @Antje

    Dein Gefühl trügt dich, ich bin keineswegs ein Gegner von
    Verpaarung. Nur sollte man die Tiere selbst entscheiden
    lassen mit wem sie zusammen leben möchten.

    Manche User haben eine Papageien Sammelleidenschaft
    entwickelt das es einem Angst wird.

    Aber vielleicht kannst du mir sagen wie man sich soviele
    Vögel halten kann, wenn man den ganzen Tag arbeitet,
    die Freizeit am Computer verbringt und tolle Bilder und Berichte
    schreibt. Aus reiner Tierliebe bestimmt nicht.

    Addi hat soviele Vögel, warum ausgerechnet musste es jetzt
    noch einer sein auf den sich Jasmin doch so gefreut hat und
    der es bei ihr sicher gut gehabt hätte. Aber nein er muss
    doch schliesslich verpaart werden ob er will oder nicht.

    Stell dir vor du bist 35 Jahre alt und nicht verheiratet, hast
    einfach keinen gefunden der deine Tierliebe teilt. Jetzt gehen
    aber deine Verwandten oder Freunde her und sagen ab
    sofort lebst du mit einem Mann zusammen denn sie dir aus-
    gesucht haben. Findest du so etwas in Ordnung? Ich nicht.

    Die Vogelsammlung von Addi geht mir so langsam über die
    Hutschnur. So schön seine Tiere auch sein mögen aber man
    sollte auch mal wissen wann man aufhören sollte zu sammeln.
    Es sei denn man möchte züchten und damit Geld verdienen.

    Wie solche Verpaarungsversuche meistens enden habe ich
    in einem anderen Thread schon erwähnt und möchte mich
    hier nicht wiederholen.

    Jasmin wäre ohne weiteres in der Lage gewesen diesen Vogel
    zu vergesellschaften aber man hat sie solange bearbeitet bis
    sie darauf verzichtet hat. Dabei weiss der Kakadu noch nicht ein-
    mal das er einer ist.

    Aber wenn du das alles so in Ordnung findest, dann kann ich
    dir nur sagen, dass du von "Papageien" keine Ahnung hast.

    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Addi, 21. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2003
    Addi

    Addi Guest

    ein bischen storker

    tabak, maedel den du hier auffaehrst,du überschreitest da etwas ...bevor dich mein privatleben noch naeher interessiert .

    GESAMMELT aussem Forum 3 MOHREN fuhr nach hamburg dafür ,tats für Pauli mein 20 jaehriger Einzelvogel , der jetzt mit den dreien _VERGESELLSCHAFTET ist

    Spende ans Tierheim war grösser als Neukauf , !Orangehauben ,für ihn fuhr ich, mit Ferienbeginn ,viel Stau nach Bremen sagte zu nachdem ich erfur dass er im vogelchat besitzer wechseln sollte ,und ein probieren , ob er sich wohlfühlt , wie geht dass , und wass wenn nicht :::::nee nee ,schon gut und richtig dass er hier ist


    ZITAT:Liebe Bianca!
    Ich möchte hier etwas *richtig* stellen!!!!!
    Es ist nicht mein Kaka + Addi hat mich nicht beeinflußt.
    Micha wollte mir Chicco bringen + wir wollten ausprobieren, ob Chicco sich bei mir wohlfühlt.
    Eine versuchte Vergesellschaftung war mißglückt.: ZITAT ENDE


    Ansonsten ist die Liebe zum Tier so gross, dass auss lauter .... bei Tieren nennt man dass niedere Instinkte .noch nicht einmal die Infos zum Vogel rüberkommen ,die vorhanden sind

    desweiteren wird hier von vergesellschaftung gesprochen , nicht verpaarung ,,,,ist ein Unterschied Frau Durek

    ZITAT:Die Vogelsammlung von Addi geht mir so langsam über die
    Hutschnur. So schön seine Tiere auch sein mögen aber man
    sollte auch mal wissen wann man aufhören sollte zu sammeln.
    Es sei denn man möchte züchten und damit Geld verdienen.


    Gern so kaeme mal ein wenig an Investition zurück , diesbezüglich sieht es noch gut aus , kann positiv hoffen

    Und wieso Dir über die Hutschnur ::, ich muss doch leisten was zu leisten ist ,
     
  4. Addi

    Addi Guest

    coccsi und pilli jahrelang einer Vögel Philli lange mit Hospitalismusschaden x

    Coccsi dito gehalten in Voliere andere sagen Kaefig dazu , geniest heute seine Ausflüge , immer noch menschenbezogen aber unabhaengiger ,
     

    Anhänge:

  5. Addi

    Addi Guest

    ,

    ,
     

    Anhänge:

  6. Addi

    Addi Guest

    freigang

    flug
     

    Anhänge:

  7. Addi

    Addi Guest

    together

    without me
     

    Anhänge:

  8. #47 Coco´s Boss, 21. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Liebe Bianca.

    Ich Denke das Sammelln von Papageien (und aderen Tieren) zur Phobie ausarten kann!
    Das empfinde ich auch sehr negativ!

    Allerdings ist Addi wohl das schlechteste Beispiel für sowas.

    In einer Mietswohnung,acht Graupapageien und vier Katzen ,plus etliche Nager zu Halten, das wäre ein "Negativ Beispiel"

    Aber wohl nicht Addi, der Platz und Aussen-Volieren machen kann wie er will, oder wie es nötig ist.

    Wäre ich in der Lage,hätte ich bestimmt Kolkraben,Molukken,usw.
    Und wenn es dann noch Abgabetiere oder Notfälle wären...
    Um so Lieber!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  9. #48 Addi, 21. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2003
    Addi

    Addi Guest

    ,

    ,deswegen bianca rede über deine wahren beweggründe oder schweige ,

    oder war hier das "Umsonst" die Möglichkeit und der grund der Kraenkung , /( mann mann was es alles gibt )

    Wo bleibt ihr mit den Informationen zu Chicco???????????????







    Joe 7 kleene Entchen heute mit Mama vor den Reihern in Sicherheit gebracht , mache morgen Pics , Elster ist auch zurück ,

    Taube wird mit Papa-Aufzuchtfutter gepaeppelt, fuss schon besser ,nur noch rappeldürr.
     

    Anhänge:

  10. #49 zora-cora, 21. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    also ich muß mich doch sehr wundern:

    da nimmt jemand einen kakadu auf mit den (meiner meinung nach) allerbesten vorraussetzungen:

    -haufenweise erfahrung
    -haufenweise platz
    -von vornherein die bereitschaft dem vogel beizubringen, daß er ein vogel ist
    -von vornherein sich müh geben, daß der vogel in artgleiche gesellschaft kommt

    was bitte ist daran verkehrt???

    ich glaube - nebenbei erwähnt - dass addi es wohl kaum nötig hat, hier "günstig" vögel zu "sammeln"! :? weil wie hier schon erwähnt wurde: er hat schon genügend.

    wo stünden die chancen also besser für den kakadu, als dort?
     
  11. Rena1

    Rena1 Guest

    eindruck....

    hallo,all

    addi hinterläßt sicherlich viele eindrücke hier in den vogelforen...ist eine bereicherung allemal.

    ob objektiv,oder suspektiv bleibt für jeden user offen.

    diesen orientierung bleibt für jeden selber offen.

    in diesem sinne



    :)
     
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    ihr redet hier immer von mißglückter Verpaarung/Vergesellschaftung.

    überlegt mal, da sollen Vögel die 30 Jahre alleine gelebt haben innderhalb von 1 Monat glücklich mit einem Partner sein.

    im Moment kann ich Moritz beobachten, jetzt ist er 5 Monate bei mir und fängt jetzt erst an ein "normales" Verhalten zu entwickeln.

    obwohl er seit 1971 als Einzelvogel gelebt hat wirkt er jetzt in Gesellschaft der anderen nicht unglücklich.
    auch fordert er mich überhaupt nicht, also nicht immer von der Theorie her Vögel einordnen, das geht nämlich nicht.

    wenn Chicco dort jetzt frei fliegen darf und später Gelegenheit bekommt sich mit seinesgleichen anzufreunden - was spricht dagegen ???
     
  13. Addi

    Addi Guest

    Glaube mir Ursula

    hier sind andere Gründe vorhanden ,die die veranlassung haben so zu schreiben , anstatt mit infos rüberzukommen ,dito wie man bzw gifty ,es sich vorstellte zu prüfen , ob chicco sich bei ihr wohlfühlt , ........diese Prüfung brauchte ich nicht , Bei mir ist ein Ja ein Ja ,dann gehts durch dick und dünn und Gifty wenn du was tun möchtest , ich habe noch ein Meerschweinchen dass Gesellschaft sucht

    zeigt doch diese Art deutlich ,,,zu deutlich was eigentlich dahintersteht
     
  14. Cnedra

    Cnedra Guest

    Ich mische mich nicht gerne hier ein - aber ich finde es ehrlich gesagt ein sehr starkes Stück wenn hier Roland als Papageiensammler dargestellt wird!
    Kaum einer reisst sich so den Arsch auf für seine Tiere und macht sogar unmögliches möglich damit es die Tiere gut haben!!

    Das sollte man respektieren und sich freuen dass es solche Menschen gibt, egal ob sie nun Roland oder Heinz und Kunz heissen.

    Roland hat die idealen Voraussetzungen um Tieren wie Chicco zu helfen - andere, wie Rena z.b. haben minimalen Platz und tun trotzdem alles was in ihrer Macht steht - der einzige Unterschied ist der PLATZ, was ist daran so falsch??
     
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    moin,moin...

    liebe mods,mein letzter beitrag ist zweimal drin,kann man einen davon löschen.... ? jaja..technik,wünsch euch noch einen schönen tag....;)
    :0- :0- :0-
     
  16. Antje

    Antje Guest

    Hallo Bianca,

    ich weiß nicht, wie Addi zu Chicco kam und wer sein Vorbesitzer war. Ich kann also nicht beurteilen, wie es gelaufen ist.

    Ich weiß nur, daß ICH Addi meine Vögel sofort anvertrauen würde, wenn ich sie aus irgendwelchen Gründen einmal nicht mehr halten könnte.

    Addi oder besser Roland macht das alles - das ist meine feste Überzeugung- 100 % aus Tierliebe. Das sind seine einzigen Beweggründe.

    Und nochmal was anderes: wieso sollte man sich keine Papageien halten, wenn man ganztägig berufstätig ist? Roland ist das übrigens nicht, d. h. die Vogelhaltung ist sein Beruf, falls Du darauf anspielst.

    Ich bin auch ganztägig berufstätig. Das ist für meine Vögel aber kein Problem, weil sie genug Artgenossen um sich haben und mich deshalb in der Zeit nicht vermissen. Sie brauchen mich nur zum Füttern und Saubermachen und genau so sollte es meiner Meinung nach auch sein.

    Und was das Sammeln von Vögeln angeht, da fallen mir hier im Forum auf Anhieb ein paar andere Leute ein, aber dazu gehört garantiert nicht Roland.

    Also ich bin der Meinung, da wäre eine Entschuldigung von Deiner Seite aus mehr als angebracht.
     
  17. Bell

    Bell Guest

    Nu war ich hier auf der Suche nach OHK-Halter und muß sowas
    lesen :s

    Ich kann dazu nur sagen :

    Hätte Addi eine OHK-Henne, dann hätte er schon heute einen Hahn dazu gehabt. Nichts Besseres hätte dem Hahn passieren können für den wir ein Zuhause suchen ! Soviel von meiner Seite zu dem Thema : " Papageiensammlung "


    liebe Grüße

    Bell
     
  18. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hey Bell,

    schieb das nicht einfach beiseite.
    Es gibt auch "Schwule" Papageien und es soll ja eine Vergesellschaftung und keine Verpaarung werden.

    Tausch dich doch mal genauer aus mit Roland.
     
  19. Addi

    Addi Guest

    ich waere bereit es zu probieren

    wenn gleich es ungleich schwieriger ist und sein kann ,
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Addi weiß, daß er ihn haben könnte, aber ich denke zwei so alte, einzeln gehaltene Kakadus zu vergesellschaften ist mehr als schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Auf jeden Fall scheint der suchenden OHK Gelbhaubenhähne schon mal nicht leiden zu können :(

    Ist sowieso total verkorkst der Vogel. Frißt nicht mal Körner, abgesehen von SBK natürlich. Scheinbar hat er immer vom Teller seiner ehemaligen Halterin mitgegessen. Umso erstaunlicher wie gut er dabei aussieht.

    liebe Grüße

    Bell
     
  22. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    man hört aber schon immer mal wieder daß sich zwei Hähne vertragen, besonders wenn sie eh nie gelernt haben eine "normale" Beziehung zu leben.

    mit einer Henne ist das genauso schwierig.
    Vielleicht können beide Hähne später richtig verpaart werden.
     
Thema: chicco hatt sich super eingefügt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. woher kommt chicco

Die Seite wird geladen...

chicco hatt sich super eingefügt - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  2. Woher stammt mein Chicco?

    Woher stammt mein Chicco?: Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Tagen meinen Chicco von einer Privatperson gekauft. Habe mir einen Vertrag mit den nötigsten Daten...
  3. Bin neu hier und hätte ein paar Fragen

    Bin neu hier und hätte ein paar Fragen: Hallo, mein Name ist Ralf, wohnhaft am Niederrhein. Ich plane für nächstes Jahr eine Voliere für Gebirgsloris. Die Voliere wird die Abmessungen...
  4. Hätte eine Frage zur Fütterung der einheimischen Vögel..

    Hätte eine Frage zur Fütterung der einheimischen Vögel..: hallo zusammen, Ich hatte extra zwei schöne Futterhäuschen gekauft um die Vögelchen jetzt bei dieser eisig kalten Witterung zu füttern.. habe...
  5. so, hätte mal wieder was zum Schmunzeln....

    so, hätte mal wieder was zum Schmunzeln....: Das Wetter ist ja nachmittags immer noch toll; meine Vögelchen toben und futtern und relaxen schön noch draußen. Meine Püppi meint ja manchmal,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.