Chipen bei Pyrrhuras

Diskutiere Chipen bei Pyrrhuras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; .. ich wollte mich erkundigen, ob jemand im Forum hier Erfahrungen hat mit der Kennzeichnung durch Mikrochip bei kleineren Sittichen. Welche...

  1. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    .. ich wollte mich erkundigen, ob jemand im Forum hier Erfahrungen hat mit der Kennzeichnung durch Mikrochip bei kleineren Sittichen.
    Welche Risiken gibt es? Was kostet es ungefähr einen Vogel chipen zu lassen?:?

    Gruß
    Herbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Herbert!

    Diese Erfahrung hat niemand auf der ganzen Welt ;)

    Gechipt werden können nur Großsittiche und Papageien, keine kleinen Sittiche ... absolutes Mindestgewicht ist wenn ich mich recht entsinne 100 Gramm.
     
  4. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ich habe mich heute auch nochmal in der Vogelklinik erkundigt und da wurde mir auch gesagt, dass nur Vögel über 200 g gechipt werden können.

    Ich frage deshalb, da ich momentan ein Problem mit einem meiner Grünwangenrotschwanzsittiche habe. Er wurde von meiner Ama in den Fuß gebissen. Der Fuß schwoll an und der Tierarzt musste den Ring entfernen.
    Da Pyrrhuras "kennzeichnungspflichtig" sind, muss ich ihn ja nun nachberingen lassen. Das scheint nicht ganz einfach zu sein - der Züchter hat mir jedenfalls gesagt, dass es keine offenen Ringe mehr gäbe..
    Außerdem denke ich, dass der Vogel sich den offenen Ring leicht selbst entfernen könnte, bzw. dass er damit irgendwo hängenbleiben könnte...

    Weiß jemand, wie ich jetzt weiter vorgehen soll?:? :? :?

    Gruß
    Herbert
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nein, mußt Du eigentlich nicht, da der Ring aus medizinischen Gründen entfernt wurde ... laß Dir das am besten vom TA auch bescheinigen und bewähre den entfernten Ring zusammen mit dem Herkunftsnachweis gut auf.

    Du solltest aber vielleicht auch mal mit dem Amtsveterinär Eurer Gemeinde telefonieren, ob er die Notwendigkeit sieht, den Vogel am anderen Fuß mit einem offenen Ring nachzuberingen. Sollte dem so sein, wird er auch einen passenden offenen Ring zur Verfügung haben.
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es ist genausso wir Christian es geschrieben Hat. Du mußt vom Tierazt eine Bescheinigung haben das der Ring aus medizinischen Gründen entfernt wurde. Dann rufst du Deine zuständige Behörde an wo du die Vögel meldest. Die entscheiden dann ob der Vogel nachberingt werden muß oder nicht. In Deinem Fall werden sie sicher darauf verzichten weil es keine gefährdete Vogelart ist.

    Gruß
     
  7. ZOL

    ZOL Guest

    Hallo sunnyzabou

    Es ist richtig, dass zu kleine Tiere nicht mit einen Chip versehen werden können. Die kleinsten die ich kenne und die einen Chip haben sind Sonnensittiche. Da ist es kein Problem, und das Thema mit den Ringen ist dann auch gegessen. Der Chip wird bei den Kleinen unter den Brustmuskel gelegt. Da kann er nicht verrutschen oder sich " selbständig " machen.

    Gruss ZOL
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Chipen bei Pyrrhuras

Die Seite wird geladen...

Chipen bei Pyrrhuras - Ähnliche Themen

  1. Chip / Transponder = Rupfgefahr?

    Chip / Transponder = Rupfgefahr?: Hallo Leute. Wollte die nächsten Wochen Paco ein Chiptuning verpassen, da sie sich ja den Kunstoffring abgenagt hat.... Keine Ahnung ob es am...
  2. Gitterabstand Pyrrhuras (Rotbauchsittiche)

    Gitterabstand Pyrrhuras (Rotbauchsittiche): Hallole, meine Rotbauchsittiche sollen eine große Zimmervoliere bekommen. Ich hätte am liebsten etwas von Montana, z.B. ArkansasII...
  3. Micro-Chip bei Edelpapageien ?

    Micro-Chip bei Edelpapageien ?: Guten Morgen ! Danke für die nützlichen Tipps f. die Ernährung usw. Jetzt wollte ich nur noch wissen, ob man die Edels auch zusätzlich chippen...
  4. papageien chipen lassen??

    papageien chipen lassen??: hallo:0- wollte mal fragen ob ihr eure papageien chipen lässt oder lassen habt. wir haben ein mori pärchen und sind am überlegen ob wir das...