chronischer Beininfekt Zebrafink

Diskutiere chronischer Beininfekt Zebrafink im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Steffi, mit der Dosierung kann ich nicht so recht dienen. Mein Vater hatte früher Bienen. Nach einem Rezept hat meine Mutter dann das...

  1. hilde

    hilde Guest

    Hallo Steffi,

    mit der Dosierung kann ich nicht so recht dienen. Mein Vater hatte früher Bienen. Nach einem Rezept hat meine Mutter dann das Propolis der Bienen erst erwärmt und dann in hochprozentigem Alkohol gelöst. Davon haben wir nur sehr wenige Tropfen genommen, ich glaube pur oder mit Zucker. Sie hat auch eine Propolissalbe hergestellt mit Fett aus der Apotheke. Genaueres weiß ich nicht mehr, ist schon lange her.

    Wenn dich das genauer interessiert, schlage ich gerne noch mal in den Bienenbüchern nach und/oder suche nach den Unterlagen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Munia maja, 8. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Steffi,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Hab ein paar (Hobby-)Imker in meiner Bekanntschaft. Mal sehen, ob die vielleicht etwas Genaueres wissen... Wenn nicht, melde ich mich sicher noch einmal.

    MfG,
    Steffi
     
  4. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Steffi,
    wenn Du Allergikerin bist, wäre ich auch mit reinem Propolis vorsichtig. Ich würde es eher in homöopathisierter Form in mittleren Potenzen (ab D 23 oder C 12) empfehlen, um jedes Risiko einer alergischen Reaktion auszuschließen.
    LG
    Thomas
     
  5. #44 Munia maja, 9. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Thomas,

    jetzt wird Dein Homöopathikerherz gleich einen kurzen Stillstand erleiden:

    Ich hab Prednisolon zuhause... ;)

    Hab schon einige Erfahrungen mit Tiefpotenzen gemacht: laut Hersteller gibt´s zwar keine Nebenwirkungen, aber bei mir "bizzeln" die Tabletten ganz gehörig auf der Zunge...
    Natürlich werde ich mich zuerst ausgiebigst informieren, bevor ich mir einfach ein Medikament antue. Zur Zeit ist das Propolis sowieso nicht nötig, da die Entzündung schon fast wieder ausgestanden ist...

    MfG,
    Steffi
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: chronischer Beininfekt Zebrafink
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streptokokken zebrafinken

    ,
  2. zebrafink grabmilben

    ,
  3. zebrafink selbst einschläfern

    ,
  4. zebrafink einschläfern,
  5. arthritis zebrafink,
  6. zebrafink eingeschläfert
Die Seite wird geladen...

chronischer Beininfekt Zebrafink - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  2. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. Zebrafinken Farbschlag Poster

    Zebrafinken Farbschlag Poster: Guten tag, ich suche ein Poster wo Farbschläge mit Bildern abgedruckt sind. Hab zwar schon eins gesehen aber leider auf Englisch. Deutsch wäre...