Clicker-Info & Frage

Diskutiere Clicker-Info & Frage im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe letzte Woche dieses Forum entdeckt und war fasziniert, dass man per Clicker-Training solche "Erfolge" erzielen kann....

  1. hermes

    hermes Guest

    Hallo,

    ich habe letzte Woche dieses Forum entdeckt und war fasziniert, dass man per Clicker-Training solche "Erfolge" erzielen kann.

    Daraufhin wollte ich sofort diese Methode bei meinen Schönsittichen ausprobieren und habe festgestellt, dass man die clicker neben www.ebay.de auch bei www.zooplus.de bestellen kann. Der Vorteil ist, dass man nicht eine Mindestmenge abnehmen muß. Außerdem sind sie recht günstig ca. 3,40 €!

    Ich habe auch schon mit dem Training angefangen, aber meine zwei Vögel sind sehr ängstlich, wenn sie meine Hände erblicken. Also lege ich die Kolbenhirse (die mögen sie sehr!) in den Käfig und warte ab, bis sie anfangen zum knabbern und clicke dann los. Nun weiß ich nicht, wie lange ich clicken soll, wenn die beiden futtern - die Kolbenhirse ist ja auch groß. Soll ich diese wieder nach kurzer Zeit entfernen? Ich will die zwei durch das Entfernen nicht erschrecken.

    viele Grüße :0-
    Hermes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Willkommen und Klärung

    Hallo!
    Schön, wieder einen/eine neun/e? Clickerfreak begrüßen zu dürfen. Schönsittiche haben wir - glaube ich- noch nicht hier. Egal, hat federn und 'n großen Schnabel: wird wohl funktionieren:) .
    Nun zu deinen Fragen:
    Es ist in erster LInie wichtig, dass die Reihenfolge Click und DANN Hirse von Anfang an richtig verknüpft wird. Du hast nun das Problem, dass sie deine Hände nicht mögen schön ganz richtig zu lösen begonnen.
    Ich würde daher zunächst raten, die Hirsemenge zu reduzieren, also auf einen Knubbel etwa. Dann kannst du das Clicken vor dem Picken besser präzisieren. Es klang für mich jetzt so, dass du "wild drauflos"clickst. Also: weniger ist mehr.
    Aber: Vor jedem Píck gibt's erst 'n Click.
    Oh mann, klingt ganz schön beknackt....
    Viel Spaß und lass weiter von dir hören:0-
     
  4. hermes

    hermes Guest

    Danke für die nette Begrüßung! :)
    Ich werde auf jeden Fall meine Erfahrungen hier im Forum mitteilen.

    Ganz einfach sind nun meine beiden Geier wirklich nicht! Mein Rico fängt sogar an zu krähen, wenn ich den Käfig öffnen will - er ist sehr launisch! Es war auch schon mal besser mit dem Krähen, aber ich habe ihn mal in die Hand genommen und nun regt er sich ziemlich schnell auf. (Das hat mir eine Freundin empfohlen, die selbst ihre Wellis so gezähmt hat.) Ich halte nun die Hände von den beiden fern, um ihnen die Angst zu nehmen.

    Aber ich versuche auf jeden Fall die Reihenfolge Pick - click einzuhalten, damit sie sich das richtig einprägen, was ein Click zu bedeuten hat. Schwieriger wird es erst später mit den Targetstick-Übungen, da die zwei wie gesagt Angst vor meinen Händen haben... ich wollte daher am Anfang die positiven Eigenschaften der Vögel anclicken d.h. Näherkommen oder einen bestimmten Ort Anfliegen etc..

    viele Grüße an alle Mit-Clicker
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Ich kann mir persönlich nciht vorstellen, dass sie so die Vögel zähmen konnte, aber sei's drum. Dem Tier seinen Willen aufzuzwängen fiele mir im Traum nicht ein, doch jeder hat da so seine Vorstellung.
    STOPP! Genau andersherum: erst CLICK, dann PICK. C kommt im Alphabet ja auch vor P, vielleicht so als Eselsbrücke?
    Grüße,
     
  6. #5 Ann Castro, 5. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Mit einfach in den Händen halten kann man den Vogel bis zur völligen Selbstaufgabe terrorisieren. Das nennen manche dann zähmen, weil der Vogel seinen Lebenswillen aufgegeben hat und nun alles über sich ergehen lässt.

    Es gibt so einen Typen in den USA, der mit dieser Methode umherzieht und sich der Vogelflüsterer tituliert. Dem gehört m.E. das Handwerk gelegt. Grmpf!

    Also Hände weg ist auf jeden Fall der richtige Ansatz. Erst Click, dann pcik hat Eilika Dir ja bereits gesagt.

    Verhalten ohne Requisiten solltest Du erst trainieren,w enn 1-2 Verhalten mit Requisiten richtig sitzen, da erstere viel Schwieriger sind. Ausserdem bracuhst Du das Werkzeug für spätere Übungen.

    Wenn sei vor Dir Angst haben, könnte die Lsöung sein, einfach einen längeren Targetstick zu verwenden. z.B. einen Bambusstab aus dem Gartencenter.

    LG,

    Ann.
     
  7. hermes

    hermes Guest

    Hi,

    danke für die Tipps.
    Die Reiheienfolge "Clicken - Picken" ist mir klar geworden. Das werde ich beherzigen.

    Ja, das mit dem in die Hand nehmen war wirklich keine gute Idee! Aber ich bin kein erfahrener Vogelhalter und dachte anfangs es wäre in Ordnung bis ich eines Besseren belehrt wurde. Nun versuche ich die beiden eben wieder zu beruhigen, indem ich die Hände von ihnen fern halte.

    Gut, dann werde ich es erst mit einem längerem Stab versuchen. Ich hoffe, dass es klappt.

    viele Grüße
    Hermes
     
  8. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Ich wollte dir damit keinesfalls auf die Füße treten, tut mir leid, wenn du dich angegriffen gefühlt hast. Sorry.
    Jetzt bist du ja auf dem besten aller möglichen Trainingswege und ab jetzt wird's nur noch schöner, glaub's uns.
    Viele Grüße,
     
  9. #8 Ann Castro, 6. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, es ist wirklich schlimm, was Anfängern so alles gesagt wird. Baer mach Dir nicht draus, es war ja nicht wirklich schlimm und Du hast alle Zeit in der Welt diese Anfangsfehler wieder gutzu machen.

    Wirst sehen - zusammen kriegen wir das hin!

    LG,

    Ann.
     
  10. #9 Force-Angel, 6. Juli 2003
    Force-Angel

    Force-Angel Guest

    hallo auch!
    ich ha zwar ned soo viel ahnung wie die zwei clicker-gurus aber ich kenn deine probleme gut!:)
    mit meinen zwei wellensittichen gehts mir genauso! die haben schon panikattacken bekommenw enn ich den wassernapf ausm käfig nehmen wollte...wenn du die ratschläge der zwei mädels beherzigst dann gehts dir bald so wie mir..man wird süchtig nach dme clickern!:D (im übrigen: die vögel auch :D)
    ich bin schon soweit das ich an den käfig gehen kann und die vögel ganz interessiert gucken was ich mache und sie sich nicht in die hinterste ecke verziehen ;)

    ich fange jetz zu versuchen das sie aus der hand an der hirse clicken :-) weil das hilft mir dann schon ziemlich weiter

    viele liebe grüße

    sanne + zwei wellis
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. hermes

    hermes Guest

    hallo,
    nein kein Problem, ich weiß schon, wie ihr das gemeint habt! Im Gegenteil, mir liegt viel an eurer Meinung - sonst kenne ich niemanden, der mir so gute Ratschläge geben kann ;)

    Ich werde schon einen Weg finden meinen beiden die Angst zu nehmen. Wenn die zwei einen schlechten Tag haben, lasse ich sie in ruhe und mache am nächsten Tag weiter. Aber ich lasse mich auf keinen Fall entmutigen, wenn ich die Beiträge hier lese, sport mich das schon an!

    Vor allem liebe ich die Beschäftigung mit meinen Geiern, und jeder kleinste Erfolg - macht mir mehr Mut. Außerdem habe ich durch das Clicker-Forum eine super Anleitung. :) Da weiß ich wenigstens durch die vielen Beiträge, das ich es richtig mache.

    viele Grüße
    hermes
     
  13. #11 Ann Castro, 8. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Klar kriegste das hin!

    Und das machst Du auch ganz richtig. bloss nicht aufdrängen, aber dafür um so mehr belohnen, wenn sie in Deine Nähe gehen.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Clicker-Info & Frage

Die Seite wird geladen...

Clicker-Info & Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...