clickern mit wellis

Diskutiere clickern mit wellis im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo erst mal... vor einigen tagen hab ich vom clickertraining hier gelesen und mich heute auf den weg gemacht, kolbenhirse und clicker gekauft...

  1. #1 Bällchenkacker, 7. August 2004
    Bällchenkacker

    Bällchenkacker Guest

    hallo erst mal...
    vor einigen tagen hab ich vom clickertraining hier gelesen und mich heute auf den weg gemacht, kolbenhirse und clicker gekauft und nun trainieren wir seit gestern. das erste "opfer" ist mein peter. :D ich hab zwei wellipärchen und alle sind absolut scheu, was ich eigentlich gar nicht so schlimm finde, aber wenn ich sie mit dieser sanften methode dazu bringe auf meinen finger zu kommen, ist das ja schon mal was (sie haben sich nämlich einen trick beim freiflug ausgedacht: sie gehen nur noch einzeln in die voli um zu fressen, danach der nächste, der nächste, usw....so, dass ich sie gar nicht mehr zusammen drin habe....schlecht zum lüften :s )jedenfalls frisst mir peter schon die hirse aus der hand, allerdings zuckt er immer ganz schön, wenn´s clickt...dann ist erst mal nix mehr mit naschen. beim kuli ist das genauso und deswegen hab ich mir vorgenommen ihn einfach erstmal auf den richtigen clicker zu konditionieren, weil ich angst habe, er könnte im training zurückfallen, wenn ich von kuli auf clicker umsteige...und da er vor beidem angst hat, muss er sich halt an das ding gewöhnen...oder seht ihr das anders? nun meine frage: wie lange dauert das konditionieren ungefähr? ich hab´s schon einige male versucht, wie gesagt mit kuli und klicker und ich hab nicht das gefühl, dass er´s begriffen hat. in den faq´s steht was von 4-40 versuchen...in welchen zeitabständen und wann genau muss ich clickern? um ihm die angst vor dem clickern abzugewöhnen, hab ich es schon mit der schälchenmethode versucht, aber da ist es das gleiche. vielen dank für eure antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 7. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo und willkommen im Clickerforum!

    Nicht dumm die Kleinen...gute Vorausstezung fürs Training ;)

    Das hört sich so an, als ob Du erst fütterst und dann clickst. Genau andersherum muss es sein. Erst Click und dann Leckerli. Dann verlieren sie auch schnell die Angst, weil sie wissen, dann gibt es was Gutes.

    Das sehe ich genauso. Lieber es von vorneherein richtig machne.

    nö <grins>

    Das ist ganz unterschiedlich und bei den meisten Vögeln kann man es auch gar nicht erkennen. Mach's einfach ein paarmal, Genaugenommen so oft, bis er ohne Angst bereitwillig das Leckerli nimmt, egal ob aus Schale oder aus Deinen Fingern.

    Sieht man auch nicht.

    Click - Leckerli, innerhalb von 2 Sekunden und in der Reihenfolge. Das wiederhol 3-5 mal, dann mach eine kurze Pause. Denk dran, das c/t soll die Belohnung ein, nicht die Übung. Wenn er das Leckerli icht gut aus der Hand nimmt, ist es besser Du wendest die Schälchen Methode an. Damit kommst DU im Endeffekt schneller voran.

    LG,

    Ann.
     
  4. #3 Bällchenkacker, 7. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2004
    Bällchenkacker

    Bällchenkacker Guest

    Danke, danke, danke

    danke :blume:

    nein, aber sobald ich sehe, dass er was fressen will, click ich und dann geht er sofort ein paar schritte zurück... :(
    aber jetzt hab ich mich mal an paul versucht, bei ihm klappt´s besser, weil ihn das clicken nicht so abschreckt...allerdings frisst er nicht so gut vom schälchen, geschweige denn aus der hand :+pee: ...das kann wohl noch ein bisschen dauern...ich berichte auf jeden fall von fortschritten!
     
  5. #4 Ann Castro, 7. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ^

    Wie kannst Du das sehen, wenn das Leckerli versteckt ist? ODer trainierst Du ihn neben seiner Futterschale?

    Bitte entferne erst mal alle Hirse aus seinem gewohnten Futter. Und dann übst Du mit ihm VOR dem Füttern. Und wenn Du ihn fütterst,d ann tu nur so viel rein, dass es vor der nächsten Trainingseinheit aufgefressen ist, so dass er Appetit bekommt.

    Viele Wellifutter enthalten Hirse, also ist das als Leckerli dann völlig langweilig, da sie sich schon den ganzen Tag damit den bauch vollschlagen konnten.

    LG,

    Ann.
     
  6. Eilika

    Eilika Guest

    Da setzt man sich einmal hin und näht eine Volierenabdeckung und schon wider ist S'Annchen schneller 0l :D .

    ABER, ich kann ein wenig entwarnen:
    Kann ich so nicht bestätigen (wo steckt eigentlich Daniel?), mein Wellifutter enthält zwar auch Hirse, aber auch noch viele andere Samen.
    Sie sind trotzdem total wild auf Kolbenhirse und tun fast alles für eine Extraportion.

    Am besten, du streichst ganze Kolbenhirse und Knabberstangen vom Speiseplan. Und nimm die rote Kolbenhirse, ist vitaminreicher.
    Grüße
     
  7. #6 Bällchenkacker, 7. August 2004
    Bällchenkacker

    Bällchenkacker Guest

    häh?

    Ich muss ihn doch erstmal auf den clicker konditionieren, wie soll ich das denn machen, wenn er das leckerchen nicht sieht? :?
    mit paul klappt das schon ganz gut...er frisst jetzt auch besser aus dem schälchen und das clicken macht ihn nicht nervös...
     
  8. #7 Bällchenkacker, 7. August 2004
    Bällchenkacker

    Bällchenkacker Guest

    Mach ich automatisch immer, weil die schon durch die farbe gesünder aussieht :) ...wusste allerdings nicht, dass sie tatsächlich gesünder ist.
    trotzdem danke für den tipp.
     
  9. #8 Ann Castro, 8. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Aha, wir kommen dem Problem näher.

    Conditionieren heisst, dass er lernt, wenn es clickt macht gibt es ein Leckerli. Es heist nicht, ich sehen ein Leckerli und dann gibt es irgendwelche Hintergrundgeräusche.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass er nur zu Dir kommt wenn es ein Leckerli gibt? Und dass er sogar ängstlich ist?

    Merke das Leckerli ist nicht die Übung - es ist die Belohnung. Er muss es also so stressfrei, wie möglich bekommen.

    Also stell Dir ein Schälchen irgendwo hin, wo Ihr beide gut drankommt, mach click und leg ein Hirseknubbelchen hinein. Dann geh soweit weg, dass er keinerlei Angst hat zum Schälchen zu gehen.

    Das erste mal kann es ewig dauern (ich habe bei zwei Agas mal einen ganzen Tag gewartet), das zweite Mal geht es dann schneller und ziemlich bald werden sie um das Schälchen herumlungern.

    LG,

    Ann.
     
  10. #9 Supernova82, 8. August 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Hallo! Ich muss mich jetzt auch mal an diesen Thread anschließen, ich hab nämlich auch Wellis :D

    Meine Wellensittiche hatten anfangs sehr Angst vor meiner Hand. Ich würde so wie Ann schon erklärt hat, mit dem Schälchen anfangen... aber ich würde erstmal das ganze Schälchen voll Hirse packen, und sie fressen lassen. Dann wissen sie schonmal das sie keine Angst vor dem Schälchen haben brauchen.
     
  11. #10 Bällchenkacker, 8. August 2004
    Bällchenkacker

    Bällchenkacker Guest

    achso!!!

    nach deiner antwort hab ich mir das schon gedacht und noch mal in den faq´s nachgelesen, aber da kommt das nicht ganz so eindeutig rüber...also gut, dass es dieses forum gibt, dann werd ich´s jetzt halt so versuchen. Danke
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Eilika

    Eilika Guest

    Genrell muss man/frau bei wellis immer daran denken, dass sie eher verfressen als neugierig sind. Daher kann ich für Wellis zum Anfang nur zur Hirse-Dekoration raten.
     
  14. #12 Ann Castro, 8. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    .....und immer schön berichten. Wir sind gespannt auf Deine Fotschritte!!!

    LG,

    Ann.
     
Thema:

clickern mit wellis

Die Seite wird geladen...

clickern mit wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...