Clickertagebuch von Krümel und Eumel

Diskutiere Clickertagebuch von Krümel und Eumel im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; 05. Juli 2004 Gestern abend ist ganz Kurzfristig Eumel bei uns eingezogen. Er ist eine NB, aber an den Menschen gewöhnt, 14 Wochen und ganz lieb....

  1. #1 tweety1212, 9. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    05. Juli 2004
    Gestern abend ist ganz Kurzfristig Eumel bei uns eingezogen. Er ist eine NB, aber an den Menschen gewöhnt, 14 Wochen und ganz lieb.
    Heute habe ich ihn das erstemal fliegen lassen mit Krümel zusammen. Ich bin sehr überrascht über Krümels Verhalten. Sie scheint, trotz das sie eine HA ist, ihren Artgenossen zu erkennen, und begutachtet ihn sogleich.
    Nach einigen kleineren Zankerein gehen sie sich aus dem Weg und jeder macht sein Ding.

    Da Krümel aber schon mal geclickert hat und wusste was ich von ihr wollte, habe ich sie von nun an jedes Mal wenn sie sich vorsichtig und neugierig Eumel näherte, geclickt und sie bekam ein Leckerlie. Es schient zu funktionieren denn mittlerweiel suchen sie schon selber ab und zu die Nähe des anderen.

    07. Juli 2004
    Nachdem Eumel heute außerhalb des Käfigs von meiner Hand gefressen hat habe ich es gewagt und habe mit dem konditionieren begonnen. Sein neues Leckerlie sind Pinienkerne, genau das was Krümel auch sehr gerne mag, beim clickern. *gg*
    Naja wir haben dann heute morgen angefangen, was auch wudnerbar funktionierte. Heute Nachmittag hat er sogar schon in den TS gekniffen. Und heute abend, nach nochmaligem kurzen koditionieren, da anscheinend vergessen, ist er dem TS sogar schon gefolgt. Man merkte ihm die Begeisterung richtig an, anders als bei Krümel, obwohl sie auch gerne mitmacht. Habe dann aber nach einer kurzen Zeit wieder aufgehört, damit sie sich beide auf morgen freuen. *gg*

    08. Juli 2004
    Heute merkte man wie heiß Eumel aufs Clicertraining geworden ist. Da ich mit beiden Clickere, und den einen in der Clickerzeit mit dem anderen auffressen lasse, ist die Zeit für mich gut genutzt. Aber was wenn es mal länger dauert? Eumel macht dann schon auf sich aufmerksam. Er macht dann immer so ein Glucksgeräusch was heißen soll: „Na beeil ich mal!“ Absolut mega süß. Außerdem haben wir es heute geschafft das er auf den Stock ging. Leider nur einmalig. Aber das wird schon noch.

    09.Juli 2004
    habe eben kurz mit den beiden geclickert. Mit Krümel Fliegen und mit Eumel Stöckchen steigen. Aber siehe da Eumel fliegt mir auch die Schulter. Er zwar nicht sitzen geblieben, aber das er den Mut gefasst hat auf meine Schulter zu fliegen ist schon super mega genial. *freu*

    So das waren die ersten Tage. Weitere Berichte folgen :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 9. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Super Idee mit dem Tagebuch. Freue mich auf weitere Berichte und - natürlich ;) - Biiiiildaaaas.......

    Bussi,

    Ann.
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Wow, Superfortschritte!
    Ihr könnt stolz auf euch sein!!
     
  5. #4 tweety1212, 9. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Weiter:
    09. Juli 2004
    Heute Abend ist Eumel wieder aufs Stöckchen gestiegen, leider wieder nur einmalig. Aber das wird noch *gg*
    Krümel fliegt nun auch wieder viel mehr, und macht auch viel mehr mit, da Eumel ja jetzt Konkurrenz ist, aber manchmal ist es ganz schön schwer mit zweien zu clickern. Die beiden haben gelernt schnell zu essen *kopfschüttel*
    Entweder ist Krümel schneller als Eumel und kommt uns dann zwischen die Übung, oder aber anderes herum, was dann meistens am Anfang auftritt. Krümel sollte auf den nächsten Ast hüpfen, aber was macht Eumel, setzt sich immer in den Weg *grrr*.
    Da muss ich erst noch eine Lösung finden wie ich das am besten löse, denn so geht es ja auch nicht. Da will der eine den anderen übertreffen.

    Kurzes Statement zum CLickern mit zwei oder mehr: es macht viel mehr Spaß. Den Geiern und dem Trainer :D Wenn auch ein wenig anstrengender :D :0-
     
  6. #5 Ann Castro, 9. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Finde ich auch!!! :)

    Du könntest schummeln und größere Leckerlis nehmen. Oder, ganz proper, Du könntest ihnen ein ""bleib" Kommando beibringen ud ein "auf Deinen Platz".....

    LG,

    Ann.
     
  7. #6 tweety1212, 11. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Huhu
    Bleib Kommando, klingt nicht schlecht. Aber wie?
    BSP: Krümel sitzt auf dem Sessel, Eumel sitzt auf dem Kletterbaum
    Krümel wurde gerade fürs fliegen geclickt, also ist Eumel dran. Eumel braucht wieder eine Weile *gg*
    Krümel sitzt auf dem Sessel ist fertig mit futtern: Einfach noch ein Leckerlie geben und sagen BLEIB?
    Ist ja so das einfachste oder?
    Ach ja kurze Frage wieviel Leckerlie dürfen sie denn am TAg?
    ICh schneide die Pinienkerne immer 3 oder 4mal durch. aber trotzdem geht da momentan ganz schön was drauf. Vor allem da ich zuhause bin und öfter clickere. Ist das schlimm. Oder sollte ich weniger Clickern? :?
     
  8. #7 Ann Castro, 11. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn sie auf eier Stelle sitzt, c/t. Das wiederholst Du immer wieder. Mit der Zeit dehnst DU das Zeitintervall bis zum Click aus. Dann erst auf Kommando setzen.

    Du schreibst nicht wieviel Du clickerst. Und wieviel Leckerlis sie bekommen. Fressen sie nur noch Pinienkerne? Sind sie zu dick geworden?

    Falls ja, kannst DU anfangen die Leckerlies etwas zu variieren.

    LG,

    Ann.
     
  9. #8 tweety1212, 12. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Huhu
    Danke dann werd ich das mit Krümel erstmal so machen.
    Wie oft ich clickere? So alle 3 Stunden, ungefähr 4 mal am Tag. Als Leckerlie bekommen sie dann immer nur diese Kleingeschnittenen Pininkerne, heißt pro Einheit ca. 5 Stück. Aber zu zweit. Ist das zuviel?
    Zu dick geworden? Nein. Wobei ich es mir bei Krümel wünschen würde :(
    Nur noch Pinienkerne fressen sie auch nicht, da sie die ja nur beim Clickern bekommen. Sonst fresen sie auch Obst/ Gemüse und Abends Nüsse und ein paar Körner.
     
  10. #9 Ann Castro, 12. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Also bekommen sie je 10 Pinienkerne pro Tag?

    Das ist völlig i.O.

    LG,

    Ann.
     
  11. #10 tweety1212, 16. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hilfe

    Brauche ganz dringend Hilfe.
    Ich muss Eumel in einer Woche beibringen auf dem Stock sitzen zu bleiben, wie soll ich das schaffen? :heul:
    Oft knabbert er an dem Stock statt drauf zu steigen 0l
    Aber wie schaff ich das???????
     
  12. #11 Ann Castro, 16. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was spricht dagegen ihn mit dem TS draufzulocken?

    Aus Neugier: Wieso eine Woche?

    LG,

    Ann.
     
  13. #12 tweety1212, 17. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    na das mach ich ja schon immer :D
    Er will partout immer nur einmal drauf 0l und dann nie wieder, für den Rest des Tages. :heul:
    Ich fange am 26.07 an zu arbeiten. Und dann ist niemand mehr hier der auf die beiden aufpassen kann wenn sie draußen sind :heul:
    Moentan sind sie fast den ganzen Tag draußen, zum Essen gehts in den Käfig. Aber der ist viel zu klein, schon für einen, darum steht er nur zum Fressen da.

    Aber hier nun meine andere Idee, verbunden mit eínem Tagebucheintrag :jaaa:
    16. Juli 2004
    Hm.... weiter als einmal auf Stöckchen steigen in einer Einheit sind wir leider noch nicht gekommen *snief*
    Aber mir ist, nachdem ich heute einen Hilferuf im Clickerforum geschaltet habe, ein Licht aufgegangen. Es könnte ja sein, dass ihn dieses Stöckchen steigen langweilt und er es deshalb nicht macht *schulterzuck*. Es ist ja immerhin eine Möglichkeit.
    ABER ich dachte mir, ‚na dann machen wir das gleiche mit der Hand’, und siehe da!! Es geht gleich viel besser. Zu Anfang habe ich ihn jedes Mal c/t wenn er mich mit dem Schnabel an der Hand berührt hat, dann habe ich mit der Hand (Handrücken) seinen Fuß berührt und Jackpot, das habe ich bis zum Schluss gemacht.
    Morgen werde ich beide Übungen mit ihm machen, denn so kommt keine Langeweile auf und ich erreiche mit beiden Übungen mein Ziel. *kopfnick*
    Krümel ist mittlerweile wieder absolut heiß aufs Fliegen (muss wohl an Eumel liegen *gg*)
    Ich komme gar nicht mit Stock halten hinterher *kopfschüttel*
     
  14. #13 tweety1212, 31. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Weiter gehts:

    18. Juli 2004
    Gestern abend habe ich Eumel und Krümel eine Leiter gebaut, die ca. 2 m lang ist und jetzt vom Seil zum Stuhl hängt. Nach anfänglichem Zögern habe ich Krümel einfach mal draufgesetzt. Sie fand es nicht so toll (sooooo wacklig *gg*) und ist wieder weggeflogen. Aber nachdem wir dann nochmals geclickert haben heute nachmittag schient sie heißbegehrt zu sein *lach*
    Und zwar habe ich das Fliegen mit dem auf die Leiter gehen kombiniert (bei Krümel). Ich habe den TS nicht wie üblich hinter einen Ast gehalten sondern direkt auf die Leiter und siehe da.....Krümel kommt geflogen. Zuerst war ich sehr verwundert, da Krümel zwar keine Abneigung gegen Neues hat, aber das Fliegen auf etwas Neues gestaltet sich dann doch schon schwieriger *lach*
    Auf jeden Fall habe ich dann mit ihr geübt die Leiter runter und hoch zu laufen (auch wenn ihr es nicht glaubt, Krümel braucht immer einen Anstoß damit sie ‚etwas’ macht). Ach ja, nicht dass ihr glaubt Eumel saß immer nur doof daneben, mit ihm habe ich weiterhin Stöckchen steigen geübt. Auf jeden Fall merkte Eumel wohl das es da etwas zu spielen gibt.....
    Fliegt auf das Seil..... läuft bis die Leiter kommt...... und knabbert erst gaaanz vorsichtig an der Leiter (Aufhängung) und siehe da mit einem Mal streckt er sich und sitzt auf der ersten Sprosse der Leiter *stolz bin*
    Mittlerweile scheinen beide einen neuen ‚Lieblingsplatz’ zu haben *lach*

    19. Juli 2004
    Eumel verliert immer mehr die Scheu vor mir. Als wir heute geclickert haben, habe ich mit Krümel nochmals klettern auf der Leiter trainiert. Und Eumel, so neugierig wie er ist..... fliegt mit einem Mal auch zu mir auf die Leiter. Dicken Jackpot *kopfnick*
    Auch mit ihm habe ich dann Leiter runter und hoch laufen (fliegen) trainiert, obwohl es für ihn ein Klacks war. Aber die Gleichberechtigung muss siegen *jaaaaa*
    Auch merkt man, dass er seine Scheu verliert, daran das er OBWOHL ich auf dem Sessel sitze, auch auf den Sessel angeflogen kommt, nur um dabei zu sein. Egal ob ich jetzt esse, oder gerade mit Krümel spiele.

    25. Juli 2004
    Am Dienstag habe ich Eumel und Krümel in die Voliere bekommen *freu*, leider habe ich Eumel seitdem nicht mehr aus die Voliere rausbekommen *snief*
    Naja aber wenn er nicht zu mir kommt komme ich eben zu ihm, oder? *gg*
    In der Voliere clickern wir auch nicht im eigentlichen Sinne, sondern es gibt nur Leckerlies und Eumel macht Sachen die ich nie gedacht hätte von ganz alleine.
    Zuanfang mochte er mir gar nicht aus der Hand fressen, also immer wieder versucht. Aber man merkte das es ihm nicht gefiel, also habe ich nach auch immer wieder schnell aufgehört.
    Am nächsten Tag war das aus der Hand fressen gar kein Problem mehr. Er nahm alles was ich ihm anbot, nur wenn ich es ihm durch das Gitter reiche will er nur sehr selten.
    So und heute dann, gabs wieder Leckerlies, am Morgen geschälte Sonnenblumenkerne und nachmittags Weizen.
    Am Nachmittag schien ich ihm gar keine Angst mehr zu bereiten, denn er kam immer näher um an meine Hand zu kommen. Und da er schon in Schulterhöhe saß (der Ast ist auch Schulterhöhe) habe ich einfach ein Korn auf meine Schulter gelegt und siehe da.... er frisst mir von der Schulter. Da dachte ich noch das ist das absolute Highlight heute, aber eskam noch besser....
    Nachdem er mir dann fast immer von der Schulter gefressen hat und ich ihm zu langsam mit meinen Gaben war, hat er vorsichtig an meiner Brille geknabbert *jubel*
    Aber auch das hat er FREIWILLIG ausgeweitet auf Haare putzen und mit der Brille spielen. Das ist der absolute Wahnsinn. Damit hätte ich nie gerechnet. *juhu*

    27. Juli 2004
    Gestern war ich absolut fertig, aber ich hatte auch meinen ersten Ausbildungstag *ganz dolle freu* Naja heute bin ich dann wieder runter, weil raus? Geht immer noch nicht *snief*.
    Aber heute kam Eumel wieder mal von sich aus auf mich zu, um mir an der Brille zu spielen *freu* . Das einzigste wo Eumel sich nicht überwinden kann, ist mir auf die Hand zu steigen, oder auf den Stock. Aber ich denke das kommt mit der Zeit auch noch dazu. Da er sich mittlerweile immer weiter an mich rantraut wird das bestimmt auch nicht mehr sooooo lange dauern *ungeduldig bin*.
    Aber das aller lustigste ist immer noch, wenn ich in die Voliere komme und er sofort guckt ob ich Leckerlies dabei habe. Auch Krümel schließt sich dem immer mehr an. Sie guckt sich die Fressgewohnheiten ab, nur mit dem Fliegen alleine ohne Training fällt ihr anscheinend seeeeehr schwer. *lach*
     
  15. Eilika

    Eilika Guest

    KLasse, eure Fortschritte! Glückwunsch!!
    Mal eine Frage: warum setzt du in der Voli nicht einfach den TS ein? Dann kannst du das Training aufrechterhalten und Eumel damit zum Ausgang "lotsen". Wenn er schon ans Gitter kommt, müsste das doch gehen.
    Grüße
     
  16. #15 tweety1212, 31. Juli 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Zuanfang habe ich ds nciht gemacht weil er doch schon nervös reagierte wenn etwas 'neues' kam. Das hat sich zwar jetzt gelegt aber momentan ache ich eine Pause wegen Krümel und nur mit einem Clickern? Neeee....
    Momentan bekommen sie ihre Leckerlies einfach so, wegen Krümel. Ich weiß nciht ob es sinnvoll ist mit ihr zu clickern, da ich sie momentan nicht überfordern will. Sie muss erst mal wieder ok sein. Dann gehts richtig weiter.
     
  17. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Weiter gehts. Mometnan gibts zwar nicht soviel vom Clicekrn, da Krümel erstmal wieder fit werden sollte aber ich hoffe die Fortschritte interessieren euch trotzdem :D
    Kleine Anmerkung: Eumel ist jetzt 4 Wochen bei mir und hat sich super eingelebt!

    04. August 2004
    Gestern habe ich es geschafft Eumel aus die Voliere zutragen *freu*
    Als Krümel heute wiedergekommen ist, haben sich die beiden ganz doll gefreut. Gemerkt hat man es besonders bei Eumel da er ganz plötzlich aufgehört hat nach ihr zu rufen. Da sieht man mal wie sehr sie sich mögen, obwohl Krümel so lange alleine war *noch mehr freu*.
    Auch das reinbringen in die Voliere war heute kein Problem, da Eumel jetzt auf das Stöckchen steigt habe ich ihn in die Transportbox gesetzt (ohne das er gemurrt hat) und habe ihn runtergebracht.

    07. August 2004
    Nachdem ich es heute endlich wieder geschafft habe sie beide hoch zuholen, habe ich jetzt wieder mit dem Clickertraining angefangen. Beide wussten sofort was ich von ihnen wollte *gg* Mit Krümel habe ich weiter Farben erkennen geübt und mit Eumel habe ich Rolle vorwärts geübt. Für den Anfang funktionierte die Übung mit Eumel sehr gut. Denn er hat sich schon vornüberfallen lassen und sich manchmal schon mit einer Rolle zurück auf das Seil gesetzt. *jackpot*
    Auch bei Krümel funktionierte es besser als sonst. Wir haben wieder mit der Farbe blau angefangen. Ich habe ihr ein blaues Stück Holz hingelegt, sie läuft hin, hebt auf c/t
    Das habe ich dann auch schon auf Kommando gesetzt, da es hundertprozentig funktionierte mit dem Hinlaufen und aufheben. Zuerst habe ich ‚Blau’ gesagt, wenn sie es hochgehoben hat und später schon wenn ich es hingelegt habe. Hat super gut funktioniert. *freu*

    11. August 2004 – 17. August 2004
    Heute ist Eumel das erste mal mit einem Fuß auf meinen Finger gestiegen *jubel*
    War zwar nicht ganz freiwillig (das erste mal) aber wenn man mal wider hinter die Gardine fliegt und sich nicht mehr raustraut *tztz* Naja ich habe dann die Gardine hochgehalten und als ich merkte das ihm etwas zum festhalten fehlte habe ich meine Hand hingehalten. Und was macht Eumel? Ohne zu zögern stellt er seinen Fuß auf meinen Finger um sich abzustoßen *bäh*
    A B E R….. danach ist er mir noch zweimal auf den Finger gestiegen. Und zwar beim reingehen. Ich trage ihn immer mit dem Stock rein, und da er diesmal mal wieder eeeeewig brauchte um auf den Stock zu steigen habe ich einfach meinen Finger hingehalten. Und er steigt wieder drauf und stößt sich ab *bäh*
    Ich kann ihn mittlerweile auch oft schon am Schnabel streicheln *freu*
    Und aus der Hand frisst er mir absolut ohne Probleme, aber wirklich alles. Er lutscht mir Erdnusbutter, die sie alle 2 Tage als Leckerlie von mir bekommen, vom Finger, er frisst Sonnenblumenkerne von Finger, einfach alles.
    Allerdings haben die beiden auch mal ihre Macken wenn es um ihre ‚Vergesellschaftung’ geht *gg* Nachdem Krümel ja in der Klinik bleiben musste, hat er ja die ganze Zeit nach ihr gerufen, und auch Krümel schien erfreut über das Wiedersehen am Mittwoch.
    Mittlerweile scheinen sie sich manchmal aber so zu nerven, dass sie sich die letzen beiden Tage fast nur ‚angemotzt’ haben *kopfschüttel* Da wurde ständig gezetert und gemeckert und geschrien. Aber sobald es Essen gibt sind sie wieder die dicksten Freunde und fressen nur aus einem Napf, obwohl immer zwei mit dem gleichen Sachen zur Verfügung stehen *tz*
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was für ein schöner Bericht!

    Alles in allem kannst DU sehr zufrieden mit Euren Fortschritten sein!

    Ist Krümel jetzt wieder ganz gesund?

    LG,

    Ann.
     
  19. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Morgen

    Bis auf die Aspergillose ja! Diese Spelze scheint ihr ganz schön zu schaffen gemacht zu haben. Sie hat wieder zugenommen und ist auch sonst weier fit! *freu*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Super! Das freut mich.

    LG,

    Ann.
     
  22. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Heute gas einen RIESEN Jackpot :cheesy: :jaaa:

    15. August 2004
    Eumel ist mir heute morgen auf die Schulter geflogen *dance* Aber nicht nur eine Sekunde NEIN gaaaaaanz lange *jubel*. Ich habe mich soooo gefreut, vor allem weil er es von sich aus gemacht hat. Ohne clickern ohne Leckerlies *kopfnick* Ich habe beide hochgebracht und bin noch ein wenig im Raum geblieben, weil ich danach die Voliere sauber machen musste. Ich hatte Krümel auf dem Arm und habe sie gekrault und dann hörte ich nur Eumel fliegen aber dachte an gar nichts schlimmes, bis er mir auf einmal auf der Schulter saß. Er guckte mich dann zwar doof an und bewegte sich auch nicht aber er blieb eine ganze Weile sitzen.
    Und ich durfte ihn am Bauch streicheln *jubel* Als ich ihn zurück in die Voliere bringen wollte und wir noch beim Stöckchen steigen waren durfte ich ihn gaaaanz lange am Bauch und an den Beinen streicheln *freu* Bei ihm fühlt sich der Brustkorb sehr fest an, im Gegensatz zu Krümel. Aber ich freu mich so das war soooooo toll. *dance*
    Beim Clickern haben ich mit Eumel wieder Rolle vorwärt geübt und das Wort Nein auf Kommando gesetzt. Lief ganz gut und Krümel wollte/ musste heute wieder fliiiiiiegen *gg*
     
Thema:

Clickertagebuch von Krümel und Eumel