Clickertraining

Diskutiere Clickertraining im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi was ist clickertraining eigentlich genau? was kann man damit erreichen? wie funktioniert das genau? Danke mfg

  1. Gonzales

    Gonzales Guest

    hi

    was ist clickertraining eigentlich genau?
    was kann man damit erreichen?

    wie funktioniert das genau?


    Danke

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Gonzales,
    Clickertraining ist eine Form des "Zähmens", die nur mit positiver Verstärkung (mit Hilfe des Lieblingsleckerlis) arbeitet. Es wird weder geschumpfen, noch bestraft. Einzig ignorieren kann als leichte Form der Bestrafung angewandt werden.
    Von mehr Ruhe in Alltags- und/oder Stresssituationen über die Zähmung des Tieres bis hin zu diversen Kunststücken quasi fast alles.
    Dazu verweise ich Dich mal kurz auf die Vogel-FAQs und die Suchfunktion (rechts im Kasten die Suche am Besten auf den Punkt "Clicker-Training" einschränken), da ich aktuell nicht ganz so viel Zeit habe, um ausführlicher zu antworten, aber die Grundlegenden Infos findest Du in den FAQs.
     
  4. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Ich habe im Web s.Zt. mir verschiedene Videos angesehen (englisch) und dann einfach selbst probiert. Mit der Beschreibung in der Vogel-Faq kam ich nicht klar.
     
  5. #4 bonnie-rico, 1. November 2006
    bonnie-rico

    bonnie-rico Nymphensittiche

    Dabei seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    Hast DU mal ne Web Adresse für Videos vom Clickern?
     
  6. Gonzales

    Gonzales Guest

    hi

    kann mir da jemand tipps geben wie ich einen Nymphensittich zähmen kann?

    mfg
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Kannst Du mir bitte sagen, womit Du bei den Vogel-FAQ Deine Probleme hattest, dann kann man nämlich demnächst versuchen, die so neu zu schreiben, dass sie für einige verständlicher sind.

    Allgemein oder mit Clickertraining?
    Mit dem Clickertraining funktioniert es so, dass Du zuerst das Oberleckerli rausfindest (Leckerlischälchen und was als erstes weg ist, wird wohl das Oberleckerli sein). Oberleckerli dann vom Speiseplan streichen und mit Konditionieren beginnen.
    Alles weitere dann, wenn Du soweit durch bist.
     
  8. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa

    Leider habe ich die Seiten mir nicht gespeichert und jetzt auf die Schnelle fand ich sie nicht.
    Gib einfach mal bei Google.com video clicker training ein.
    Ich habe damals auch ziemlich lange gesucht.

    Sollte ich was finden, schreib ich*s hier rein.
     
  9. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg

    Das Besondere am Clickertraining ist doch eigentlich, dass es eben völlig ohne Bestrafung auskommt. Das ignorieren soll doch den Vogel nicht bestrafen, sondern nur ein unerwünschtes Verhalten nicht verstärken. Wenn der Vogel zum Beispiel schreit, reagiere ich einfach nicht, hört er auf, gehe ich zu ihm und lobe und belohne ihn. Das ist keine Strafe!

    @Gonzales: Ich kann dir das Buch "Die Vogelschule" von Ann Castro empfehlen. Sie beschreibt Schritt für Schritt und leicht verständlich das Clickertraining.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 nin-nin, 2. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2006
    nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Saskia, Ich suchte einfach nach einer "praktischen" Anleitung.
    Konnte mir unter den Wörtern Clicker und Stäbchen konditionieren überhaupt nichts vorstellen. (stand wohl auf der Leitung)

    Als ich dann dieses Video sah, erinnerte ich mich an meine Kindheit. Da gabs auf dem Jahrmarkt kleine flache Metalltiere, mit denen man ein Klick-Geräusch machen konnte. In Ermangelung eines "Clickers" nahm ich dann ein leeres Feuerzeug, welches ein ähnliches Geräusch gab.

    Aus Erzählungen erinnerte ich mich an den Stab und probierte dann einfach. Meine erste Beobachtung war, daß der Vogel Interesse an diesem kleinen Stab hatte, mit dem ich vor ihm über meinen Arm fuhr und damit lockte. Natürlich wollte er hinein beißen. Als er vor Neugierde zaghaft den ersten Fuß auf meinen Arm setzte, klick mit dem Feuerzeug und dann das Leckerli. Der Vogel guckte mich ganz komisch an, so als ob ich ihn jetzt total blöd verkaufen wollte. :)
    Jedenfalls arbeitete ich mich mit ihm peu a peu vor, bis er nur das Leckerli bekam, wenn er mit beiden Füssen auf dem Arm ging. Den Clicker (Feuerzeug) hab ich ziemlich schnell nicht mehr verwendet, weil ich merkte, daß das Geräusch eigentlich keine große Wirkung zeigte. Wichtiger war der Stab, der die Neugierde anstachelte.
    Mit der Zeit war auch der Stab nicht mehr notwendig. Sobald ich den Arm an die Voliere lehnte, kam der vogel sofort an, um sich sein Leckerli abzuholen.
    Trainiert habe ich gar nicht so oft und lange. Höchstens so 5 Min. täglich. gut 2-3 Monate lang. Die letzten Wochen gar nicht mehr.

    Vor meiner nackten Hand hat er immer noch Angst. Er kommt auch nicht auf Befehl angeflogen. In den letzten Tagen hat er aber von alleine riesige Fortschritte gemacht, seit er die Angst vor dem Fliegen und dem Landen verloren hat. Vorhin flog er (ohne Aufforderung) auf den Eßtisch, weil mein Essen so unheimlich interessant war. :) Es schmeckte ihm sogar Blumenkohl, salzlos, den er bis dato immer ignoriert hatte!!

    Und morgens besucht er seit 1 Woche meinen Schreibtisch, klettert von alleine auf den Arm, hinauf auf die Schulter und knabbert (zart) am Ohr.

    "Kunststückchen" muß mein Vogel nicht machen können. Froh bin ich, daß der Bann gebrochen ist. Jetzt geht es weiter, ohne Clicker Training.
    Es war wie ein Gefühl, wie wenn ein Kleinkind plötzlich von alleine die ersten Schritte macht.
    Ích hoffe, daß er peu a peu keine Angst mehr hat, wenn ich mit ihm auf der Schulter in der Wohnung rumlaufe. Dann wird sofort das richtige Duschen im Bad probiert. :)

    Es dauert halt alles eine Ewigkeit. Jede Aktion, die von alleine kommt, wird überschwänglich mit Worten belohnt. Ein Leckerli braucht es gar nicht mehr. Es ist inzwischen eher wie ein miteinander spielen und kommunizieren.
     
  12. Gonzales

    Gonzales Guest

    hi

    das leckerlie ist Kolbenhirse.

    mfg
     
Thema:

Clickertraining

Die Seite wird geladen...

Clickertraining - Ähnliche Themen

  1. Wie beginne ich mit dem Clickertraining

    Wie beginne ich mit dem Clickertraining: Hallo, wir haben 2 Rosllasittiche. 2 Männchen. Ich möchte mit Clickertraining beginnen, weiß aber nicht, wie ich es anstellen soll, da die...
  2. Das Leckerlie ...

    Das Leckerlie ...: Hallöchen, ich hab da mal eine Frage an euch. Wir haben mit dem Clickertraining begonnen (2 Graupapas). Bei meiner Henne denke ich das das...
  3. Hühner clickertraining

    Hühner clickertraining: Hi, ich bin neu hier. Ich wollte fragen ob jemand tipps zum clicern mit Hühnern hat. Infos zu meinen Hühnern: 1. Nicht zahm 2 . jüngsten 4...
  4. Wie fange ich mit dem clickertraining bei kanarienvögel an

    Wie fange ich mit dem clickertraining bei kanarienvögel an: Hi meine kanaris sind ziemlich scheu und ich möchte sie an den clicker gewöhnen damit ich sie trainieren kann und sie später auf die Hand kommen...
  5. Medikamente füttern - Trainingsplan?

    Medikamente füttern - Trainingsplan?: Hallo ihr Lieben, wer hat seinem Vogel schon mal beigebracht, Medikamente freiwillig zu nehmen? Ich clickere schon seit einigen Jahren mit...