Cloncurry-Paar greift sich gegenseitig an!

Diskutiere Cloncurry-Paar greift sich gegenseitig an! im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Vogelfreunde, ich habe hier ein Problem mit meinen Cloncurry-Sittichen. Sie legen ein Verhalten an den Tag, das ich nicht verstehe....

  1. #1 cloncurry-dude, 14.09.2008
    cloncurry-dude

    cloncurry-dude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfreunde,

    ich habe hier ein Problem mit meinen Cloncurry-Sittichen. Sie legen ein Verhalten an den Tag, das ich nicht verstehe. Herbie (Hahn) und Dula (Henne) verstehen sich eigentlich gut. Es kommt aber momentan jeden Tag mehrmals zu üblen Gefechten zwischen den beiden. Mittlerweile ist auch schon Blut geflossen.

    Die beiden verbeißen sich flattern wie wild und stürzen dann bis fast auf den boden. Habe zwar schon vor dem Kauf gelesen, dass die Männchen gegenüber den Weibchen und untereinander sehr aggressiv werden können und daher nur junge Vögel verpaart werden sollen. (Unsere sind Jungvögel)

    Das interessante und unverständliche bei uns ist aber, dass das Weibchen das Männchen angreift. Man könnte denken "sie" wäre auch ein Männchen (zieht die Flügel hoch und droht) hat aber eine andere Körperform (kleiner, andere Kopfform). Revierkämpfe? Sie lässt auch nicht ab selbst wenn sie gewonnen hat und greift immer weiter an auch wenn er sich nicht mehr wehren kann? (Er hatte sich zwischen zwei stäben eingeklemmt).

    Kennt das Verhalten jemand bzw. kann uns Tipps geben, was man dagegen tun kann? Auseinandersetzen wäre das Letzte was ich will.

    Danke schonmal vorab.

    cloncurry-dude
     
  2. #2 selinamulle, 14.09.2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lotte
    Cloncurry

    Hallo,

    es sind Jungvögel?
    es soll ein Paar sein (1,1)
    wie groß ist der Käfig

    Gruß
    Siegfried Wiek

    Wir haben Zuchtpaar mit 4 Jungen bis lange in den Herbst zusammen es gab keine streiterrien.
    Ich vermute kein Paar oder Haltungsbedingungen passen nicht.

    Teilweise kommt die Aggression nicht vom Züchter sondern Händler oder Kaüfer, hein platz pro Vogel.
     
  3. #3 steffi85, 14.09.2008
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    die schon erwähnte infos währen schon nicht schlecht, um nähres sagen zu können. ein bild ist auch nicht schlecht.

    entweder ist es kein wirkliche paar, das heißt gleichgeschlechtlich oder sie passen einfach nicht zueinander.

    auch du haltungsbedingungen müstest du uns schildern.

    ich hatte auch mal cloncurrys, die sich aber immer verstanden haben.
     
  4. #4 cloncurry-dude, 15.09.2008
    cloncurry-dude

    cloncurry-dude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,
    hallo Siegfried,

    die beiden sind jetzt etwa 1 Jahr alt und haben sich bis vor 2 Monaten gut verstanden. Dann haben die Streitereien langsam angefangen und steigern sich bis jetzt (angefangen hat es mit einer "Hängeleiter" auf der beide abends schlafen wollen, es war aber nur Platz für einen / wg. der ersten blutigen Beißerei habe ich sie wieder entfernt, wodurch es sich kurzfristig wieder normalisiert hat).

    Die Situation die ich gestern geschildert habe hat sich übrigens nicht in der voliere sondern beim Freiflug abgespielt.

    Die beiden wurden uns als Paar verkauft. Die Voliere in der wir sie halten ist 1,10 m x 1,10 m x 2,00 m

    Tagsüber sind sie allerdings fast den ganzen Tag draußen bis sie abends von alleine wieder reingehen und machen es sich auf den Gardinenstangen bequem.
     

    Anhänge:

  5. #5 steffi85, 16.09.2008
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    ich dnek einfach, wie schon gesagt es sind entweder 2 gleichgeschlechtliche vögel oder sie passen nicht zusammen, denn sie scheinen ja gerade geschlechtsreif zu werden und gerade bei cluncurrys zeigt sich das sehr heftig.

    1.1 ist nicht grundsätzlich ein paar, vieleicht sind es sogar geschwister, das könnte es auch erklären, dazu müssetest du mal die ringnummern vergleichen.

    wo hast du die vögel her? eine nahaufnahme beider vögel nebeneinander wäre hilfreich, wegen dem geschlecht.
     
  6. #6 cloncurry-dude, 17.09.2008
    cloncurry-dude

    cloncurry-dude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal 2 bilder beigefügt, ich denke die sind recht gut geworden. Die "Henne" ist generell hibbelig. Abends ab ca. 18:30 fängt sie an die Stangen hoch und runter zu rennen und piepst. Er ist auch abends sehr entspannt und ist eher von ihrem rumgerenne genervt. Rennen die Hennen bei euch auch? :-)

    Bis später.
     

    Anhänge:

  7. #7 cloncurry-dude, 17.09.2008
    cloncurry-dude

    cloncurry-dude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    und natürlich noch,

    die Vögel kommen aus dem Zoohaus Dieburg. Der Inhaber hat in der Umgebung einen sehr guten Ruf. War jahrelang Züchter und hat in der Beziehung gute Kontakte.
     
  8. #8 steffi85, 17.09.2008
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    die vögel müssten auf einm foto zusammen sein, zoohandlungen sind meist keine gute adresse zum kauf von tieren aber wenn der verkäufer selbst züchter war, ist er vieleicht eine der wenigen positiven ausnahmen.

    leider kann man auf dern bildern keinen eindeutigen unterschied feststellen.

    wie gesagt, ich denke es liegt daran, das die vögel kein "echtes" paar sind und das sich erst durch die geschlechtsreife zeigt.
     
  9. #9 cloncurry-dude, 17.09.2008
    cloncurry-dude

    cloncurry-dude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich werde morgen beim Züchter anrufen und mich mal erkundigen. Heute hat sie ihn ca. 2 Stunden kreuz und quer durch die Voliere getrieben. Der Arme war völlig am Ende.

    Angenommen es kommt heraus sie sind Geschwister und die Sache legt sich nicht (...was wohl im Moment leider so aussieht), was mache ich dann?
     
  10. #10 steffi85, 17.09.2008
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    eigentlich halte ich solche vögel generell nicht geeignet als stubenvogel, denn wenn die brutzeit beginnt, jagen sich die vögel heftig und in solch kleinen käfigen kann das tödlich enden da sie ja den moment nicht ausweichen können.

    nun besteht natürlich auch noch die möglichkeit, das deine vögel in brutstimmung geraten sind, herbstbruten gibts auch ab und an, auch wenns normal im frühjahr ist.

    füttere die vögel erstmal eine zeit lang sehr fettarm, großsittichfutter ohne sonnenblumen, keine obst, kein gemüse und sonstige leckereien, denn von sowas können bei überfluss vögel dieser art schnell mal austicken, es sticht sie quasi der hafer.

    ansonst solltest du die vögel, wenn ohne aufsicht, trennen. wenn es sich gar nicht bessert würde ich über einen partnertausch nachdenken.

    sollte es aber an der brutstimmung liegen, wirst du das gleiche problem wieder bekommen, auch mit neuem partner.
     
Thema: Cloncurry-Paar greift sich gegenseitig an!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Cloncurry sittich

    ,
  2. curry sittich

    ,
  3. Cloncurry-Sittiche

    ,
  4. cloncurry Sittiche
Die Seite wird geladen...

Cloncurry-Paar greift sich gegenseitig an! - Ähnliche Themen

  1. Grüne Kongos gesucht, gerne Paar, nicht zur Zucht

    Grüne Kongos gesucht, gerne Paar, nicht zur Zucht: Hallo, wir beschäftigen uns schon länger mit der Anschaffung und haben jetzt vom Züchter Geschwister angeboten bekommen, für Euro 650 pro Papagei....
  2. Ein paar Vögel...

    Ein paar Vögel...: Hallo! Ich bräuchte Bestimmungshilfe für ein paar gesichtete Vögel. 1.+ 2. aus Schwerin, Seeufer, morgens, vor ein paar Wochen. Ich glaube auf...
  3. Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer

    Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer: Hallo zusammen, ich bin neu hier angemeldet, informiere mich aber schon eine ganze Weile hier zu allem Möglichem. Aber zu meinem Problem habe ich...
  4. Anschaffung Aras

    Anschaffung Aras: Hallo zusammen, Wir überlegen uns aras zuzulegen. Wie ist denn dann die Vorgehensweise die ersten tage? Oder Monate? Beide aras ca. 4 Jahre alt....
  5. erfolgreicher Tag - zur Absicherung paar Vögel hier....

    erfolgreicher Tag - zur Absicherung paar Vögel hier....: Hallo, war heute entlang der Ammer spazieren. War eigentlich auf Trauerschnäpper aus, fand aber keinen..... Dafür unter anderem diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden