coco fliegt immer gegen fenster

Diskutiere coco fliegt immer gegen fenster im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo haben seit einer woche einen grauen eien handaufzucht ein ganz liebes tier namens Coco jetzt haben wir allerdings ein problem Coco fliegt...

  1. minchen

    minchen Guest

    Hallo haben seit einer woche einen grauen eien handaufzucht ein ganz liebes tier namens Coco jetzt haben wir allerdings ein problem Coco fliegt immer ans fenster trotz gardine und jetzt würden wir gerne wissen ob das an unserer Lichterkette liegen kann ????wir sind ratlos Coco hat ne schöne voliere und nen grossen freisitz aber für diesen interesiert sie sich nicht!!!wie können wir ihr den schmackhaft machen ???sie ist ausserdem im käfig und mittlerweile auch wenn sie draussen ist so komisch am schreien bzw pfippen ist das normal und darf sie nun erdnüsse haben oder nicht es wird ja immer etwas anderes gesagt und sie hat ein wenig durchfall woran kann das liegen???

    würde mich über antwort freuen

    Liebe grüsse
    minchen :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Minchen,

    wie alt ist den Coco?
    Ob das gegen die Scheibe fliegen an der Lichterkette liegt (glaube ich aber nicht), kannst du doch leicht herausfinden, indem du sie einfach abmachst;)
    Die Grauen haben von Natur aus viel Angst gegenüber neuen Sachen. Es kann durchaus sein, dass Coco Angst vor dem Freisitz hat. Da hilft dann nur Geduld und mit Leckereien locken;)
    Deshalb die Frage nach dem Alter - nicht dass sie noch nicht futterfest ist und noch gefüttert werden möchte...
    Erdnüsse von Ültje (Jumboerdnüsse ohne Salz) kannst du bedenkenlos geben. Gefährlich sind die in Schale.
    Was bekommt sie denn zu fressen? Obst und Gemüse? Oder trinkt sie viel?
     
  4. minchen

    minchen Guest

    sie ist 6 monate und frisst obst und papageienfutter vom züchter sie trinkt relativ viel sie kratzt auch wenn sie in der voliere ist immer am boden rum als ob sie ein loch buddeln will ist das normal was darf sie den an obst und gemüse haben
    vielen dank schon mal für deine antwort

    liebe grüsse
    minchen :0- :prima:
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Minchen,

    wenn Coco viel trinkt, dann kann auch schonmal der Kot flüssiger sein. Dies ist aber nicht gleichzusetzen mit Durchfall. Genauso ist es mit dem Obst. Ist das Obst sehr reich an Flüssigkeit, so ist der Kot auch dünner. Dann einfach mal das Obst aussetzen und der Kot müsste gleich wieder fest werden.
    Was du alles füttern kannst, findest du im Pirol :)
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Minchen

    Dass viele Papageien gerne ans Fenster (die Gardinen) fliegen ist sicher normal. Da kann man doch auch so schön klettern ;)
    Wenn er sich dabei also nichts tut, dann musst du dir da allenfalls Gedanken um deine Gardinen machen ;)
    Am Fenster ist es auch schön hell, und ich zumindest habe bei meinen Papageien die Erfahrung gemacht, dass sie immer lieber "im Licht" sind.
    Hat denn dein Coco auch genug Lande- und Sitzmöglichkeiten?
    Ein Kletterbaum und ein Seil an die Decke, und vielleicht noch ein paar Spielzeuge dazu an verschiedenen Stellen im Zimmer, das könnte schon hilfreich für ihn sein. Die meisten Graupapageien sind auch gerne weiter oben im Zimmer, und nicht gerne auf dem Boden, etc...

    Wegen dem Kot:
    Wenn der grüne Kotanteil eine geformte "Wurst" ist, mit ein bisschen Weis dran, und das ganze in einer wässrigen kleinen Pfütze, dann ist das normal.
    Sollte das ganze aber wirklich "vermengt" sein, also eher ein durchgerührter Brei, dann kann es wohl "echter Durchfall" sein. Sollte dann aber bitte untersucht werden, wenn es sich um mehrere Tage handelt!!!
    Leg doch mal ein großes Stück Zewa unter seinen Stammplatz, dann kannst du das gut erkennen.

    Wegen dem Fiepen fällt mir auch nur ein, dass es vielleicht Bettelgeräusche sind. In welchen Situationen macht er das denn?

    Und was ist aus dem Scharren und den blutigen Krallen geworden??

    LG
    Alpha
     
  7. minchen

    minchen Guest

    hallo also wann er dieses pfippen macht ist ganz unterschiedlich am meisten jedoch wenn er bei mir oder meinem mann auf der schulter sitzt!!! Das mit den krallen hat sich verändert da er jetzt nen grösseren Käfig hat zusätzlich hat er noch nen schönen freisitz ja lande möglichkeiten hat er genug aber am liebsten sitzt er auf dem käfig unserer wellis und ärgert sie ein bisschen und kommt da nach zu uns an tisch und probiert irgendetwas zu stipitzen und das kann er auch schon ganz gut *grins* vielen dank noch mal für die lieben tipps

    liebe grüsse

    minchen ;) ;)
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Minchen!
    Also da seuer Coco gerne an die Gardinen am Fenster fliegt stufe ich auch als völlig normal ein, so gut wie alle Grauen leiben es Gardinen auf und abzuklettern und sie dabei zu löchern.
    bei de rHaltung von Großpapagein kann natürlich auch immer einiges an der Wohnungseinrichtung leiden, da die Tiere von Natur aus ein großes Nagebedürfnis haben und zu 100% immer Dinge interessanter sind die sie nicht sollen oder dürfen.
    Wegen den Pfippen würde ich mir keine Gedanken machen, Graue haben gewisse Schreiphasen vorwiegend in den Morgen und Abenstunden , da sgehört mit dazu.
    Auch geben viele Laute oder ungewöhnliche Lautäußerungen von sich wenn sie sich freuen oder übermütig sind, das fällt meistens durch die Bank etwas lauter als vergelichbar beim Wellensittich aus.

    Was verstehst du den darunter das er viel Trinkt, kannst du da smal näher beschreiben ,ungefähr welche Wassermenge täglich aufgenommen wird?
    Solltest auf alle Fälle beobachten, den vermehrte Wasseraufnahme , Juckreiz auf der Haut können Anzeichen von Nierenproblemen sein, da skann jedoch nur ein papageinerfahrener TA feststellen.
    Ist er den schon mal gescheckt worden und die Blutwerte überprüf`?
     
  9. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Scharren-Normal...

    Hallo, als meine Grauen so Alt waren haben Sie auch ab und an gescharrt,wenn die Möglichkeit bestand.Mit dem Fliegen ist es wahrscheinlich auch noch etwas schwerfällig.
    Warte erst einmal ab...
    ´Gruß :0-
     
  10. minchen

    minchen Guest

    es wird ein knapper halber liter aufgenommen aber zusätzlich ja auch ne menge wasserhaltiges obst
    liebe grüsse
    minchen :freude: :freude:
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Minchen,
    bist du dir da sicher, dass du das so richtig geschrieben hast? Das wäre ja ein ein mittlerer Napf, der vollkommen leer getrunken wird. Dazu das Obst....
    Das ist auf keinen Fall normal und ich vermute da eine Krankheit dahinter.
    Im Normalfall trinken die Grauen ja immer nur ein paar Tropfen. Nach 24 Stunden fällt es gar nicht groß auf, dass etwas Wasser aus dem Trinknapf fehlt.
    Geh mit dem Grauen bitte unbedingt zu einem papageienkundigen TA.
     
  12. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    (Sehe gerade, dass Sven mit zuvor gekommen ist ;))

    Ne, ein knapper halber Liter?
    Das ist - wenn es denn wirklich so stimmt - enorm viel. Das kann ich mir wirklich gar nicht vorstellen.
    Bist du dir sicher, dass dein Grauen während deiner Abwesenheit da nicht mal versucht im Wassernapf zu baden (und damit dann das viele Wasser "rausplantscht")? Das wäre wirklich nichts ungewöhnliches, viele Vögel versuchen in ihrem Trinknäpfen zu baden.
    Kannst du vielleicht mal ein Foto eines Kothäufchens machen, und es hier einstellen??
    Andernfalls, wie schon beschrieben, unbedingt bald zum vogelkundigen Tierarzt!!!

    LG
    Alpha
     
  13. Utena

    Utena Guest

    Hallo Minchen!
    Wenn das stimmt und dein Grauer trinkt täglich einen halben Liter Wasser sofort zum TA und komplete Gesundheitsuntersuchung veranlassen.
    Auf alle Fälle Röntgenbild, Blutabnahme und Kontrolle aller Werte , Abstriche usw.

    meine Lea die ich letztes Jahr im August einschläfern lassen m,ußte, trank das letzte Jahr auch durchschnittlich einen halben Liter stilles Mineralwasser, sie hatte einen masiven Nierenschaden der ihr auch das Leben gekostet hat.
    Auf alle Fälle ist eine derartig hohe Wasseraufnahme nicht normal und muß abgeklärt werden.
     
  14. minchen

    minchen Guest

    das kann gut möglich sein das sie darin badet es ist allerdings immer alles trocken ich werde es mal genau beobachten und dann melde ich mich wieder


    vielen dank für eure lieben tipps
    eure minchen
     
  15. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Baden...

    Hallo, unser Coco badet auch in seinem Wassernapf, sieht zum schießen aus, macht Deiner bestimmt auch, drücke Dir die Daumen. :zustimm:
    Gruß :0-
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Habe gerade gelesen...

    Habe gerade gelesen, das Du das bist mit dem Grauen, der nicht so gerne badet, meinst Du nicht das Er doch in dem Napf badet und deshalb möchte Er nicht so gerne nassgespritzt werden? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch...
    Gruß :0-
     
  18. minchen

    minchen Guest

    ja habe das durch zufall heute morgen beobachten können das er sich im napf badet *glück gehabt!!!* aber trotzdem danke für eure liebe tipps


    liebe grüsse
    minchen :freude: :freude: :freude: :freude:
     
Thema:

coco fliegt immer gegen fenster

Die Seite wird geladen...

coco fliegt immer gegen fenster - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Weiße Taube auf Balkon/Fenster

    Weiße Taube auf Balkon/Fenster: Guten Abend, ich war vorhin auf dem Balkon und habe ein paar Blumentöpfe umgestapelt, als ich beim Zurückgehen in die Wohnung eine weiße Taube?...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...