Coco ist tot.....

Diskutiere Coco ist tot..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Coco, das Häschen ist am Sonntag morgen in meinen Armen gestorben. Sie hat sich eine Infektion zu gezogen und konnte immer weniger essen. Alles...

  1. Caro48

    Caro48 Guest

    Coco, das Häschen ist am Sonntag morgen in meinen Armen gestorben.

    Sie hat sich eine Infektion zu gezogen und konnte immer weniger essen. Alles was sie aß, kam nach einiger Zeit wieder heraus.

    Der Tierarzt hat sie mir Antibiotika behandelt und gab uns auch eine Spritze fürs Trinkwasser mit. Paralell tippte er noch auf einen Pilz und gab uns auch hierfür ein Mittel mit. Zunächst sah es auch so aus, als würde sie wieder. Aber dann spuckte sie immer häufiger und wurde gleichzeitig immer schwächer.

    Wir fütterten im Stundentakt, zuletzt nahm sie nur noch winzigste Bissen aus der Mundfütterung. Gleichzeitig nahm sie mit erschreckender Geschwindigkeit ab und wurde immer weniger. Sie fror erbärmlich und wir liesen das Rotlicht keine Sekunde aus. Hier kauerte sie und wartete. Wenn ich zu ihr ging, kam wieder ein bischen Leben in sie und sie watschelte gleich auf mich zu. Ich habe Stunden mit ihr verbracht und sie immer wieder versucht zu füttern. In der letzten Nacht wollte sie nicht mehr. Ich wusste Bescheid und lies sie in Ruhe.

    Ich habe dann im Wohnzimmer geschlafen und hörte sie in aller frühe mit einem leisen "hu" rufen. Ich konnte sehen, dass es zu Ende ging, sie war erbärmlich schwach und ich nahm sie in meine Arme. Ich legte mich mit ihr zurück auf die Couch und sie kuschelte sich auf meiner Brust, die Flügel ein wenig abgespreizt. So schlief sie ein.

    Was ich damit sagen will: Coco hatte keine Chance, weil sie als Einzelvogel gehalten wurde und zudem noch falsch ernährt, als ihr Besitzer sich von ihr trennte war sie schon ein Rupferl und das ziemlich heftig. Sie konnte sich in einem Schwarm nicht mehr einfügen und wurde dort regelrecht "platt" gemacht. Sie wusste nicht, dass Obst und Gemüse zu ihrem Speiseplan gehörten und sie aß es dann auch nur mir zu liebe in winzigsten Mengen. Sie war aufgrund ihrer Liebesfähigkeit zu ihrem damaligen Herrn nicht mehr in der Lage, sich neu zu orientieren. Ihr Herz war im wahrsten Sinne des Wortes "gebrochen". Wenn man alles zusammen nimmt, hätte jeder winzigste Infekt ihrem Leben ein Ende gemacht. So war es ja dann schliesslich auch.

    Für uns jedoch war sie eine Bereicherung..... sie war der klügste Vogel, den ich je gesehen habe im Zusammenspiel mit uns Menschen. Nur für sich selbst galt ihr Klugheit nicht. Wenn auch nur für ein paar Monate, die sie bei uns lebte, ich möchte keinen Tag mit ihr missen.

    In diesem Sinne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh nein, das tut mir unendlich leid!
    Caro, fühle dich in den Arm genommen und lass dich trösten....

    Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.....
    Du und der zurückgebliebene Graue haben mein tiefstes Mitgefühl...

    Zumindest hatte es Coco sehr gut, seit sie bei dir war, und du hast alles für sie getan... Ich denke, das ist wenigstens ein kleiner Trost.....
     
  4. #3 Coco´s Boss, 2. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Caro.
    Es tut mir sehr sehr leid um Coco.
    Habe mir Coco gerade noch mal auf Deiner HP angesehen.
    Wenigstens ist er ganz friedlich in Deinem Arm eingeschlafen und hat nicht so lange leiden müssen.
    Lass Dich in den Arm nehmen und trösten!
    Liebe mitfühlende Grüße.
    Joe.
     
  5. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Caro

    Es tut mir leid das dein Coco gestorben ist aber Du hast alles
    für den kleinen getan was in deiner Macht steht

    Er hatte wenigstens das Glück das er noch ein paar schöne Monate bei Dir verbringen durfte und auf seinem letzten weg
    nicht alleine war.

    Und bei einem gebrochenen Herzen helfen dann auch leider keine Medis und die beste Liebe und Pflege nichts mehr leider

    Ich wünsche Dir viel Kraft um über den Schmerz und die Trauer
    drüber weg zu kommen
     
  6. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Caro,

    laß Dich auch von mir ganz fest drücken.

    Coco hatte in den letzten Monaten noch ein sehr schönes zuhause, liebe Menschen, die sich um sie gekümmert und alles getan haben ihr über den Verlust des Herrchens hinwegzuhelfen.

    Jetzt ist sie im Regenbogenland, wo es ihr bestimmt gut geht - und vielleicht sieht sie dort ihr Herrchen ja wieder.
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Caro,

    duhast alles getan und ich kann nichts mehr sehen durch die Tränchen in meinen Augen...
     
  8. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es ist so schlimm wenn unsere Lieblinge gehen müssen.

    Du hast ihr alles gegeben.

    Lieben heißt auch loslassen können.

    Bin in Gedanken bei dir!
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Caro,

    tut mir unendlich leid, daß der Kleine "gehen" mußte.
    Ich kann leider auch nichts mehr sagen als die Anderen und Dich
    in Gedanken fest drücken :(

    :(
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :( ich kann so gut nachfühlen, mir ging es ja fast gleich mit meiner Joschi, das kam auch sofort wieder hoch.
    Vielleicht ist es besser so auch wenn es jetzt weh tut.
    Ich weiß trösten [​IMG] ist da immer schwer, aber fühl dich von mir in den Arm genommen.
    Und bei mir war es so, dass mein Mirko auch so getrauert hat, ich hoffe deine trauert nicht so.
    Ich denk an dich
     
  11. Paula

    Paula Guest

    Hallo Caro,

    das tut mir so leid für den armen Papagei und natürlich auch für Dich!

    Schön, dass Du bei Ihr warst,

    mitfühlende Grüße,
    Gudrun.
     
  12. #11 Benny-Lucca, 2. Februar 2003
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Coco ist tot

    Hallo Caro,

    wie schmerzlich muß dieser Augenblick für Dich gewesen sein......
    Als Du am Sa angerufen hast, habe ich es allen Stammtischteilnehmern gesagt und alle waren gedanklich bei Dir !
    Schade, daß es so geendet hat.
     
  13. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    ....wie soll man ein gebrochenes Herz heilen???
    Tut mir leid für euch, aber ich denke, ihr habt alles versucht..
    Olly
     
  14. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Coco

    Hallo!
    Fühle mit Dir und es kann Dich auch niemand so recht trösten,die gedanken sind immer da.Denk daran wie schön der Graue es bei Dir hatte und was ihm vieleicht noch alles an Leiden erspart geblieben ist.

    Kirsten
     
  15. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo caro

    will dir auch mein mitgefühl ausdrücken.
    tod ist immer was schlimmes... und man ist dann als zurückgebliebener immer so machtlos :o

    aber ein ganz großer trost sollte dir sein, daß dein vogel BEI DIR war, als er diese welt verlassen musste. alleine wär es für coco sicher schlimm gewesen.
     
  16. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Caro,

    das ist sehr, sehr traurig. Ich weine mit Euch!

    Alles Liebe
     
  17. Moses

    Moses Guest

    Hallo Caro,

    es tut mir auch unwahrscheinlich leid für dich und deiner COCO!
    Ein großer Trost ist es aber, dass du bis zum Schluss bei ihr warst!

    Es grüßt dich eine ganz traurige Tanja
     
  18. #17 Roter_Baron, 3. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Kiki´s Mitgefühl

    Kiki läßt Dir ihr Mitgefühl für den kleinen durch mich übertragen. Ich glaube, das ist echt schlimm, habe zwar keinen Grauen, aber eine Pennanntenhenne.
    Armdrücken !!!!!!!!!!!!!:( :(
     
  19. Caro48

    Caro48 Guest

    ...vielen Dank

    Herzlichen Dank Euch allen für Eure Anteilnahme und die lieben Worte.

    Mir ist immer noch das Herz schwer, und doch wartet bereits einer neuer Pflegling auf mich. Am kommenden Freitag hole ich den Kleinen.

    Ich hoffe meine Caro nimmt den "Neuen" auch so locker an wie damals Coco.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Caro

    Herzliches Beileid und es tut mir immer in der Seele leid soetwas zu lesen. Du warst bei Ihr und sie ist in Frieden gegangen. Jetzt ist sie im Vogelparadies und tobt mit all den Anderen, die schon dort sind den ganzen Tag herum!
    Und vielleicht haben die Buddhisten recht und Coco kommt wieder zurück. Ich bin sicher sie würde Dich erkenen. Also achte schön auf ein Vögelchen, dass Dich tief und fest anschaut...

    Alles Liebe und halt die Ohren steif

    Danny
     
  22. Utena

    Utena Guest

    Liebe Caro!
    Es ist sehr traurig zu lesen was passiert ist!
    Coco ist in deinen Armen gestorben,du hast ihm sicher sehr viel Kraft ,Liebe und Verständnis mitgegeben auf seine Reise die er nicht vergessen wird!
     
Thema:

Coco ist tot.....

Die Seite wird geladen...

Coco ist tot..... - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...