Coco ist tot.....

Diskutiere Coco ist tot..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Caro, ich bin ganz neu im Forum und antworte als erstes auf Deinen Beitrag, denn ich kann Deinen Schmerz nachvollziehen. "Mein" Koko ist...

  1. #21 Neptunpapagei, 4. Februar 2003
    Neptunpapagei

    Neptunpapagei Guest

    Hallo Caro,
    ich bin ganz neu im Forum und antworte als erstes auf Deinen Beitrag, denn ich kann Deinen Schmerz nachvollziehen.
    "Mein" Koko ist vor ziemlich genau 2 Jahren verstorben.
    Es war ganz schrecklich für mich, aber ich glaube mindestens genauso schrecklich und traurig war es für Kiki, die Papageiendame.
    Es war für mich schwer mitanzusehen wie sie leidet und ich habe mich sofort auf die Suche nach einem neuen Partner gemacht.
    Im Juni bin ich erst fündig geworden und habe einen jumgen Hüpfer für sie gefunden: Stanley, er war 1 Jahr alt und mußte abgegeben werden, weil sich die Amazone der Vorbesitzerin nicht mit ihm vertrug.
    Die eingewöhnung war sehr einfach,Stanley kletterte eingfach auf Kikis Käfig und Kiki tolerierte das promt.
    Seither sind beide ein Päärchen und schmusen( am liebsten heimlich), wenn ich nicht im Raum bin.
    Das alles hat mich und Kiki über den Verlust hinweggetröstet.

    Wünsche Dir alles Gute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Caro

    Ich habe meinen Coco vor zwei Wochen verloren. Dein Schreiben reisst meine Wunde, meinen Schmerz, meinen geliebten Vogel verloren zu haben, wieder auf. Ich fühle ganz fest mir Dir. Es tut einfach furchtbar weh!

    Traurige Grüsse und viel viel Kraft!
     
  4. saborme

    saborme Guest

    Traurig....

    Hallo,

    das macht mich sehr traurig. Mein Beileid.

    Ich kann nachvollziehen, wie schlimm das ist, einen Freund zu verlieren, zumal ich mich auch vor einiger Zeit von meiner kleinen trennen musste. Sie ist zwar nicht gestorben, aber ich habe sie leider aus verschiedenen Gründen abgeben müssen.

    Ich wünsche Dir, daß Du schnell darüber hinwegkommst. Auch wenn´s blöd klingt: vielleicht hat der Kleine es jetzt besser - da wo er ist.

    Alles Gute und Kopf hoch.
     
Thema:

Coco ist tot.....

Die Seite wird geladen...

Coco ist tot..... - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...