Coco unser Baby ist da

Diskutiere Coco unser Baby ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo.Am Sonntag haben wir unseren Coco abgeholt.Er ist erst 10 Wochen alt. Der Züchter musste leider am Montag ins Krankenhaus.Also haben wir...

  1. Chira

    Chira Guest

    Hallo.Am Sonntag haben wir unseren Coco abgeholt.Er ist erst 10 Wochen alt.
    Der Züchter musste leider am Montag ins Krankenhaus.Also haben wir ihn jetzt schon geholt.Der Kleine ist supersüß und putzmunter.Mit der Zufütterung mit Ricos Babybrei klappt auch prima.Unsre Rocky nun 6 1/2 Monate hat nun auch einen Partner.Heute habe ich den Kleinen auf den Boden gesetzt,da er ja noch nicht fliegen kann,da kam Rocky ganz neugierig auch auf den Boden.Sie wollte ihn beschnuppern und hat sogar ihr Köpfchen vor ihm gesenkt.Aber der Kleine hat nach ihr gehackt.Rocky hat dann ganz erschrocken das weite gesucht und sitzt nun auf dem Schrank.Sie schaut den Kleinen nun nicht mehr an.Das soll einer verstehen.Ich hatte Angst daß unsre Rocky den Kleinen nicht will,und nächtelang nicht geschlafen.Und nun das.Meint ihr das klappt noch? Ich habe den Kleinen noch in einem extra Käfig.Ist das richtig so?Können die Kleinen schon auf einer Stange sitzen,oder ist das noch zu früh.Und wann lernen sie fliegen.Ziemlicher Anfänger,gell ?
    Aber ihr seid so klasse,da weiß ich daß ihr mir weiterhelfen könnt.
    LG Chira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Chira,

    ich wünsche dir erstmal viel Glück, dass es klappt mit der Zufütterung.

    Mach dir mal keine Sorgen, dass deine Rocky nun gar nichts mehr von ihm will - das wird schon wieder;)
    Ein extra Käfig ist auf alle Fälle erstmal gut und richtig. Befestige im unteren Drittel oder knapp über dem Boden die Sitzstange (n), dann ist ein eventueller Absturz nicht so schlimm;)
    Coco sollte schon langsam anfangen, seine Flügel zu trainieren, denn mit 12-15 Wochen sollten sie eigentlich alle fliegen können. Vielleicht fehlt ihm nur jemand, der es ihm zeigt;)
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    hallo chira, :0-

    du musst dir keine sorgen machen.
    der kleine ist einfac überfordert mit der situation, da er noch so jung ist.
    warte einfach ein wenig.
    es ist richtig, dass er einen kleinen extrakäfg hat, da er ja noch so klein ist, und beim klettern runterfallen könnte, weil er ja noch so jung ist.
    es haben sich schon viele deswegen verletzt und sogar das genick gebrochen.
    also, es ist ja dann alles in ordnung, weisst du denn das geschlecht von beiden?
    und erzähl doch noch etas von deiner rocky

    viele lieben grüße

    Christian
     
  5. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin Chira!
    Das wesentliche ist ja schon gesagt. :prima: Willkommen bei den Verpaarungskünstlern! :D Tja, und: Geduld, Geduld... :zustimm:
     
  6. #5 Monika.Hamburg, 22. März 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Chira,

    von mir auch herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs ! :freude:

    Gruß
    Monika
     
  7. laura

    laura Guest

    treff der verpaarungsversucher

    auch ein herzliches hallo und alles gute zum nachwuchs!!
    da bist du ja im moment nicht die einzigste,die hofft,dass sich ihre geier vertragen.aber da musst du viiiieeeeel geduld haben!!
    unser trupp(verpaarungskünstler)bekommt ja immer mehr zuwachs-sehr schön,da fühlt man sich nicht soooo allein(verarscht-von den geiern)!
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Chira

    Vergiss das tägliche Wiegen nicht, damit du sicher sein kannst, dass es mit dem Füttern auch alles gut klappt. Am besten natürlich immer zu einem festen Zeitpunkt, wie bei kleinen Menschenbabys z.B. immer morgens vorm Frühstück ;)
    Natürlich braucht der Kleine jetzt noch sehr viel Aufmerksamkeit von dir, und dann das Füttern, etc. - da musst du etwas aufpassen, dass dein Rocky da nicht eifersüchtig wird. Das ist ja im Prinzip wir bei Kindern, wenn ein kleines Geschwisterchen dazu kommt.
    Das Fütter würde ich vielleicht in einem anderen Zimmer machen.
    Oder deinen Rocky mit "verwöhnen", eine zweite Spritze mit etwas Apfelmus drin oder so... dann fühlt er sich auch nicht so vernachlässigt. Und auch ansonsten viel Aufmerksamkeit für Rocky, nicht dass er deswegen noch einen Groll auf dein Kleinen bekommt... verstehst schon, was ich meine ;)

    Fürs vollends großziehen, und für die Vergesellschaftung wünsch ich dir viel Erfolg.
    LG
    Alpha

    p.s. Hast ja sicher auch schon gelesen, wie du den Kleinen langsam aber sicher auch futterfest bekommst... (mit eingeweichten Körnern und so) oder?
     
  9. Chira

    Chira Guest

    Mit eingeweichten Körnern,meint ihr Kochfutter,Keimfutter??
    Oder kann man die Körner auch so einfach einweichen.
    LG Chira
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Chira

    Wenn du ein gutes Körnerfutter hast, kannst du das ohne Probleme einfach in Wasser einweichen. So ist es wohl für junge Papageien einfacher die Spelzen zu entfernen.
    Allerdings musst du sehr auf Schimmelbildung aufpassen. Also eingeweichtes Futter nicht lange im Käfig/Voliere stehen lassen.
    Beispiel: Weiche es ein, übernacht, zwischendruch (morgens z.B.) mit frischem Wasser gut durchspülen, nochmal weiter einweichen, dann nachmittags/abends nochmals gut durchspülen, gut abtropfen lassen (oder auf Zews ausbreiten und abtupfen) und anbieten. Dann allerdings nicht länger als wenige (!) Stunden im Käfig belassen.
    Kochfutter kannst du natürlich auch anbiten: verschiedene Bohnensorten (da aber bitte lieber noch mal recherchieren, welche Sorten dass geeignet sind), verschiedene Linsensorten, Kichererbsen (lieben meine Graupapageien). Das kannst ebenfalls übernacht quellen lassen, am nächsten Tag ne halbe Stunde köcheln lassen.
    Ich schnippel dann in der Mitte der Garzeit oft noch anderes Gemüse dazu, z.B. Karotten, rote Beete, Kartoffel, etc.
    Dazu kannst du alle paar Tage mal ein (gut durch-) gekochtes Ei geben.

    Wie läufts denn allgemein so? Wieviel wiegt der Kleine schon? Wie "wohnt" er? Erzähl doch noch ein bisschen ;)

    LG
    Alpha
     
  11. Chira

    Chira Guest

    Habe den kleinen heute morgen gewogen.Er wiegt jetzt 381 gramm.
    Ist das ok so ,oder muß er noch mehr wiegen.Heute ist er genau 11 Wochen alt.Ich füttere ihn noch 6 mal am Tag dazu.Dann isst er etwa 3 - 4 Kaffeelöffel voll.Dann kommt er zu mir an die Brust (sein Bäuerchen machen :freude: ) und schläft dann ein wie ein Baby.Aber Körner oder Obst frisst er noch nicht.Ist das normal.Ich versuche es mit Kochfutter,Keimfutter,und eingeweichten Körnern.Aber er geht nicht ran.Unsre Rocky und der Kleine kommen sich auch schon näher ( auf dem Boden,da der Kleine noch nicht fliegen kann.)Er schlägt zwar wie wild mit den Flügen,ist auch schon ein kleines Stück über dem Boden geflogen,aber ich glaub das dauert noch ein bischen.Unsre Rocky will immer an den Schwanz von Coco,aber er kann sich schon richtig wehren.Wenn ich den Kleinen füttere kommt unsre Rocky auch und will gefüttert werden.Das wird dann auch selbstverständlich gemacht. :freude: Sie sind beide so süß. Nun noch ein paar Fragen:Wann kann ich denn Coco zu Rocky in den Käfig setzen? Soll ich noch warten bis Coco fliegen kann?Und wie bringe ich ihm bei , daß er auch Körner und Obst essen muß.
    LG Chira
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hallo Chira,

    das Gewicht ist soweit erstmal normal - kommt ja auch mit auf die Größe an. Etwas zulegen sollte er aber noch:)
    Ich finde, du solltest die Häufigkeit des Fütterns reduzieren, denn sonst kommt er nie auf die Idee, selber mal was zu probieren;)
    Wenn Coco sicher auf einem Ast sitzen und klettern kann und sich die 2 wirklich verstehen (keine Rangeleien).
    Mit Geduld un dimmer wieder anbieten. Vielleicht hilft es dann auch, wenn er Coco sieht, wie Rocky das Obst und die Körner frisst:)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Chira

    Du kannst ja auch mal versuchen, ihm seinen Brei (ein Teil davon) mit einem Kaffeelöffelchen zu geben. Wenn er sich an das Löffelchen gewöhnt hat, dann kannst du ihm ja mal die verschiedenen Sachen mit unter seinen Brei mischen....
    Gewicht würde ich weiter beobachten, damit du immer im Bilde bist, wie und ob er zunimmt.
    Hast du es schon mal mit zermatschter Banane versucht? Wäre ein Anfang, was Obst betrifft ;)

    Viel Erfolg weiterhin.
    LG
    Alpha
     
  15. Chira

    Chira Guest

    Ich gebe ihm den Brei immer mit dem löffelchen.Banane hat er auch schon gefressen.Gestern hab ich ihm die Schüssel mit den eingeweichten Körnern auf den Boden in der Küche gestellt.Ich habe mich dann zu ihm auf den Boden gelegt, :) :) :) und habe gemacht als ob ich Körner essen würde. Da kam der Kleine dann auch ran und hat ein wenig gefressen.Unsre Rocky hat ihm dann die Körner aus dem Schnabel geklaut.Das war supersüß.Ich glaube langsam macht sich der Kleine.Rocky will immer an den Schwanz von dem Kleinen,warum macht sie das?Ist das nur ein Spiel.Unsre beiden Berner Sennenhunde gucken dann immer ganz komisch,wenn die beiden auf dem Boden spielen,aber sie würden den Kleinen nix machen.Im Gegenteil,die beiden Geier hüpfen auf den großen hunden herum.Also bei uns ist was los :) :) :) ,aber es macht tierischen Spaß
    Frohe Ostern wünsche ich euch allen.
    LG Chira
     
Thema:

Coco unser Baby ist da

Die Seite wird geladen...

Coco unser Baby ist da - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  4. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...
  5. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...