Coco verletzt

Diskutiere Coco verletzt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, vorhin hat sich Coco irgendwie eine Kralle rausgerissen :heul: Mein Sohn hat es halbwegs gesehen, dass sie sich irgendwie...

  1. fisch

    fisch Guest

    Hallo zusammen,

    vorhin hat sich Coco irgendwie eine Kralle rausgerissen :heul:
    Mein Sohn hat es halbwegs gesehen, dass sie sich irgendwie erschreckt hat, als Grisu angeflogen kam und ab war die Kralle.
    Sie schont nun den rechten Fuß und knabbert ab und an mal an der verletzten Stelle - es guckt noch etwas raus, was vorher von der Kralle geschützt war. Geblutet hat es nicht wirklich, nur gaaanz leicht (wenigstens da keine Sorgen)
    Natürlich gleich meine TÄ angerufen und gefragt, was sie jetzt machen würde. Bis auf Desinfektion würde sie auch nichts weiter machen und das habe ich natürlich auch gemacht (Geierapotheke sei Dank :zustimm: )
    Hab Bilders gemacht (die Kralle ist jetzt natürlich vom Desinfektionsmittel gefärbt):
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Uiii Sven,

    das sieht wahrscheinlich schlimmer aus, als es ist. Mir läuft jedenfalls eine Gänsehaut übern Rücken. Hat deine TÄ eine e-mail Adresse, dass du ihr diese Fotos mailen könntest. So kann sie ggf. sagen, ob die Kralle nachwachsen kann oder ob du vielleicht noch was anderes machen sollst, evtl. ohne zu ihr fahren zu müssen.
    Knuddel Coco mal lieb von mir, kann mir vorstellen, dass das wehtut. (wie ein im Fleisch abgebrochener Fingernagel :k )
     
  4. #3 Raymond, 6. Mai 2005
    Raymond

    Raymond Guest

    Hi Sven!

    da haste ja eine schoene bescherung 8o und du hattest angst vor den besoffenen an vatertag !

    wenn es nicht stark blutet wuerde ich nichts daran machen, nur gut im auge behalten .
     
  5. #4 Yunipiep, 6. Mai 2005
    Yunipiep

    Yunipiep Guest

    Sowas hat meine Tirärztin grade mit meinen Kanarienvogel gemacht. Ihm sollten die Krallen geschnitten werden und da er an dem einen Fuß ein Pflaster trägt, weil er diesen nicht immer aus eigener Kraft öffnen kann, hat sie beim entfernen des Pflasters ihn eine Kralle ausgerissen. Hat ordentlich geblutet und sie hats gelötet und ihm einen Monsterverband verpaßt und nun ist er total fertig und bekommt Zuckerwasser von mir.
    Die TÄ hat aber gesagt das die Kralle nachwächste. Mir ist das eigentlich egal, solange mein Vogel nicht verblutet.
    Nun weiß ich ja so ungefair wie das bei meinem unter dem Verband aussieht, dank deiner Bilder nur kleiner.
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Autsch, das sieht aber nicht gut aus. :nene:

    Kannst Du es irgendwie schützen, damit er nicht Dreck hineintritt?
    Wir haben damals bei Agathe (Kralle abgebissen) aus einem Pflaster einen "H-Verband" geschnitten. Dabei legst Du das Pflaster quer vor Dir auf den Tisch und schneidet dann vorsichtig jeweils von oben und unten ein kleines Dreieck raus. Dabei bleiben die Klebestücken weitgehend erhalten und nur vom weichen Mittelteil fehlt etwas. :idee:

    Das Pflaster legst Du von oben vorsichtig of die Zehenkuppe. Dann legst Du die Klebeenden einer Seite um den Fuß und die der anderen Seiten auch. Kannst du mit ungefähr folgen? Falls nicht, kann ich es auch versuchen aufzumalen.
    Gruß und gute Besserung

    Azrael
     
  7. #6 Thomas B., 6. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    das freiliegende Nervengewebe kann sehr schmerzhaft sein, wie bei einem Zahn. Gib ihm bitte im Wechsel Arnica C 30 und Hypericum C 30 (täglich je eine Gabe zu 5 Stück)gegen die Schmerzen und zur Beschleunigung der Heilung. Wenn Du merkst, daß es ihm weiterhin sehr weh tut, muß das vom TA behandelt werden. Man kann es mit dem Elektrokauter verschweißen. Ansonsten wird das herausstehende Gewebe einfach eintrocknen und irgendwann abfallen.
    LG
    Thomas
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    So, ich habe mal all mein Können gerafft und eine Zeichnung gemacht.

    Wenn das Pflaster so geschnitten ist, kann Coco den Zeh einfach mit der Wunde auf das flauschige Teil stellen. Dann klappst Du die unteren H-Enden nach oben um den Zeh und klebst sie fest. Danach nimmst du das Pflaster und legst es vorsichtig nach oben um und klebst die oberen Enden um den Zeh.
    Liebe Grüße

    Azrael
     

    Anhänge:

  9. fisch

    fisch Guest

    Danke Thomas,

    Arnica hatte ich schon hier und Hypericum wurde mir auch schon empfohlen (ist leider erst heute Abend verfügbar).


    Will hoffen, dass es gut verheilt. Hab die Bilder noch meiner TÄ gezeigt - sie bestätigt die bisherigen Meinungen - aufpassen, dass sich nichts entzündet und der Rest wird dann auch wieder :zustimm:

    Abdecken wird nichts, denn Coco würde das sofort zum Anlass nehmen, drann rumzuknabbern
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hi Doris,
    ja, es war erstaunlicher weise dieses Jahr sehr angenehm zu arbeiten (zumindest in meinem RW-Bereich :D)
     
  11. fisch

    fisch Guest

    So, der Tag ist vorüber.
    Grisu hat sichtlich mit Coco mitgelitten. So brav und still war er noch nie, hat richtig Rücksicht genommen.
    Coco tut die Kralle richtig weh, belastet sie nur, wenn es wirklich nicht anders geht. Ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht (denn dann geht es mir auch wieder besser)...
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Es geht aufwärts

    Coco schont zwar immer (verständlicher Weise) ihren rechten Fuß, trällert und erzählt aber jetzt wieder :dance:
    Nachdem sie gestern gar nichts mehr von sich gegeben hat, bin ich nun doch wieder etwas entspannter :freude:
     
  13. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Sven !!

    nun weiss ich was der riiiieeesssen knalll heute morgen war !! 8o
    dies muss der stein gewesen sein der dir vom herzen fiel :zwinker:

    schoen zu lesen das nichts mehr dazu kam und es euch beiden besser geht. :freude:
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Ja Doris,

    ich bin mächtig erleichtert. Die eine Kralle ist zwar mächtig warm im Vergleich zum restlichen Fuß, hoffe aber, dass da nicht noch was zukommt :nene:
     
  15. #14 Thomas B., 7. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Sven,
    ich empfehle Dir, die Kralle zur Vorbeugung von Infektionen und zur Beschleunigung der Heilung mit Calendula-Tinktur zu behandeln.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  16. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Auch von uns gute Besserung für Deinen Grauen.
    Mensch das war bestimmt ein riesen Schreck.
    Dan hoffen wir mal das es schnell Verheilt.
    Liebe Grüße Sonja
     
  17. #16 Monika.Hamburg, 7. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Sven,

    drück mal ganz vorsichtig Coco von uns. Ich habe mir den Fingernagel gestern beim Aufbau des Käfigs abgerissen und da weiss jeder, was das für Schmerzen sind , doch gegen Coco' Kralle ist mein Nagel lächerlich !

    Gute Besserung

    Monika
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Danke für euer Mitgefühl :freude:

    Coco geht es heute nachmittag nochmal wesentlich besser.
    Die Kralle ist jetzt auch nicht mehr heiß und sie benutzt auch ab und zu wieder den Fuß. Es sieht auch ganz gut aus, die Wunde sieht richtig "gut" aus (wenn man das in diesem Zusammenhang sagen kann)

    @Thomas: Ich habe "Pana Veyxal Salbe" seit gestern draufgetan (gestern und heute je 1x). In Verbindung mit den Globuli hat wohl alles ganz gut zusammengespielt.

    Da es jetzt so gut verheilt, lasse ich die Salbe weg und sie bekommt nur noch die Globuli. Coco fängt jetzt nämlich schon an zu zittern, wenn ich nur in ihre Nähe komme (zum Salbe auftragen musste ich sie festhalten).....dabei will ich ihr nix böses :nene:
     
  19. #18 papillon, 7. Mai 2005
    papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    gute besserung coco

    hallo sven,
    das sieht ja schlimm aus.schön aber das es coco besser geht und die wunde heilt.woody hatte sich letztes jahr an der gardine die kralle abgerissen und das sah eigentlich nicht so schlimm aus,wie es bei coco aussieht.es hatte nur nicht zu bluten aufgehört,unter anderem auch weil woody immer daran rumgeknabbert hatte.so mußte der ta her und da wurde ein dicker verband rumgemacht und bis er sich daran wagte(nach drei tagen)und den verband runterpulte,war es dann abgeheilt und mir blieb das entfernen erspart.der zeh war dann auch angeschwollen und heiß.aber es ist gott sei dank überstanden und dies wünsche ich euch rasch.ich bin nur ein halber mensch ,wenn den geiern was fehlt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Hallo Beate,

    durch das Desinfektionsmittel sieht es schlimmer aus, als es wirklich war. Es hat ja auch nicht geblutet.
    Nicht nur du...
     
  22. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo Sven,

    ich bin voller Mitgefühl. Das sieht wirklich böse aus. Drück die Kleine von mir und gute Besserung!

    LG
    Christa
     
Thema:

Coco verletzt

Die Seite wird geladen...

Coco verletzt - Ähnliche Themen

  1. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  2. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  3. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...
  4. Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe

    Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe: Guten Tag, wir haben am Samstagabend eine offensichtlich verletzte Taube an einem Bahnhof aufgefunden. Sie saß und war offensichtlich verletzt da...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...