Coco´s Flügel wurden vom Vorbesitzer etwas gestutzt

Diskutiere Coco´s Flügel wurden vom Vorbesitzer etwas gestutzt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; ....... nun will ich mal fragen wie lange so ein Nachwachsen dauert. Kann ich damit rechnen das er im Herbst wieder fliegen kann? Er ist nur...

  1. #1 VogelFee, 31.05.2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    ....... nun will ich mal fragen wie lange so ein Nachwachsen dauert. Kann ich damit rechnen das er im Herbst wieder fliegen kann?

    Er ist nur wenig gestutzt so das er nur ca 2 Meter flattern kann.

    Find ich auch doooF ! hab ich auch nur so übernommen den Coco !

    Er wurde im März gestutzt.

    Wie lange dauert es ??

     
  2. #2 melanie92, 31.05.2007
    melanie92

    melanie92 Guest

    Hallo,
    also ich weiß es nicht sicher,aber ich habe mal gelesen das es je nach Art ein paar Wochen bis mehrere Monate dauern kann.

    lg
    Melanie
     
  3. #3 VogelFee, 31.05.2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    na ja ....... das ist ein wenig ungenau. Weiß noch jemand etwas genaueres?

    Kann ich spezielles Futter geben damit es schneller geht?

    Dank
     
  4. #4 Tierfreak, 31.05.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Claudi,

    wie lange es dauert, bis die Schwungfedern wieder neu wachsen hängt davon ab, wann sie das letzte mal gemausert wurden. Das kann deshalb ein paar Monate oder auch leider über ein Jahr dauern.
    Wenn er erst im März frisch gestutzt wurde und die Federn zu dem Zeitpunkt gerade frisch gewachsen waren, dürfte es vermutlich eher länger dauern, bis Coco wieder voll flugfähig ist.
     
  5. #5 a.canus, 31.05.2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    01.01.2001
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Sorry Manuela, ein kleiner Widerspruch von mir.

    Mauser ist schon ok, es hängt aber davon ab, wann die Kiele ausfallen.
    Leider ist es oft so, dass gerade beschnittene oder vernagte Federn bzw. deren Kiele nicht so schnell ausfallen, manchmal gar nicht.
    Das sollte man beobachten und evtl muss man auch mal zum Tierarzt und die Federn ziehen lassen, dann geht das recht schnell.

    Ich habe hier auch zwei so Kandidaten sitzen, da muss ich auch mal schauen, sind nicht gestutzt sondern wurden von Volierengenossen zernagt. ( Nicht bei mir).
    Ein Mopa kam zu mir Ende März, sechs Wochen später waren die fehlenden Schwungfedern ohne irgendein dazutun von mir oder TA wieder da.

    Wichtig ist auch, dass die neuen Federn durchbrechen können, manchmal geht das nicht so einfach, wenn da was manipuliert wurde, Federbalgzysten sind da leider nicht die Ausnahme und wenn es sowas gibt, dann kann keine neue heile Feder nachwachsen.
    Insges. also ein recht komplexes Thema.
    Und noch was am Rande, leider fangen manche Vögel an sich selber zu stutzen wenn sie dass mal waren und die neuen Federn nachwachsen.
    Schlimm, wenn es immernoch mit einigen Vögeln gemacht wird.8(
     
  6. #6 Tierfreak, 31.05.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Ja klar, so meinte ich das auch :zwinker: .
    Die jetzigen gestutzen Federn stecken ja noch im Flügel und die würden dann vermutlich erst bei der nächsten Mauser ausfallen und erst dann würden wieder komplette Federn wieder neu nachwachsen. Hatte mich da vielleicht etwas ungenau ausgedrückt...schäm :~ .
     
  7. #7 a.canus, 31.05.2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    01.01.2001
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Brauchst dich nicht zu schämen, ist mir nur eingefallen als ich deinen Beitrag las, ...... könnte man auch Wortklauberei nennen, aber ich denke es ist wichtig sich vor Augen zu führen, dass die Kiele raus müssen.

    Mal eine Geschichte am Rande, vor vielen Jahren, mich gab es noch gar nicht, da hatte ein Zoohändler eine Schamadrossel, die hatte einfach keinen Schwanz und das schon über Jahre hinweg, war nicht schön anzusehen. Ein Vogelliebhaber bekam sie mit, weil sie nicht zu verkaufen war. Dieser schaute sich das Tier an, bemerkte die Kiele im Schwanz, zog diese und auf einmal hatte gerade dieses Tier den schönsten Schwanz.
    Die Mauser hatte sich schon mehrmals ereignet, aber die Kiele waren nicht ausgefallen... hätte man nicht geschaut, wäre da nie wieder was gewachsen.
    Soviel zur Geschichte.
     
  8. #8 VogelFee, 31.05.2007
    VogelFee

    VogelFee Guest



    Herzlichen Dank ihr süßen!
    also das ist gemein mit dem stutzen , finde ich auch.

    es hat einen einzigen Vorteil: ich kann Coco mit auf die Terasse nehmen und er kann dort auf seinem Kletterbaum rumkrabbeln und rumschaukeln ohne das ich Angst haben muß das er wegflieg.

    aber ich bin trotzdem sehr froh wenn sie schneller nachwachsen als wir denken.

    Danke
     
Thema:

Coco´s Flügel wurden vom Vorbesitzer etwas gestutzt

Die Seite wird geladen...

Coco´s Flügel wurden vom Vorbesitzer etwas gestutzt - Ähnliche Themen

  1. Was los mit Coco´s Schnabel????

    Was los mit Coco´s Schnabel????: Hallo ihr lieben Habe ein problem und zwar habe ich eine Amazone und seit ein paar wochen merke ich wie der schnebeln an den seiten leicht...
  2. Sehr blutiger Flügel / Feder abgebrochen

    Sehr blutiger Flügel / Feder abgebrochen: Hallo zusammen, heute leider ein doofer Anlass: ich komme gerade mit Murps (Sperlingspapagei) aus der Tierklinik. Um 19 Uhr habe ich bemerkt,...
  3. Flügeltumor OP oder nicht

    Flügeltumor OP oder nicht: Hallo Liebe Leute ich bemerkte vor ca Woche eine große Zyste an dem Flügel meiner Welli Dame. Nun war ich gestern beim vkTierarzt. Die teilte...
  4. Sind Hellflügel Wellensittiche anders?

    Sind Hellflügel Wellensittiche anders?: Ich habe seit 4 Wochen einen jungen Hellflügel Wellensittich, wie alt er ist, war auch vom Züchter keine eindeutige Aussage zu bekommen. Er hatte...
  5. Halsbandsittich rupft sich unter Flügeln

    Halsbandsittich rupft sich unter Flügeln: Hallo , ich habe einen 7 Jahre alten Halsbandsittich mit dem Namen Fridolin(männlich). Er hat keine Partnerin oder ähnliches und ist deshalb auch...