Cocos Fortschritte

Diskutiere Cocos Fortschritte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Seit dem Einzug von Purzel geht es Coco schon wieder viel besser. Die Federn am Rücken kommen schön langsam wieder, auch eine einzelne rote...

  1. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Seit dem Einzug von Purzel geht es Coco schon wieder viel
    besser.
    Die Federn am Rücken kommen schön langsam wieder, auch
    eine einzelne rote Schwanzfeder ist wieder da und wird nicht
    abgebissen...
    Seit kurzem freut er sich auch, wenn Nina ihm was vorpfeift,
    und nickt eifrig mit dem Kopf dazu...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Buchi und Nina!
    Ich bewundere euch immer wieder und freue mich wenn ich Fortschritte von euren Coco sehe.
    Leider weis ich aus eigenrr Erfahrung wie schwirig es ist deratige Rupfer wieder zu "normaliesieren" wenn sie sich den auch lassen.
    Mein Crisu lebt seit 4 Jahren bei mir , hab ihn schon als Rupfer bekommen, er hat es bis jetzt trotrz Artgenossen und Pflege nicht unerlassen zu rupfen aufzuhören.
    (erstes Foto)

    Auch meine verstorbene Lea Maus war ein schlimmer Rupfer das zweite Foto zeigt sie als ich sie bekommen habe, das dritte Foto wie sie sich entwickelt hat , das vierte Foto ein dramatischer Rückfakll und das letzte Foto eine EWoche vor dem Tod.
    Áber ich finde das es sich mehr wie bewährt hat, den sie hat nie mal wieder einen derartigen Rückfall erlitten und konnte bis einen Tag vor dem ich sie einschläfern mußte sogar wieder Fliegen!

    Ich drück euch fest die Daumen das Coco eines Tages auch von den anderen nicht mehr zu unterscheiden ist!
     

    Anhänge:

  4. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Hey Buchi,

    schön, dass es bei Coco wieder aufwärts geht :) Ich hoffe es gibt irgendwann Bilder von einem fliegenden Coco gibt :)

    Unser Dickerchen hat mitlerweile wieder Schwanzfedern und auch seine Brustfedern lässt er einigermaßen stehen...

    ...dafür ist Jacco immer noch nach wie vor kahl :( Wenn ich viel da bin, ist es besser, aber als ich Freitag Abend nach Freising fuhr und erst Samstag Abend wieder kam ging es wieder so weit, dass er sich unter den Flügeln blutig gebissen hat :( Hoffentlich kriegen wir das irgendwann noch aus ihm raus...

    Ich will ehrlich gesagt gar nicht viel über Jaccos Vergangenheit wissen...


    Ich drück euch wie Utena die Daumen :D



    grüßle,

    zwerg
     
  5. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    mal die Alte Stammannschaft

    Coco, Odin und Erin heute bei mir...
     

    Anhänge:

  6. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    wieder mehr Federchen

    auf Cocos Rücken kommen nun wieder ein paar Federkiele durch.
    schön stehnlassen !!! auch wenns juckt !
     

    Anhänge:

  7. Tika

    Tika Guest

    Bei uns geht es auch...

    Hi Buchi
    Freut mich das es wieder in Ordnung kommt dauert zwar aber gut ding will weile haben.Habe auch zwei Weiber die rupfen.Betty ist ganz schlimm am Hinterteil betroffen sie hat keine roten Federn mehr am Schwanz.Ich glaube da kommt auch nicht mehr vile nach weil immer wenn kleine rote Federchen nachkommen muß sie das jucken und dann rupft sie sich die Federchen wieder raus.Wenn man ihr über das Hinterteil streicht hat man das Gefühl das alles vernarbt ist.Trotzdem ist sie ein guter Flieger was uns alle verwundert.Außerdem rupft sie sich noch am Hals das sieht aber so aus als würde es jetzt langsam zuwachsen.Bei Wilma hat sich der Umzug zu uns wirklich gelohnt sie hat ihr Brustgefieder wieder komplett und auch ihr Schwanz wächst langsam nach.Mittlerweile verstehen sich alle ganz gut.
    Bis auf kleinere Raufereien haben wir keine Probleme .
    Liebe Grüsse Tina
     
  8. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Neue Bilder von Heute

    Die Federchen am Rücken werden länger, kommens schon aus den
    Hülsen raus. Und Coco hat noch keine davon gezogen, selbst den
    Flaum dazwischen läßt er in Ruhe !
     

    Anhänge:

  9. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Von vorne gesehen, sieht er schon wieder recht fesch aus...
     

    Anhänge:

  10. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    ...und das beste ist: Auch am Bauch wurde bis jetzt nicht
    mehr weitergerupft !

    Coco, Du machst das ganz prima !
    Nur weiter so !!!
     

    Anhänge:

  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich muss sagen ich bin total begeistert. Von Coco und von euch. Ich wünsche euch, dass Coco seine Federn stehen lässt und sein Glück mit Purzel teilen kann.
     
  12. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Nicht vergessen: So sah Coco vor 1 Jahr aus, als er zu uns
    gekommen ist:
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    ...und so am 26.10.2003, kurz bevor ich wieder Arbeit hatte.
    Danach hatte er leider wieder zu rupfen angefangen, und es
    hat den ganzen Winter über gedauert, bis er gelernt hat, damit
    zu leben...
     

    Anhänge:

  15. Rudi123

    Rudi123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18507, Grimmen
    Hallo Buchi,

    finde es ganz toll das dein Coco fortschritte macht und wie du damit umgehst.
    Unsere Rudi war damals auch ein Rupfer (glaub ich jedenfalls) als sie zu uns kam. Flügel waren gestutzt (sind es leider immer noch),eine einzige Schwanzfeder, ihr Bauch nur mit Daunen bedeckt und dann noch ein ca 4cm tiefes Loch im Bauch :heul:
    Heute hat sie all ihre Schwanzfedern wieder(leider nicht mehr so schön angeordnet wie es sein sollte), ihr Bauch hat sich auch prächtig entwickelt, das Loch ist auch wieder gut verheilt,nur die Schwungfedern fehlen noch.
    Hab leider keine Pics mehr als sie zu uns kam, aber wie sie noch nach einigen Wochen aussah.
    Wünsche dir und Coco alles Gute.

    Liebe Grüße
    Rudi,Emma&Paul
     

    Anhänge:

    • Rudi.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      44
    • Rudi1.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      44
Thema: Cocos Fortschritte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federkiele graupapagei

Die Seite wird geladen...

Cocos Fortschritte - Ähnliche Themen

  1. Fortschritte

    Fortschritte: Hallo alle zusammen. Ich bin seit einer Stunde im Besitz eines zweiten Gebirgsloris. Die beiden sitzen momentan sehr Kontaktfreudig an...
  2. Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte

    Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte: Hallo, unsere Kücken haben in den letzten Tagen echt Fortschritte gemacht. Sie verlassen täglich den Nistkasten und können auch schon kurze...
  3. Charlie macht Fortschritte

    Charlie macht Fortschritte: Einige von euch haben mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, den Charlie auf der Hand zu halten und dann plötzlich die Hand absinken zu lassen ( um...