Conrad hat einen Freund, doch sie verstehn sich nicht!!!

Diskutiere Conrad hat einen Freund, doch sie verstehn sich nicht!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich bins mal wieder Nun hat unser Conrad einen Freund, und sie verstehn sich nicht. Wir haben die beiden auf den Freisitz gesetzt, und sie sind...

  1. #1 parrotfriend, 8. Oktober 2001
    parrotfriend

    parrotfriend Guest

    Ich bins mal wieder
    Nun hat unser Conrad einen Freund, und sie verstehn sich nicht.
    Wir haben die beiden auf den Freisitz gesetzt, und sie sind nach kurzer Zeit zusammen gerückt. Doch als wir sie gestern Abend zusammen in den großen Käfig setzten fing der große Kampf an.
    Conrad wollte nicht das Hugo (so heißt der neue) zum Futternapf und zum Wasser gelang. Später grief Conrad Hugo immer wieder einfach so an. Das tat Hugo später auch. Erst als wir spät am Abend eine Decke über sie legten( was wir sonst nie tun) herschte ruhe ein. Heute morgen war es etwas besser aber es gab immmer noch Gefechte. Conrad hat nur einen kleinen Kratzer auf der Nase, mehr Verletzungen gibts noch nicht.
    Wir haben Hugo erst seit einem Tag, aber ist das normal, dass sie sich so fetzen?:( :( :( :(

    Mfg Kim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    tut mir leid das versteh ich nicht

    Ihr habt doch sicher schon ein bischen hier im Forum gelesen ?

    Ihr könnt doch nicht einfach zwei fremde Papageien in einen Käfig sperren.
    So was mag bei einer großen Voliere klappen, aber mit einem Käfig wäre das schon ein fünfer im Lotto.

    Lasst den beiden Zeit und vor allen jeden einen Käfig.
    Die beiden müssen sich erst kennenlernen und aktzeptieren, das kann dauern. Unter Umständen sogar Monate.

    Hoffentlich ist nun nicht so die ganze Sympatie verloren geggangen.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    muss mich Ursula voll anschliessen

    Hallo Kim

    wir haben jetzt den zweiten Geier seit fast 5 Monaten, aber zusammen im gleichen Käfig die Nacht über, das wäre derzeit noch undenkbar. Tagsüber in der Voliere geht es jetzt meistens gut. Also am besten, Ihr besorgt Euch schleunigst einen zweiten Käfig.

    Karin
     
  5. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kim
    Ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen,zwei Graue
    die sich noch nicht kennen in einem Käfig zu setzten birgt
    mit Sicherheit Gefahren.Ich würde an deiner Stelle mal
    eine DNA durchführen lassen um die Geschlechter der
    Grauen zu erfahren.Du schreibst das Hugo erst mit einem
    anderen Grauen und dann mit einem Timmy zusammen saß.
    Kann es sein das er dort schon mit einem der beiden eine
    Bindung eingegangen ist? Zwei Graue zu Vergesellschaften
    erfordert sehr viel Gedult und Nerven.Ich selber habe drei
    Graue einen WF und zwei Handaufzuchten noch sehr jung
    Der WF hat zwei Paarungsversuche hintwer sich die nicht
    geklappt haben.Und selbst bei meinen beiden Handaufzuchten
    8 und 5 Monate alt gibt es erhebliche Schwirigkeiten.Die beiden
    sitzen in einer Voliere mit den Maßen 2x2x2 Meter mit einer
    Trennwand in der Mitte wo ich wirklich froh drüber bin,da es
    bei den beiden schon zu zimlich starken Kämpfen gekommen ist.
    Ich kann Dir nur Raten setzt die beiden in getrennten Käfigen
    nebeneinander so können sie sich sehen u7nd Kontakt aufnehmen.Und im gemeinsamen Freiflug kennen lernen wo sie
    auch Fluchtmöglichkeiten haben
    Lieben Gruß Rosita;)
     
  6. #5 parrotfriend, 8. Oktober 2001
    parrotfriend

    parrotfriend Guest

    Ich habe die beiden Streithähne in verschiedene Käfige gesetzt.
    Außerhalb des Käfigs, sind sie total lieb zueinander doch wenn man sie in einen Käfig setzt, ist wieder Kämpfer stimmung.
    Naja, auf jeden Fall sind sie jetzt getrennt.
     
  7. Waltraud

    Waltraud Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Graupapagei

    Wir hatten 3 Jahre einen Grauen und haben uns einen Jungvogel dazugekauft. Zuerst in einem 2 Käfig ,was uch nicht unbedingt optimal war. Der ältere von beiden hat alles in Besitz genommen. Wir kauften einen neuen Käfig. Neu auch für das ältere Tier. Ab diesem Zeitpunkt ging es eiwandfrei.

    Waltraud:)
     
  8. #7 parrotfriend, 11. Oktober 2001
    parrotfriend

    parrotfriend Guest

    Wir haben die beiden wieder in einen Käfig getan. Sie verstehen sich sehr gut und kraulen sich gegenseitig.
    Ab und zu gibt es ein paar Rangelein, wenns ums fressen geht, aber da müssen sie durch! Danach gibt´s wieder ein Küsschen!
    8)
     
  9. tom-yannik

    tom-yannik Guest

    conrad hat einen neuen freund, doch sie verstehn sich nicht!!!

    hi
    mit diesem thema bist du eigentlich ganz schön mutig umgegangen. ich bitte dich mal meine anfrage und die
    reaktionen unter dem titel "zusammenführung" zu lesen.
    vielleicht kannst du dir dann vorstellen welche anstrengungen
    und geduld dazu notwendig sind. wir sind allerdings nicht im entferntesten so nah am ziel wie du.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Tika

    Tika Guest

    zusammenführung

    Hallo
    Ist echt schwierig aber ich denke es ist wirklich reine Sympathie sache ich glaube es gibt nur entweder oder .Wichtig erscheint mir jedoch das eine neutrale Zone geschaffen wird sprich neuer Käfig oder zumindest neuumgestaltung des alten Käfigs.Rangeleien gibt es immer mal nur sollten diese möglichst unblutig verlaufen.
    Ich wünsche euch was
    LIebe Grüsse Tika
     
  12. #10 parrotfriend, 16. Oktober 2001
    parrotfriend

    parrotfriend Guest

    Sie verstehn sich jetzt gut! Sie kraulen sich! Nur wenn der neue was fressen will kommt es mal vor, dass Conrad böse wird aber es ist noch kein blut gefloßen!:S
     
Thema:

Conrad hat einen Freund, doch sie verstehn sich nicht!!!

Die Seite wird geladen...

Conrad hat einen Freund, doch sie verstehn sich nicht!!! - Ähnliche Themen

  1. BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund

    BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund: Hallo ich übernehme ab Sonntag einen flugunfähigen welli da er in seiner jetzigen Gruppe nicht mehr akzeptiert wird. Er hat natürlich viele...
  2. WHK und deren freunde

    WHK und deren freunde: aaach, hatte ich bloss eine kamera gehabt!!! Ich lasse immer die WHK frei die nicht zusammen streiten...hahne zusammen streiten immer ..ganz...
  3. Moin Moin

    Moin Moin: Guten Tag liebe Welli Gemeinde. Habe eine frage und hoffe ich bekomme eine vernünftige antwort. Wir haben seid einem Jahr einen Welli und der ist...
  4. Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!

    Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!: Hallo Ihr Lieben, ich habe im Vermittlungsforum ( alte Tiere eine Anzeige eingesetzt) es wird für einen Rotbug Hahn zwischen 45 und 50 Jahren ein...