Cora brütet, Männchen entflogen !!!

Diskutiere Cora brütet, Männchen entflogen !!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wer kann mir helfen Ich habe ein Nymphen-Pärchen. Seit Pfingsten brüten sie. Nach 3 Wochen kamen auch schon die ersten Küken. Wir haben uns...

  1. #1 skadi, 24. Juni 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2002
    skadi

    skadi Guest

    Wer kann mir helfen

    Ich habe ein Nymphen-Pärchen. Seit Pfingsten brüten sie. Nach 3 Wochen kamen auch schon die ersten Küken. Wir haben uns riesig gefreut. Nach einer Woche lagen die küken tot im Brutkasten. Wir haben dann alles gereinigt und Cora hat gleich wieder neue Eier gelegt, nun brütet sie wieder und zu allem Übel ist gestern das Männchen entflogen. Was soll ich nur tun? Cora kommt jetzt gar nicht mehr raus, verhungert oder verdurstet sie?:? Soll ich die Eier herausnehmen oder kommt das Männchen wieder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund, 7. Juli 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    wie geht es denn Cora jetzt?

    Was machen die Jungen ?
     
  4. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Skadi,

    ich hoffe ja schon, daß Du auch weißt, daß man zum Züchten eine Genehmigung benötigt.

    Hast Du diese denn schon beantragt? Das sollte spätestens geschehen, wenn sicher ist, daß Küken schlüpfen werden bzw. allerspätestens, wenn die Küken geschlüpft sind.

    Dein Männchen ist entflogen? Hm, das ist natürlich nicht gut. Zurückkommen wird er sicherlich nicht, zumindest nicht von selber. Oder hält er sich noch in Eurer Nähe auf? Siehst oder hörst Du ihn manchmal noch?

    Was machen die Jungen mittlerweile?
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 8. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Das tut mir sehr leid für Cora und die zukünftigen Babys!
    Natürlich auch für dich, hoffentlich bekommst du ihn zurück!

    So richtig rat weiß ich auch nicht, aber versuche ihr doch ein kleines Schälchen Weichfutter und ein bißchen Trinken in den Kasten zu stellen, in der Hoffnung sie frißt ein bißchen!

    Weißt du eigentlich wieso die ersten Kücken gestorben sind?
    Es interessiert mich vor allem deshalb, weil ich auch eine Zuchtgenehmigung habe und ein Paar bei der vorbesitzerin schon drei mal gebrütet hat, zwei unfruchtbare Gelege und einmal war ein Kücken geschlüpft und nach drei Tagen gestorben.
    Es ist mir zu einfach zu sagen, da waren eben die Bedingungen schlecht und mir passiert das nicht, ich will gerne die Ursache wissen und die beiden doch noch zu einer erfolgreichen Brut führen!
     
  6. #5 Vogelfreund, 8. Juli 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo Leute,

    ich habe gerade mit dem Lebenspartner von Skadi telefoniert:

    Also.. der Hahn ist nicht zurück gekehrt. :(

    Das Weibchen ist wohlauf. :)

    Von den 6 gelegten Eiern sind aus 3 Eiern Vögel geschlüpft.

    Die 3 Vögel sind aber nach 2-3 Tagen gestorben.

    Nach Beschreibung die ich am Telefon bekommen habe war der Kropf bei allen 3en leer.

    Ich vermute daher, das durch das fehlen des Hahnes oder durch die Unerfahrenheit des Weibchens die Kücken nicht gefüttert worden und somit verhungert sind.

    Ichdenke Sakdi wird heute Abend nach der Arbeit auch nochmal reinschauen und näheres erzählen können.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    hi skadi,

    sowas ist natürlich sehr bedauerlich, aber ehrlich gesagt, die nymphen hätten vielleicht nicht so eine gute chance eghabt, denn die eltern teilen sich ja die aufzcuht, so das beide sie mal abwechselnd (halbtagesrythmus) hudern (wärmen).

    wen das weibchen dann auch die jungen alleinen noch füttern musste, wäre das für sie alleien schon viel gewesen, da sie wohl auch brutunerfahren ist.

    für den nächstebn versuch mit einem anderen männchen wünsche ich dir glück.
     
  9. #7 Sittich-Liebe, 9. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Ach, Menno, das ist ja nicht so gut, ich hätte es dir und Cora gewünscht, das wenigstens die Kücken es schaffen!

    Es tut mir sehr leid!
     
Thema:

Cora brütet, Männchen entflogen !!!

Die Seite wird geladen...

Cora brütet, Männchen entflogen !!! - Ähnliche Themen

  1. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  2. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  3. Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen

    Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen: [ATTACH] Hallo wisst ihr vielleicht was das für ein Vogel ist und ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist. Schon mal danke voraus:zustimm:
  4. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  5. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...