Cora, die Gelbhaube

Diskutiere Cora, die Gelbhaube im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Parntersuche tilly. Habe mich auf eine Anzeige gemeldet, GWK abzugeben. Habe sie mir am Samstag angeschaut und gleich mitgenommen. Sie ist...

  1. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Parntersuche tilly. Habe mich auf eine Anzeige gemeldet, GWK abzugeben. Habe sie mir am Samstag angeschaut und gleich mitgenommen.
    Sie ist allerdings ein Gelbhaubenkakadu, der garnicht so toll aussieht. Vor 4 Jahren starb ihr Partner und sie fing an zu rupfen.
    Brust und Beine sind fast nackt. Auch von den Schwung und Schwanzfedern fehlt überall 1/3. Es sind alle Federn angebissen, intakt sind nur die auf dem Kopf (wo sie nicht drankommt)
    Das rechte Füsschen ist ganz geschwollen und sieht auch sehr komisch aus. Der Unterschnabel ist viel zu lang, und der Oberschnabel nicht lang genug. Sie kann auf jeden Fall kaum Körner essen. Sie frisst nur Obst.

    Erst Zuhause habe ich gemerkt, das sie keinen Ring hat. :( :(
    Dank Marys tatkräftiger Hilfe, darf Cora nach Absprache mit dem RP bei uns bleiben. Sie wird neue Papiere ausgestellt bekommen.
    Auch hiernochmal vielen Dank Mary. Auf Knien durch das ganze Forum rutsche.:p :p :D :D
    Der zuständige Mann war wirklich sehr nett. So jetzt warten wir nur noch auf den TA, der heute vormittag noch vorbeikommen will.
    Dann hoffen wir das das nackte Hühnchen bald wieder auf die beine kommt.

    Viele Grüsse
    Andrea :0- :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Andrea,
    :~ also Du machst mich ganz verlegen.Hab ich doch gern gemacht:) .
    Auch hier nun noch mal Herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Familienmitglied.
    Und selbstverständlich drücken wir auch alle Daumen und Krallen,das Cora nichts ernstes hat,und das der TA ihr helfen kann und die Federchen bald wieder wachsen.
    Und wenn Tilly sich dann auch noch etwas um sie kümmert,wirds bestimmt schnellstens was.
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    hallo Andrea,

    viel Glück mit deinem Neuzugang.
    Aber wenn ein Vogel schon so schlecht dran ist, dann muss man schon als Erfolg sehen, wenn sie nicht noch weiter rupft.

    Hoffentlich hat sie keine Krankheit.
    Bin gespannt was der TA sagt.

    Als damals Marobe und Coco bei mir gelandet sind, war auch sofort klar die beiden wandern nicht mehr weiter.
    Da braucht man oft gar nicht mehr weiternachdenken.
     
  5. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Der TA

    war heute vormittag da. Er kommt heute abend nochmal vorbei und bringt Medikamente(die den Federnwuchs unterstützen). Er meinte mit dem Schnabel sollten wir ihr noch 14 Tage Zeit lassen. Und der Fuss wäre wohl mal verletzt gewesen und wahrscheinlich nicht behandelt worden. Das wäre dann unpikmentiert zusammengewachsen. Aber er will mal schauen ob er was findet, damit das wieder etwas weicher wird.
    Kotprobe hat er mitgenommen. Ansonsten meint er das das wohl eher seelisch Bedingt wäre. Und nun habe ich es endlich geschafft mal ein paar Bilder zu machen.

    Das ist Coras Bauch
     

    Anhänge:

  6. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    mehr davon

    Flügel Nr. 1
     

    Anhänge:

  7. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Coras Schwanzfedern

    sehen auch ziemlich mitgenommen aus
     

    Anhänge:

  8. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Armes Ding

    Flügelunterseite
     

    Anhänge:

  9. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Bilder

    .
     

    Anhänge:

  10. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    noch eins

    es gibt natürlich auch schöne bilder von ihr:D
     

    Anhänge:

  11. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    noch eins

    .
     

    Anhänge:

  12. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    noch mehr

    .
     

    Anhänge:

  13. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    .

    ...
     

    Anhänge:

  14. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    und wenn das nicht unser Tilly ist,

    der sich da durch Coras Flügel ins Bild schiebt. :D :D
     

    Anhänge:

  15. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Aaahhh,Tilly scheint ja doch nicht abgeneigt zu sein von der Dame:) .
    Man sieht deutlich,wie sie nach Kuscheleinheiten lechzt.

    Die Federn sehen ganz schön mitgenommen aus.:(

    Hast Du es schon mal mit Kochfutter probiert?
    Oder geht sie nur ans Obst?
     
  16. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    kochfutter

    mag sie offentsichtlich garnicht. Was könnte ich ihr den sonst anbieten, damit sie mal ein bisschen zunimmt. Sie ist echt dürr.
    Kiwis und Mandarinen sind da ja nicht wirklich geeignet.:( :(

    @Mary
    ja, Tilly zeigt schon ein gewisses Interesse. Hoffentlich bleibt das auch so. Sie braucht wirklich viele Kuscheleinheiten, sie ist ganz schmusig. Sie ist mir auch heute abend das erste Mal auf die Schulter gesprungen, zum kuscheln.
     
  17. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    das sieht ja wirklich nach einem seelischen Chaos aus.

    Zum zunehmen, versuch immer wieder warme Kartoffel und Aufzuchtbrei.
     
  18. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    das ist wirklich eine gute Idee

    Aufzuchtbrei, ist eine super Idee. Da fahre ich nachher mal zum Züchter meiner Amazone. Der kann mir sowas bestimmt geben.Kartoffeln, will sie allerdings auch nicht. Vielleicht kennt sie das auch alles garnicht. Werde es immer wieder versuchen. Manchmal schmeckt das ja erst nach dem 20.ten Versuch.:~

    Auf jeden Fall habe ich noch keine ausgerupften od. abgebissenen Federn von ihr gefunden. die würde ich erkennen, solche Fetzen hat von den anderen keiner:( :(
     
  19. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Vielleicht nimmt sie dir die Kartoffel aus dem Mund ?
    Meine sind immer ziemlich scharf auf das was ich esse und zum gewöhnen wäre mir jedes Mittel recht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Junglebabe

    Junglebabe Guest

    das würde mir nichts ausmachen

    Das kenn ich schon. wenn ich was esse muss ich Tilly sowieso füttern, sonst ist der beleidigt. Aus der Hand will er nichts, er holt sich das aus dem Mund:k
    Das würde ich selbstverständlich für Cora auch machen. Also heute mittag gibt es Kartoffeln. Einmal mit und einmal ohne Salz.:D :D Damit sie zunimmt ist mir auch jedes mittel recht.
     
  22. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Andrea!

    Glückwuschel zum neuen Mitbewohner.
    Das Bild von dem schmusenden Tilly hat mir seeeehr gut gefallen, das ist ein schnuffiger!
    Wie reagieren den die übrigen zwei auf den Gelbwangenkakadu?

    Brei ist immer eine äußerst beliebte Sache. Vielleicht weißt Du, daß ich von Zeit zu Zeit Jennifer`s Baby-Brei verfüttere. Er ist von Milupa, heißt SOM-Brei, im grünen Karton, besteht auf Soja-Basis und hat alles an Vitaminen und Mineralien, Spurenelemente, was ein Baby so braucht.
    Wegen Baby-Sam wurde der kurzfristig abgeschafft, damit er lernt, sich "normal" zu ernähren.
    Allerdings ist Sam kein Fan von Obst und Gemüse, so daß ich mir schon Sorgen um seine Gesundheit mache.
    Vorgestern gab es dann mal wieder den heißgeliebten Brei und Sam ließ sich nach einem verdutzten "hääää?" von den anderen nicht lange bitten. Es hätte ja sein können, daß er was versäumt, was gut schmeckt. :D

    Ich denke, so werden die Tiere im Notfall mit den nötigsten Vitaminen versorgt. Gerade beim Aufpäppeln wie in Deinem Fall ist das eine gute Sache. Mehr als einmal täglich würde ich es allerdings nicht verfüttern um ein Zuviel zu vermeiden und zu verhindern, daß der Kleine komplett zurück in die Kinderstube möchte und kein anderes Futter mehr annimmt.

    Verwöhne uns mit Bildern, auch von den anderen Süßen! Biiiittttteeeeee!;)
     
Thema:

Cora, die Gelbhaube

Die Seite wird geladen...

Cora, die Gelbhaube - Ähnliche Themen

  1. Gelbhauben unruhig

    Gelbhauben unruhig: Hallo, habe seit paar Wochen (ca. 2) einen 6 Jahre alten Gelbhauben Hahn (große art) aufgenommen aus einer schlechten Haltung. Er ist etwas...
  2. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  3. Kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben

    Kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben: Hallo Ihr Lieben, ein Bekannter von mir hat eine kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben, die Henne ist eine Deutsche Nachzucht und 16Jahre alt....