Cora und Charly

Diskutiere Cora und Charly im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ..man ist bei sowas ja immer etwas paranoid. Aber ich möchte wirklich nur eingreifen, wenn echte Not am Mann ist. Und bis jetzt wirken sie fit und...

  1. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    ..man ist bei sowas ja immer etwas paranoid. Aber ich möchte wirklich nur eingreifen, wenn echte Not am Mann ist.
    Und bis jetzt wirken sie fit und munter und auch der Kot sieht gut aus.
    Grad werden sie nochmal gefüttert...ungewöhnlich spät.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Verstehe ich seeeeehr gut.
    Würden sie nicht fiepen wenn sie Hunger hätten?

    Was mich noch interessiert: Beißen oder hacken die Kleinen wenn Du sie anfasst? Wie vorhin schon gesagt: Meine fauchen schon fast wie Große.:grin2:
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    wie alt sind sie denn jetzt Ingo?
    und wieviel ist das gewicht?

    bei hitze fressen sie bestimmt weniger...du kannst sie ja ein bisschen mit einem feuchten lappen erfrischen wenn du damit uber das gefieder streichelst...wenn der lappen angst auslost dann mit einer hand sanft die augen-kopf bedecken.
     
  5. #64 Marion L., 12. Juli 2015
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Na ja, momentan ist es ja nicht mehr so heiß bei uns Celine,
    aber es war extrem heiß. Selbst meine Großen haben weniger gegessen und ich mußte sie im kühlen Haus behalten. Es ging da draußen gar nicht. Sie litten sogar im Schatten.
    Stagniert das Gewicht zu früh? Wann müssten sie langsam umgewöhnt werden? Fangen die Eltern vielleicht schon an sie auf Körnerfutter und Obst vorzubereiten? Dann kommt ja immer so ein Gewichtsstillstand. Wie alt sind die Racker jetzt?
    Es war aber ehrlich sehr heiß. Das war für deine ganze Truppe bestimmt auch nicht einfach. Hoffentlich bleibt es noch ein bisschen so angenehm, wie es momentan ist. Würde dem Nachwuchs auch besser gefallen. Sie hocken ja zusätzlich noch dicht an dicht und haben schon prima Federchen. Sehen toll aus und haben ordendlich Kraft zum Herumschreien. Hi hi... Da kann doch nichts schlimmeres hinter stecken. Sie machen ein fitten Eindruck.
    Weiterhin alles Gute
    von
    Marion L.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.331
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Celine

    guck doch mal auf die Anzeige der Waage ;)
    356, 380, 393, 392, 423 Gramm
    und das erste Küken ist am 17.5.15 geschlüpft
     
  7. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Ingo,
    das Gewicht ist etwas niedrig, das stimmt.
    Aber wenn die Eltern füttern, würde ich auch nicht eingreifen.

    Sind denn die Elterntiere eher zierlich?
    Normalerweise liegt das Gewicht zu diesem Zeitpunkt an die 100g drüber. Aber es gibt auch Küken, die nicht in der Norm liegen und trotzdem ist alles ok.

    Ich habe gestern gerade ein 5 Wochen altes Küken gewogen, das hatte 403g, scheint aber auch ein Hahn zu sein.

    Ich würde weiter genau beobachten, ob regelmäßig gefüttert wird und wenn das der Fall ist, dann würde ich mich nicht verrückt machen.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Mutter hat normalerweise um 430g, der Vater um 480. Die Hitzeperiode der letzten Woche hat allen sehr zugesetzt und ich denke mal, dass in der Zeit weniger gefüttert wurde. Für die Umstellung ist es noch ca 2 Wochen zu früh.
    Aber im Kasten geht es lebhaft zu, die Kleinen schwatzen viel, schmeissen zum Spaß Streu aus dem Kasten, schauen heraus und sind insgesamt lebhaft. Sie nehmen im Kasten schon Stöckchen in den Fuß und nagen dran. Das größte füttert sogar die anderen und wie gesagt, ab und an erwische ich Mama beim Füttern. Auch hält Mama den Kasten immer noch perfekt sauber, ich habe da noch nie Streu gewechselt.
    Insofern denke ich mal, die Hitzewoche war hart und es geht jetzt hoffentlich normal weiter.

    Viele Grüße

    Ingo
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Achte Woche ist eigentlich ein bisschen früh für solche Sperenzchen...aber ich glaube kaum, das es zumindest dieses Küken noch länger als eine Woche im Kasten hält. Es will ganz offensichtlich raus...ist aber auch das vorwitzigste der vier.

    Den Anhang 14Juli15 (3).jpg betrachten
     
  10. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ein frühreifer kleiner, süßer Fratz!!!:grin2:

    Er wird doch keine Flugversuche unternehmen oder rausfallen?
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Dem Kleinen wird es wahrscheinlich zu eng in der Höhle, wo doch draußen so viel Platz ist.:)

    Für achte Woche ganz schön mutig!!
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
  13. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Wie hübsch und goldig!!!!
     
  14. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Sehr mutig!
    Hat er große Angst vor euch? Auf dem Bild sieht er recht entspannt aus.
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ne, er - bzw sie (?)- lässt sich sogar anfassen und kraulen. Die Küken kennen uns ja von Wiegen und vom aus dem Kasten schauen.
    Nur, wenn man sie von oben - zwecks wiegen- greift, kreischen und beissen sie.
    Der Vogel knabbert auch schon am Futter. Jetzt ist er aber wieder im Kasten verschwunden.
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wiegezeit mal wieder. Sie entwickeln sich. Das kleinste, Jewel, ist immer noch sehr leicht, aber am weitesten befiedert und am aktivsten. Jewel ist auch das Küken, das sogar schon mal vor dem Niststamm war. Der Macho, Chip, hat mich beim rausnehmen so gebissen, dass das Blut getropft hat.
    Insgesamt sind aber alle schon entspannter, vertrauter mit uns und ein wenig zahm.
    Den Anhang 25Juli15_ (33).jpg betrachten
    Den Anhang 25Juli15_ (30).jpg betrachten
    Den Anhang 25Juli15_ (27).jpg betrachten
    Den Anhang 25Juli15_ (23).jpg betrachten
    Den Anhang 25Juli15_ (19).jpg betrachten
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
  18. #78 Manfred Debus, 27. Juli 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    13
    Sind die Goldig.
    Klasse.

    LG.
    Manni
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #79 Marion L., 28. Juli 2015
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Die sind ja mal sehr mutig und keck,
    da werdet ihr noch viel Freude mit den aufgeweckten Kerlchen haben. Es ist toll, wenn sie von Anfang an so mutig sind. Schauen prima aus. Zum Verlieben, diese kleinen Knopfäuglein.
    Alles Gute weiterhin
    von Marion L.
     
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Auch ich bin ganz begeistert von den vier kleinen Grauen.
    Da wird bald einiges bei euch los sein. Ich wünsche dir viel Freude mit ihnen.
     
Thema: Cora und Charly
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei 10 wochen alt

Die Seite wird geladen...

Cora und Charly - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Charly stellt sich vor!

    Charly stellt sich vor!: [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...
  3. Cora und Charly sagen Hallo...

    Cora und Charly sagen Hallo...: Hallo, wir sind die "Neuen"...:) Am Sonntag, den 21. Juli, also vor knapp 2 Wochen, machte ich mich auf den Weg und holte meine 2 neuen...
  4. Cora beisst Calle ins Bein brauche Rat

    Cora beisst Calle ins Bein brauche Rat: Hallo Ihr lieben habe da mal ne Frage habe 2 Graupapageien cora ist 2,und Calle 1 Jahr.Mache mir Sorgen weil Cora die beisst Calle in Zehn und der...
  5. Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?

    Wie sollte Charly seinen Lebensabend verbringen ?: Guten Abend zusammen Die Zeit schreitet unaufhaltsam voran, vögel werden älter und sterben, so leider heute bei uns wieder passiert. Von...