Cotoneaster pflanzen giftig?!

Diskutiere Cotoneaster pflanzen giftig?! im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hi, wollte in meine neue Volier für die Weichfresser "Cotoneaster salicifolius" pflanzen, nun die Frage, wer hat erfahrungen damit, meines...

  1. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Hi,

    wollte in meine neue Volier für die Weichfresser "Cotoneaster salicifolius" pflanzen, nun die Frage, wer hat erfahrungen damit, meines Wissens nach ist die Zwergmispel zumindest leicht giftig?!
     
  2. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
  3. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    hi coja,

    danke, diesen link kannte ich noch nicht. aber mir geht es vorallem darum, wer hat erfahrung mit dieser pflanze in weichfresser volieren, vorallem bei fruchtfressern (wegen der früchte).


    mir hat unser firmengärtner 6 von der pflanze geschenkt und ich woltle sie halt in die voliere mit integrieren.
     
  4. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo rene
    auser das die bodendecker,warscheinlich recht verschi.... werden,seh ich da kein problem,in meinen volis ,alles für weichfresser,befinden sich eibe,bambus, farne,holunder ,tuiya,kirschlobeer u.andere sträucher,gerade bei weichfressern,spielt die bepflanzung,ob giftig oder nicht,keine große rolle,es gibt wenig arten die die blätter fressen(ausser mausvögel),die beeren sind in der regel für vögel meist sowiso nicht giftig,u. werden in der freien natur auch gefressen,ich achte mehr darauf,ob sie insekten in die voli locken,gerade holunder zieht unmengen von blattläusen an u.in der blüte fluginsekten.
    mfg willi
     
  5. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    hallo willi,

    ja als bodendecker soll er dienen und da er die scheiße gut verträgt :) und genau WEGEN der mausvögel meine bedenken, auch wen mausvögel in gewisserweise "giftstof resistenter" sind als andere ich geh lieber auf nummer sicher.

    bambus kommt an die rückseite bei mir, dann noch seitlich forsythie (keine ahnung ob das richtig geschrieben ist) und wohl auch feuerdorn
     
Thema: Cotoneaster pflanzen giftig?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cotoneaster beeren für papageien

    ,
  2. zwergmispel hühner

    ,
  3. cotoneaster beeren vögel

    ,
  4. cotoneaster beeren giftig,
  5. cotoneaster pflanze giftig ,
  6. zwergmispel für papagei ,
  7. zwergmispel vogel,
  8. cotoneaster hühner
Die Seite wird geladen...

Cotoneaster pflanzen giftig?! - Ähnliche Themen

  1. Giftpflanzen

    Giftpflanzen: Moin Moin, wir sind gerade dabei den zukünftigen Hühnerauslauf vorzubereiten. Leider sind die bisher da wachsenden Pflanzen fast alle auf der...
  2. Futter einpflanzen???

    Futter einpflanzen???: Hallo…. Wir haben ein Ziegensittich Pärchen, denen es super geht… Obwohl die Henne gerade am legen ist, läuft alles prima. Jetzt meine Frage,...
  3. Volieren Pflanzen, die für innen und außen gehen?

    Volieren Pflanzen, die für innen und außen gehen?: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach Pflanzen die in der Voliere innen und außen funktionieren. Ideal wäre es wenn es halbwegs dicht wäre und...
  4. Pflanzen, Giftig?

    Pflanzen, Giftig?: Hallo zusammen, Ich habe einen kleinen Kanarienvogel und bin momentan nicht daheim. Da ich ihn aber dabei habe lasse ich ihn auch hier...
  5. Baum, Pflanzen für Rostkappenpapageien

    Baum, Pflanzen für Rostkappenpapageien: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.. Wir sind dabei alles für ein Rostkappenpärchen vorzubereiten. Voliere steht, nun...