Croco mit Bild Unterflügelekzem

Diskutiere Croco mit Bild Unterflügelekzem im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo,hier jetzt ein Bild einen Tag nachdem die Grinde gestern noch mal entfernt wurden !Er hat gestern auch seine erste Spritze bekommen. Ich...

  1. #1 Pelikanchen, 9. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo,hier jetzt ein Bild einen Tag nachdem die Grinde gestern noch mal entfernt wurden !Er hat gestern auch seine erste Spritze bekommen.
    Ich kann nicht sagen was,da nach ihm ein Notfall reingekommen ist und wir haben keine Rechnung,Untersuchungsergebnisse bekommen.Das erfahr ich erst am Samstag,wenn er den nächsten Termin zur Spritze hat.Ich hoffe jetzt kommt es nicht wieder zu dieser falschen Grindbildung,aber es ist jedenfalls nichts verkrustet und sieht ganz gut aus.Die Wunde ist nicht blutig oder nässt , auch wenn es auf dem Bild fast so aussieht :-)
    Er wird einmal am Tag mit Flammazine Salbe dünn eingecremt.Nicht mehr gepudert,das trocknet zu sehr aus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Carmen,

    deinem Grauen wuensche ich ganz viele Genesungsgruesse. Das Bild sieht schon brutal aus und ja, richtig blutig, auch wenn du schreibst, dass dem nicht so ist.

    Druecke alle Daumen, dass dies alles wieder komplett und vor allem gut verheilen wird.
     
  4. #3 Pelikanchen, 9. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Moni,

    ja vielleicht bin ich auch nur viel mehr Blut gewöhnt ! Aber letzte Woche war es immer genässt und blutig.Heute beim eincremen danach,war am Handschuh nur ein ganz kleiner rötlicher stich,also fast kein Blut.Das was am Bild so feucht glänzt,ist trocken !

    Danke für die Genesungswünsche,die kann er brauchen
     
  5. #4 Katrin Timneh, 9. März 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo,
    ich habe auch voll den Schreck bekommen,als ich das Bild sah,sieht wirklich ganz schön blutig aus.
    Ich drücke dir und deinem Grauen kräftig die Daumen,das es ganz schnell und problemlos verheilt.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Carmen,

    habe mir auch erst das Bild angesehen, bevor ich las, was du schreibst... Und ich war auch echt erschrocken... :trost:
    Ich drücke weiterhin die Daumen, für das kleine Kämpferchen Croco! Er muss das einfach endlich schaffen, nachdem er gemeinsam mit dir schon so lange dagegen ankämpft! :trost:
     
  7. #6 Pelikanchen, 9. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Danke für die Genesungswünsche,

    ich werde euch auf dem laufenden halten.Vielleicht ist ja jemand mal froh,wenn er das gleiche Problem hat und sowas dann im Internet findet.Ich wäre mehr wie froh,wenn es zu diesem Thema mehr zu lesen gäbe !
     
  8. #7 Pelikanchen, 16. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Heilung in Sicht

    Hallo,
    heute hat er seine zweite Spritze bekommen.Dazu noch eine Immunstimulanzinjektion ,da er durch die andere Spritze eine schlechte Blutgerinnung hat.Hat nach der ersten Spritze sehr geblutet.
    Das mit den Federn ist ein leichter Pilzbefall,bekommt jetzt jeden Tag 2,5ml Nizoral / Saftmischung in den Schnabel.Desweiteren Alvimun und Kanavit Tropfen ins Trinkwasser.
    Es wurde in der letzten Woche ein " Normales Grind " das aber eimal jetzt gerissen ist,da die Fläche ja sehr gross ist.Ausser die letzten 3 Tage war er immer in Kuschel/Kraullaune.Aber anscheinend hat das Grind sehr gespannt und dann hat er Angst vor Schmerzen.
    Heute durfte ich ihn wieder durchkraulen,was mich wundert,da der TA Besuch ja gar nicht so ohne Stress und Schmerzen war . Es ist einfach nur schön,wenn er ohne Angst den Kopf hinhällt und ich überall,auch in die Halskrause rein fassen kann.Dann macht er einen ganz langen Hals,damit ich auch gut rein komme :-)
    Hoffe das es weiterhin Bergauf geht und wir nicht wieder runter fallen.
     
  9. #8 Vogel-Mami, 16. März 2008
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    bergauf!

    Hallo Carmen,


    daß es bergauf geht, das wünsch ich Euch von ganzem Herzen! :trost:
    Und möglicherweise habt Ihr tatsächlich genau das Behandlungskonzept gefunden, das zur Heilung führt! :prima: *hoff*

    Aber leider gibt es erfahrungsgemäß bei dieser schlimmen Erkrankung doch immer wieder Rückschläge, ist es ein ständig wechselndes bergauf, bergab... :traurig:

    Vor etwas mehr als einem Jahr sah es bei meiner Grauen Lulu so aus:

    [​IMG]

    Nach fast einem 3/4 Jahr täglicher intensiver Pflege schließlich und endlich so:

    [​IMG]

    Dann ging`s wieder in Richtung erstes Bild, dann wurde es wieder besser, dann erneut schlechter... :nene:
    So richtig weg, für mehrere Tage, war das Ekzem, ehrlich gesagt, nie...
    Aber wir dürfen und werden die Hoffnung niemals aufgeben!!! :trost:

    Ich löse übrigens die Krusten so, indem ich sie über mehrere Tage immer wieder einweiche, mit Calendula-Tinktur, oder auch frischem Ringelblumentee oder NaCl-Lösung o.ä.
    Hat bisher recht gut funktioniert, und es mußte wenigstens nicht operiert werden...
     
  10. #9 Pelikanchen, 16. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Ursula,

    da hast du ja auch einen Kampf mit deiner Lulu.
    Ja meine grösste Angst ist,das jetzt alles verheilt und er sich irgendwann wieder blutig beisst.Das Risiko ist ja sehr gross.

    Deiner Lulu auch alles gute
     
  11. #10 Pelikanchen, 28. März 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    So,wieder mal

    ein paar neue Bilder.Es geht langsam,aber es geht voran.................
     

    Anhänge:

  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ja, das sieht in der Tat schon etwas besser aus:zwinker:
    Wenn ich sehe, wann du das erste Bild eingestellt hast, scheint das eine
    ziemlich langwiedrige und vor allen Dingen sicherlich auch schmerzhafte
    "Geschichte" zu sein.
    Ich wünsche deinem Grauen weiterhin gute Besserung:trost:
     
  13. #12 Pelikanchen, 10. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    so,weiter gehts................................

    und auch dir Rappe 61,herzlichen Dank für die Genesungswünsche.Es ist wirklich einer langer Weg.................................... Samstag wurden wieder 2 grössere normale Grinde genau in der Achsel entfernt !
     

    Anhänge:

  14. #13 Pelikanchen, 10. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hier noch ein Bild,

    auf dem man die Forschritte erkennen kann !

    Ich darf ihn jetzt auch jeden Tag wieder kraulen,das ist der grösste Erfolg :beifall:
     

    Anhänge:

  15. #14 Pelikanchen, 12. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Neues Bild vom 12.04.2008

    Hallo,wir waren heute wieder beim Doc und es wurden keine Grinde entfernt.Ich wasche tupfe ihn seit einer Woche feucht mit Ringelblütentee ab und habe schon 2 Grinde selbst entfernen können.Wir sind auf dem richtigen Weg und Croco hat viel mehr Lebensfreude.
     

    Anhänge:

  16. #15 Katrin Timneh, 12. April 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Ich freue mich,das es langsam besser wird.Kann man so etwas eigentlich richtig wegbekommen?
    Ich wünsche Euch,das es richtig gut verheilt!
     
  17. #16 Pelikanchen, 12. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Katrin,

    wir werden es wahrscheinlich ganz in Ordnung bringen und alles wird verheilen.Leider besteht aber die Möglichkeit,das Croco sich das wieder aufbeissen könnte.So wie ich das erklärt bekommen habe,leiden manche Vögel dann unter einer Art Phantomschmerz und beissen die Wunde wieder auf.
    Darüber will ich aber lieber gar nicht nachdenken.
     
  18. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    ich wünsche dir alles alles gute, und das es deinem Grauen bald besser geht und das Ekzem schnell verheilt.

    Ich habe Kontakt zu einem Mann dessen Grauer auch so ein Unterflügelekzem hat. Weisst du woher so etwas kommt?
    Und kannst du mir im Einzelnen sagen wie du das behandelst?

    Gruß

    Edith
     
  19. #18 Katrin Timneh, 12. April 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Pelikanchen,ist Croco glücklich verpaart?
    Vielleicht würde ihn das davon ablenken?Ist nur so eine Idee
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pelikanchen, 12. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Edith,

    wir kämpfen jetzt schon seit 2 Jahren und sind diesmal auf dem richtigem Weg.Der Graue von deinem Bekannten,ist der dann auch bei einem gutem Tierarzt ? Das ist das wichtigste.
    Jetzt alles von den 2 Jahren zu schreiben,wird ein Roman ..............aber wenn du alles von meinem Loggingnamen Pelikanchen suchst,kannst du es nachvollziehen.
    Der wichtigste Schritt war die Untersuchung auf Bakterien und Pilze und ist im moment,das ich versuche die Grinde mit feuchtigkeit zu lösen.Desweiteren das er Immunstimulanz Medikamente bekommt.
    Beantworte dir gerne weitere Fragen,dazu musst du mir aber mehr von dem Grauen schreiben !

    Auch noch wichtig sind regelmässige Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt,wir waren jetzt die letzten 5 Wochen,jede Woche dort,weil er 2 - 3 Spritzen bekommen hat.Wenn ich noch mal am Anfang wäre,würde ich auch öfters zum Tierarzt gehen...................das hätte vielleicht einiges erspart ! Hinterher ist man immer schlauer.
     
  22. #20 Pelikanchen, 12. April 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Katrin,

    Croco ist nicht verpaart.Aber er hat einen Partner.
    Croco ist zu uns gekommen und war von Anfang an nur auf uns Menschen fixiert/Fehlgeprägt.Alle versuche ihn nicht in ein anderes Zimmer zu uns zu lassen,damit er sich mit Charlie abgibt endeten damit,das er vor der Tür stand und kratzte wie ein Hund,der rein will !
    Als er noch Gesund war,lebte er mit Charlie in einem grossem Käfig,wenn wir nicht Zuhause waren und sie haben sich auch ganz gut verstanden.Sobald der Käfig auf war,lief er mir oder meinem Freund hinterher......................
    Wir hatten auch schon Graue als Urlaubsbetreung bei uns zu Hause,er machte nicht den Eindruck,wie wenn er an ihnen interessiert wäre.
     
Thema: Croco mit Bild Unterflügelekzem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anything

    ,
  2. www.vogelforen.de

Die Seite wird geladen...

Croco mit Bild Unterflügelekzem - Ähnliche Themen

  1. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. 2 mal Mäusebussard? (mit Bildern)

    2 mal Mäusebussard? (mit Bildern): Ich habe gestern zwei Greifvögel gesehen und da ich keine Ahnung von der Vogelbestimmung habe wäre ich sehr an eurer Meinung zur Vogelart...
  4. Bilder von Loris und anderen birds from down under

    Bilder von Loris und anderen birds from down under: G'day mates , wollte mal wieder euch Bilder zeigen von Vögeln in Freiheit , with kind regards Gerd
  5. Bilder aus euren Außenvolieren

    Bilder aus euren Außenvolieren: Vielleicht habt ihr Lust hier Bilder einzustellen, die ihr in euren AVs gemacht habt. Ich finde Bilder, die draußen gemacht werden können immer...