Da gibts was!

Diskutiere Da gibts was! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was soll ich davon halten???!!! In einem Nachbarort von uns ist heute und morgen eine Vogelausstellung. Wir waren letztes Jahr dort und sind...

  1. #1 Dingens, 24. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2002
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Was soll ich davon halten???!!!

    In einem Nachbarort von uns ist heute und morgen eine Vogelausstellung. Wir waren letztes Jahr dort und sind heute natürlich auch hin. Der Ort oder der Vogelverein ist recht klein und die Ausstellung nichts großes. Letztes Jahr war aber ein Ara da, der uns sehr gefallen hat. Auch Echsen und andere Reptilien werden dort ausgestellt. Dieses waren fast nur Sittiche dort, nicht das das nichts besonderes ist, aber wir haben uns auf den Ara und die Grünzügelpapas gefreut. Okay, so ist das nun mal, war trotzdem nicht ganz so schlecht. Eine Gelbstirnamazone war dort, die gehörte einem , der dort Pflanzen ausstellte, leider war sie ziemlich fett. Da sie immer Spätzle mit Soße bekommt( Sie mag es aber so gern.)
    Nun, im Vorraum gabs dann Wellensitiche zu verkaufen...auch eine Tombola gabs.
    Wir kamen mit dem einen oder naderen auch ins Gespräch über Vögel und der eine hatte auch mal enen Grauen , gab ihn aber wieder ab, weil er so bissig war, ein anderer der dazukam, sagte er sei aber selbst schuld gewesen, er habe ihn auch immer geärgert...na ja , da hab ich mir nicht sofort was bei gedacht, weil ich halte ich mich auch nicht für den perfekten Vogelhalter ( obwohl ich mir doch Mühe gebe)..
    Nun, weil unsere Kleine dabei war, wurde uns sofort ein oder mehr Wellensittich angeboten, das lehnten wir dankend ab, da wir schon ziemlich bedient sind..uns wurde auch angeboten in den Verein beizutreten, weil das besser sei und dann önnte man einen Lehrgang machen, der recht günstig ist und wenn man den gemacht hat dürfe man auch die Vögel , die man hat auch wieder verkaufen, weil sonst dürfe man das nicht und da Max ja nur zu mir kommt ...und die Agas, die vermehren sich ja auch wie die Pest...
    Nun hieß es, dort hinten habe ein Kind in der Tombola einen Käfig gewonnen und jetzt bekommt es auch einen Wellensittich..
    Wir sind dann erst mal weitergegangen.. als wir wiederkamen sahen wir, wie grade der 2te Wellensittiche für den Jungen gefangen wurde. Der Käfig den der Junge gewonnen hat, war rund...und die Stangen aus Plastik.... Naja Futter wurde ihm noch gegeben, aber von Naturästen und runden Käfigen haben wir nix gehört...
    Hab aber auch nix gesagt...wir sind dann erst mal gegangen...ich musste das mal auf mich wirken lassen.
    Hmm, einen Verein beizutreten wäre ja nicht schlecht, vonwegen Erfahrungsaustausch und
    Interessengemeinschaft und so, aber einem Verein beitreten , wo Anfängern ein runder Käfig angedreht wird ...und Papas mit Spätzle und Soße gefüttert werden...ich weiß nicht....und dann sagen : Jaja der vogel ist halt ein bissel fett, aber mags halt so gern. Stimmts Dicker?!!
    Ich möchte auch nicht behaupten von mir, dass ich alles richtig mache, und Spätzle bekommt Max auch, aber nur speziell fürihn gekochte, ohne Salz, und er bekommt die auch nicht zu hauf oder oft nur ab und an und dann auch nur eine oder zwei ( es lohnt sich fast nicht die extra kocherei.....aber egal)
    Wir sind dann in einen kleinen Tiergarten in einem Nachbarort, wo es auch ein paar Papas gibt.
    Im Frühling haben da irgendwelche Vandalen zwei oder drei Papas auf perverseste Art und Weise getötet ..und wir wollten mal wieder nach den Vögeln dort schauen..
    In einer Voliere waren 3 Graue, einer saß in der Mitte und hat gepennt, die anderen haben sich angebalzt und gegenseitig bestiegen... In der anderen Voeliere, saßen ein Amazonenpaar ( fragt mich nicht was für welche, keine Ahnung) der eine hatte am Kopf eine Glatze, der andere nicht, wohl zum Nestauspolstern vom Partner gerrupft worden..und hinten im Ruheplatz, saß ein Ara, ein Gelbblauer... den hab ich dann gerufen zurück kam ein leises „Hallo“, dann kam er nach vorne ans Gitter und ich auch ganz nah hin ( ich hab noch nie einen Ara aus solcher Nähe gesehen) , dann hab ich versucht ein Foto zu machen, ist leider nix geworden, auf einmal streckt der Ara seinen Schabel zu mir zum knutschen, aaaaber gaaanz langsam, dann haben wir halt geknutscht. ( Ich hatte höllische Angst vor diesem „Riesenschnabel“)
    Aber wirklich ganz vorsichtig und langsam kam er zu mir runter, dann hat er noch was gebrabbelt und ist dann wieder, nachdem wir gegangen sind auch wieder nach hinten gegangen....wir waren alle total begeistert.
    Nun; in den Verein werde ich mit Sicherheit nicht beitreten...da ist Ärger nur vorprogrammiert...+und die Vögel in dem Park werden wir öfters besuchen...
    Gruß Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 24. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Olly

    Nun, Du hast recht viel Ahnung von der Vogelhaltung.
    Bei der Ausstellung hast Du mal die Wirklichkeit gesehen und gehört.
    Ich werde keinen Streit vom Zaun brechen und mich zu den Tatsachen in der Vogelzucht auch nicht äußern. ;)
    Nur soviel: Zu solchen Ausstellungen gehe ich schon lange nicht mehr. Ich möchte mir nicht ein Wochenende und eventuell noch die folgende Woche verderben lassen durch das, was bei einer solchen Ausstellung möglich ist und wirklich passiert.
     
  4. #3 Dingens, 24. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2002
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    ...Danke Alfred für die Blumen...aber leider nicht halbsogut, wie ich es gern würde....
    Wir sind da nur hin, weils dort auch Reptilien gab, und die mag unsere kleine so arg...
    Ich bzw wir gehen auch auf keine sogenannte Vogelbörse mehr, weil : wir waren letztes Jahr auf einer ( unserer Ersten und letzten) um unseren Max anzuschauen und haben uns dort mal umgesehen, das hat uns nachhaltig geprägt....
    und meinen Eindruck von diesem Vogelverein...Nun, dort gibt es viel ältere Leute ( ich habe nix gegen Ältere, bin selbst nicht mehr der Jüngste) aber ich war mal in einem hiesigen Modellflugverein und im Vorstand waren auch nur Ältere Leute....die haben jede Idee für eine konstruktive Verändereung abgelehnt, ich bin dann irgendwann resigniert gegangen..und genau diesen eindruck habe ich auch von diesem Vogelverein....da wird es auch bestimmt heißen: Das war schon immer so , das haben wir schon immer so gemacht..:k
    ... was ich damit sagen will, ich erwarte halt von Leuten, die sich mehr mit der Materie befassen und sogar züchten und verkaufen, daß diese Leute alle Hebel ziehen um sich zu informieren und ihr Wissen "updaten" und das dann auch so weitergeben, denn nur so können "Vogelanfänger" das richtige von anfang an lernen...
    ICh für meinen Teil bin richtig froh, daß es dieses Forum gibt, denn hier lerne ich sehr viel...und darüber bin ich sehr froh! Ich will auch nich gegen jemanden hetzen oder sowas, will nur mein erlebtes berichten und meine Enttäuschung darüber, das man selbst óft so unsicher ist, ob man dies oder das auch richtig macht
    und dann werden dort, wo man es eigentlich garnicht erwartet, die grundlegenden Dinge total mißachtet.
    In diesem Sinne
    Gruß Olly
     
  5. #4 Alfred Klein, 24. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Was denkst Du denn, woher ich das Wissen habe? :D
    Nach einiger Zeit im Web und in diversen Foren hat man ein recht gutes, aktuelles und an der Wirklichkeit orientiertes Wissen.
    Leider ist es eben so wie Du geschildert hast. Da sind Menschen, die haben mal was gelernt und sich nicht weiterentwickelt. Obwohl es gerade dann, wenn es um Lebewesen geht, eigentlich besonders wichtig ist, immer neue Dinge zu entdecken, zu erfragen, zu lernen.
    Ich selber habe erst vor einigen Tagen erfahren, daß Vögel keine Stimmbänder haben. Da steht man auf einmal da und hält sich selber für blöd. :D
    Naja deshalb sind wir ja hier zusammengekommen, eben um zu erfahren, daß wir eigentlich noch nichts wissen. ;)
    Und da schließe ich mich ausdrücklich mit ein. :S
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Olly

    Ich kann deine Enttäuschung voll und ganz nach voll ziehen. Gestern " hörte" ich ein Beratungsgespräch in einer Zoohandlung mit. Nicht das ich gelauscht hätte, sowas würde ich nie tun ;) . In dieser Zoohandlung ist ein Verkäufer / Pfleger nur für die Vögel und Nager da, da erwarte ich eigentlich auch eine ehrliche und am wirklichen Leben mit Papageien orientierte Beratung. Das junge Paar interessierte sich für Amazonen und wollte alles mögliche über Papas wissen. Der Verkäufer erzählte auch positive Dinge wie z.B. Paarhaltung sei besser und späteres verpaaren wäre immer schwierig. Jetzt kommt es aber: Er riet von Graupapageien ab und vor allen Dingen dann wenn man Kinder hat, sie wären unberechenbar u. link 8o , würden meist ohne Vorwarnung zubeissen. Da dachte ich nur, so nicht! Also wollte ich vor der Zoohandlung warten nach dem ich genug gehört hatte um die jungen Leute anzusprechen. Ich hätte ihnen sogar angeboten meine Grauen mal zu besuchen damit sie näheres über Graue erfahren können. Leider hatten sie unendlich viel Zeit im Gegensatz zu mir und ich bin irgendwann von dannen gefahren. Dieses junge Paar wollte unbedingt einen Papagei und wenn es geht einen Wildfang, die sind ja nicht so teuer :k . Da versuchte er noch etwas gegen zu steuern von wegen der langen Quarantäne Zeiten usw. aber es fiel kein Wort über Mindestgröße vom Käfig z.B. was ja eigentlich auch vorgeschrieben ist.

    Ich fand es schade die beiden nicht mehr gesprochen zu haben, vielleicht haben sie ja Internet. Dann hätten sie sich ja hier durchlesen können im Forum. So ist es halt....

    liebe Grüße

    Nicole
     
Thema:

Da gibts was!