dabei hab ich es nur gut gemeint.......

Diskutiere dabei hab ich es nur gut gemeint....... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Na,das hört sich doch schon ganz gut an! Ich finde es auch nicht weiter tragisch,daß unsere beiden nicht so ganz handzahm sind und...

  1. cocolee

    cocolee Guest

    Na,das hört sich doch schon ganz gut an!
    Ich finde es auch nicht weiter tragisch,daß unsere beiden nicht so ganz handzahm sind und wahrscheinlich auch nicht werden.Zur Zeit brütet Cocolee mal wieder (hoffentlich unbefruchtete) Eier aus - in dieser Zeit ist Jonas natürlich besonders fürsorglich.Früher mußte ich in dieser Zeit immer die Voliere geschlossen halten,da er uns sonst angegriffen hätte, aber mittlerweile ist das viel besser geworden.Ich denke, er vertraut uns eben immer mehr, sodaß er nun auch in dieser Zeit ständigen Freiflug genießen kann und wir dürfen trotzdem das Zimmer betreten.Ist doch toll,oder??? :beifall: Und ich muß sagen,es ist einfach klasse,die 2 in ihrer Gemeinsamkeit zu beobachten - eben ein Stück Natur im Haus.Ich muß zugeben,daß auch wir mit dem Gedanken gespielt haben,die beiden an eine Auffangstation abzugeben(nicht,weil sie nicht so super zahm werden,sondern weil sie ganz schön viel Krach machen und wir auch ein Futtermottenproblem haben),aber nachdem ich hier und in anderen Foren so viel erschreckende Erfahrungsberichte gelesen habe, kommt das nun erstmal nicht mehr in Frage.
    Statt dessen versuchen wir nun intensiv anhand der vielen Tipps von anderen Forenmitgliedern das Mottenproblem in den Griff zu bekommen und erfreuen uns nun weiterhin an den beiden Schreihälsen...und ich muß sagen,mit jedem Tag glaube ich mehr,daß das die richtige Entscheidung ist!!Das bestätigen uns die 2 jeden Tag auf's neue.Viel Spaß noch mit deinen Amas und natürlich weiterhin Erfolge bei der "Erziehung" wünscht
    Cocolee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Rico's_Mum, 24. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hi

    also gestern abend bin ich fast vom Glauben abgefallen.

    Habe frisches Futter und Wasser gegeben und ein extra-Schälchen mit roten Weintrauben.
    Und wer geht und frißt fröhlich Weintrauben als würde das schon immer ganz normal sein?nein-mein-Obst-ess-ich-nich-Rico!!!!!!!!!
    Unglaublich!!!
    Und als wäre das nicht genug klettert er auf den Boden und holt sich die Salatreste von Laura,schön in ein Füßchen und frißt es.
    Mein Gesicht war bestimmt filmreif.
    Danach hat er gleich ne Runde gepennt mit Weintraubenund Salat vollem Magen.
    Was hab ich alles versucht damit er etwas annimmt...hat er sich prima abgeschaut.

    Laura..........

    gestern hat die Dame von der ich Sie habe abgerufen und sich erkundigt wie es Ihr geht.
    Da Sie inzwischen deutlich ruhiger geworden ist und sich in der Voliere deutlich wohler zu fühlen scheint konnte ich Gutes berichten.
    Ich erwähnte die große Aggessivität von Ihr gegenüber Menschen und Sie meinte,sie wäre an für sich recht handelbar,hätte aber auch bei Ihr lange Zeit gebraucht um sich einzufinden.Und Sie wäre eine kesse,man müßte Ihr schon zeigen was Sie darf und nicht,probieren wie weit sie gehen kann würde Sie immer wieder.
    Das läßt hoffen.

    Sie ist nur fürchterlich futterneidisch,man darf nix essen ohne das Sie mit großen Augen dasitzt und etwas abhaben will.Aus der Hand nimmt Sie auch artig.
    Rico etwas geben?Laura ist zur Stelle,man muß Sie ablenken dann gehts.

    Futter wechseln ist ganz schlimm Sie ist sofort da und versucht zu hacken.
    Abwarten.......

    Gruß
    Michi
     
  4. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo Michi,

    na das lässt doch wirklich hoffen.. Freu mich das dein Rico nun auch mal etwas Obst frisst.. Tja was macht MAnn nicht alles um Frau zu gefallen.. Meine beiden gucken sich auch vieles von einander ab und ich denke das tun deine beiden auch.. Kiwi ist auch super verfressen und will ALLES haben da schmeckt einem sein Essen schon nicht mehr wenn man so geäugt wird :+klugsche

    Ich glaube das Futterneid Problem ist verstäkt bei Frauen, denn so verfressen wie meine Dame ist.. Im Grunde ist sie nur am Essen und Lucky hingegen spielt :D Ich nenne das Arbeitsteilung :D
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich finde das läßt doch alles hoffen!

    und daß dein rico das obst frißt: es gibt nix besseres als futterneid! ist in meiner sittichvoli auch so. viel haben probleme ihren nymphen und wellis an den obstnapf zu kriegen, bei mir kloppen sie sich drum wer als erster dran darf, denn der andere könnte sich ja das beste wegschnappen ;)

    meine daumen bleiben weiter gedrückt, daß sich alles so entwickelt wie du es dir wünscht!
     
  6. #45 Rico's_Mum, 24. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Danke danke

    mir gehts auch gleich viel besser.

    Mir ist aufgefallen das Laura ständig hinter rico herflitzt und Ihr Futter anbietet.

    Schlagt mich aber ich denke Laura ist ein Hahn!!

    Michi

    [​IMG]
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Michi,

    hat denn von Laura bislang keiner einen Nachweis machen lassen, was sie für ein Geschlecht hat ?

    Ich weiß wohl, dass man vom Aussehen der Geier nicht auf ihr Geschlecht schließen kann und sich da schon mancher Fachmann geirrt hat, aber deine Laura sieht meinen Hahn ziemlich ähnlich ! Was natürlich nichts heißen will...

    Aber neugierig wäre ich an deiner Stelle schon, ob Laura nicht vielleicht doch eher ein Laurentius ist.
     
  8. #47 Rico's_Mum, 24. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hallo kuehbi

    nöööö hat man nicht.
    Lt. Vorbesitzerin ist es eine Henne weil der Neffe des Hauses (seines Zeichens Tierpfleger) das mal gesagt hat.
    Den Röntgenblick möchte ich auch haben,könnte bestimmt ne Menge Euros scheffeln wenn ich günstiger bin als die DNA-Analyse.

    Gibts denn sowas das Weiblein Weiblein füttern will?
    Rico ist nicht sehr begeistert *kicher*
    Ist auch ne ganz schön große Ama,hab ich ja schon geschrieben.

    Ich lass keine DNA machen,sie verstehen sich ja und wenns Eier gibt schrei ich ganz laut um Hilfe *gg*

    Michi
     
  9. cocolee

    cocolee Guest

    Hallo Michi,
    beim Anblick der Blaustirnamazone auf dem großen Foto wurde mir ganz warm ums Herzl - sieht original aus wie unser Hahn Jonas...könnten wirklich "Brüder" sein ! :trost:
     
  10. #49 Rico's_Mum, 25. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    @cocolee

    das ist aber original die garstige Laura :+schimpf
     
  11. #50 Rico's_Mum, 25. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Das geht ja ab hier................. :freude:

    Die garstige Laura und ok-Obst-mag-ich-doch-Rico kraulen sich :trost:

    fein,was??? :zwinker:
     
  12. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Jippieh! Glückwunsch!! :freude:
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    super! ich freu mich für euch!
     
  14. #53 Rico's_Mum, 26. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    kleiner Rückschlag

    wie sie sich kraulen so zanken sie neuerdings....Rico ist suuuuuuuupereifersüchtig wenn ich an die Voliere gehe...Laura ist natürlich sofort zur Stelle und Rico will aber auch *grübel*
    übrigends hab ich noch nie gesehen das Laura zurückbeißt...Rico machts auch nicht sehr dolle ,ich glaube wenn er wollte wie er könnte würd er ihr ein bein abbeißen

    Michi
     
  15. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Ich kenn Anfangsschwierigkeiten nur zu gut. Handaufzuchten haben nämlich oft das Problem, keine Beisshemmungen zu haben. Meine erste Begegnung mit Kira war die, dass sie mich so fest in den Finger gebissen hat, dass er so blau (fast schwarz) wurde, dass ich ehrlich Angst hatte da drin ist was abgestorben. Blutige Finger, Ohren, Nasen, gabs auch zu genüge. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass die Amas die neu sind, ganz einfach aus Unsicherheit beissen.

    Unser zweiter Vogel war (und ist zum Teil immer noch ein wenig) Menschenscheu, aber ein Wildfang. Er machte sich auch immer riesig wenn man in seiner Nähe war und drohte soviel es nur ging, obwohl er eigentlich nur ein Liebesbedürftiger armer Kerl war.

    Mit dem Beissen beim Füttern haben wir das so gemacht:
    Die Hand ganz langsam in den Käfig und schon andeuten in welche Richtung man möchte, redet sanft auf den Vogel ein, wenn man Glück hat weicht der Vogel in die andere Richtung aus und lässt einem die Futterschüssel wechseln. Ja manchmal wird man gebissen. Mit der Zeit wird es besser :)

    Zum plötzlichen Obstfressen: Jaaa das ist was ganz witziges bei Papageien. Papageien gehen nämlich immer davon aus, das was der andere frisst ist besser als das was ich habe und wenn jemand anderes etwas frisst MUSS es einfach gut sein. Papageien lernen von einander. Wenn Rico also sieht, dass Laura dich beisst, will er auch. Deswegen vermutlich das verhalten beim Kraulen.

    Eifersucht ist auch unser Problem. Leckerein gibt es immer gleichzeitig und gleichgroß sonst gibts Ärger. Wenn man sich mit einem Papagei beschäftigt muss man es unmittelbar danach auch mit dem anderen machen sonst gibts ärger und blutige Finger oder Ohren.

    Achja bezüglich beissen: Vorsicht unsere lieben es wenn man "Au" ruft. Man muss austesten was besser ist es zu lassen oder doch lieber zu schreien, ich habe schon oft gelesen, man soll es ignorieren, aaaber bei unserer ist es so, wenn man es ignoriert, wird einfach fester gebissen so oft bis man doch mal schreit und falls man es nicht tut schreit sie selbst "Au" und beisst noch mal zu. (Also wird bei uns immer "au" gerufen auch wenns nicht weh tut, sie ist glücklich und wir schmerzfrei, weil sie seitdem nicht mehr fest zubeisst).

    Damit möchte ich sagen, dass man sich einfach langsam rantasten muss, jeder Papagei reagiert völlig anders, deswegen sind konkrete Tipps gar nicht möglich, versuche einfach mal alles Quer durch die Pallette was dir einfällt aus (natürlich gewaltfreies) nach einiger Zeit findet man einen gemeinsamen Weg :)

    Ich wünsch dir Viel Glück.
     
  16. #55 Rico's_Mum, 27. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hallo

    also hier gehts ganz gut voran.
    Die zwei kraulen sich,sind so richtig auf den Geschmack gekommen.
    Allerdings hat Rico keine Hemmungen Laura mal kräftig zu zwicken wenn sie nicht so tut wie er will.(Ich sollte sie mal umbenennen,er...sie...er)
    Ich sehe aber auch das er schiß hat,Nur Laura merkts nicht,sie wehrt sich auch nicht.
    Hat inzwischen gemerkt das sie weg muß wenn Rico kommt.
    Will auch so nen Schnabel menno :idee:

    Weiterhin gibts Probleme wenn ich an die Voliere herantrete,dann ist die Zankerei groß und Laura ist immernoch ganz scharf darauf mich zu erwischen.
    Ganz groß in Mode ist das Duettkreischen gekommen,macht so richtig Spaß nach so langer Zeit alleinsein.
    Ach solln se doch,wir haben Eigentum und mich juckts nicht.Unsere Mieter sind gut erzogen,da beschwert sich niemand.Und wenn doch dürfen sie mal streicheln hähä :+schimpf

    Gruß
    Michi
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #56 MeisterProper, 28. Mai 2005
    MeisterProper

    MeisterProper Guest

    Hallo!
    Bei meinen Flori ist es genau so, habe ihn jetzt schon gut drei Jahre.
    Ich glaube er hatte deswegen auch vor mir schon drei Vorbesitzer.
    Ich kann nur im Käfig, wenn er draußen ist, oder ich einen Stoffvogel in der Hand habe, den er nicht ausstehen kann.
    Leckerli nimmt er auch aus der Hand, spielen, singen, tanzen können wir auch, er lässt sich auch hin und wieder am Schnabel und Fuß streicheln, er rennt mir auch in der Wohnung hinter her, und hockt sich dann auch auf meiner Schulter, nur anfassen (kraulen) darf ich in nicht, dann hackt er sofort, und am Käfig hört der spaß ganz auf, alles im und um Käfig darf keiner anlangen, da wird er zur Monster.
    Ich habe es so akzeptiert, aber noch nicht aufgegeben, wenn er auf dem Käfig sitzt, gehe ich mit den Händen von unten in den Käfig, und spiele drin rum, er beobachtet mich dann immer in angriffstellung, und wenn ich die Hände raus nehme, lege ich immer ein Leckerli rein.
    Ich glaube, dass Du so wie ich, Dich damit abfinden musst.
    Er sagt z.B. wenn er mich erwischt hat „Selber Schuld“, und lacht mich aus.


    Ich habe vor kurzen was gesehen, was hat mir das Blut in den Adern gefrieren lies, vielleicht kann da ja jemand im Foren was zu sagen.
    Meine Bekannte war mit ihrer 8 Jährigen Tochter zu besuch, wir haben in der Küche gesessen und Kaffee getrunken, und die Kleine war im WZ beim Vogel, und als wir dazu kamen, streichelte sie ihn grade über den Rücken, und er hat es sich gefallen lassen und er hatte sogar ihren Finger festgehalten und ihr was vorgesungen.
    Ich war sprachlos…..
    LG
    Markus
     
  19. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich verpaare ja derzeit auch meine beiden herren. bonnie und paula sind dabei noch nicht so weit wie clyde und claudia, sprich, die beziehung ist noch nicht so gefestigt.

    am anfang war auch bei clyde und claudia große aggression angesagt, wenn claudia zu mir wollte und zwar beim freiflug und in der voli (die narbe von clyde's nasenbiss wird wohl bleiben :~ :D )

    je fester die beiden zusammen waren und je sicherer sie sich wurden, desto geringer wurde die aggression. ganz im gegenteil, ich habe den eindruck, daß clyde sich bei claudia so langsam sogar das sanfte knabbern an meinen diversen körperteilen abguckt :freude: . sind sie aber in der voliere und claudia will zu mir hackt clyde sie oft weg, verfolgt sie aber nicht. mir gegenüber ist clyde nicht mehr aggressiv, nur ganz selten läßt er mal kurz was aufblitzen.

    bei bonnie und paula glaube ich, daß bonnie's aggression, die sich vorher stark gegen alles und jedes richtete, besonders gegen clyde und mich, sich langsam etwas bessert.

    ich glaube, das ist in der verpaarungszeit einfach ein zeichen der unsicherheit. außerdem wissen wir ja nicht wie heftig das in der natur abläuft, wenn sich die paare finden.

    es kann also sein, daß laura's aggression damit zu tun hat. da du laura ja vorher nicht kanntest, ist es schwer zu sagen, in wieweit die aggression laura's natürliches verhalten ist.

    und... du schreibst, daß du gerne nen amaschnabel hättest. kann ich ja in manchen situationen gut verstehen, aber bedenke bitte auch, wie das aussehen würde :D

    @ markus:
    ich kann deinen schreck gut verstehen, mir wäre es nicht anders ergangen. ich habe mal im vogelchat mit einer amahalterin gesprochen, die ihre amas im wohnzimmer brüten ließ und der hahn wurde so aggressiv, daß sie das zimmer nicht mehr benutzen konnten. da der hahn der besitzerin gegenüber viel aggressiver war als ihrem sohn, ließ sie also den vierjährigen jungen die vögel füttern. sie ließ ihn alleine zu den tieren ins zimmer. ich habe echt gedacht ich lese nicht richtig! leider weiß ich nicht ob das dauerhaft gut gegangen ist, da wir alle im chat, na ja, sagen wir mal, wenig verständnisvoll reagiert haben, kam sie nicht wieder. sollte sie da tatsächlich die wahrheit gesagt haben, halte ich das für sehr gefährlich. ich würde kinder nicht unbeaufsichtigt mit papageien zusammen lassen, das risiko wäre mir zu groß. daß es in deinem fall unbeabsichtigt war ist mir klar, soll auch kein vorwurf dir gegenüber sein.
    ob es bei papageien auch so eine art "welpenschutz" wie bei den hunden gibt, weiß ich nicht, aber vorsicht ist bekanntlich die mutter der porzellankiste ;)
     
Thema:

dabei hab ich es nur gut gemeint.......

Die Seite wird geladen...

dabei hab ich es nur gut gemeint....... - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...