Dämliche Frage - Hase zu Vögeln?

Diskutiere Dämliche Frage - Hase zu Vögeln? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab echt ne sau dämliche Frage -g- Also, wir haben jetzt eine Voliere im Wohnzimmer gebaut. Ziemlich gross und ich frage mich...

  1. Nike

    Nike Guest

    Hallo,

    ich hab echt ne sau dämliche Frage -g-

    Also, wir haben jetzt eine Voliere im Wohnzimmer gebaut. Ziemlich gross und ich frage mich halt, ob ich meinen Hasen und mein Meerschwein auch darein setzen könnte. Die Voliere ist viel grösser als der Käfig von den beiden, geht vom Boden bis zur Decke, bis zur Hälfte des raums, die andere Hälfte haben wir dann oberhalb weiter gebaut. Quasi wie eine sieben.

    Würde es funktionieren, wenn ich die zwei Nagetiere unten reinsetzen würde?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nagetiere sind nachtaktiv. Daher sollten sie auf keinen Fall unter den Vögeln leben. Das würde nachts zu Panikattacken bei den Vögeln führen und tagsüber hätten die Nager vermutlich Angst vor den Bewegungen über ihnen. Also für beide Seiten Stress pur.

    Und noch eine Sache die mir aufgefallen ist - Kaninchen und Meerschweinchen sind keine Artgenossen! Das ist ähnlich wie ein Graupapagei mit einem Wellensittich. Beide Arten haben ganz spezielle soziale Bedüfrnisse, die nur ein artgleicher Partner erfüllen kann. Bitte überdenk das und gönne deinen Nagern einen richtigen Artgenossen.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nike
    und ausserdem, welche Vögel sind es denn?
     
  5. Nike

    Nike Guest

    Das sind Nymphensittiche.
    Na ja, so aktiv sind sie nicht -g- Die schlafen mit mir in einem Zimmer, soviel habe ich noch nicht mit bekommen, aber dennoch einleuchtend.

    Ja, ich weiss, dass es nicht zusammen passt, aber das habe ich auch erst erfahren, als ich sie schon hatte. Der Hase ist aber ein Männchen und das wird wohl nicht passen und der Käfig ist auch viel zu klein.
     
  6. mine

    mine Guest

    naja zwar sind hasen keine nagetiere und wenns um kanninchen geht auch nicht nachtaktiv..aber es stimmt schon hasen und vögel sowie auch meerschweinchen sind keine artgenossen und eine gemeinsame haltung ist auch nicht empfehlenswert. nichtzuletzt auch weil hasen an allem schnuppern und knabbern und mit fremden kot etc.. ist das nicht sehr gesund. und hasen sind fluchtiere und daher sehr schreckhaft bei lauten geräuschen und schnellen bewegungen.
    lass sie lieber getrennt

    lieben gruss mine
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte selber mal die gleiche Konstellation Tiere. Obwohl die Nager "nur" im gleichen Zimmer waren hat es eine ganze Weile gedauert, bis die Tiere sich aneinander gwöhnt haben. Vor allem Meerschweinchen sind sehr schreckhaft gegenüber Bewegungen von oben.
    Und ich kann dir versichern, dass Kaninchen nachts wesentlich aktiver sind, als Vögel. Meine haben über Nacht immer ordentlich gefuttert. Ein weiteres Problem war, dass die Vögel mit Vorliebe die Kötteln der Kaninchen zerbröselt haben. :k

    Ich habe mich übrigens zugunsten meiner Tiere entschieden, das Meerschweinchen gut zuvermitteln und das Kaninchen zu vergesellschaften. Ich habe das nie bereut und bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Für beide Tierarten war kein Platz. Ich hab mich damals für das Kaninchen entschieden, da es leider bissig und schon krank war und daher schwerer zu vermitteln gewesen wäre. Als ich das Duo Kaninchen+Meerschwein bekommen hab, waren sie bereits 4 Jahre vergesellschaftet. Trotzdem ging die Vergesellschaftung bei beiden Arten gut, mit Hilfe eines Vereins, der sich um Kaninchen-Tierschutz kümmert. Für Meerschweinchen gibt es sowas auch.
    Haben deine Tiere denn im Zimmer Freilauf, wenn der Käfig so klein ist?
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nike
    ergänze bitte damit noch dein Profil, dann erübrigen sich Nachfragen :zwinker:
    (kannst du übers Kontrollzentrum erledigen)
     
Thema:

Dämliche Frage - Hase zu Vögeln?

Die Seite wird geladen...

Dämliche Frage - Hase zu Vögeln? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...