Daisy ist Zuhause

Diskutiere Daisy ist Zuhause im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Karin Hallo hab echt darüber noch nichts gehört und auch noch nie den Rat bekommen :? :( Bin jetzt aber sofort auf der Suche nach so einem Ding,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Beatrix Angela, 6. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Karin

    Hallo hab echt darüber noch nichts gehört und auch noch nie den Rat bekommen :? :( Bin jetzt aber sofort auf der Suche nach so einem Ding, weißt Du wo ich das kriegen kann bei Birdbox finde ich das nicht:(
    Gruß
    Beatrix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,beatrix

    schön das daisy wieder auflebt und hoffentlich sich bald mit coco versteht....das freut mich...gib ihr ein küsschen von mir.

    was ich noch sagen will..ist nur so eine idee....setzt dich doch nochmal mit fr.dr.reball oder fr.dr.daum in verbindung um den abschlussbericht zu bekommen....sicher werden dir die ärzte noch einiges mitteilen wollen betreffend der nachbehandlung.

    :0- :0- :0-
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, wir haben unser Teil hier in der Schweiz beim Migros gekauft ;)
     
  5. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallo Daysi!

    Ein herzliches Hallo von mir und dem Sparky! Wir sind neu hier und wünschen dir auch alles Gute!
    Wenn man dich so sieht, dann scheinen die eigenen Probleme doch winzig klein.
    Also toi, toi, toi!

    Tschüßi Ute
     
  6. #25 Beatrix Angela, 7. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Danke

    Ute
    wir können Daumen drücken gebrauchen. Hoffe inständig ein Mittel zu finden um Daisy für immer von der Hautkrankheit zu befreien. Mir wurde jetzt auch V 22 empfohlen wer kennt das ??
    Liebe Grüße
    Beatrix mit Daisy:0- :0- :0-
     
  7. #26 Beatrix Angela, 7. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Hallo

    Rena:D
    werde mich mit der TK noch telephonisch in Verbindung setzen :D
    Liebe Grüße von Daisy :0-
     

    Anhänge:

  8. #27 Beatrix Angela, 7. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Daisy

    Paar Neue Bilder:D blos meine Cam ist nicht so gut, aber man sieht schon am Bauch die Federn sprießen.
    Ihr Blick ist schon wieder viel munterer:D
     

    Anhänge:

  9. #28 Beatrix Angela, 7. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Ups das ist von vorne :)
     

    Anhänge:

  10. #29 Beatrix Angela, 7. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Sie hat immer riesigen Hunger und frißt sehr gut :D
     

    Anhänge:

  11. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Beatrix,

    du hast recht, ist mir auch gleich aufgefallen, ihr Blick ist zufriedener als zu dem Zeitpunkt als sie frisch aus der Tierklinik kam und den "Riesen-Lampenschirm" um den Hals hatte.

    Weiterhin feste Daumen drück.

    Aber was V22 ist???? Keine Ahnung nie davon gehört...
     
  12. #31 Monika M., 8. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2004
    Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    V22 ...

    ... ist ein homöopatisches (keine Ahnung, ob das so geschrieben wird) Mittel für Ziervögel.
    Gut für Federaufbau und Immunsystem ... hatten wir für Bibo nach dem Flügelstutzen und nehmen wir für beiden in der Mauser. Ob es wirklich hilft kann ich leider nicht beurteilen - ich weiss ja nicht wie die Flügelfedern nachgewachsen wären, wenn sie es nicht bekommen hätte ... aber mit den Tropfen ging es schneller als wir, der TA und viele hier vermutet haben.
    ... und für die Mauser ... wir waren beim TA ... Bibo's Köpfchen hatte kahle Stellen bekommen. Der TA hat gelacht, gesagt, der Vogel sieht prima aus und ist in der Mauser - alles völlig OK - und er hat uns wieder die Tropfen gegben ... das war die erste richtige Mauser von Bibo bei uns und bei Alf's erster grosser Jahresmauser hat er die Tropfen dann auch bekommen. Die Mauser lief schnell und Problemlos ab und alle Federn sind sehr kräftig und stabil nachgewachsen ohne das welche abgebrochen sind.

    Liebe Grüße
     
  13. #32 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Frühstück

    mit Herrchen
    und ich kann schon wieder richtig frech in die Welt gucken:D
    Beweisfoto,s von heute Früh:D
     

    Anhänge:

  14. #33 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    noch eins

    Danke noch Monika für den Tipp:)
     

    Anhänge:

  15. #34 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    und noch eins :D
     

    Anhänge:

  16. #35 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Das letzte

    für heute :D
     

    Anhänge:

  17. #36 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Hoppala

    hab doch noch eins :D
    Na kuck ich doch nicht wieder schön frech :D
    Daisy :0- :0-
     

    Anhänge:

  18. Stella27

    Stella27 Guest

    Hallo Beatrixe & Co,

    ich freue mich, daß Daisy endlich wieder zuhause angekommen ist und ihr Gefieder wieder besser wird.
    Ich versteh´blos nicht, warum eine so renomierte Klinik, wie die Schleißheimer, die Hautkrankheit bei Daisy nicht feststellen konnte. Ich dachte, daß jegliche Untersuchung bezüglich organischer Ursachen, Pilze etc. keinen Befund ergeben hätten.?
    Am TAg der Abholung von Daisy in der Vogelklinik, war ich bei Rena und bekam das Telefonat zwischen ihr und dem behandl. Arzt mit. Laut Klinikaussagen an diesem Tag, seien die Ursachen psychisch. Oder jetzt etwa doch nicht?
    Hoffentlich klärt sich bald die Ursache der Krankheit. Und hoffentlich bewahrheitet sich nicht Dein Verdacht mit dem Asbest an Eurem Haus. Kann man sowas nicht beim Vermieter erfragen?
    lg und alles Gute:0- :0-
     
  19. #38 Beatrix Angela, 8. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Januar 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Hallo

    Stella:)
    ich verstehe es auch nicht warum man in der Klinik bei Daisy absolut nix veststellen konnte:( ich glaube aber nicht an einen alleinigen psychischen Grund denn sie ist wieder richtig fröhlich und rupft sich keine Feder aus und beißt sich auch nicht. Mein Gefühl war ja schon immer, daß sie durch jucken geplagt wird wovon dieses jucken aber kommt ist mit rätselhaft da ja alles wie Parasiten ausgeschlossen werden kann. Habe aber zwischenzeitlich bemerkt wenn man sie ansprüht wird sie ruhiger und das zippen mit den Flügel hört für längere Zeit auf. Habe mir jetzt sie Stiefmütterchen besorgt und werde sie jeden Tag einmal damit bespühen, außerdem kommt jetzt ein Luftbefeuchter und Zimmerbrunnen in das Wohnzimmer und ich beobachte genau ob es zum Wohlbefunden von Daisy beiträgt. Zwecks den Fasadenplatten mache ich mich auch noch schlau.
    Daisy schickt Rena auch noch ein Küßchen:D
    Liebe Grüße
    Beatrix mit Daisy :0- :0-
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Backbeats

    Backbeats Guest

    Aloe Vera/Hygrometer

    Hallo Beatrix,

    wegen dem Hygrometer kannst Du mal bei eBay schauen! Gib einfach bei der Suchfunktion mal Hygrometer ein, dann kriegst Du ne Menge angezeigt!

    Aloe Vera gibt es auch als 100%igen Bio-Saft, dem nur ein wenig Zitronensäure (Haltbarkeit) zugesetzt ist, sonst nichts. Von innen heraus heilt es oft noch besser.

    Den Saft bekommt man im Reformhaus, ist von der Fa. Hübner und kostet um die 16 €. Hält nach Anbruch ca. 2-3 Wochen im Kühlschrank. Für Papageien ist der ohne Fruchtfleisch geeigneter.

    1 Teel. davon täglich ins Trinkwasser oder versuchen ob Daisy ihn pur vom Löffelchen nimmt, das ist auch gut möglich.

    Ich hänge mal ein Bild von der Verpackung an:
     

    Anhänge:

    • aloe.jpg
      Dateigröße:
      10,1 KB
      Aufrufe:
      108
  22. Rena1

    Rena1 Guest

    uih....

    schnell...daisy auch ein küsschen gib...bussi,bussi ..mein kleiner *Sonnenschein*

    :0- :0- :0- :0-
     

    Anhänge:

    • a1-1.jpg
      Dateigröße:
      10,3 KB
      Aufrufe:
      106
Thema:

Daisy ist Zuhause

Die Seite wird geladen...

Daisy ist Zuhause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.