Dank der Vögel haben wir ein Katerproblem

Diskutiere Dank der Vögel haben wir ein Katerproblem im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :-) nun haben wir die Bescherung und dies Dank der Vögel 8o 8o Wir lauern natürlich täglich drauf ob die Vögel neue...

  1. #1 Naschkatzl, 3. März 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo zusammen :-)

    nun haben wir die Bescherung und dies Dank der Vögel 8o 8o

    Wir lauern natürlich täglich drauf ob die Vögel neue Geräusche von sich geben oder irgendwas deutlich sagen. Und natürlich freuen wir uns über alles was sie so von sich geben nur jetzt haben wir glaub ich hausgemachte Probleme.

    Wie viele von Euch ja wissen habe ich noch Katzen, dabei ist eine unkastrierte Kätzin (11 Jahre).......bevor jetzt Proteste kommen, diese Katze kann keine Babies bekommen und ich hab ihr bisher halt immer eine OP (Kastration) erspart.
    Tja unser Mädel wird in grösseren Abständen mal rollig und brüllt dann auch die Gegend zusammen.........natürlich tauchen aus allen Ecken dann potente Kater auf und buhlen um sie.

    Gestern früh kam mein Mann heim und meinte nur, Schlitzi wird wohl wieder rollig, denn im Hof streichen soviele Kater rum. Ich schaute ihn ganz verdutzt an und meinte nur.....ne du täuscht dich die pennt schon die ganze Nacht auf der Eckbank. Naja soweit so gut, als ich dann nachmittags vom Einkaufen heim gekommen bin wunderte ich mich das Kater bei uns auf der Wohnzimmerfensterbank sassen, denn so nah sind sie doch noch nie gekommen :? :?
    Als ich die Haustür aufschloss hörte ich meine Schlitzi schon im Hausflur brüllen und dachte mir noch......oh hat Uwe doch Recht, Madame ist gut rollig. Doch als ich in die Küche kam und meine Schlitzi friedlich schlafend vorfand wurde ich doch ein bischen stutzig. Aber weil ich soviel Stress hatte vergass ich das Ganze gleich wieder und beschäftigte mich weiter mit dem Haushalt. Ich stand im Bad und plötzlich fing meine Katze wieder an zu jaulen........na gut dachte ich.....kannst raus gehen zum spielen bevor du mir noch das ganze Haus zusammenbrüllst. Ich öffnete die Terrassentür und meine beiden Katzen sind auch in den Garten gegangen.....hab ich mit eigenen Augen gesehen.
    Ich war dann grad dabei mir nen Kaffee einzuschenken als mich fast der Schlag traf........"Schlitzi" fing wieder an zu jaulen....8o 8o ......hey wie das ?? die ist doch im Garten !!!! Ich bin nochmals zur Terrassentür gerannt und meine Katze lag friedlich auf dem Dach des Geräteschuppens und schaute die ganzen Kater im Hof verdutzt an.

    So langsam schwante mir was......ich bin ins Wohnzimmer und schaute mal genau meine Vögel an.....hmmm ob die das wohl waren ????
    Ich drehte mich um und ging Richtung Sofa und beachtete die Vögel nicht mehr und tatsächlich die zwei fingen an wie die rollige Katze zu jaulen und in was für einer Lautstärke........ich kann jetzt ja gar nicht mehr lüften denn wenn die losbrüllen hab ich ja nur noch die potenten Kater der Nachbarschaft auf dem Hof :k :k

    Oh man können meine Vögel nicht nur Hallo oder Kuckuck sagen.......nein meine müssen ne rollige Katze nachmachen.
    Ich kann mir jetzt was einfallen lassen wegen der ganzen Kater.......na der Sommer kann heiter werden 8( 8(

    Hat jemand von Euch vielleicht einen Tip was wir da machen können.

    Grüssle
    Corinna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    LOL Corinna :hahaha:
    Stell mir dein Haus gerade voller Kater vor, die vor der Voliere sitzen und die Geier poppen wollen :D :D :D :+pfeif:
    Nicht dass du jetzt dran denkst, die Grauen zu kastrieren....:zwinker:
     
  4. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    :D na, da haste ja aber lustige Gesellen im Haus.
    Kann ich mir ja so richtig vorstellen, und die Grauen lachen sich über die ganzen Kater kaputt.

    Grüße
    Simona
     
  5. fin-fin

    fin-fin Guest

    Hi Corinna,
    ich mußte eben beim lesen heftig lachen ( als Außenstehender hat man eben gut lachen*grins* )
    Aber ich habe hier ein ähnlich lästiges "Nachahm" - Problem eines Geiers:

    Wir besitzen seit 4 Wochen einen zweiten Grauen - Billy .Er ist knapp viereinhalb Jahre alt,sehr scheu und soll nach Angaben des Züchters sprechen - von wegen!
    Da wir außer unseren beiden Grauen auch einige Gerbils haben und diese sehr oft in ihren Laufrädern rennen,hat sich Billy kurzerhand das ab und zu vorkommende Qiutschen der Metall - Laufräder angeeignet.
    Und wie Du schon sagst : in welcher Lautstärke !!! Das ist enorm.Ich habe regelmäßig eine dermaßen Gänsehaut,weil er dieses Geräusch auch sehr laut und total unangenehm nachahmt!!!
    Die Geier wissen schon zu gut,wie sie uns die Nerven rauben können,nicht wahr???;)

    Doch wir müssen sie einfach lieben !!! :zustimm:

    LG von Uschi
     
  6. #5 Tierfreak, 4. März 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh Corinna, ich musste aber auch beim lesen grinsen :D !
    Stell mir dass gerade bildlich vor.
    Hunderte von Kater umlagern das Haus
    und zwei Papageien schauen lachend zum Fenster raus.

    Du könntest den beiden Grauen doch das Gebell einer Dogge beibringen, vielleicht suchen die liebestollen Kater dann vor Angst dass Weite, hehe :+knirsch: !
     
  7. Franchy

    Franchy Guest

    Hi Corinna,

    ich kann dich gut verstehen. Das koennte auf die Dauer etwas nervig werden, denn die Grauen kannst du nicht so einfach rausschmeissen wie deine Katzen.;)

    Bei uns zu Hause geht es aehnlich ab. Wir haben auch 3 Katzen und zwei Kater. Eine von unseren Katzen sitzt meistens morgens, mittags, abends vor der Eingangstuer und moechte rein. Das Problem ist das neben der Eingangstuer gleich unsere Voliere steht. Unsere Tara hat natuerlich auch angefangen zu miautzen, das wir am Anfang dachten es waere die Katze die mal wieder rein will. Nun haben sich Vogel und Katze verbuendet, :bier: in diesem einem Punkt. Wenn die Katze morgens vor der Tuer sitzt und miautzt, rennt unsere Tara gleich ans Fenster, wartet bis die Katze aufgibt und wieder geht und dann faengt Tara an bis die Katze wieder vor der Tuer sitzt. Das geht dann manchmal den ganzen Tag lang so und man hofft das es aufhoert. Aber zum Glueck haben wir keine weiteren Kater auf unserem Grundstueck rum rennen, ausser dem einen der sich z.Z. hier einquatiert hat. Unser Glueck ist wohl das im Umkreis von 1 Meile erstmal kein Haus mehr kommt, wo ein Kater leben koennte.

    Vielleicht hast du Glueck und deine Voegel vergessen das jaulen der rolligen Katze wieder oder finden es auf die Dauer langweilig, obwohl ich mir Vorstellen kann das die Grauen das ziemlich lustig finden wenn sie jaulen und alle Kater kommen angerannt.:dance:

    Liebe Gruesse
    Tara, Topsey und die Federlose Franzi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. SaGu

    SaGu Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    ich mußte ja gerade doch ganz schön lachen, als ich das gelesen hab, ich sag ja immer wir haben keinen Vogel sondern ein multitier, bellen, miauen, sprechen und ab und zu sogar Pferde wiehern alles kein Problem.
    Mit dem miauen hat unsere Nicki letzten Sommer angefangen als sie ständig die Nachbarskatze gehört hat, ich komm eines morgens aus der Dusche plötzlich ein deutliches miauen, oh schitt das kommt aus der Wohnung, ich hab schon überlegt wie die Katze in unsere Wohnung kommt, na gut wäre möglich das sie früh als mein Mann auf arbeit ist reingehuscht ist. Also bin ich aus dem Bad überall geschaut nichts gesehen, na gut vielleicht muß ich mal zum Ohrenarzt, geh ins Schlafzimmer da hör ichs wieder, zurück ins Wohnzimmer - Ruhe, seltsam seltsam. Das ganze ging noch eine Weile hin und her dann bin ich auf Verdacht an den Vogelkäfig der noch geschlossen war, und sag:"gibs zu Nicki die Katze bist du!" Sie schaut mich an und nach einer Weile dann Miau! Kurz darauf hab ich dann den Käfig aufgemacht, seitdem miaut sie morgens immer wenn sie nicht schnell genug rausgelassen wird.
     
  10. #8 wuermchen, 6. März 2006
    wuermchen

    wuermchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hy.
    Ich musste auch erst mal lachen als ich das hier gelesen habe.
    Wir haben zwar kein Problem mit Katzen aber mit unserem Rauchmelder.
    Er ging einmal an und coco saß da und schaute ihn nur an. Seitdem macht er ihn schon morgens sehr früh nach. Und wir stehen im Bett.
    Und das mit der Lautstärke kennen wir alzu gut.

    :hammer:

    :auto:
    Liebe Grüße Pati
     
Thema:

Dank der Vögel haben wir ein Katerproblem

Die Seite wird geladen...

Dank der Vögel haben wir ein Katerproblem - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...