Darf ich die Eier wegnehmen !!!

Diskutiere Darf ich die Eier wegnehmen !!! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen Mein freund hat 2 Kanarien und hat mich etwas gefragt aber ich kann ihm auch leider nicht helfen vielleicht wisst Ihr was...

  1. #1 SandroRodrigues, 4. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hallo zusammen

    Mein freund hat 2 Kanarien und hat mich etwas gefragt aber ich kann ihm auch leider nicht helfen vielleicht wisst Ihr was machen.

    Seine henne hat am 15 Juli eier gelegt die waren leider aber nicht befrüchtet, da es länger ging als 14 tage und nicht passiert hat sie wieder am 28. Juli wieder angefangen Eier zu legen, einfach 4 Tage dann und 1 Ei pro Tag, heute haben wir die Eier alle kontrolliert und wieder alle unbefrüchtet.

    Also frage 1: was kann der grund sein ? Es ist 100% ein hahn und eine henne


    Frage 2: kann er jetzt einfach die Eier und nest einfach wegnehmen, oder wie soll er vorgehen??


    MFG

    Sandro
     
  2. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hi Sandro,
    wenn es wirklich 100 %ig ein Pärchen ist, dann kann es sein, dass die beiden vielleicht noch sehr jung und unerfahren sind. Es ist nicht weiter schlimm wenn die ersten Male die Eier nicht befruchtet sind.
    Bitte lasst der Henne die Eier so lange, bis sie von selbst mit dem Brüten aufhört. Normalerweise gibt sie so nach ca. 3 Wochen auf. Wenn sie nach 4 Wochen immer noch brütet, könnt ihr die Eier mit sämtlichen Nistmateriel und Nest entfernen. Bitte sorgt dafür, dass sie dann jetzt nicht mehr anfängt zu brüten, da jetzt langsam die Mauser beginnt bzw. schon im vollen Gange ist.
    Wenn ihr die Eier jetzt schon weg nehmt, dann wird sie mit Sicherheit wieder von vorne anfangen mit Brüten. Also bitte gedulden!! Füttert der Hahn sie denn? :)
     
  3. #3 SandroRodrigues, 4. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hallo annikah

    Vielen dank für deinen Tipps, also sie wird wunderbar gefüttert vom Hahn, er schaut wirklich gut zu Ihre, was wir jetzt noch gemacht haben ist die Eier ersetzt durch kunstoff -Eier.

    MFG

    Sandro
     
  4. #4 Zugeflogen, 4. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    annikah hat eigendlich schon alles gesagt. pärchen - unerfahren, hahn zu dick, nicht fruchtbar, vieles ist möglich.

    nest - 3 wochen nach dem legen weg, dann aber alles. kein material mehr geben, alle mögliochektien ein enst zu bauen wegnehmen, damit sie nicht auf dumme gedanken kommt.
     
  5. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hi Sandro,
    warum habt ihr die Eier denn jetzt durch Kunststoffeier ersetzt, wenn sie gar nicht befruchtet sind? :?
     
  6. #6 SandroRodrigues, 5. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hallo

    Weil die waren ganz weich, und sie hat schon eins kaputt gemacht, und so kann nichts passieren.

    MFG

    Sandro
     
  7. #7 Zugeflogen, 5. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    wie sah die außenhaut des eies aus? war es eine grünliche schale ( oder brünlich - keine ahnung wie man diese farbe beschreiben soll), oder handelte es sich lediglich um eine sehr dünne haut, die schnell zerreist?
     
  8. #8 SandroRodrigues, 5. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Leicht grün, aber ich habe die eier durgeleuchtet nach 6 tagen und 4 von 5 waren ganz hell, und 1 ein wenig dünkler, aber auch durchsitig, habe sie dann geöfnet und war nur das eigelb drinn, dinn waren schon ein wenig hart, nicht gerade ganz dünn wie die Haut.

    MFG

    Sandro
     
  9. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Wenn die Schale so dünn ist, dass sie kaputt geht, wenn die Henne drauf sitzt, dann leidet sie evtl. unter Kalziummangel. Hat sie denn Grit, dass sie fressen kann?
     
  10. #10 SandroRodrigues, 5. August 2004
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hat sie nicht denke ich, muss mal mein freund fragen.
     
  11. #11 Zugeflogen, 5. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    darauf zielte meine frage nämlich ab. wenn die eier keine schale sondern lediglich eine haut besitzen, dann handelt es sich um windeier - mineralmangel möglich.

    auchwenn die schale recht dünn ist, dann sollte die henne verstärkt mineralien bekommen, wie z.b. SEPIASCHALE,KALKSTEIN, VOGELGRIT,MERKEL MIERNALSTEINE, vitakalk

    (fett geschriebene begriffe bekommen meine pipers)
     
  12. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Ja, mach das bitte! Grit ist wichtig! Gerade wenn sie Eier legen, aber auch sonst. Stell dir vor, wir Menschen würden kein Kalzium aufnehmen! 8o
     
  13. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Achso, was ich noch vergessen habe: Wenn dein Freund dann jetzt Grit kauft, am besten ist es, wenn er gleich etwas mit unter's Futter mischt. So nehmen die Piepers das zwangsläufig gleich mit auf. Meine Woodstock hatte auch mal ein Windei gelegt (trotz Gritnapf) und habens auch unter gemischt. Danach ging's wieder, die Schalen waren wieder fest :)

    @ Sebastian:
    Wo kaufst du denn das ganze Mineralzeugs? Bei Bird-Box?
     
  14. #14 Zugeflogen, 6. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    je nach dem wie grob oder fein er ist. mein grit ist recht grob, den können sie auch aussortieren ;-)

    jepp, hole alles bei der bird box. die ist um die ecke und bei uns gibts sonst nix gescheites. die versandkosten von anderen herstellern/vertreiben zu zahlen, lohnt sich wegen der räumlichen nähe zu bb bei mir nicht ;)

    außerdem gibts immer ein netten plausch, ne tasse kaffee usw.
     
  15. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Na, das nenn ich doch mal Kundenservice. Leider könnt ich bei der Bird-Box nur übers Internet bestellen. Ich glaub, da gibts kein Gratis-Kaffee :heul:
    Habe Grit und Kalkstein. Aber an den Kalkstein gehen sie eigentlich selten ran. Reicht das aus, oder wozu ist das andere noch besonders gut? Dachte immer, das reicht!? *schäm* :+keinplan
     
  16. #16 Zugeflogen, 7. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich habe diese mineralvielfalt, damit jeder vogel wählen kann, was er nun nimmt. ich habe einige dabei, die den grit nicht wollen, oder die sepia nicht wollen - damit aber jeder vogel seinen mineralbedarf decken kann, diese vielfalt.

    ich hatte dieses jahr das erste mal eine henne mit legenot, seitdem lieber mehr als weniger.
    das mag nun überflüssig klingen, aber für die beruhigung meines gewissens ;)
     
  17. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Nö, klingt nicht überflüssig, würd ich auch so machen :D
    Meine beiden gehen regelmäßig ans Grit. Reicht das dann? Oder soll ich doch noch was dazu holen?
     
Thema:

Darf ich die Eier wegnehmen !!!

Die Seite wird geladen...

Darf ich die Eier wegnehmen !!! - Ähnliche Themen

  1. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  2. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...
  5. Notfallbrut Laufenten

    Notfallbrut Laufenten: Hi! Bin neu hier ^^ Habe folgendes Problem, wie man vielleicht schon am Titel erkennt: Die Laufentendame einer Kollegin, die offensichtlich keine...