Darf ich vorstellen

Diskutiere Darf ich vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Fabian, super, dass nun drei Küken geschlüpft sind und sie auch gut von den "Alten" versorgt werden :zustimm:. Kennt jemand diesen Aperat...

  1. #281 Tierfreak, 1. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fabian,

    super, dass nun drei Küken geschlüpft sind und sie auch gut von den "Alten" versorgt werden :zustimm:.

    Du meinst sicher den digitalen Eimonitor Buddy, oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #282 fabianzumxten, 2. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Hallo Manuela,

    ja genau den meine ich, stoss gestern auch auf diese Seite.
    Ist ganz schön teuer das Teil.
    Falls jemand eins zum verkauf anbietet bitte melden.

    Ansonsten wäre dieses Gerät jetzt gut für das 4te Ei, habs noch nicht endfernt.
    Warte noch ein paar Tage.
     
  4. #283 fabianzumxten, 5. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

  5. #284 Tierfreak, 5. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh, die Kleinen sehen ja schon schön propper aus :zustimm:.
     
  6. #285 Marion L., 5. Juli 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Fabian
    die sind ja schon gut beieinander! Beläßt du das 4.Ei oder hast du es jetzt rausgenommen? Ich wünsche dir für deine Brut alles Gute. Ich hoffe, sie kommen alle gut durch.
    MfG
    Marion L.
     
  7. #286 fabianzumxten, 29. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Hallo zusammen

    so wieder mal ein paar Neuigkeiten.
    Leider werde ich die Junge Heute aus dem Kasten nehmen und weiter von Hand aufziehen.
    Wärmekasten habe ich bereits vom Kollegen bekommen.
    Die Henne rupft ihr Junge leider schon wieder, daher habe ich mich schweren Herzens endschieden die junge weiter von Hand aufzuziehen.
    Kann dem rupfen einfach nicht endgegenwirken.

    Werde heute sobalt ich die Junge rausnehmen, wieder mal paar Bilder reinstellen.
    Gestern habe ich bereits mal alle rausgenommen, Gewicht 6te WOche 335g 315g und 300g
    Ein Kücken muss ich noch etwas besser beobachten, da es mir scheint es würde es ein Bein nicht richtig belasten.
    Sehe aber sonst keine Auffäligkeit.

    Ach 30 Grad in WOche 6 sollte reichen oder?
     
  8. #287 Moni Erithacus, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Fabian,

    das tut mir Leid ,ich kenne es mit dem rupfen auch(nur bei Nymphis),mußte da Küken rausnehmen weil die schon verletzt waren.
    Wie befiedert sind die drei?
    ich stelle die Box wenn Fieder vorhanden sind meistens auf 28/29 grad und beobachte ob die Küken warm sind,wenn es zu heiss sind dann zeigen die es auch:Schnabel auf,schnelle Atmung usw.
    Viel Erfolg noch.

    Wenn die zu dritt sind,dann wärmen sie sich zusätzlich
     
  9. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    30° ist viel zu warm! Bei 6 Wochen alten Küken genügen 24°.
    Wenn sie zu warm gehalten werden, verdauen sie schlecht und sind unruhig.
    Ich weiß nicht wie warm es bei euch in der Schweiz ist. Hier bei uns würde ich sie mit 6 Wochen gar nicht in einer Wärmebox halten.
    Viel Glück bei der Aufzucht und hoffentlich ist das Bein des einen Kükens in Ordnung!
     
  10. #289 fabianzumxten, 30. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Hallo zusammen

    kann mir jemand noch was zu den Futtermengen sagen?
    Gestern nahmen sie mir immer nur ca.15ml pro Mahlzeit, dafür habe ich alle 3 Stunden gegeben, sprich gestern hatten sie 6 Portionen.
    Was sagt ihr dazu? Jemand sagte mir ca 10% des Körpergewicht. Aber geht 30ml und mehr wirklich in einmal in den Kropf?
    Scheint mir etwas viel?
    Solange der Kropf immer noch futter hat bis zur nächsten Mahlzeit ist doch ok oder?
    Heute Morgen war es schön leer.

    Habe übrigens den ältesten der noch nicht gerupft war wieder zu den Eltern getan, beobachte einfach jetzt gut.
    sobalt die Henne anfängt ihn auch zu rupfen nehme ich ihn wieder raus.
     
  11. #290 fabianzumxten, 30. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Bild

    hier nun noch ein Bild
     

    Anhänge:

  12. #291 Tanygnathus, 30. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Fabian,

    Kann Dir nur von meinen Erfahrungen mit Mohrenkopfpapageien berichten.
    Mit 6 Wochen reichen finde ich ca.24 Grad vollkommen aus.
    Vor allem wenn es mehrere Jungtiere sind kuscheln sie zusammen und wärmen sich gegenseitig.
    Man kann in dem Alter auch beobachten, dass die Altvögel oft eher vor dem Kasten sitzen.
    Die merken selber schon, dass man sie nicht mehr so wärmen muß wie am Anfang.
    Meine Mohren wiegen mit 6 Wochen ca.100-120 g da füttere ich als maximale Menge 10 ml alle 5 Stunden.
    Es gibt aber auch Jungvögel die nur 8ml nehmen.
    Morgens vor der ersten Fütterung wiege ich immer alle Jungtiere täglich um zu sehen ob sie vom Gewicht zulegen.
    Wenn ja ist die Futtermenge in Ordnung.
    Der Kropf sollte leer sein, bevor man wieder füttert.

    Du kannst natürlich auch weniger füttern und dafür öfter, das geht auch.
    Wichtig ist sie bekommen die Menge am Tag, die sie brauchen.

    Hoffe das hilft Dir etwas weiter.
    Alles gute für die Kleinen.
    Lg:0-
     
  13. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    Graue fressen mit 6 Wochen normalerweise etwa 35ml und das 4 mal am Tag.
    Der Brei sollte nicht zu dick sein, ich habe gute Erfahrung mit Nutribird oder Kaytee gemacht. Du solltest ihnen auch Lactobazillen zusätzlich geben.

    Wenn sie weniger fressen, solltest du immer dann wieder füttern, wenn der Kropf so gut wie leer ist. Bei der ersten Fütterung morgens sollte der Kropf vollständig leer sein.
     
  14. #293 fabianzumxten, 30. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Hallo zusammen

    danke für die Infos,ich denke es ist alles mehr oder weniger im normalen.
    Heute komme ich wieder auf 6 Portionen a ca. 13ml je Vogel.. Denke das ist die Umstellung.
    Nächste WOche reduziere ich auf 5 Portionen dan die dritte Woche auf 4 Portionen.

    Nach dem Füttern genissen sie es auf dem Schoss gekrault zu werden
    Ach betreffend Fuss, auch hier alles in Ordnung. Die sind er am Muskulatur aufbauen, sprich Beinmuskel und Hals sind momentan dran.
    Dem dritten im Kasten geht es bis jetzt auch gut.

    Hier wieder zwei Bilder..
     

    Anhänge:

  15. #294 fabianzumxten, 30. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    ach ja hier bin ich mir fast sicher dass der vordere ein Hahn ist und der hintere eine <henne
     
  16. #295 fabianzumxten, 31. Juli 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Morgen zusammen

    hab da wieder eine Frage, wie ist es mit dem Gewicht. von Gestern auf Heute haben sie nur knapp 8gr zugenommen, sollten sie nicht etwa30g pro Tag zulegen?
    Heute haben sie das erste mal ca 18l genommen, von30 bis 35ml bin ich noch weiter ferner.
    Nach 15ml, wird meist erst mal gekodet danach schlafen sie meistens ein. Kot sieht super aus guter Wasseranteil und der Kot ist schön grün
    Mache ich etwas falsch?
    Die junge sehen ansonsten gut aus, keiner macht den Eindruck als würde es zuwenig futter bekommen.
     
  17. #296 Tanygnathus, 31. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Fabian,

    Also ich tue mir immer etwas schwer mit den Angaben, weil ich ja keine Grauen habe ( wegen dem Gewicht ).
    Aber wenn sie zunehmen denke ich ist alles in Ordnung.
    30g pro Tag, da würden sie ja in einer Woche 210g zunehmen, da hättest Du bald kleine Masthähnchen sitzen:D
    Das empfinde ich jetzt als sehr viel.

    Bei mir ist es auch so, dass wenn die Kleinen sich auf den Handaufzuchtbrei und auf mich beim füttern umstellen müssen,
    dass sie die ersten Tage noch nicht so viel fressen.
    Das steigert sich mit jedem Tag.
    Sie müssen auch erst Dich als Futtergeber akzeptieren und Dich anbetteln wenn sie Dich sehen,
    Anfangs machen sie das noch nicht.
    Sie hören auf zu fressen, wenn sie einigermaßen satt sind.
     
  18. #297 Moni Erithacus, 31. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Fabian,

    erstmal danke für die Bilder.
    Der Kot ist bei der Umstellung(kann nur von Nymphis sprechen)bei meinen auch immer grün,die ersten Tage ,danach wird er gelb(Nutribird).
    Ich habe gute Erfahrung mit PT12 oder Bene bac gemacht.
    Was mir aufgefallen ist,kann aber an dem Fotos legen:der Untergrund in der Box seht sehr glatt aus so das die Küken immer rutschen,ich mache immer entweder ein alten Handtuch drunter oder Küchenrolle und dann Streu drauf.
    Noch viel Erfolg.:0-
     
  19. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    mit dem Untergrund mache ich es wie Moni! Ich nehme allerding kein Streu, das kann verschluckt werden oder sie haben es ständig am Schnabel hängen.
    Mein vogelkundiger Tierarzt rät auch davon ab.
    In dem Alter, in dem deine Grauen sind, nehmen sie nicht mehr so viel pro Tag zu. 8g ist kein Problem, das kann an einem Tag auch mal wieder etwas mehr sein, kann aber auch hin und wieder gleich bleiben. Solange eine regelmäßige Gewichtszunahme da ist, muss man sich keine Sorgen machen.
    Achte auch darauf, dass der Brei gut warm ist. Wenn die Temperatur nicht stimmt, fressen sie nicht oder wenig. Ich teste immer auf dem Handrücken und da sollte es als gut warm empfunden werden.
    Du kannst auch demnächst schon mal Banane und Apfel anbieten, die Kleinen interessieren sich recht schnell dafür.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich noch mal.
    Ich wollte noch sagen, dass hier im Forum "papugi" wohl die meiste Erfahrung mit Handaufzucht hat.
    Vielleicht kannst du sie noch um Rat fragen.
     
  22. #300 Moni Erithacus, 31. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Ja,Uschi,ich nehme meistenst nur Küchenrolle oder Handtuch,ohne Streu.
    Die Temperatur ist sehr wichtig,hier ein kleiner Tip:früher hatte ich eine Schale ins Wasserbad gestellt,das kühlt allerdings schneller ab,habe das Fläschen/Gläschenwärmer aus Babyzeit von meiner Tochter aufgehoben,es ist die perfekte Lösung,da der Brei nicht auskühlt,ich habe es so eingestellt das der Brei zwischen 38-40 grad warm ist.
     
Thema: Darf ich vorstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volieren schutzhaus

Die Seite wird geladen...

Darf ich vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  5. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...