Darf ich vorstellen

Diskutiere Darf ich vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Fabian,würde ja fast sagen das ,das 2 Papamänner sind.Bin gespant ob ich recht habe.Sind aber sehr schöne .LG.Milsana Das sehe ich auch...

  1. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Das sehe ich auch so... bin mir fast sicher das es zwei Hähne sind..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    das sind 2 Graupapageienhähne!
    Grüße Uschi
     
  4. #103 (Ex)Volibauer, 30. Juli 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Guten Morgen,

    mensch Fabian, da hast Du aber einen tollen Griff getan. Wunderschöne Vögel.

    Mich intressiert, was euch alle so sicher macht, dass es zwei Hähne sind?
     
  5. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hu hu Andi

    ja kam ganz unverhofft und es sind wirklich zwei Prachstvögel, die für einmal gut erzogen wurden. sprich Futtergabe. Da hat die Besitzerin gute Arbeit gemacht die fressen fast alles an Gemüse und Obst..

    Was macht mich so sicher Andy ? Beim ersten Video der hintere Vogel 100% männlich Kopfform Körperbau usw.. beim vorderen den helleren bin ich mir eben gar nicht so sicher. Dies könnte gut eine Henne sein, zumahl sie vor mir auch weniger respekt hat. Der dunklere will gar nichts von mir Wissen, der hasst wohl Männer. knurt gerne mal wenn ich in die Voliere kommen. Da ist "Bobby" der heller ganz locker..

    Aber wie gesagt warte noch 2-3 Wochen dan werde ich mal ein paar Federn einsenden, und die Raterunde auflösen :-)

    Andy was sagst du vom Gefühl her?

    grüsse dich
     
  6. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Fabian,
    würde hier auch auf gegengeschlechtlich tippen,allerdings andersherum als du.Für mich sieht der Vordere nach einem Hahn aus und die Hintere nach einer Henne.Na bin mal gespannt!
     
  7. #106 (Ex)Volibauer, 30. Juli 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke auch es sind gegengeschlechtliche Vögel. Allerdings mach ich das weniger am Aussehen fest, als an der Tatsache, dass die beiden schon älter sind und sich doch verstehen.

    Nun ja, warten wirs ab.
     
  8. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Bei dem Vorderen bin ich mir sicher, daß das ein Hahn ist (kantige Kopfform, Ausstrahlung).
    Beim Hinteren meine ich, daß das auch eine Henne sein könnte.
    Ich glaube, der Vordere ist der dominatere Vogel. Vielleicht hat der Hintere deshalb nicht die typische Macho-Ausstrahlung...:D:~
     
  9. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Glückwunsch Fabian:beifall:

    Sehr schöne Vögel hast du da bekommen

    Aber ich denke auch , das es zwei Hähne sind - obwohl der hintere Vogel sich benimmt wie eine Henne:zwinker:

    Bin jetzt mal wirklich gespannt was bei der DNA rauskommt , und wer richtig liegt:+popcorn:
     
  10. #109 Fabian75, 31. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2010
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen

    bis jetzt läuft alles immer noch ohne Probleme.
    Die neuen sind immer noch nicht raus gekommen.

    Das beste, mein erstes Paar ist wie verrückt am paaren.
    Hab sie Heute am Nachmittag 3 mal gesehen paaren. Obwohl ich doch den Kasten abgehängt habe.
    Nun habe ich mich endschlossen den Kasten wieder reinzuhängen, nur habe ich ihn diesmal draussen auf einen Stuhl platziert.
    Ihr glaubt es nicht es ging keine 20 min. inspezierten sie den Kasten schon, im Schutzhaus haben sie ihn nicht mit dem Po angeschaut.
    Nun lasse ich halt die Ausflugklappe offen und sie sollen selber endscheiden wo sie übernachten.

    Montag werde ich noch einen elektrischen Viehhüter kaufen, und zwei weiter Nistkasten..
    So solltre es sicher kein Streitt geben ..


    Habe diese WOche noch die neu Verfassung Garaupapageien von Lantermann bekommen, dort wird mehrfach dokumentiert das Gruppenvolieren auch brüten ohne grössere Revieransprüche wie es bei Amazonen z.b sei.

    Mal schauen was Morgen passiert.

    N8
     
  11. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fabian
    Also ich denke das der vordere eine Henne ist und der hintere ein Hahn.
    Aber die sind echt wunderschön,alle 4
     
  12. #111 (Ex)Volibauer, 1. August 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Fabian,

    was ist ein elektrischer Viehhüter????
     
  13. #112 rettschneck, 1. August 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hallo Fabian, was willste denn mit einem Elektrischen Viehhüter???
    Ein bekannter von mir hat 3,3 Graupis in einer Voliere, alle 3 Paare brüten auch zusammen ohne große Streiterei, normale zickerein gibts immer mal, aber keine wirklichen Kämpfe, und wenn Revier bzw. Kasten streitigkeiten aufkommen sollten, dann sollten die Geier das meiner meinung nach selbst klären, sie müssen ja auch erstmal eine ,,Rangfolge" (falls man das so nennen kann) gründen.

    Ich würd da garnicht sooo viel als Mensch zwischen gehen, das machen die Geier schon unter sich...... falls es richtig böse oder Mobbend werden sollte kannst du ja immer noch einschreiten......

    lg rett
     
  14. #113 Dorith, 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Fabian,

    ich kenne solche Weidezäune/Viehhüter nur für Schafe, Ziegen, Rinder und Pferde - also größere Tiere. Habe aber noch nicht davon gehört, dass soetwas auch in der Vogelzucht/-haltung Verwendung findet. Ich hätte da ehrlich gesagt Bedenken, dass die Vögel Schaden nehmen - sei es nun körperlich (Beeinflussung der Herzfrequenz) oder psychisch durch den Schock, wenn sie die Drähte berühren. Wäre da nicht ein einfaches Trenngitter "harmloser" und ebenso wirksam?
     
  15. engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Na also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Fabian den elektrischen Viehhüter für seine vier Papageien braucht. Bei so empfindlichen, sensiblen und schreckhaften Lebewesen wie Papageien ist das absolut unmöglich...:nene:
    Ich vermute eher, dass er vielleicht seine Voliere von außen gegen evtl. eindringende Tiere (Marder, Katzen, Hunde ?) schützen will.:+klugsche
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen

    Andy@
    Ein Viehhüter eben *gg* ne bei euch als Weidenzaun bekannt. Der soll dazu dienen die Wild/Raubtiere fernzuhalten.
    So kann ich dan die Geier ohne schlechte Gedanken über Nacht auch draussen lassen, sofern sie wollen.
    VOr 7 Jahren als ich schon mal Graupis hatte ohne Schutzhaus und ohne Doppelgitter verlor ein Grauer durch ein Raubtier das ganze Bein!
    Daher kann und darf ich ein solches Risiko nicht mehr eingehen. Habe nur beim Hinternteil der Voliere,wo alle Seiten offen sind, Doppelgitter.

    Dorith@ die Geier müssen erzogen werden, wo kämen wir da sonst hin ;) ;) ;)

    engelelke @ :zustimm: :D

    rettschneck@ sehr interessant dein Bericht von deinem Bekannten, kann ich den mal anrufen und paar Worte tauschen ? Ansonsten gebe ich dir 100% Recht, werde mein Kontakt zu den Vögeln auf einem minimum halten, aber das wisst ihr ja von mir ;)

    gruss

    Ps: momentan sind alle im Schutzhaus zu heiss draussen.
     
  17. #116 rettschneck, 1. August 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu Fabian, das was du anfragen stellst, kann ich dir bestimmt auch beantworten, da ich die Haltung gut kenne und auch oft da bin.
    Seine Voliere ist groß, sie haben Ausweichmöglichkeiten und die 3,3 sind die letzten offiziellen Wf`s. Sie haben einen kleinen Schwarm mit einer ,,Rangfolge".
    Er hat verschieden Nistkastenmodelle im Angebot auf versch. höhen. Das ,,Alpha paar" nimmt sich den obersten, das beta paar die Mittelklasse und paar C nimmt sich auf gleicher höhe wie paar B einen Kasten. Alles ohne große probleme, keine makabren Machtkämpfe oder der gleichen, läuft jetzt seit jahren schon so. Die Nistkästen hängen aber auch nicht alle nebeneinander, so das sie genug platz zwischen den kästen haben und sich daher nicht in die kladden bekommen.

    lg rett
     
  18. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    jaja... is ja schon gut. :D :p

    Ich hätte es mir auch nicht so ganz vorstellen können... :nene: Aber sei mal ehrlich... es gibt (gar nicht so selten) die seltsamsten Sachen bezüglich Tierhaltung. Mehr als 30 Jahre Tierschutzarbeit haben mich so manches Mal zum Staunen (und blanken Entsetzen) gebracht. 8o
     
  19. #118 (Ex)Volibauer, 2. August 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Fabian,

    danke für die Erklärung. Ich denke die Idee ist für ländliche Regionen sehr gut. Obwohl unsere Voliere doppelt vergittert ist, schlafen unsere Geier im Schutzhaus. Die gehen da auch freiwillig rein. Ist mir lieber so, da wieder ein Marder durch unsere Gärten zieht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    ich würde auch sagen, dass die beiden zwei Hähne sind.
    Es passen einfach einige Merkmale für Hähne zu den beiden.
    Welche Formen haben denn die roten Federn am Bürzel?
    Man sagt ja so, eher keilförmig dann männlich, eher rundlich dann weiblich
     
  22. #120 Fabian75, 4. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2010
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo,

    Situation immer noch gleich die zwei neuen sind nun 11 Tage bei mir, und immer noch trauen sie sich nicht raus. ?
    Das erste Paar ist fleissig am Nistkasten inspizieren, nun geht die Henne schon ganz rein.

    Ansonsten gibt es überhaupt keine Probleme in der Gruppe,
    das erste Paar geht über Nacht noch rein zum schlafen, was mir immer noch lieber ist und Viehüter ist auch montiert.

    Wie kann ich die neuen nach draussen locken, jemand eine Idee? Hab schon Trauben in das Aussflugloch getan, alles für nichts.
    Oder gleich in die Tranportkiste und mal in die Aussenvoliere tun?
    Wobei zweiteres ich vermeiden möchte, da einer mit mir gar nicht zurecht kommt.
    Wurde wohl mal von einem Mann schikaniert... Daher möchte ich zweiteres vermeiden.

    beste Grüsse
     
Thema: Darf ich vorstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volieren schutzhaus

Die Seite wird geladen...

Darf ich vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  5. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...