Darf ich vorstellen

Diskutiere Darf ich vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hast du was von Yvonne gehört? Nö, leider nicht. Ich meld mich bei dir, sobald ich sie irgendwie erwische ;).

  1. #141 Tierfreak, 6. Mai 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Nö, leider nicht. Ich meld mich bei dir, sobald ich sie irgendwie erwische ;).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hallo zusammen

    so Hahn der verpaart war, ist beim Kollegen, verpaarung gelang soweit man dies bereits beurteilen kann.
    Hahn zeigte obwohl er getrennt wurd bereits interesse an der Henne.

    So nach Hause gefahren, dan habe ich der Henne den Kasten geräumt und das Schutzhaus wieder geöffnet so dass sie wieder zu den anderen konnte.
    Der neue wo ich hoffte es sei eine Hennne, am Donnerstag eingezogen, ist fast sicher ein Hahn.
    Der ging sofort zur Henne und balze sie an, sprich wollte sie füttern usw. Dan wiech er den ganzen Tag nicht mehr von ihrer Seite, sprich war immer in der Nähe der henne. Die Henne traut der Sache noch nicht so ganz, ist ja klar, erste gerade den Kasten gelert und abgehängt dan noch den Partner Bruder weggegeben. Aber so wie ich das Beurteile hat auch sie Interesse an diesem Grauen.

    Das wären auf alle Fälle gute Gene da nicht verwand und der Hahn wie bereist letzt WOche geschrieben ein Prachtsexemplar ist.
    Bilder mache ich Heute Abend paar..

    gruss
     
  4. #143 Tierfreak, 10. Mai 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fabian,

    freut mich, dass der Hahn beim Kollegen schon interesse an der dort vorhandenen Henne zeigt :zustimm:.
    Ist auf Dauer gesehen sicher besser, dass sie getrennt wurden und nun blutsfremd verpaart werden.

    Ich drück die natürlich die Daumen, dass auch die Henne gefallen an deinem neuen Hahn findet und umgekehrt :zwinker:.
    Oh ja, über ein paar Bilder würde ich mich sehr freuen :freude:.
     
  5. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hallo zusammen,

    sorry Bilder werden irgendwan folgen.
    Soeben noch kurz draussen eine Runde gemacht.
    Da sah ich wie der neue, mittlerweile bin ich mir sicher Hahn, meine Henne gefüttert hat.
    Charakter ist halt sehr ähnlich wie beim Bruder, der ja nun bei einem bekannten Züchter ist.

    Dort läuft anscheined auch alles soweit gut, letzen Freitag nachgefragt.
    Bin mal gespannt ob der Hahn wechsel, befruchtete Eier bringt.

    Schönen Abend.

    Nun muss nur noch
     
  6. #145 Tierfreak, 14. Mai 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Halo Fabian,

    wenn die zwei sich schon füttern, ist das doch wirklich ein sehr gutes Zeichen :zustimm:.
     
  7. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hallo zusammen

    hier mal paar Spontan Bilder, nichts grosses..
    Gestern waren die zwei bereist im Kasten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    du hast eine schöne Anlage!
    Darf ich dir eine Frage stellen. warum hast du den Nistkasten nicht im Schutzhaus? Ich denke, da würden sich die Grauen sicherer fühlen und es wäre nicht wetterabhängig. Denn was tust du, wenn sie im Oktober Eier legen und mit der Aufzucht in die kalte Jahreszeit kommen?
    Ich möchte dich nicht kritisieren, soll nur eine Anregung sein!
    Super übrigens, dass das mit Hahn und Henne so schnell geklappt hat.
    Das Tier im Vordergrund ist sicher ein Hahn!!
     
  9. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hallo Uschi,

    passt schon, die zwei sind es eher gewonnt als die anderen zwei Stubdenvögel, die ich letztes Jahr übernommen habe.
    Sollten sie sich zusehr streiten, kann ich die zwei Stubenvögel in das Schutzhaus,"sperren"

    Und wenn es bis August nichts gibt wird der Kasten sowieso endfernt.
    Von dem her sehe ich keine Probleme.

    Gruss
     
  10. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    ja dann ist es natürlich ok. Ich dachte, du lässt den Nistkasten ganzjährig stehen.
    Ich drücke dir die Daumen, dass Eier befruchtet sind, falls sie legen sollten. Ich bin daran interessiert wie es bei dir klappt, da ich ja auch eine Gruppenhaltung habe.
    Eines meiner Paare hat seit 3 Jahren unbefruchtete Eier. Nun bin ich gespannt wie es dieses Mal aussieht, zur Zeit haben sie zwei Eier.
    Ich glaube nämlich, dass das Problem an der Gruppenhaltung liegt.
    Bei mir hat nur ein Paar regelmäßig Nachzuchten.
    Sind die beiden Wildfänge?
     
  11. #150 Graupapa, 23. Mai 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2011
    Graupapa

    Graupapa Guest

    HAllo USchi

    die zwei sind keine Wildfänge. Sind Schweizer Naturbruten, und um die 11 und 13 Jahre alt.
    Die zwei Herren sind Handaufzuchten und waren 15 Jahre in Wohungen.

    Meine Paar das ich jetzt getrennt habe, hatte schon beim Züchter immer unbefruchtet Eier und dort waren sie alleine in einer grossen Voliere!
    Daher habe ich nun den Hahn "sowieso Bruder" getrennt.

    Nun finde ich das Verhalten des neuen Paar etwas seltsam. Wie gesagt sah ich sie nun ja schon zusammen im Kasten, meist aber mit einem riesen gezetter im Kasten.
    Gestern Abend auch, war die Henne bereist im Kasten schaute raus und der neue wollte auch rein, aber sie wollte ihn partout nicht reinlassen , war ein riesen geschrei, das um 21:25, dachte schon wekct mir nicht das ganze Qaurtier..

    Aber ein halbe Stunde vorher liess sie sich wie eine grosse von Hahn bedienen, sprich füttern!?
    Wie soll ich ihr Theater verstehen? Auch lässt sie ihn nicht gerne zum kasten, aber waren dennoch schon zu zweit drinnen..

    Hatte jemand schon mal ein Lesben Paar? Bin mir langsam nicht mehr sicher ob es ein Hahn ist.

    Ps: auch sitzt der neue immer extrem Breitbeinig, kenne ich eigentlich nur von Hennen.
    Nun gut diese WOche Feder ziehen und einsenden, dan habe ich Gewissheit.

    grüsse euch

    schönen Tag, hie rnoch ein kleines Bild von Gestern auf meiner Schmerttlingswiese. Mehr Bilder im Gartenforum
    [​IMG]
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hi Fabian,
    macht mein Hahn aber auch - und er ist definitiv ein Hahn :D

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  13. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich würde darauf wetten, dass der Vogel im Vordergrund ein Hahn ist. Auf das Breitbeinigsitzen kannst du nicht gehen.
    Beide kennen sich noch nicht sehr lange, da würde ich sagen, ist es normal, wenn sie sich ab und an in die Haare kriegen.
     
  14. Graupapa

    Graupapa Guest

    Sven danke...

    Uschi welchen meinst du..
    wenn du den hier am Gitter meinst ja das ist 100% ein Hahn, gehört aber nicht zur henne ;)

    [​IMG]

    Hier das rechts ist der Neue und links ist die Henne

    [​IMG]
     
  15. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich dachte, das wäre der gleiche. Also, ich wäre mir bei beiden sicher, dass es Hähne sind, auch wenn der eine sehr breitbeinig sitzt.
     
  16. #155 Tierfreak, 23. Mai 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fabian,

    bei dem rechten Vogel auf dem letzten Bild würde ich auch zu einem Hahn tendieren :zwinker:.

    Oft sind die Hähne vom Rücken- und Flügeldeckgefieder einen Tick dunkler grau wie die Damen, was bei den beiden Grauen auf dem Bild auch der Fall ist und auch auf meine beiden absolut zutrifft ;).
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich schließe vor allem durch die Kopfform auf einen Hahn.
     
  18. Graupapa

    Graupapa Guest

    so kurz version, habe versehentlich die Seite zu getan, text weg :(

    Gestern bis 21:30 an der Voliere gearbeitet, alte Holzelemente abgebaut und erneuert mit neuen Alu Elementen.
    Nun hat meine Voliere die grösse von, vorne beim Auflug immer noch 2mx2mx2m hinten neu 3mx3mx2m.
    Evt unterteile ich später die Voliere. Schutzhaus teilen und aussen noch ein Teil a 2mx1m für die Flugfaulen Vögel.
    Neue Holz hat es auch gegeben und etwas umgerichtet.

    seht selbst.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Das Werk ist Dir gut gelungen, Fabian ! :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Fabian,
    da hast du dir viel Arbeit gemacht, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat!
     
  22. #160 Tierfreak, 5. Juni 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fabian, das schaut wirklich klasse aus :beifall: :zustimm:.
     
Thema: Darf ich vorstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volieren schutzhaus