Darf ich vorstellen...

Diskutiere Darf ich vorstellen... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Jetzt muss ich noch mal eine Frage stellen - zum Thema knabbern. Ist es normal, das der Max von morgens bis abends nur am knabbern ist? Egal wo...

  1. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jetzt muss ich noch mal eine Frage stellen - zum Thema knabbern.
    Ist es normal, das der Max von morgens bis abends nur am knabbern ist? Egal wo und wann...vorhin war er auf meiner Schulter, wollte mir ins Ohr beißen bzw. knabbern halt wie er das mit Holz macht. Er will alles beknabbern was nicht niet und nagelfest ist - ist ja auch soweit so gut - haben beide ne Menge Äste auf der Voliere zum beknabbern, Obst (frisch und getrocknet), Gemüse, eine Sepiaschale, Spielzeug....sie sind die ganze Zeit am knabbern und am kaputtbeißen..alles kein Problem. Aber wenn er zu mir auf die Schulter kommt, zerbeißt er mir die Haare, beißt Löcher in mein Sweatshirt (hab extra ein altes Sweatshirt angezogen) und will mir jetzt seit heute ständig ins Ohr beißen/knabbern.
    Hört das irgendwann auf? Ist das so, weil sie noch so jung und verspielt/aktiv sind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 12. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Lass ihn nicht an etwas knabbern was Du auf Dauer gesehen nicht gern haben möchtest.
    Er testet was er alles darf, und wenn Du nicht Nein sagst und ihn mal wegsetzt, wird er diese Unart wie in das Ohr beißen immer machen und steigern.
    Lass ihn lieber nicht auf die Schulter, man kann ihnen nicht wirklich trauen.
    Es kann mal schnell passieren dass die Lippe oder auch das Auge was abbekommt.
    Setze ihn mit einem Nein einfach mal weg, nicht in den Käfig, sondern einfach woanders hin.
    Beißt oder knabbert er nicht darf er bleiben.
     
  4. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay alles klar - danke. Das probiere ich morgen mal aus.
    Also besser gar nicht auf die Schulter lassen? Lieber auf dem Fußboden mit ihnen spielen?
    Beide sind mich heute 3 mal angeflogen und laden entweder auf dem Kopf oder Schulter und dann wird dort erstmal eine Zeit verweilt.
    Mal waren beide eine ganze Zeit lang ruhig und wollten nur gekrault werden oder sich ausruhen...aber zu 90% ist er eine reine Zerstörungsmaschine und nagt überall an meinen Klamotten rum.
    Naja ich mach das mal mit dem Wegsetzen morgen.

    Danke noch mal und schönen Abend noch!

    LG
    Claudia
     
  5. #24 Tanygnathus, 12. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich nehme zum Beispiel einen meiner Vögel und setze ihn auf den Freisitz.
    Dann rufe ich ihn und wenn er auf der Hand landet gibts eine Belohnung.
    Ich sage zurück und er landet wieder auf dem Freisitz.
    Das gefällt allen sehr gut.
    Sie spielen auch gern mal auf dem Tisch, Boden nicht unbedingt, kommt aber auf den Vogel an.
    Schulter ist mittlerweile bei mir verboten, habe schon zu viel abbekommen.:D
     
  6. #25 kamikaze7, 12. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2014
    kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hehe okay :)

    wir haben heute schon mal den Klicker konditioniert, den Targetstick und auf hopp wird nun auf die Hand gegangen.
    Verdammt schlau die ollen Piepmätze :) macht ihnen total Spaß.
    Auf dem Boden sind sie oft unterwegs.
    Naja...wenn das so weitergeht, ist die Schulter bei mir auch bald verboten :)
    Da ist er - der kleine Zerstörer.

    Ich habe ihn, wie man sieht, von diesem Seil kaum los bekommen :-D

    Den Anhang 20140112_175612.jpg betrachten
     

    Anhänge:

  7. #26 Thomas Geisel, 12. Januar 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    14
    Leider funktionieren die Anhänge nicht :traurig:
     
  8. #27 Tanygnathus, 12. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Jetzt sieht man sie:zwinker:
     
  9. #28 Thomas Geisel, 12. Januar 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    14
    Schööön:beifall:
     
  10. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jaa :) die Beiden
    heute hatten wir keinen so guten Tag.
    Als ich von der Arbeit kam, hab ich sie sofort aus der Voliere gelassen. Max ist mir erstmal xxx mal auf meinem Kopf geflogen und fing an mit Haare knabbern. Jedesmal wenn ich ihn wieder abgesetzt habe, hat es keine 30 Sekunden gedauert, bis er wieder auf meinem Kopf saß.
    Irgendwann hab ich ihn auf den Käfig gesetzt - und auf Kommando "hopp" auf die Hand - dann gabs ein Leckerlie - dann auf Kommando "hopp" wieder auf den Käfig...das haben wir paar mal gemacht, dann war alles ok.
    Emma hat derweilen geschrien, weil sie raus wollte und es wieder nicht hinbekommen hat. Dann endlich raus, gabs erstmal ne runde kraulen und streicheln.
    Dann bekam ich irgendwann Besuch von einem Freund. Da haben sie sich auch noch benommen, aber miteinander spielen auf der Voliere wollten sie nicht - immer nur mir auf den Kopf oder auf die Schulter, Haare nagen, Shirt nagen. Das Erziehen mit dem Absetzen und nicht beachten funktioniert nur bedingt, da wenn ich sie absetze und nicht beachte Max wieder angeflogen kommt und Emma schreit.
    Dann ist mein Besuch nach einer Stunde gegangen, dann hat Emma nur noch geschrien. Jedesmal wenn ich sie auf den Käfig gesetzt habe hat Emma gebettelt wieder auf die Schulter zu kommen und Max ist einfach auf meinen Kopf losgeflogen - wenn ich die Beiden wieder aufgenommen hab fingen sie an zu knabbern. Hab ich Sie weggesetzt und ignoriert, gleiches Spiel - Emma bettelt, Max kommt auf den Kopf geflogen 0l

    Naja - um 20 Uhr gings dann wieder in den Käfig und Licht aus - Nachtlicht an und dann war sofort Ruhe im Karton.

    Oh man..ich hab das Gefühl ich mach echt viel falsch. Mal schauen wie sie morgen drauf sind.
     
  11. #30 Cyano - 1987, 13. Januar 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Diese Hemmungslosigkeit ist eines der Probleme, die man sich oft mit (Teil-)handaufzuchten einhandelt.
    Die beiden waren jetzt ein paar Tage gewohnt, dass Du viel Zeit für sie hattest und sind dann halt richtig aufgedreht, als Du wieder gekommen bist. So lebensfroh sind junge Papageien eben.
    Vllt brauchst Du ja einen Käfig, in den Du dich zurückziehen kannst. :lol:
    Wenn die Kerlchen nicht aufhören auf den Kopf zu fliegen, musst Du eben den Raum verlassen oder die Frechdachse in den Käfig setzen. Man muß konsequent sein. Hat Emma sofort angefangen zu schreien, als der Freund ging?
    Es könnte durchaus sein, dass sie ein Männervogel und Max ein Frauenvogel ist.
     
  12. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    [video=youtube;HAvEdQiu0K4]http://www.youtube.com/watch?v=HAvEdQiu0K4[/video]
     
  13. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Haha :) ja vielleicht brauch ich ja auch einen Käfig :P
    Also als er da war saß sie auf dem Käfig und hat immer gerufen und wo er weg ging konnte sie sich kaum mehr einkriegen.
    Max war total relaxed - der schreit nicht, der fliegt einfach drauf los.
    Als mein Freund noch da war, ist sie aber immer zu mir und wollte immer auf die Schulter, Haare nagen und Köpfchen kraulen. Das Schreien wurde wirklich schlimmer als er weg war. Sobald mein Lebensgefährte wieder da ist, teste ich das mal aus.
    Wenn ich den Raum verlasse, dann solange schreien lassen, bis sie wieder aufhören?

    Und wenn ich sie in den Käfig setze, dann für wie lange ca.? Halbe Stunde?
    Ja, dass sie so aktiv und fröhlich sind ist okay ..ich beschäftige mich gerne mit ihnen.
    Nur sich an gewissen Grundregeln halten wäre nicht schlecht :)
     
  14. #33 Cyano - 1987, 13. Januar 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hat der Freund auf Emma reagiert, oder sie ignoriert? Auf welcher Seite hat sie gesessen? Zwischen Euren Köpfen oder Du zwischen Euch? Probier's auch mal mit ner Kopfbedeckung.
    Aufmerksamkeit ist Belohnung für die Kerlchen. Evtl werden sie auch ruhiger oder machen angenehmere Laute, wenn Musik an ist. Es gibt sogar spezielle Musik für Papageien.
    Ich würde unterschiedlich lange draussen bleiben.Sonst werden sie berechnend. Die Vögel haben durchaus ein Zeitgefühl.
     
  15. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Er hat ihr zwei mal einen Sonneblumenkern gegeben - und dem Max auch.
    Aber sonst hat er die beiden nicht ganz so viel beachtet. Sie hingen mir ja fast die ganze Zeit auf dem Kopf oder Schulter. Sie saß auf der linken Seite und mein Kumpel auch zu meiner linken Seite. Okay, morgen mach ich mal wieder Musik an. Hatte ich heute nicht. Gestern schon. Und morgen Zieh ich mir meinen Kaputenpulli an
     
  16. #35 GrüneFedern, 15. Januar 2014
    GrüneFedern

    GrüneFedern Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Claudia,

    schöne Grüße von Shani und Ayo...und ihren Federlosen.
    Wir sind auch "Neulinge". In unserem neuen Zuhause sind wir seid 26/27.10.13. Und geschlüpft sind wir am 3.7. und am 3.6.13

    Den Anhang DSC_0105klein.jpg betrachten

    Lieben Gruß

    Kamilla
     
  17. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Och Gott die sind ja süß! Emma ist am gleichen Tag geschlüpft wie ich Geburtstag habe (14.07) und Max am 13.08. :dance:
     
  18. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den Anhang Sonne.jpg betrachten

    Also das mit dem Schreien hat sich gelegt. Nach 2 Tagen hat sie schon kapiert, dass schreien nichts bringt. Alles ist super, Beide haben sich gut eingelebt. Emma fliegt noch ein bisschen schlecht, da sie voll in der Mauser ist und auf beiden Seiten fast die Hälfte aller Schwungfedern fehlen. Machen trotzdem bisschen "Flugtraining" und dafür, dass sie so wenig Federn hat macht sie das gut. Max liebt Clickertraining und macht schon die Sachen, die ich im zeige ohne das ich es ihm sage, damit es einen Sonneblumenkern gibt :) Er kann schon auf komm auf den Arm fliegen - auf Hopp auf die Hand. Sie ist eine kleine Zicke und macht oft nur das was sie will aber das ist ok :) Wird alles.
     
  19. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kamikaze7

    kamikaze7 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So ich hab jetzt die Ergebnisse vom TA - wir haben PBFD 8(
    Beide Tiere waren auf PBFD negativ getestet. Na super....deshalb fallen die Federn aus und wachsen nicht mehr nach.
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    das sind je wirklich keine schönen Neuigkeiten, lass dich mal drücken :trost:.

    Trotzdem muss dass nicht gleich das Schlimmste heißen.
    Es gibt viele Vögel die trotz PBFD recht alt werden und wo kaum Symptome auftreten, es muss daher nicht gleich immer ein Todesurteil sein.
    Wichtig ist nun, dass ihr vor allem das Immunsystem stärkt und auf gesunde Ernährung achtet, damit die Vitaminversorgung wirklich optimal ist.
    Am besten schaust du auch mal hier und hier rein, wo du schon einiges über diese Erkrankung erfahren kannst und bei Bedarf auch jederzeit gut beraten wirst :trost:.
     
Thema:

Darf ich vorstellen...

Die Seite wird geladen...

Darf ich vorstellen... - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  5. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...