Darf ich vorstellen...

Diskutiere Darf ich vorstellen... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; @ Bianca : das Sie die Vögel abgeben will lese ich nicht. Aber auf jeden Fall finde ich den ganzen Fall unheimlich traurig.

  1. #61 Thomas Geisel, 4. Februar 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    14
    @ Bianca : das Sie die Vögel abgeben will lese ich nicht.

    Aber auf jeden Fall finde ich den ganzen Fall unheimlich traurig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Thomas, ich finde das auch sehr traurig!

    Die Anzeige habe ich auf Facebook gelesen.
     
  4. #63 Tanygnathus, 4. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Thomas,

    Das steht auch nicht hier, sondern auf FB, ich habs auch gelesen.

    Claudia, es ist letztendlich Deine Entscheidung, nur ist es wirklich schade, dass man die Vögel nur weil sie eine Krankheit in sich haben,
    nun abgeben möchte.
    Das Urlaubsproblem kann man bestimmt lösen, und sie brauchen Dich nicht mehr als ein gesunder Vogel.
    Sie sind zu zweit und haben sich, und ich hoffe dass sie noch ein langes Leben vor sich haben.
    Es tut den Vögeln nicht gut, wenn sie wieder Stress durch Umzug und neue Umgebung und neue Besitzer haben, da kann die Krankheit sich unter Umständen verschlimmern.

    Ich kann nur eins sagen, die Beiden können am allerwenigsten was dafür, genauso wie Du nichts dafür kannst,
    und haben auch eine Berechtigung am Leben zu sein, und nicht hin und her geschoben zu werden.

    Bitte überstürze nichts, und lass es Dir noch einmal durch den Kopf gehen.:trost:
     
  5. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Bettina,

    Du sprichst mir aus der Seele!

    LG Bianca
     
  6. Jesse35

    Jesse35 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock

    :traurig: Bei Quoka stehen die Kleinen auch zum Verkauf. :traurig:

    Es ist ja schliesslich ihre Entscheidung, aber ein wenig überstürzt kommt mir die Handlung jetzt auch vor. Claudia, Du hattest doch soviel Freude an den Kleinen, sie jetzt fortzugeben würde Dir sicher auch nicht gut tun. :nene:


    LG Jesse
     
  7. #66 Thomas Geisel, 4. Februar 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    14
    Das ist jetzt wirklich traurig
     
  8. IneIE

    IneIE Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Finde das auch wahnsinnig traurig und schade für die Tiere.:traurig:
    Kann es ehrlich gesagt nicht verstehen, wenn man seine Vögel ohne zwingenden Grund abgibt.8(
    Natürlich kenne ich Deine Umstände nicht, und kann mir daher kein Urteil erlauben.

    Aber man fragt sich natürlich schon...
    Was ist eigentlich aus der Sonnensittich-Henne geworden?
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?241888-Sonnensittiche-amp-M%F6nchssittiche-Erfahrungsaustausch&p=2605588#post2605588

    Und das mit den Halsbandsittichen, die wegen der Lautstärke wieder abgegeben wurden?
     
  9. #68 Manfred Debus, 4. Februar 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Ich finde es einfach Unglaublich!!!
    Ich kann nicht verstehen, wie man so zwei Süße
    kleine Junge Papageien einfach verkaufen möchte
    wie ein paar alte Schuhe.
    Selbst wenn sie Krank sind können sie noch sehr alt werden.
    Meine Lucy hat Aspergillose. Ist wohl nicht vergleichbar
    aber ich habe mich der Verantwortung gestellt.
    Sie bekommt alles was sie brauch.
    Claudia!
    Was Du machst kann und werde ich nie verstehen.
    Sag wolltest Du die Beiden wirklich haben?
    Woran liegt es das Du die Beiden so einfach her geben kannst???
    Ich könnte es nicht.
    Schlimm!
    Ich hoffe sehr das die Beiden eine super tolle Heimat finden.
    Und Dir Claudia!
    Überlege bitte in Zukunft ob es wieder Vögel sein sollen als Hobby!

    Ein trauriger
    Manni!
     
  10. #69 Flattermann, 4. Februar 2014
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Ich finde es sehr traurig das diese Diagnose gestellt wurde, aber es macht mich noch viel trauriger und Fassungslos den Entschluß zu treffen sich so schnell von den Tieren zu trennen. Die beiden können doch am allerwenigsten dafür. Leider wird diese Entscheidung oft viel zu schnell getroffen, das sind doch Lebewesen mit einem Recht ein gutes und liebevolles Zuhause zu haben, in dem Sie so akzeptiert werden wie Sie sind, gesund oder krank.Es sind doch keine Wegwerfartikel!!
    Nur weil Sie der Vorstellung von Perfektion nicht entsprechen.
    Ich finde diese Entscheidung sehr Leichtfertig und verantwortungslos. Bei so einer Entscheidung sollte man überlegen ob man in der Lage ist Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen.

    Traurige Grüße
    Silke
    Und alle alten und behinderten Vögel
     
  11. #70 Flattermann, 4. Februar 2014
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Danke Manni, Du sprichst mir aus der Seele.

    Silke
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Liebe Claudia, ich kann mioch den anderen nur anschließen. Bitte überleg es dir wirklich nochmal.

    Du kannst doch trotzdem weiterhin megaviel Spaß mit den beiden haben, daher kann ich gerade ebenfalls nicht wirklich nachvollziehen, warum die sie nun einfach abgeben möchtest :?

    Ehrlich gesagt dürfte es auch sehr schwer werden, die beiden infizierten Tiere für einen doch so hohen Preis verkauft zu bekommen.
    Bei infizierten Tieren kann man schon sehr froh sein, wenn man überhaupt jemanden gutes findest, der sie kostenlos nimmt. Das sehe ich ja auch hier bei uns im Vermittlungsforum.
    Mit einem normalen Verkauf wird das daher sicher kaum was werden.

    Wenn dir wirklich etwas an den Tieren liegt und du sie trotzdem an einem möglichst guten Platz abgeben möchtest und es dir nicht nur ums Geld geht, könnte ich dir unser Vermittlungsforum nahelegen und ich könnte noch jemanden kontaktieren, der sich gerade der Vermittlung solcher Tiere widmet.
    Sag dann einfach bescheid, egal ob hier, per PN oder Email, dann versuchen wir gern zusammen ein wirklich gutes Plätzchen zu finden :trost:.
     
  13. #72 charly18blue, 4. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Kein Mensch wird für 2 PBFD positive Papageien 1000 Euro zahlen, auch wenn der Preis Verhandlungsbasis ist. Es würde voraussetzen, dass derjenige keine Papageien hat wegen der Ansteckung. Ergo wird meistens dann auch die Ahnung von der Haltung und dann noch von kranken Papageien fehlen. Ich würde mir das nochmal überlegen. Kerstin, die das PBFD Merkblatt geschrieben hat, hat einen ganzen Schwarm der positiv ist und alle leben schon viele Jahre damit.

    Ich schließe mich meiner Kollegin an, bitte überstürze nichts und überleg es Dir nochmal.:trost:
     
  14. #73 Moni Erithacus, 4. Februar 2014
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Claudia,

    erstmal es tut mir sehr Leid,das Deine Kongos PBFD positiv sind,habe bei lesen "Gänsehaut" bekommen und auch etwas Angst(auch wenn meine Papageien alle getestet sind)
    Bitte überstürze nicht,die Vögel brauchen Dich und Du hast die Verantwortung übernommen.
    Vielleicht hilft ein Beratungsgespräch beim Anwalt,drücke Dir die Daumen.
     
  15. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Gerade habe ich mir deinen Thread durchgelesen. Darin steht unter anderem, das Emma und Max
    zwei tolle Papageien sind.
    Und nun wirst du sie abgeben, weil sie krank sind...

    Der Gedanke daran zerreißt mir offen gestanden das Herz.
    Wenn man Papageien hält, ist man auch für sie verantwortlich.

    Ich habe einen Papagei der ein ansteckendes Virus in sich trägt.
    Der Gedanke, mich von dem Vogel zu trennen, kam mir nie!
    Anfangs wurde Sydney eine Lebenserwartung von 3 Jahren vorhergesagt..
    Nun ist sie bald 5 Jahre und es geht ihr sehr gut.
    Ich liebe meinen Papagei unsagbar und bin für ihn da, auch wenn die Krankheit
    zum Ausbruch kommt.

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen für Emma und Max, das sie ein liebevolles zuhause finden
    und noch ein schönes Leben vor sich haben...
     
  16. #75 Tanygnathus, 7. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich habe von einer Bekannten erfahren, dass Claudia in einem anderen Forum geschrieben hat, dass Sie die Beiden nun doch behalten wird.
    Finde ich sehr gut Claudia, ich würde mich freuen wenn Du weiter von den Beiden berichtest.
    Vielleicht kann man Dir ja auch Rat und Hilfe geben, melde Dich einfach.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh, dass wäre ja wirklich toll, wenn Claudia die beiden nun doch behalten möchte :).
    Ich denke die Diagnose war für sie auch ein ziemlicher Schock und musste erst mal halbwegs verdaut werden.
    Darüber würde ich mich ebenfalls sehr freuen :zwinker:.
     
  19. #77 charly18blue, 8. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ja ich auch und ich finde es wirklich toll, dass Du die beiden behälst!!

    Es haben ja anscheinend negative PBFD Ergebnisse von den beiden Züchtern vorgelegen. Ich nehme an, dass da nur über eine Feder testet wurde. Solange so getestet wurde, ist das Ergebnis fraglich. Man sagt über diese Testweise: Ein positives Egebnis ist positiv, aber ein negatives Ergebnis muß noch lange nicht negativ sein. Ganz sicher ist nur 1 Test mittels PCR aus Blut und Federmaterial. Dieses Ergebnis ist dann tatsächlich richtig.
     
Thema:

Darf ich vorstellen...

Die Seite wird geladen...

Darf ich vorstellen... - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  5. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...