das 10 Ei!!!

Diskutiere das 10 Ei!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo miteinander, hoffentlich kann mir jemand helfen. Habe seit ende Mai ein Nymphi-Pärchen sie 9 Jahre er 1,5 Jahre alt, nach einigen Tagen...

  1. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo miteinander, hoffentlich kann mir jemand helfen.
    Habe seit ende Mai ein Nymphi-Pärchen sie 9 Jahre er 1,5 Jahre alt, nach einigen Tagen legte sie ein Ei besser gesagt hatte sie es
    von der Stange runtergeschmisssen und es war kaputt nach 5 Tagen kam ein zweites dazu das gleiche passierte ich nahm sie jedes mal raus weil es sie nicht interessiert hat und so ging es 6x zu. das 7 Ei hat der Hahn kaputt gemacht hier schon mal berichtet. Ich habe ja kein Häusschen für die aufgehängt da ich mit dem Brüten noch warten wollte. So und letzte Woche Montag bis gestern Sonntag kamen noch 3 weitere dazu. Was soll ich machen den der Hahn will nicht brüten und sie geht oft von den Eiern weg sind aber warm.

    1. Sind den die Eier befrüchtet wenn es schon so viele waren?

    2. Ab wann sieht man das, daß sie befrüchtet sind.

    3. Soll ich die noch ein paar Tage liegen lassen, in der Hoffnung das sie nicht mehr brüttet?

    4. Können die überhaupt was werden, wenn sie ständig die Eier verlässt?

    5. Kommen da noch Eier nach, oder soll ich den Hahn mal ne zeit lang getrennt halten, den er will sie immer noch betsteigen??

    Danke für die Antworten
    bis bald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Yvonne !

    Man sieht nach ca. 7 bis 10 Tagen, ob sie befruchtet sind, hängt davon ab, ab wann die Henne brütet. Wenn Du sie vorsichtig gegen das Licht hälst, siehst Du, daß eine Hälfte dunkler wird.

    Du darfst die Eier auf keinen Fall weg nehmen, das ist auch der Grund, warum die Henne so viele gelegt hat. Sie möchte immer ein komplettes Gelege haben, jedes fehlende Ei wird umgehend ersetzt, bis die Henne u. U. völlig erschöpft ist. Daher unbedingt warten, bis sie von alleine das Gelege verlassen.

    Die Eier müssen immer warm sein, ein paar Minuten alleine ist ok, aber sobald sie auskühlen, wird die Entwicklung gestoppt.

    Es kann gut sein, daß noch mehr Eier kommen. Ein normales Gelege bei Nymphen beträgt 4 bis 6 Eier. Da Du die Eier immer weggenommen hat, kann es gut sein, daß die Henne nachlegt, bis sie 6 Eier hat. Kann, muß aber nicht.

    Bitte beobachte sie gut und reiche nahrhaftes Futter, z. B. Keimfutter, Eifutter, viel Grünzeug, vor allem Kalk für die Henne, welches sie für die Eibildung benötigt. Es ist schon sehr anstrengend, so viele Eier zu legen, da braucht sie Kraftfutter.

    Das auf die Schnelle, da ich gleich weg muß, Heidi und Stefan sagen bestimmt auch noch etwas dazu :)
     
  4. #3 Federmaus, 28. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Yvonne :0-


    Unbedingt ein Häuschen aufhängen und die Eier belassen oder gegen Plastikeier austauschen.

    Die Henne legt sonst immer weiter und verausgabt sich. Und kann daran sterben.
    Wie Linda schon schrieb auf Vitamin- und Mineralstoffreiche Kost achten.

    Wenn Du Züchten willst brauchst du eine Genemigung dafür.
    Die bekommst Du beim Amtstierarzt.

    Trennen würde ich sie auf keinen Fall da sich ein Nymphenpaar das Brutgeschäft teilt.
    Wenn ein richtiger Brutplatz vorhanden ist macht der Hahn beim Brüten auch mit.
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yvonne,

    du kannst sie nicht dran hindern zu brüten, wenn sie das unbedingt wollen, du kannst auch nicht verhindern, dass der Hahn sie "tritt"- das ist nun mal ihre Natur und es wäre grausam sie zu trennen.

    Indem du die Eier wegnimmst, hast du leider ein ständiges Nachlegen provoziert, denn die Henne wird legen bis zur Erschöpfung um ihr Gelege komplett zu machen, das hat die Natur so vorgesehen. Es kann sie sogar krank machen. Also laß ihr unbedingt die Eier. Da sie schon so viele gelegt hat, wäre es doch gut, ihr einen Nistkasten zu geben. Sorge auch für ausreichende Zufuhr von Kalk und Mineralien, die braucht sie jetzt dringend.

    Du weißt sicher, dass du eine Zuchtgenehmigung benötigst, wenn du sie Junge ausbrüten lassen willst, ansonsten machst du dich strafbar.

    Die Eier kannst du z.B. gegen Plastikeier austauschen, dann können sie wenigstens ihren Bruttrieb ausleben :).

    Die Anzahl der Eier hat nichts damit zu tun, ob sie befruchtet sind oder nicht.

    Ob sie befruchtet sind, kannst du nach ca. 8-10 Tagen sehen, wenn du die Eier gegen eine Lampe hältst oder sie von unten anstrahlst. Wenn sie befruchtet sind, solltest du ein Aderngeflecht sehen können bwz. die Eier sind dunkel, je nach Entwicklungsstand des Embryos.

    Wie viele Eier nachkommen, kann dir keiner mit Gewissheit sagen. Laß die Eier auf jeden Fall so lange liegen, bis sie von alleine ! kein Interesse mehr daran zeigt. Sie brüten ca. 21 Tage, kann aber auch sein, dass die Henne länger drauf sitzen bleibt, bis sie endlich merkt, dass nix schlüpft. Also erst wegnehmen, wenn sie definitiv sich nicht mehr um die Eier kümmert.
    Es ist normal, dass sie die Eier ab und zu verläßt. Wenn der Hahn nicht mitbrütet, kann es sein, dass er nicht brutwillig ist oder einfach keine Ahnung hat, was er tun soll.
    Erzwingen kann man jedenfalls nichts.

    PS: Lindi, hast wieder schneller getippt ;).
     
  6. Yvonne

    Yvonne Guest

    Ich habe die Eier nur deshalb weggenommen weil sie ja kaputt waren da sie die ja von der obersten Stange hat fallen gelassen und somit zerschellt waren. Das mit der ZG ist im Kasten und das andere wußte ich auch schon bevor ich mir Nymphis angeschafft habe ;)
    In übrigen danke für die antworten:0-
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Yvonne,

    warum fragst Du denn, wenn Du es schon weißt :?
     
  8. Yvonne

    Yvonne Guest

    Na ja, weil ihr ja alle so schlau seit, oder vielleicht nicht:s
    Es hat mich nähmlich das mit der menge etwas irritiert.
    Darf ich denn nichts mehr fragen?

    Mann lernt doch nicht aus, oder??

    Trotzdem DANKE Dir Lindi
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lindi

    Lindi Guest

    Sicher darfst Du fragen, dafür gibt es das Forum ja.

    Aber mich hat das halt irritiert, als Antwort zu bekommen, ach, das weiß ich doch alles.

    Nix für ungut :)

    Viel Glück, daß die Eierei bei Deinen beiden bald aufhört...
     
  11. Yvonne

    Yvonne Guest

    Danke danke wird schon werden

    Bis bald:0-
     
Thema:

das 10 Ei!!!

Die Seite wird geladen...

das 10 Ei!!! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....

    Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....: Hallo lieben Forenmitglieder, unser Blaugenicksperlingshahn ist letzte Nacht überraschend verstorben. Jetzt ist seine Partnerin Millie alleine....