Das Alter

Diskutiere Das Alter im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, hab da mal ne Frage. Kann man eigentich das Alter eines Nymphen irgendwie feststellen. Meiner ist mir vor knapp 2 Jahren...

  1. phoenixde

    phoenixde Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42555 Velbert
    Hallo zusammen,
    hab da mal ne Frage. Kann man eigentich das Alter eines Nymphen irgendwie feststellen. Meiner ist mir vor knapp 2 Jahren zugeflogen und er trägt leider auch keinen Ring. Ich habe auch keine Kamera, sonst würde ich Euch mal ein Foto reinstellen. Ich habe mal einen Nymph gesehen der ca. 20 Jahre alt war, lt. Besitzer und ich meine man hat es ihm angesehen, die Federn waren alle recht zerzaust. Kann natürlich auch andere Ursachen haben, wie gesagt einmal gesehen. Vielleicht kann mir einer von Euch einen Rat geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piper

    Piper Guest

    Hallo Claudia :0-

    Nein Ohne ring ist es so gut wie unmöglich das Alter festzustellen.
    Und mit Ring dann auch nur wenn der Nymph einen Geschloßenen Ringt trägt auf dem die Jahreszahl steht
    Bei Offenen Ringen steht nur die Züchternummer drauf aber kein Jahr

    Du schreibst von einem Nymph, lebt er alleine?
    Nymphen sind Schwarmtiere und sollten mindestens zu zweit gehalten werden :)
     
  4. phoenixde

    phoenixde Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42555 Velbert
    Hallo Piper,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Schade, hätte mich wirklich mal interessiert wie alt er sein könnte.
    Nein keine Sorge. Würde niemals nur ein Tier halten. Er hat natürlich auch eine Partnerin.
    Wenns nach mir ginge, dann hätte ich einen Stall voll Tiere :D
    Vögel aller Art, Hunde ,Katzen und was es sonst noch so gibt, aber leider sind oftmals die Wohnungen nicht dementsprechend :( und ich glaube auch mein Partner würde dabei nicht mitspielen
     
  5. Piper

    Piper Guest

    Hallo Claudia :0-

    Ja ledier das ist echt nicht möglich.
    Schön das er eine Patnerin hat :)

    Hihi ja das kenne ich :D
     
  6. phoenixde

    phoenixde Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42555 Velbert
    Hallo Piper,
    eigentlich dachte ich immer man könne es vielleicht am Gefieder erkennen, na ja so wie beim Menschen die Haut faltig wird, so dachte ich eben würde vielleicht das Gefieder zottelig :p
    Denn wenns danach ginge, dann ist meiner noch ein junger Hüpfer :zwinker:
     
  7. Piper

    Piper Guest

    Hi Claudia :0-

    Nee leider nicht, es gibt Nymphen die sind schon 20 Jahre und sehen aus vom gefieder wie ein 2 Jähriger hahn
    Da kann man nicht nach gehen
     
  8. #7 Gerlinde Schmuc, 5. Dezember 2005
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    mein Paul ist satte 13 Jahre alt und vom Gefieder auch top in Form.
    Er verhält sich wie ein 2jähriger und von Skelett her ist er auch fit.
    Hennen verführen geht auch noch.

    Dazu eine witzige Geschichte:
    Der Nymph meiner 11jährigen kleinen Freundin ist 19 Jahre alt. Die Partnerin zählt nur halb soviele Lenze.
    Nun meinte sie der Barny würde wirklich alt.
    Er "tue" es nur noch Sonntags und auch immer, wirklich immer nur auf der gleichen Stange. Tja, - Kindermund...:D

    Manchmal sinken ältere Nymphen so ein wenig in sich zusammen. Sie sitzen etwas buckelig und bewegen sich nicht mehr so viel.
    Aber wahrscheinlich beobachtet dies nur der langjährige Halter.

    LG Linda
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben , schaut mal der linke , das ist mein Coco , er ist 13 Jahre und ein paar Monate alt !!!
    Er ist topfit und benimmt sich wie ein junger Spund !!!!
    Genauso der rechte , Delphie etwas über 12 Jahre alt , beide waren noch nie krank ! Ich sage immer , im besten Nymphenalter , man kann beiden das Alter nicht ansehen , vom Verhalten her würde man denken es sind Jungvögel !!!!
     

    Anhänge:

  10. #9 Sittichmama, 5. Dezember 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wenn ein Nymph keinen geschlossenen Ring trägt, ist schwierig sein Alter zu ermitteln.
    Aber Nymphen können sehr alt werden, mein ältester ist mit über 25 Jahren an Krebs gestorben, er war bis kurz vor seinem Tod immer munter und fidel.

    Und in meiner jetzigen Truppe sind auch schon viele 7 Jahre und älter. Sie sind aber noch immer so agil wie früher, außer das Blödsinn machen läßt ein bißchen nach. Aber sie fliegen und turteln wie Jungvögel. Und der Hahn namens Meise hat trotz seiner 8 Lenze noch ein richtiges Kückengesicht.
     
  11. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei alten Nymphen kann man es am Auge erkennen. Sie haben um die Iris herum einen weißen Ring, genauso wie bei den Kakadus, zu denen sie ja auch gehören. Ich habe hier bei mir eine solch alte Henne sitzen, bei der ich es nicht nur am Ring ablesen kann, sondern auch an der Iris sehen kann.

    Liebe Grüße von Silke
     
  12. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Silke , ab welchem Alter bekommen sie denn diesen weißen Ring ???
    Bei meinen ist davon nix zu sehen !!!!
     
  13. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    natürlich kommt dieser weiße Ring nicht von heute auf morgen. Womit weiß auch falsch ausgedrückt ist, er ist er grau oder grau/braun. Junge und jüngere Haubenschlümpfe haben ja ein rundes, schwarzes Auge, diese typischen Knopfaugen eben, womit ich ja sicherlich nix neues erzähle. Bei meiner Geierwalli konnte ich die ersten "Veränderungen" am Auge beobachten wo sie etwa 16 Jahre war. Da ist es mir zum ersten mal bewust aufgefallen. Da war dieser graue Ring auch noch nicht so ausgeprägt wie jetzt.

    Liebe Grüße von Silke
     
  14. phoenixde

    phoenixde Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42555 Velbert
    Hallo zusammen,

    danke für eure zahlreichen Antworten. Na, ich seh schon meiner kann von 1-20 jedes Alter haben. :zwinker:
    Aber ist auch egal, hauptsache es geht ihm gut und er ist fröhlich und hat Spaß am Leben.:bier:
    Übrigens Delphie könnte auch eines von meinen Foto´s stibitzt haben, meiner sieht genauso aus. :)
    Also von einem Ring im Auge ist bei ihm noch nichts zu sehen.
    Trotzdem lieben Dank
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist ja witzig , zeig doch mal Fotos von Deinem ! Gucke so gerne auch mal andere Nymphenbilder !!!!
     
  17. phoenixde

    phoenixde Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42555 Velbert
    würde ich gerne machen, dann wäre auch das Erklären nicht so kompliziert.
    Habe nur leider noch keine Digicam. Werde aber sicherlich jemanden finden, der meine mal ablichtet. Dann kommen sicherlich auch Bilder von meinen.
     
Thema:

Das Alter