Das darf doch nicht wahr sein.....

Diskutiere Das darf doch nicht wahr sein..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, ich bin vorhin darüber gestolpert weil ich was gesucht habe über Wellis...8( 8( es gibt echt schon bekloppte Menschen.......

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Sky2610, 8. Mai 2007
    Sky2610

    Sky2610 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richard, 8. Mai 2007
    Richard

    Richard Guest

    Hoffentlich bist du Vegetarierin....

    Wenn nicht, dann finde ich deine Doppelmoral.... naja!
     
  4. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein, oder doch? Vielleicht ist es ja auch nur Spaß. Ich kann es aber nicht witzig finden. Vielleicht lesen es ja auch irgendwelche Vollidioten und machen es wirklich.:nene: 8( 0l

    Ich hatte auch mal sowas gefunden. Das war aber wirklich nur Spaß: Hier
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Rezepte...

    ...ich habe ein Kochbuch, da sind Rezepte fuer Eichhoernchen und Klapperschlangen drin. (noch nicht ausprobiert:o )
    Es ist eigentlich anzunehmen, dass die Menschen hier immer alle Tiere gegessen haben...
    Eichhoernchen-Gehirn ist immer noch eine Delikatesse in Kentucky. Allerdings wird es nicht mehr so oft gegessen, weil es eine Verbindung mit Rinderwahn geben soll. Unsere Eichhoernchen sind wesentlich groesser als Eure, da ist bestimmt ganz schoen viel Fleisch dran.
    Meine Wellis wiegen nur 36 g, das lohnt sich nicht. :D

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     
  6. #5 Wölfin, 8. Mai 2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn es nicht als spaß gemeint ist und welche wirklich wellis essen ich frage nmich nur wenn man die ausnimmt und so an so nem vogel ist doch nichts dran also kann ich mir nicht wirklich vorstellen das das ernstgemeint ist.
     
  7. #6 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    na das video ist ja lustig :p

    aber bei dem welli rezept glaube ich nicht dass es ernst gemeint ist :nene:
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    beim genaueren hinsehen nicht mehr ganz so lustig.
    Findet ihr nicht auch das die Schwungfedern der Wellis
    etwas kurz aussehen?

    Vielleicht extra für so ein Video beschnitten???
     
  9. #8 Wölfin, 8. Mai 2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Frage sind da überhaupt noch welche??
    Finde es merkwürdigf das die so ruhig n der pfane bleiben obwohl die so geschüttelt werden?
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Schnappi sah am Anfang so aus und konnte nicht fliegen. So sehen gestutzte Fluegel aus8o
    Ich dachte, das wird in Deutschland nicht gemacht:?

    viele Gruesse,
    Sigrid
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wo kein Kläger da kein Richter :k
     
  12. #11 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    hm sehe das video eher verschwommen...aber wieso rennen sie nicht einfach weg sondern bleiben in der pfanne???
    wir hatten auch mal so ne sorte welli..der ist in eine *heiße* pfanne geflogen wo rührei drinn war..er liebte rührei,da bekam man ihn auch nicht raus,obwohl sie heiß war 8o

    welches kranke hirn stutzt denn wellis die flügel????? sehe das jetzt auch... wie nen gerader schnitt
     
  13. Frelu

    Frelu Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wie gemein, einem Vogel das Fliegen zunehmen. Find ich echt nicht gut. Das is fast so als ob man einem Arme und Beine nimmt. Was macht ein Wellensittich der nicht mehr fliegen kann? Sitzt der den ganzen Tag auf der Stange und wartet das er wieder fliegen kann?
     
  14. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Wer stutzt.... ?

    ...in Nordamerika sehr viele.
    In Laeden haben alle Wellis gestutzte Fluegel und auf Webseiten gibt es ausfuehrliche Anleitungen, wie man es selbst machen kann.
    Hier ist ein Bild von Schnappis Federn.....das hat lange gedauert, bis die alle rausgemausert waren.
    Nein, die Voegel sitzen nicht ruhig auf der Stange. Zuerst stuerzen sie immer ab. Und dann ist Schnappi immer auf dem Boden rumgerannt. Sehr gefaehrlich8o Leider macht sie das immer noch gern.

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  15. #14 Manuela1, 8. Mai 2007
    Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Dies Rezept klingt in einem Forum für Wellis natürlich echt fies. Auf der anderen Seite esse ich auch Recht gern Kaninchenbraten... da mache ich mich im Karnickelforum wohl auch nicht beliebt...
    Mir gefällt daran nicht, dass der Verkäufer getäuscht wird. Sollte ich mal Wellis verkaufen wollen, dann nur an Vegetarier...:+klugsche Sicher ist sicher.
     
  16. #15 Barbarella, 8. Mai 2007
    Barbarella

    Barbarella Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Das englische Wort für Welli, "bugderigar" kommt von dem Aborigonee-Wort für die Tiere. Wörtlich bedeutet es, meines Wissens, "gutes Essen".
     
  17. #16 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    naja wie schon gesagt wurde... andere länder andere sitten..was gibt es nicht alles für tiere auf der speisekarte :k
    wenn man es aber mal ganz anders sieht..wieso werden schweine kühe und co nicht so angesehen? die kleinen ferkelchen sind doch auch süß oder die kleinen rinder..weil sich niemand gedanken drüber macht,jedenfalls nicht diejenigen die sich von fleisch ernähren.gänse,hühner etc.. sind auch vögel... die landen aber trotzdem aufm weihnachtstisch.

    die unterschiede finde ich echt teilweise schlimm..tier ist tier und man sollte eigendlich auch so über schweinchen und co denken.nur leider ist es ja heutzutage gang und gebe dass bei den meissten leuten nen stück totes tier aufm teller liegt...
     
  18. #17 Saskia137, 8. Mai 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Auch wenn ich mich unbeliebt mache, ich bin kein Vegetarier und ich konnte sogar mit meinem Schatz über das Rezept lachen und er meinte dann nur, dass wir da auch ein paar Tage versorgt wären. Aber da unsere Wellis zur Familie gehören, kommen sie definitiv nicht in die Pfanne. Was anderes wäre es, wenn ich speziell (Nutz-)Tiere für zum Essen züchte, da weiß ich von vornherein, dass ich mit diesen Tiere keine so enge Bindung eingehen kann und darf, wie z.B. bei meinen Wellis, weil ich sonst auch Probleme mit dem Thema Schlachtung hätte.

    Bzgl. dem Video, mir ist beim ersten Mal anschauen nicht gleich aufgefallen, dass die langen Schwungfedern fehlen. Nachdem es aber hier gepostet wurde, habe ich mir das Video nochmal angeschaut und muß sagen, dass ich auch die Schwanzfedern ziemlich kurz finde und deshalb wage ich zu behaupten, dass die Wellis nicht unbedingt gestutzt sein müssen, sondern dass es auch Renner sein könnten.
    Wir kennen die Hintergründe nicht und sollten nicht immer vorschnell urteilen. Stutzen, möglicherweise nur für ein Video, davon halte ich auch nichts, aber wären die Vögel kurz vorm Videodreh gestutz worden, denke ich hätten sie vehementer versucht, aus der Pfanne rauszukommen.

    Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass flugunfähige Wellis, sich teilweise deutlich stärker ihrem Menschen anschliessen und dadurch fast jeden Blödsinn mitmachen.
    Mein Asterix (er hatte PBFD) hatte regelmäßig seine Flugübungen gemacht und wenn ich mir die Geschwindigkeit anschaue, mit der die Pfanne bewegt wurde, so muß ich sagen, da hätte mein Asterix garantiert auch noch keine einzige Flügelbewegung gemacht, v.a. wenn Futter da ist hätte er auch keine Anstalten gemacht, aus der Pfanne zu wollen. Um mit meinem Asterix die Flugübungen durchzuführen, so dass er auch wirklich mit den Flügeln geschlagen hatte, mußte ich ihn, wenn er auf meinem Finger saß wirklich sehr schnell die Hand nach unten bewegen, damit er überhaupt erst einmal die Flügel spreizte.

    @Frelu, mal ne kurze Frage, was würdest Du denn machen, wenn Du nen flugunfähigen Welli hättest, von dem Du nicht weißt, ob er jemals wieder fliegen kann, weil er krank ist, der aber voller Lebensfreude steckt und sich super in den Schwarm integriert hätte?
    Ich kann Dir nur sagen, mein Asterix ist überall mit rumgeklettert, der saß nicht einfach auf der Stange, der hat sich mit den Anderen gegenseitig gefüttert, gebalzt und ab und an, wenn er übermütig wurde, hat er sogar versucht, von vom Volierendach runterzufliegen und dann ist er zu Fuß durch die Wohnung spaziert. Er war in der Hinsicht deutlich neugieriger als es meine flugfähigen Wellis sind.
    Er hat sich ab und an einfach, ein wenig anders beschäftigt, da wo die Anderen hingeflogen sind, ist er eben hingeklettert und damit war er oftmals nicht wirklich langsamer als die Flieger in der Truppe. Ich hab einfach von vornherein geschaut, dass er überall da auch durch Klettern hinkommen kann, wo der Schwarm auch hin kann. Bei einzelnen Schaukeln dachte ich zwar, schade, die sind für ihn nicht erreichbar, aber Pustekuchen, wenn er wo hin wollte, ist er auch überkopf am Volierendach innen entlanggeklettert und hat "seine" Schaukel von oben erreicht und da ließ er sich auch nur in den allerseltensten Fällen von vertreiben. Um runter zu kommen, sprang er im Normalfall einfach nach vorne los und landete dann schon irgendwo auf nem anderen Ast ein Stückchen tiefer oder am Gitter.
     
  19. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Genau, und deshalb stutzen die Leute hier ja auch die Fluegel der Wellis.
    Essen werden wir Schnappi nicht, die 36 g, das lohnt nicht. :p

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Wer mal etwas weiter stöbert wird z.B. auch Rezepte für Thymian-Troll an Curryreis, Knut-Steaks oder, mein Favorit :D , MadBush am Segelohr finden.
    Also nicht gleich alles so ernst nehmen, was irgendwo im www auftaucht. :zwinker:
     
  22. #20 Domi<3Laura, 8. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Es gibt aber wie schon jemand sagte Idioten die soetwas lesen und nachmachen :k
     
Thema: Das darf doch nicht wahr sein.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rauchschinkenmantel wellensittich

Die Seite wird geladen...

Das darf doch nicht wahr sein..... - Ähnliche Themen

  1. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  2. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  3. Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...

    Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...: Hallo Ihr Lieben, wenn man sich über Vögel unterhält, dann bekommt man mitunter schon so einige Geschichten erzählt. Manches ist mir dann doch...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. darf man Halter namentlich benennen?

    darf man Halter namentlich benennen?: Hallo zusammen, wenn man seine Vögel zur Versorgung an Jemanden gegeben hat, und man bekommt seine Vögel dann nach 2 Jahren in einem mehr als...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.