Das Dodo ist ein Bub!

Diskutiere Das Dodo ist ein Bub! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, heute haben wir das Ergebnis der DNA Untersuchung bekommen: unser inzwischen 8 Wochen altes Kücken ist männlich! Der Kleine...

  1. Chappo

    Chappo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73732 Esslingen
    Hallo zusammen,

    heute haben wir das Ergebnis der DNA Untersuchung bekommen: unser inzwischen 8 Wochen altes Kücken ist männlich!

    Der Kleine wächst und gedeiht prächtig, hat inzwischen 562g und wird nach wie vor von Mama und Papa gefüttert. Wenn er in der Bruthöhle alleine ist scharrt er wie ein Wilder im Einstreu, zuerst dachten wir er flattert mit den Flügeln, aber nein, er scharrt mit den Füßen 8). Das nützt aber nichts, seine Krallen sind so spitz, dass wir schon Löchlein in den Händen haben8o, darum habe ich heute seine Nägel gefeilt, mit meiner Nagelfeile:prima:

    Wenn wir Dodo rausnehmen, müssen wir Pünktchen und Anton in der zweiten Hälfte des Käfigs wegsperren, da sie ihre Bruthöhle heftig verteidigen. Ja, nur die Bruthöhle, nicht das Kücken! Was wir mit Dodo machen ist egal, da schauen sie ganz unbeteiligt zu, aber die Höhle sauber machen, das wollen sie auf keinen Fall! Anton geht dann vor lauter Wut auf Pünktchen los und beißt sie, er kann ja nicht an mich ran. Aber ich muss schon das Einstreu wechseln, denn der Kleine frisst und ka... viel, es ist jeden 2. Tag nötig.

    Wie macht ihr das?

    Dann hab ich noch ne "intime" Frage: abends wenn Pünktchen und Anton "unter sich" sind, hören wir schon wieder gebalze! Ich dachte Graupapageien brüten nur 1x im Jahr? Was machen denn eure?


    liebe Grüße

    Chappo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    von wegen Papageien brüten nur 1x im Jahr. Dem kann ich nicht zustimmen.

    Ich weiß nicht, ob du meinen Thread mit der Brutzeit von Papageien verfolgt hast, meine Charly brütet jetzt seit September bereits das 3. Mal.

    Lieben Gruß
    Anja
     
  4. #3 Tanygnathus, 13. Dezember 2009
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich hab nen Bekannten dem seine Grauen brüten auch 2-3 mal im Jahr.
    Er muß den Naturstamm entfernen oder so verschließen daß sie aufhören.

    LG Bettina
     
  5. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Bettina, ich habe auch keinen Stamm mehr o.ä. im Vogelhaus. Der Vogel legt die Eier auf den nackten Boden - eine Garantie ist das auch nicht immer.

    LG
    Anja
     
  6. #5 Tanygnathus, 13. Dezember 2009
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Da muß ich Dir Recht geben, ein Mohrenpaar hat auch einfach Eier bei mir auf den Boden gelegt...
    Bei meinem Bekannten funktioniert es aber mit dem wegnehmen des Stammes..
    Ich denke das ist halt unterschiedlich je nach Pärchen wie sie reagieren.
    LG Bettina
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Chappo

    Chappo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73732 Esslingen
    Oha! Aber die Beiden haben doch noch ihr Kücken in der Höhle, das sie wirklich gut versorgen!

    Die Bruthöhle kann ich also auch nicht wegnehmen;)


    Liebe Grüße
    Chappo
     
  9. #7 Tanygnathus, 14. Dezember 2009
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Chappo,

    Sorry das Thema ging nun irgendwie in Richtung wie oft brüten Graue im Jahr ...
    das bezog sich auf Anjas Frage.
    Entschuldige bitte
    Das Einstreu wechsle ich ab einem Alter der Küken von ca.3 Wochen weils da immer mehr wird.Und ab dem Zeitpunkt alle 2-3 Tage je nachdem wie stark die Verschmutzung ist, kommt auch drauf an ob die Eltern es machen lassen...
    Liebe Grüße Bettina
     
Thema:

Das Dodo ist ein Bub!

Die Seite wird geladen...

Das Dodo ist ein Bub! - Ähnliche Themen

  1. Didi und Dodo sind da!

    Didi und Dodo sind da!: Zitat: "Unverhofft kommt oft" :D Anstatt mit 1.1 Ringelastrilden sind wir heute mit 1.1 Diamantamadinen nach Hause gekommen. Nicht aus Köln,...
  2. Meine Buben

    Meine Buben: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Das war meine Rasselbande.. Pauli der blaue, Nino der grüne und Max der gelbe.. Leider...
  3. Mohrenkopf(DODO)flippt aus.Brauche Hilfe

    Mohrenkopf(DODO)flippt aus.Brauche Hilfe: Hallo zusammen ich habe einen Mohrenkopfpapagei namens Dodo 3 Jahre alt.Er ist handzahm und sehr zutraulich.Er ist total auf mich fixiert aber...
  4. Neues von Dodo

    Neues von Dodo: Hallo zusammen, ich möchte euch mal wieder was von unserem Nachwuchs berichten! Dodo hat seine Höhle verlassen, die ersten Tage verbrachte er...
  5. Dodo "fremdelt"!

    Dodo "fremdelt"!: Hallo zusammen, unser Grauen-Kücken ist jetzt 10 Wochen alt. Bisher haben wir den kleinen so alle 1-2-3 Tage aus seiner Höhle geholt, zum...