Das Ergenbis eines Spazierganges

Diskutiere Das Ergenbis eines Spazierganges im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Muss ich Dir leider auch zustimen,a ber andereseits muss ich Dich fragen, woher soll manm es wissen?? Ich finde sowas ist Aufgabe der Eltern. Das...

  1. #41 Federmaus, 22. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich finde sowas ist Aufgabe der Eltern. Das sie mit ihren Kindern mit offenen Augen durch die Natur gehen und ihnen die Pflanzen und Tierwelt zeigen :jaaa: .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Und wie soll ich es eminen Kindern beibringen wenn ich es selbst nicht weiss?
    Und bevor ich ihnen was falsches erzählöe lasse ich es lieber?

    Aber ich kann sie ja mal ein WE nach R schicken zum Unterricht?
     
  4. #43 Federmaus, 22. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Wenn dann kommt Mama mit zum lernen :jaaa: Und 1x zeigen bringt ja auch meist nichts, das muß immer wieder passiern.


    Ich kannte von den Wildpflanzen bis vor kurzen auch nicht viel. Mein Interesse dafür stieg als ich vor 4 Jahren Maxl und Lisa bekam und mir die Züchterin von den Wildpflanzen und den Buch Vogelfutterpflanzen erzählte. Das erste Jahr gab es nur Löwenzahn, Gänseblümchen und Rispengräser. Vogelmiere kaufte ich da ich mir nicht sicher war. Aber durch lesen der Bücher schauen im Internet und vergleichen der Bilder bin ich mir bei einigen Vogelfutterpflanzen jetzt sicher. Dadurch kann ich dann wieder neue kennenlernen und erkennen.
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann echt nur den Kosmos Naturführer empfehlen...der ist klein , nicht so teuer und die Bilder mit der Beschreibung sind so eindeutig , daß es keine Verwechslungen geben kann.
    Auch Insekten ,Vögel , Schalngen usw. sind super beschrieben und abgebildet.
    ich hatte das glück , eine sehr aufmerksame Mutter zu haben , die uns als Kindern immer viel gezeigt und erklärt hat...so habe ich es bei meinen Kindern dann auch gemacht und nun wissen sie viel mehr als andere Kinder ihres Alters.
    Außerdem konnten sie schon mit 4 Jahren den Naturführer benutzen : wenn sie was wissen wollten , haben sie so lange geblättert , bis sie das richtige Bild gefunden haben und ich habe ihnen dann den Text vorgelesen und erklärt. So haben sie sic die Sachen besser gemerkt , als wenn ich ihnen alles "vorgekaut" hätte
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Das Ergenbis eines Spazierganges