Das erste Ei ist da, und Mama...

Diskutiere Das erste Ei ist da, und Mama... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Das erste Ei ist endlich da, und Mama Nala denkt nicht daran, sich drum zu kümmern. Eigentlich brüten Wellis doch ab dem ersten Ei fest,...

  1. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Das erste Ei ist endlich da, und Mama Nala denkt nicht daran, sich drum zu kümmern. Eigentlich brüten Wellis doch ab dem ersten Ei fest, oder? Das Ei kam gestern abend, die Nacht hat sie draußen verbracht. Heute ist sie die meiste Zeit über draußen gewesen, hat sehr viel auf der Stange vor dem Kasten gesessen, ist aber nur wenig drin gewesen. Nach der Beule in der Bauchgegend kommt morgen das nächste Ei und ich habe die Hoffnung, daß sie dann mit dem richtigen Brüten beginnt, aber normal ist das doch nicht, oder? Es ist ihre erste Brut...

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Rebecca,

    manche brüten ab dem 1. Ei, manche ab dem 2. Ei, beides ist normal, also kein Grund zur Sorge :)
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    so weit ich weis schlüpft das küken des ersten ei's, wenn die henne erst mit dem zweiten ei anfängt zu brüten, erst nach 20 statt nach 18 tagen.
    Berichtigt mich wenn ich falsch liege.:)
     
  5. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Die Küken schlüpfen nach 18 Tagen brüten, egal ob gleich vom ersten Ei an oder erst vom zweiten Ei an gebrütet wird. Wenn die Henne erst ab dem zweiten brütet, ist es klar, daß das Ei 20 Tage liegt, davon aber nur 18 bebrütet wurde.
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    die Henne die sich ab dem 1. Ei feste darauf setzt ist die Ausnahme. Es ist normal, das sie die Henne ab dem 2. Ei erst feste auf die Eier setzt und dann weiter legt. Oft treiben dann auch die Hähne in die Kisten.
    Warum machen sie das so. Dadurch schlüpfen die Jungen. besonders die ersten 3 zügig hinter einander. So sind dann nach 2 Wochen die Größenunterscheide nicht so kraß und die Größeren wärmen die kleinen mit, so das die Henne öfters heraus kann um auch Futter auf zu nehmen. Nur so sind sie in der Lage auch größere Gelege ohne Verluste groß zu kriegen. Zum Schluß stehen die Größeren am Ein und Ausflug und die kleinsten sind noch in einer dunkelen Ecke oder in der Mulde. So bekommen dann auch alle Futter.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  7. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Aha! Vielen Dank! ich wußte es bisher nur von den Nymphen, daß in der Regel erst ab dem zweiten Ei bebrütet wird, von Wellis hatte ich eigentlich überall gelesen,d aß sie ab dem ersten Ei fest sitzen. Die beiden haben es vorhin innerhalb einer halben Stunde dreimal "getan", so daß die Chance auf befruchtete Eier steigt. Vielleicht wird aus dem ersten nichts, aber hoffentlich wenigstens aus den anderen :) Wobei Madame auch jetzt nicht in den Kasten geht, sondern davor sitzt und sich putzt... naja, mal sehen. Ich erwarte heute abend das nächste Ei, vielleicht bleibt sie dann dabei.

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Das erste Ei ist da, und Mama...