Das erste EI!

Diskutiere Das erste EI! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Meine Henne Dorie hat heute ihr erstes Ei gelegt, nur leider lag es auf dem Boden der Voliere und ich weiß nicht ob ich es aus versehen...

  1. #1 ziegensittichma, 12. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Hallo! Meine Henne Dorie hat heute ihr erstes Ei gelegt, nur leider lag es auf dem Boden der Voliere und ich weiß nicht ob ich es aus versehen kaputt gemacht habe beim Saubermachen oder ob es schon kaputt war!! Es lag auf jeden Fall in ner Ecke unter Papierschnipseln!!

    Soll ich einen Nistkasten anbieten, auch wenn ich nicht züchten möchte und dann die Eier austauschen, oder keinen Nistkasten??

    Danke! :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 12. April 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    So steht es auf meiner Laufsittichseite:

    Ein Ei auf dem Volierenboden, was nun?

    Sollte Ihre Henne das Ei auf den Volierenboden gelegt haben, so liegt das wahrscheinlich daran, dass sie keinen besseren Platz gefunden hat. Das ist auch nicht weiter schlimm. Sie sollten aber der Henne zu Liebe einen Großsittich-Nistkasten aufhängen und das Ei hinein legen. Am besten so, dass die Henne es sieht. Sie wird dann in der Regel den Kasten gerne annehmen. So ein Kasten hat den Vorteil, dass sich die Henne zum Brüten zurückziehen kann, was ihre Kräfte schont. Laufsittich sind Höhlenbrüter und fühlen sich dem entsprechend in Bruthöhlen am wohlsten.


    dann brauche ich es hier nicht noch mal komplett zu schreiben :zwinker:

    natürlich tauscht due die eier gegen plastikeier aus, wenn du nicht züchten willst, denn sonst schlüpfen bald kükis...
     
  4. #3 ziegensittichma, 12. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Genau so dachte ich es mir auch! :zustimm: Danke schön!

    Vor allem habe ich sie heute zum Freiflug raus gelassen und sie hatte nichts besseres zu tun, als echt in JEDE Spalte oder ähnliches zu klettern um zu sehen ob der Platz gut ist! Sonst sind die beiden immer in den Käfig zurück wenn ich futter oder so rein habe und heute musste ich die beiden mit dem Kescher fangen, da nichts zu machen war!!

    Werde schauen dass ich nen Nistkasten auftreibe! Reicht da echt ein Großsittichnistkasten aus dem Handel? Ich hätte gerne so nen Naturstamm! Nehmen Ziegen den auch gerne an?
     
  5. #4 Stefan R., 12. April 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Klar nehmen die auch Naturstämme an, die nehmen alles, was höhlenartig ist;)
     
  6. #5 ziegensittichma, 13. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    gut danke schön! Werde mal schauen wo ich so was bekomme! Danke
     
  7. #6 ziegensittichma, 13. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Es gibt da nun zwei verschiedene Größen! Reicht da die für Nymphen- und andere Großsittiche? oder muss ich die für Rosellas kaufen?
     
  8. #7 ziegensittichma, 17. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Also, nun mal das neueste:

    Sie hatte am nächsten Tag dann ein neues Ei gelegt, welches sie aber selber dann im Nistkasten, den wir am Abend noch besorgt hatten, kaputt gemacht!

    Einen Tag später dann Ei nummer 3 und zwei Tage drauf auch Nr. 4! Die beiden Eier sind auch heil und sie brütet SEHR fleissig!! Muss nun schauen dass ich die Eier abkoche! Aber wie stelle ich das an ohne dass sie platzen? Anstechen?? Aber mit was? Essig ins Wasser??

    Erst mal schauen ob ich noch keinen Embryo sehe, sonst bringe ich das Abkochen nicht übers Herz!! Da gibt es bei mir keine diskussionen!!
     
  9. #8 SchwarzerPhönix, 18. April 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Super:D Kann ich nachvollziehen...
    Aber: Was machst du, WENN du dort was entdeckst!? ZG nachmachen?
    LG Anne
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wieso tauschst Du die Eier nicht sofort aus, wenn Du es nicht mehr über das Herz bringst befruchtete bzw. angebrütete Eier abzukochen?

    Da bleibt wohl doch nur eins: ZG machen. :zwinker:
     
  11. #10 ziegensittichma, 18. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Ich habe die Kunststoffeier noch nicht bekommen, darum kann ich sie noch nicht austauschen!

    Wenn ich was entdecke werde ich die ZG machen müssen!

    Wir werden sehen!

    Sie ist auf jeden Fall eine super Mami! Sie hat schon das Nest ausgepolstert und Hockt fast permanent auf nun drei eiern!

    Ab wann kann man denn was im Ei "entdecken"?:?
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also nach vier fünf Tagen sollte im Ei auf jeden Fall etwas zu erkennen sein.

    Wenn Du bedenkst, dass die Küken nach 21 Tagen schon schlüpfen.
     
  13. #12 ziegensittichma, 18. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Dann werde ich morgen mal versuchen nachzusehen! Das Problem ist nur dass der Hahn mich nicht mal in die Nähe vom Käfig lässt und die Henne nur faucht wenn ich auch schon die Käfigtüre auf mache! muss nen guten Zeitpunkt abwarten wenn sie mal draußen ist! und das kann dauern...8)
     
  14. -Babsi-

    -Babsi- Guest

    Hallo Sarah,

    wenn ich das so höre. Hoffe meine 2 lassen sich noch Zeit mit dem Eierlegen. Poppen tun sie ja, aber Eier hab ich noch nicht gefunden. Drücke dir die Daumen. Kann man den so eine ZG einfach so schnell nachmachen? Wie lang dauert so eine ZG? Muss man da auch nicht ein paar Dinge lernen und einen Quarantäneraum haben?
    Wie ist das eigentlich, wenn ich jetzt den Nachwuchs meiner Henne behalte würde, sagen wir mal einen Hahn und eine Henne. Wissen die, dass sie Geschwister sind oder gibt es dann aus Mangel an Auswahl ein Inzestpärchen?

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  15. Gill

    Gill Guest

    Also entweder solltest du die Eier nun schleunigst austauschen oder abkochen oder dich eben beim Vet.-amt über die ZG informieren bzw. sie beantragen.:+klugsche .
    Hast du denn einen Quarantäneraum zur Verfügung?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ziegensittichma, 19. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    Klar habe ich einen Quarantäneraum!! Habe mich ja schon erkundigt wegen der ZG! Das läuft schon!!!
     
  18. #16 ziegensittichma, 23. April 2006
    ziegensittichma

    ziegensittichma Guest

    :zwinker: Hier mal ein kurzer Zwischenstand der Dinge! Also Dorie sitzt nun schon auf sechs Eiern, die aber alle nicht befruchtet sind! (Zumindest die ersten nicht! bei den anderen muss ich noch etwas warten bis ich das sicher weiß!)

    Sie brütet wie eine Erfahrene Mami und hat das Nest auch sehr sehr schön aufgepolstert (sie hat keine Federn mehr an der Brust, sind alle ins Nest gebaut worden!)!

    Werde wieder schreiben wenn es neuigkeiten gibt!:zwinker:
     
Thema:

Das erste EI!