Das erste Ei...

Diskutiere Das erste Ei... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ist gestern kaputt gefunden worden... Nun hab ich so meine Schwierigkeiten: ich kann das Ei keiner bestimmten Henne zuordnen, da es entweder...

  1. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ist gestern kaputt gefunden worden...

    Nun hab ich so meine Schwierigkeiten:

    ich kann das Ei keiner bestimmten Henne zuordnen, da es entweder von Lehya (wozu ich stark tendiere) kommt und entweder von einer anderen Henne aus dem Kasten befördert wurde, wo es dann kaputt ging und/oder gefressen wurde, oder es kommt von Simba, die auch ab und an in Lheyas Lieblingskasten sitzt, oder es kommt von der noch unverpaarten Cindy, die ja ganz scharf aufs Brüten ist...

    Außerdem weiß ich halt nicht, wer oder warum das Ei auf dem Boden lag und kaputt war. Dotterflecken habe ich allerdings IM kasten gefunden, das würtde doch dafür sprechen, dass das Ei im Kasten angefressen wurde, oder?

    Ich dachte mir, ich warte jetz mal auf Morgen, denn da die Wellis bekanntlich alle 2 tage ein Ei legen, müsste morgen das zweite kommen... DAnn kann ich ja eigentlich feststellen, von wem es kommt, oder?

    Und sollte es wirklich das Gelege von Lheya sein, dann habe ich mir gedacht, ich setze sie mit ihrem Partner Buster einzeln und hoffe, dass es dann gut geht. Sollte sie wirklich selber ihre Eier fressen (ist ihre erste Brut) dann würde ich ein paar Gipseier unterlegen, damit sie feststellt, dass da nix zu holen ist und hoffen, dass sie dann ungestört weiterlegt...

    Hoffe auf gute Ratschläge..

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du hast die Wellies noch alle zusammen, richtig ? Vielleicht kommt das Ei von einer Henne, und eine andere hat es kaputt gemacht oder rausgeworfen ? Hennen sollen da sehr rabiat vorgehen. Ich würde Dir tatsächlich raten, sobald Du weißt, wer die Mutter ist, diese zu isolieren. Sonst könnte sich das wiederholen.
     
  4. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das zweite Ei lag gestern ebenfalls auf dem Boden. Allerdings steht diesmal fest, dass es auf dem Ast gelegt wurde und von dort praktisch aus der Henne auf den Boden gefallen ist.

    Morgen müsste Ei Nummer 3 kommen, ich werde trotz Spätschicht aufstehen und mich mal auf die Lauer legen um zu sehen, wer denn da Eier produziert und sie nicht dort ablegt, wo sie hingehören... *empörtguck*

    kann mir einer sagen, wann ungefähr (Tageszeit) Wellis ihre Eier ablegen? Oder gibts da kein "Limit"?

    LG
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Gibt kein Limit....
     
  6. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Na, bei Euch ist ja was los. :~ :+schimpf :)

    Du hast nun ne Digicam??????? Webcam mit Bewegungsmelder wäre jetzt auch nicht schlecht. :p :D :D :D
    Hattest Du eigentlich Brutgelegenheiten angeboten?

    Man könnte jetzt ja noch Wetten abschließen *grins* und reich werden. :zwinker: Zumindest an Erfahrung.
    Also, nach Deinem Bericht von letzter Woche tippe ich auf Simba.

    Oder sind bei Euch etwa zwei Hennen aktiv?

    Laß uns nicht warten, wenn Du etwas Neues herausgefunden hast! *neugierneugier*

    :0-
     
  7. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also...

    Erst mal - ja ich bin nunmehr im Besitz einer Digicam, vielmehr mein Freund ist im Besitz einer solchen, und ich nehme mir die Frechheit heraus diese mitzubenutzen :D

    Dann hab ich mich am Tag als Ei Nr. 3 kommen sollte auf die Lauer gelegt - von 5 bis 20Uhr mit kleinen Raucher und Klopausen :+klugsche aber es kam kein Ei... Dabei hab ich allerdings wirklich nur still auf meinem Beobachterstuhl gesessen und mich kaum bewegt, konnte die Damen also auch nicht stören, die Wellis haben von mir keine Notiz genommen.

    Als ich Lheya allerdings am tag darauf auf einem Nistkasten sitzend in Legenot vorfand bin ich mit ihr zum TA, der hat ihr das Ding rausmassiert (oder was auch immer) und mir geraten, "abzubrüten", sprich alle NK raus und nur noch "BRot und Wasser". Was ich schweren Herzens auch gemacht habe. Leider zeigt das ganze nur vermindert Wirkung, die Wellis sind weiterhin in äußerster Brutstimmung und die Hähne balzen wie blöd. Zumindest kam aber kein weiteres Ei...

    Bis Anfang Januar werde ich daher erst mal piano fahren und nur einmal die Woche Obst bzw gemüse füttern und kein zusätzliches Licht anbieten, um den Kleinen Gelegenheit zu bieten ordentlich durchzumausern und die Hormone runterzufahren und dann versuchen wir das ganze mit der Brüterei noch mal von vorne im neuen Jahr...

    LG
     
  8. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Oh, die Lheya!

    Na, das ist ja nochmal gut gegangen! Sie ist vielleicht noch zu jung zum Brüten, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Ich drücke Dir und insbesondere Deinen Welliedamen die Daumen, daß sich die Brutstimmung schnell legt und vorerst keine weiteren Eier mehr produziert werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    :0-
     
  9. Gill

    Gill Guest

    Och mensch. Das ist ja schade. Aber auch ich drück dir die Daumen, das du nächstes Jahr mehr Glück hast.
    Und da sieht man auch mal, wie wichtig es ist, das man Krankheiten erkennen kann. :+klugsche Stell dir mal vor du hättest nicht gewusst was mit der kleinen Maus los ist...
     
  10. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    @Blindfisch: Nein, Lheya ist nicht zu jung zum Brüten, sie hätte mit ihrem knappen Jahr mE das perfekte Alter für die erste Brut erreicht und auch Buster ist mit ähnlichem Alter eigentlich gerade "richtig"
    Es wäre ja ihre erste Brut gewesen, von daher habe ich auch nicht damit gerechnet, dass von Anfang an alles glatt läuft, aber dass jetzt alles so dermaßen schief gelaufen ist, deprimiert mich schon ein bisschen. Immerhin habe ich zwei Monate lang um Eier "gekämpft" und als dann jetzt endlich welche kamen ging alles so gründlich schief wie etwas nur schief gehen kann...

    @ Gill, ja ich bin auch froh, dass ichs so schnell gemerkt habe. An diesem tag hatte ich Mittelschicht und so richtig schön Zeit zum Füttern und konnte die Wellis ein bisschen beobachten. Dass die Kurze an Legenot leidet, war nicht schwer zu erkennen - das klägliche Fiepen mit geschlossenen Augen und das Schwanzgewippe waren eindeutig. Als wir dann beim TA waren war bei genauester Betrachtung sogar schon ein ganz winziges Stück des Ei´s (es war übrigens rießig, fast nochmal um die Hälfte so groß wie dei ersten zwei :8) an der Kloake erkennen. GSD habe ich einen wirklich guten TA dirket in meiner Nähe!

    LG
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nööööö, wieso? Du hast doch schnell und erfolgreich helfen können!!!!!
    Beim nächsten Mal wird es schon klappen! Bestimmt!!!!!!

    :0-
     
  13. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wie mans nimmt...
     
Thema: Das erste Ei...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dotterflecken

Die Seite wird geladen...

Das erste Ei... - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...