das erste Küken ist da

Diskutiere das erste Küken ist da im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ein Küken ist gestorben. Habe bei der Gelegenheit mal ein Foto von dem anderen und den Eiern gemacht. [IMG]

  1. #21 bentotagirl, 4. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    ein Küken ist gestorben. Habe bei der Gelegenheit mal ein Foto von dem anderen und den Eiern gemacht.
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maxima

    maxima Guest

    hallo andrea

    ich würde da gleich mal die unbefruchteten und die abgestorbenen entsorgen, nicht daß dann noch die falschen warmgehalten werden und das ein oder andere befruchtete dann abstirbt. man sieht ja deutlich daß einige gar net befruchtet sind, leider ist das bild etwas zu klein aber es schaut auch so aus als ob eines oder 2 abgestorben wind, kann aber vom bild her etwas täuschen.

    lg meo
     
  4. #23 Federmaus, 5. Juni 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Warum soll es den Vögeln besser gehen wenn sie brüten dürfen :? Vermenschlichst Du die Sache nicht etwas :? Mit der Brüterei sinkt auch die Lebenserwartung.
    Ich habe seit einen 3/4 Jahr keine Eier mehr. Meine Geier sind fit und viieel ruhiger/ausgeglichener als vorher mit dem Brut- und Legestreß.
     
  5. #24 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Heidi
    Ich finde nicht das ich da was vermenschliche . Nymphensittiche haben von Natur aus einen starken Bruttrieb. Ich finde es gegen die Natur in zu unterdrücken. Bei mir hat auch Magerkost , lIcht reduzieren usw nicht viel gebraacht. Sie sind ständig in allen Ecken rumgekrochen. Ich hatte Eier unter der couch liegen und hinter dem Fernseher.
    seit ich sie brüten lasse sind sie meiner Meinung nach ruhiger.
    Ausserdem hat es diesmal noch einen positivern Effekt. Mein fehlgeprägter Olly der immer nur nach mir gerufen hat brütet mit seiner Elly und interessiert sich so gut wie garnicht für mich. Die Eier dürften allerdings nicht befruchtet sein da er sich immer noch für sein Seil interessiert.
    @Meo danke für den Tip . Werde ich nacher machen.
     
  6. #25 bentotagirl, 5. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    hier ist das andere Gelege
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. maxima

    maxima Guest

    hallo andrea

    bild ist nicht sichtbar, schau doch nochmal nach woran es hängt.

    lg meo
     
  8. #27 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    HalloMeo
    Komisch ich sehe es. kann auch keinen Fehler feststellen. Jetzt müsste es sogar zweimal da sein.
     
  9. maxima

    maxima Guest

    nein es ist nicht sichtbar,

    entweder du hast ein nicht öffentliches album bei arcor oder stimmt sonst was nicht, denn das ober bild von gestern ist sichtbar.

    lg meo
     
  10. #29 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    die sind beide in dem gleichen Album
    Ich versuche es nochmal. Komisch ist ja nur daas ich es sehen kann :?
    [​IMG]
    jetzt?????
     
  11. maxima

    maxima Guest

    hallo andrea

    ich kann nur ein rotes kreuz sehn, wie geht es denn den anderen.

    das obere nistkastenbild kann ich sehn aber von heute nur rote kreuze, machst wohl werbung fürs rote kreuz ... ggg

    lg meo
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Kann alle Bilder sehn!
     
  13. #32 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Gott sei Dank wenigstens einer ausser mir der die Bilder sehen kann.
    Meo dann muss das Problem wohl bei dir liegen. :D
     
  14. #33 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    [​IMG]
    Jetzt müsste es gehen. War ein strich zuviel
    Vielleicht kann ja einer von den modies die ganzen doppelten Bilder rausnehmen?
     
  15. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wo ist denn diese Weisheit her ? Sind also alle Vögel Selbstmörder ?
     
  16. #35 Stefan R., 5. Juni 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich glaube, Heidi meint das so;):

    Nimmt man jetzt Legehennen her, die nur dafür "ausgerichtet" sind, Eier zu produzieren. Da kann man sagen, dass diese Vögel wirklich nicht alt werden, weil sie schnell "verbraucht" sind. Da sind drei Jahre wenn überhaupt schon viel.
    Das Huhn, was auf dem Bauernhof rumlaufen kann und gelegentlich mal ein Ei legt (Sonntags auch mal zwei;)), kann dagegen schon mal zehn Jahre alt werden.

    Bei den Ziervögeln ist es ähnlich. Ein Welli, der massenhaft zur Zucht herangezogen wird (mehr als zwei Bruten im Jahr), ist halt durch die Strapazen mehr "beansprucht", als ein Hansi-Bubi, der fröhlich bei einem Hobby-Halter vor sich hinleben darf.

    Aber gut, der Zusammenhang ist eigentlich klar. Ich würde aber nicht sagen, Vögel sind von Natur aus Selbstmörder. Da geht es halt darum, wer seine Gene möglichst oft und erfolgreich weitergibt. Das geht halt nicht ohne Brüterei;)
     
  17. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nein natürlich nicht....sie haben den starken Drng , ihre Gene weiterzugeben , egal um welchen Preis! Dabei denken sie nicht nach und wissen auch nicht , daß ihre LE geringer ist!
    Die Strapazen der Eierei und Jungenaufzucht nimmt ihnen aber Reserven , die ihnen sonst sozusagen als Lebenskraft zur Verfügung stehen würden.
    Bei Menschen die ein Kind nach dem anderen bekommen ist es übrigens ähnlich.....warum wohl waren wohlhabende Männer in grüheren Jahrhunderten oft mehrmals verheiratet ...... nur weil ihnen die Frauen wegen dauernder Schwangerschaften früh weggestorben sind !
     
  18. #37 bentotagirl, 5. Juni 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Ihr wollt aber doch wohl meine Vögel nicht mit Legehennen usw. vergleichen. Sie haben 1 max. 2 Bruten im Jahr.
    wie gesagt ich denke das sie sich dabei wohl fühlen. Ich halte es auch für artgerechter als ohne Brut.
     
  19. maxima

    maxima Guest

    ich denke das wort artgerecht dürften wir allesamt nicht in den mund nehmen.

    und daß durch diem Brut wesentlich kürzere lebenerwartung auftreten das ist erstens nicht nachweißbar, und zweitens vermutlich auch nur von jemanden in die welt gesetzt und dann weitergblabbert. ich denke keiner kann nachweisen ob der gleiche vogel ohne brut länger gelebt hätte oder der der nicht brütete durch brut kürzer.
    außerdem kommt es auf die versorgung der brütenden vögel das ganze jahr über auch drauf an, und es kann mir keiner weißmachen, daß die wegen 2 bruten im jahr x-jahre früher sterben.
    und daß es soviel stress ist, kann ich eigentlich gar nicht feststellen, klar die eier müssen produziert werden, aber unsere vögel haben ja auch keine rießigen flugwege um das fütter für die küken heranzuschaffen, und wenn die paare einigermaßen zutraulich sind, wei die meisten hennen bei mir, die ich direkt von den eiern oder den jungen herunterheben muß und sie dann auf die stange setze wie eine tonfigur, dann sind die vögel nicht gestresst, stress ist eher in gemeinschaftsvolieren wo es immer um das verteidigen des eigenen nistkastens geht.

    wenn ich über meine 21 jahre zucht nachdenke dann sind zuchthennen auch nie früher gestorben als andere hennen und ich habe hier auch eine zuchthenne von 1989, die hatte 10 jahre lang gebrütet und ist noch top fit,
    also ich würde persönlich solche dinge nicht als "regel oder gesetzmäßigkeit" verbreiten.

    lg meo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Ich schließe mich da Meo vollkommen an ;).

    Außerdem denke ich, dass nicht jeder Vogel gleich ist ... beim einen klappt das mit Lichtreduzierung, Futterumstellung usw., beim anderen klappt es weniger, oder gar nicht.

    Mein Hahn Jack hat seiner Henne Kiara am hinteren Kopfteil die Federn beim kraulen gerupft. Jetzt wo sie brüten dürfen (Eier waren aber unbefruchtet) ist die Glatze bei Kiara völlig mit Federn bedeckt *freu*. Ich weiß nicht, wie es ist, wenn man den Kasten wieder entfernt, jedenfalls ist mein Jack irgendwie nicht so frustriert wie vorher.
     
  22. #40 Stefan R., 6. Juni 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also ich persönlich wollte das mit meinem Vergleich oben nicht ausdrücken. Ich hab beim Editieren einen Abschluss-Satz rausgelöscht, aber ich führe ihn wohl doch nochmal an.

    Man sollte das mit der Brüterei nicht pauschalisieren. Da ist Heidis Aussage etwas zu eng. Natürlich bedeutet Brüten nicht automatisch, dass die Lebensjahre abnehmen. Ich denke, das sollte jedem klar sein.

    Durch ekzessives Ansetzen zur Brut werden Vögel aber durchaus geschwächt, da kann gerne widersprochen werden, aber es ist so, wie Kace auch vorhin nochmal beschrieben hat.

    Aber Andrea, ich unterstelle Dir natürlich nicht, dass Du Deine Vögel als Legehennen missbrauchst.
     
Thema:

das erste Küken ist da

Die Seite wird geladen...

das erste Küken ist da - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  5. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...