Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja

Diskutiere Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Das erste Ei lag am 22.07. im Kasten, das zweite am 25.07. Ich nehme den 25.07. als "Brutbeginn" an. Bei 28-30 Tagen Brutzeit hieße das...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Das erste Ei lag am 22.07. im Kasten, das zweite am 25.07.
    Ich nehme den 25.07. als "Brutbeginn" an.
    Bei 28-30 Tagen Brutzeit hieße das 22.-24.08. :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    super...viel glück das alles gut geht,

    lg
    gudrun
     
  4. #23 Flattermann, 13. August 2013
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    wie machst Du das mit der Beringung der Jungen, falls die Eier befruchtet sind und etwas schlüpf??
    Muss man Züchter sein um Ringe für die Tiere zu bekommen, oder wo bekommt man die Ringe her wenn man kein Züchter ist.
    Ich wünsche Euch viel Erfolg und viel Glück.

    Liebe Grüße
    Silke
     
  5. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Die Ringe beziehe ich bei der Ringstelle des VZE. Dazu muss man Mitglied sein. Eine Züchtergenehmigung ist nicht mehr erforderlich, wohl aber die Kennzeichnung mit Artenschutzringen (wenn erforderlich).
    Schon aus Nachweisgründen und für den Herkunftsnachweis werden alle meine Vögel geschlossen beringt.
    Ausnahmen mache ich nur bei den Brutpaaren, wo die Küken leider schon schmerzliche Erfahrungen :+schimpf mit den Elterntieren gemacht haben.
    Ich habe hier z.B. ein Paar Blauflügel-Sperlinge, die es überhaupt nicht mögen, wenn die Jungen beringt werden. Da kommt dann nach dem Ausfliegen ein offener Ring dran.
     
  6. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Heute habe ich die Gelegenheit genutzt, als Maja sich kurz die "Beine vertreten" hat und für eine kurze Zeit die Eier begutachtet und durchleuchtet.
    Drei Eier sind dunkel, eines ist hell. Genauer konnte ich nicht schauen, beide kamen sofort angestürmt, als sie mich gesehen hatten :+schimpf
    Nächste Woche ist die Zeit um und ich habe Gewissheit.....ich lasse sie bis dahin wieder in Ruhe.
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Es wird richtig spannend :beifall:
     
  8. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Daumen drück...:zustimm:

    grüsse aus der nähe
    gudrun
     
  9. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Wir sind seit heute im berechneten "Zeitfenster".
    Noch ist nichts zu erkennen.......:roll:
     
  10. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hab schon gedacht: na endlich :+schimpf
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Was noch nicht ist, kann ja vielleicht noch werden....wir auf jeden Fall weiter gespannt auf frohe Nachricht hoffen ;).
     
  12. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Hurra, das erste Küken ist da! :dance:

    Ein kleines weißes Wollbüschel krabbelt zwischen den drei restlichen Eiern umher. Vielleicht kommt noch eins, zwei Eier waren seit gestern deutlich angepickert.
    Jetzt kommt das nächste "zittern" ob Maja richtig füttert. Aber so, wie die beiden alles bisher gemacht haben, kann man nur hoffen.

    Wenn alles gut geht, werde ich morgen ein Foto einstellen.
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Da freue ich mich mit mir und hoffe nun, dass die zwei Großen alles richtig machen werden.

    Toi toi für die nächsten Kücken.
     
  14. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwünsch ,
    hier sind jedenfalls alle Krallen und Daumen gedrückt das alles klappt
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Oh schön :), dann mal Glückwunsch zu ersten Küken :bier:.
    Ich drücke die Daumen, dass noch etwas schlüpft und die Aufzucht problemlos klappt.
    Gerade bei der ersten Brut ist es immer gut, wenn die Elterntiere erst mal so viel Ruhe wie möglich haben, daher lass dir damit ruhig Zeit, falls sich nicht gerade eine gute Gelegenheit dazu bietet ;).
     
  16. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Glück, dass weiterhin alles gut verläuft.
     
  17. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, hier ist das "Beweisfoto":

    [​IMG]

    Natürlich lasse ich de Eltern weiterhin in Ruhe. Das Foto ist bei der Fütterung heute früh entstanden: Klappe auf, Foto, Klappe zu. Das Brutpaar sitzt in der AV mit Schutzhaus und ist bisher währen der gesamten Brutzeit ohne jegliche Störung (außer Reinigungs- und Fütterungsmaßnahmen. So wird es auch bleiben, ich will auch gar nicht in den Brutablauf eingreifen. Jetzt hoffe ich erst einmal, dass das Kleine die ersten Sunden und Tage überlebt und vielleicht aus den anderen beiden befruchteten Eiern auch noch etwas schlüpft.
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.882
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Mittelfranken
    Herzlichen Glückwunsch!
    Meine Daumen sind gedrückt, dass weiterhin alles gut klappt :zustimm:
     
  19. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    38
    Hallo,
    dem kleinen Graupi-Küken geht es gut. Die Mamma füttert gut und lässt mich ruhig das Küken kontrollieren. Hugo muss ich vorher in seine Transportkiste setzen, der dreht voll am Rad:+schimpf . Heute am 3. Tag bringt das Küken 22g auf die Waage. Damit ist es genau auf Linie. Es hebt schon den Kopf und quietscht wie eine Gummi-Ente.

    [​IMG]

    Nach Rücksprache mit dem Genlabor T... habe ich heute die Ei-Hälfte, die ich kurz nach dem Schlupf gesichert habe, zur Geschlechtsbestimmung eingeschickt. Mit den Anhaftungen (Blut, Flaumfedern und eingetrockneten Rückständen) kann die Geschlechtsbestimmung durchgeführt werden. Da (leider) die anderen beiden befruchteten Eier noch nicht geschlüpft sind, ist die Zuordnung eindeutig. Falls doch noch etwas schlüpft, wird das Küken mit einem kleinen Farbpunkt markiert. Noch ist das Fenster für ein weiteres Küken offen.

    Ich bin jetzt etwas unbeschwerter, seit ich weiß, das Mamma gut füttert. Mein Ideal-Ziel wäre eine reine Naturaufzucht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Wolf,
    Glückwunsch auch von mir!!! und weiterhin einen guten Verlauf für die Brut.

    LG Pflaume
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    was ist denn das fur eine marke auf dem ersten ei auf dem foto? oder ist das nur schatten?

    warum sollten die anderen eier nicht schlupfen? wenn genug kalzium da war, wenn die ernahrung der eltern tiptop war, wenn keine zu grosse verseuchung der luft da war, werden sie schlupfen...das nest ist doch sauber:))


    wenn sie nicht schlupfen, schmeiss die eier nicht weg..offne sie und mach bilder oder examiniere sie alleine..man kann viel daraus lernen.
    z.b. wenn man nichts im gelben sieht tut man es in eienen flachen teller mit wasser und spult delikat ..meistens, auch wenn der tod im fruhen stadium war, kann man ein kleines embryo da rausspulen. So sieht man ob es befruchtet war..

    tod im ersten stadium oder tod im zweiten hat eine wichtigkeit und kann auf verschiedene grunde hinweisen.
     
Thema:

Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja

Die Seite wird geladen...

Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?

    Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?: Hallo Vogelfreunde, Könnt ihr mir sagen was das für eine Meise ist? Es handelt sich wahrscheinlich immer um den gleichen Vogel. Wie kann ich...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  5. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...