Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja

Diskutiere Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute wiege ich 27g und Mamma ist ganz lieb zu mir: [IMG]"][IMG][/URL] Leider wird das das einzige Küken bleiben. Die anderen zwei...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, heute wiege ich 27g und Mamma ist ganz lieb zu mir:

    [​IMG]

    Leider wird das das einzige Küken bleiben. Die anderen zwei befruchteten Eier scheinen abgestorben zu sein.

    @papugi: Die Dellen auf dem Ei sind wohl beim Versuch des Kükens entstanden, das Ei aufzupicken. Offensichtlich hat es nicht geschafft, aus dem Ei zu kommen. Das könnte auch an zu geringer Luftfeuchte liegen. Das Kücken klebt dann im Inneren fest und kann sich nicht drehen. In der Folge erstickt es im Ei. Ich werde beide Eier in einigen Tagen entnehmen und sezieren. Dann sehen wir vielleicht die Ursache. Das unbefruchtete vierte Ei werde ich als "Kuschelei" drin lassen. Das ist beim Durchleuchten völlig klar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich weiss feuchtigkeit hat eine wichtigkeit aber in meiner langen erfahrung habe ich es nie bemerkt das es zu trocken zum schlupfen ist...und bei uns, ist das klima trockener als in DE ...Rick Jordan gibt in seinem buch die verschiedenen grunde an die das sterben eines kuken im 2 ren stadium verursachen konnen...oder auch die das sterben im ersten stadium derentwickelung verursachen.
    schade um die kleinen...
    ich weiss du kennst dich aus mit ernahrung der eltern vor und wahrend der brutzeit aber ich wurde trotzdem ein bisschen darauf schauen da dieses auch ein grund sein konnte...
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Soeben kam das Untersuchungsergebnis: Das Küken ist "weiblich":freude:

    Somit erfolgt die Namensgebung "Fräulein Kassandra" (aus Biene Maja: Majas Erzieherin)

    Ich hoffe nun um so mehr auf eine weitere positive Entwicklung!
     
  5. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Es gibt Neuigkeiten!

    No.2 ist geschlüpft. Völlig unerwartet ist aus dem " unbefruchteten" Ei noch ein Küken geschlüpft8o
    Ich wollte gerade meine tägliche Kontrolle machen, bin noch ganz fertig!!
    Fast hätte ich das Ei entsorgt. Wie konnte ich das übersehen? Vielleicht sollte ich die Schierlampe entsorgen!

    Egal, jetzt muss "Fräulein Kassandra" nicht allein aufwachsen:zwinker:
     
  6. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Das sind ja tolle Nachrichten! Gut das du das Ei noch drinn gelassen hast.
    Freue mich mit euch:dance:


    L.G. Gundi
     
  7. #46 Moni Erithacus, 30. August 2013
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld

    Wow!Herzlichen Glückwunsch!
    es ist schön,das die zu zweit sind:)
     
  8. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    No.1 "Fräulein Kassandra", 6 Tage, 50g
    No.2, 30.09.2013 geschlüpft, 14g

    [​IMG]
     
  9. #48 Tanygnathus, 30. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wie schön, es ist doch immer besser wenn es wenigstens zwei sind :beifall:
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na das ist doch eine tolle Überraschung, dass doch noch ein 2. Küken geschlüpft ist :freude:.
     
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Ich freue mich Wolf, dass noch ein zweites Küken gekommen ist. Und noch mehr, dass Du das Ei nicht entsorgt hast und den Geiern zuliebe als Kuschelei drin gelassen hast.
     
  12. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, soeben kam das Ergebnis von der DNA-Untersuchuchung: Das zweite Kücken ist ein "Willi"!:dance:
     
  13. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Klasse :zustimm:
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super, dann hast du ja Hahn und Henne :).
     
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    Herzlichen Glückwunsch zu den beiden Kleinen!
     
  16. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    "Fräulein Kassandra" nach 12 Tagen (110g):

    [​IMG]

    "Willi" nach 6 Tagen (50g):

    [​IMG]

    Blick in die Kinderstube:

    [​IMG]

    Ich komme gar nicht nach, die Schale mit dem Obst, Aufzuchtbrei, Kartoffeln, Ei, Magerquark... nachzufüllen. Drei mal am Tag gibt es neues "Aufzuchtfutter", Hugo stürzt sich regelrecht drauf, verschlingt es und transportiert das ganze Zeugs in den Kasten. Maja wartet dann schon zur "Übergabe" im Loch. Ich bin gespannt, wann sie sich mit an der Futterbeschaffung beteiligt....Das Körnerfutter wird auch gefressen, aber das weiche Zeugs ist der Renner....bisher werden die beiden gut gefüttert. Ich wiege sie jeden Abend und vergleiche mit einer Tabelle. Bisher sind sie nur leicht unter der Idealllinie. Hoffentlich bleibt das so, ich würde gerne auf Handaufzucht verzichten.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Danke für den wunderbaren Einblick in die süße Graupapageifamilie :).
    Die beiden Küken haben sich echt schön entwickelt und ich freu mich sehr, dass die Aufzucht bisher auch so problemlos klappt :freude:. Auf dass es so bleibt.
     
  18. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs, die beiden sehen ja richtig propper aus. Und so schön sauber ist alles. Also ich bin in diese beiden fluffigen Federbällchen richtig verliebt. Ich drücke ganz feste die Daumen, dass die Eltern die Kleinen ohne Hilfe aufziehen können.

    Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt. Ist wirklich eine sehr interessante Sache. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder
     
  19. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Es ist wirklich schön, miterleben zu dürfen, wie die Küken gedeihen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 WHasse, 8. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
    WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Upps,....der erste Ring ist dran:+shocked:

    Nach einer Stunde habe ich jetzt noch mal nachgeschaut, bisher alles in Ordnung (Ring und Bein noch dran)!
    Hoffen wir, das es so bleibt.

    "Fraulein Kassandra", 15 Tage, 160g, Augen offen
    "Willi", 9 Tage, 80g

    Bisher 100% Elternaufzucht:freude:
     
  22. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Wolf, ich drücke Dir die Daumen, dass es auch so bleibt !
     
Thema:

Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja

Die Seite wird geladen...

Das erste Mal....Brutbericht von Hugo & Maja - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...