Das erste mal im Grünen...

Diskutiere Das erste mal im Grünen... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr... gestern habe ich es einfach getan: Käfig raus, Vogel rein und ab in Garten. Der liegt mitten im Grünen und nur 10 min Autofahrt....

  1. Rolanke

    Rolanke Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale
    Hallo Ihr...

    gestern habe ich es einfach getan: Käfig raus, Vogel rein und ab in Garten. Der liegt mitten im Grünen und nur 10 min Autofahrt. Dusso war zwar aufgeregt...erkannte auch gleich den Käfig, in dem wir ihn geholt haben (war auch ne kurze Fahrt innerhalb von Halle). er saß die ganze Zeit still da. Und im Garten hat er sich wohl gefühlt, gefressen, getrunken, gepfiffen, dummes Zeug gequatscht... Er soll sich langsam dran gewöhnen, im Sommer mit raus zu kommen. Der Garten gehört unsern Eltern und die sind ständig draußen, deshalb kann ich noch (:~ ) keine Voli dort bauen...wäre aber super Platz da. Irgendwann halt.

    Also in Zukunft reist er in diesem Käfig mit, da kommen noch Naturäste und Spielzeug rein....aber er soll sich ja an die Natur gewöhnen. Sicher ist der Käfig zu klein...aber besser als ihn immer zu hause zu lassen. Oder? Und für die Fahrt auch praktisch.



    Liebe Grüße. Anke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerGeier20, 30. April 2007
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    also ich find das gut! Frische Luft ist immer gut für die Vögel!:zustimm:
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,
    also ich finde das auch klasse! Wir stellen unsere auch immer auf den Balkon in einen kleineren Käfig. Auch wenn sie dann für diese Stunden weniger Platz haben, so genießen sie einfach die Sonne, sehen und hören andere Vögel, sind bei uns und haben EINFACH VIEL MEHR ABWECHSLUNG, ALS WENN SIE IN IHREM GROßEN KÄFIG IM WOHNZIMMER WÄREN.
    Das ist doch toll, wenn die Tiere auch immer mal wieder was neues erleben und einen Ausflug machen.
    Ich unterstütz Dich da voll und finde es super, dass Ihr Euch diesen Umstand macht und den Grauen mitnehmt! Prima!:zustimm:
    Liebe Grüße
    Kati
     
Thema:

Das erste mal im Grünen...

Die Seite wird geladen...

Das erste mal im Grünen... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...